30. Mai 2019 - 10:06 Uhr

Patch 8.2 - Zwischen Tag und Nacht per Spielzeug wechseln!

Das Thema der dunklen Nächte auf Azeroth wurde vor allem während der Erweiterung Warlords of Draenor stark in der Community von World of Warcraft diskutiert. War es früher wirklich noch sehr düster zu später Stunde, haben die Entwickler der nächtlichen Stimmung mit Cataclysm stark entgegengewirkt. Eigentlich hatte man kaum mehr das Gefühl, dass es einen Wechsel zwischen Tag und Nacht gibt. Das Feedback kam an und dementsprechend wurden einige Anpassungen vorgenommen. In den Gebieten auf den Verheerten Inseln, Kul Tiras und Zandalar sind die Nächte wirklich wieder dunkel und machen atmosphärisch sehr viel aus. 

Einer der Gründe, weshalb die Entwickler die Nächte damals geändert hatten, war der, dass Spieler, die nur nachts spielen können, immer durch eine dunkle Spielwelt laufen. Denn schließlich orientiert sich die Tageszeit von Azeroth an der Tageszeit der realen Welt. Ob das wirklich ein Problem ist, darf nun jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist jedoch, dass die Community bei ihren Diskussionen mit Blizzard den Sieg geholt hat und es zumindest in den Gebieten der neueren Erweiterungen dunkler wird. Wer damit nicht zurechtkommt, für den bringt Patch 8.2 eine Lösung!

So wird das neue Spielzeug Krug mit sonnenerwärmtem Sand eingefügt. Durch dieses ist es möglich zwei Stunden lang die Welt so erscheinen zu lassen, als wäre es Mittag. Natürlich sieht das nur der Spieler, der das Spielzeug auch benutzt. Die Abklingzeit beträgt allerdings einen ganzen Tag. Andersherum könnte es natürlich sein, dass ihr die Nacht lieber mögt. Auch dafür gibt es ein entsprechendes neues Spielzeug mit der gleichen Funktionsweise: die Schattenschuppe! Diese hat aber nur eine Abklingzeit von einer Stunde. Eventuell liegt bei einem der beiden Spielzeuge also noch ein Fehler vor. 

Die beiden neuen Spielzeuge
  • Krug mit sonnenerwärmtem Sand - Wird vom neuen Händler Otela in Tanaris verkauft. Sie befindet sich in den Höhlen der Zeit und das Spielzeug kostet 1.000 Zeitverzerrte Abzeichen.
  • Schattenschuppe - Diese wird vom seltenen Gegner Shassera in Nazjatar fallen gelassen. Zu finden in einer Höhle bei den Koordinaten 64/5 (Karte). Die Blutschlange kann im Alleingang besiegt werden.

Nicht nur für Spieler, die zu einer bestimmten Tageszeit lieber spielen, sind diese Spielzeuge interessant. Auch können sie hilfreich sein, wenn man z.B. Screenshots oder gar Videos aufnehmen will und dafür eine dunklere oder hellere Umgebung haben möchte. Wem die Nacht nicht genug ist, für den gibt es dann ja bekanntlich auch noch den Tintenschwarzen Trank vom Dunkelmond-Jahrmarkt, der bei Rona Grünzahn für 3 Gold gekauft werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Rollrick - Mitglied
Kann man sehr gut gebrauchen für die nur in Nachstunden spielen, und somit können sie auch mal am Tag spielen :)
1
Blades Legende
Schade.. was ich mir gewünscht hätte wäre eine Option die Nacht aus dem tintenschwarzen trank einfach zur Standardeinstellung zu machen.
3
Kelturion - Mitglied
Dafür müsste Blizzard aber den Arsch in der Hose haben nicht jeder Heulerei nachzugeben. Im Moment ist ja eher das Gegenteil der Fall. Für die ewige Diskussion und die Nörgelei sicher ein interessanter Move, allerdings auf der anderen Seite wieder ein weiterer Sargnagel für den Faktor Konsistenz und Authentizität der Spielwelt. 

Am besten kriegt jetzt noch jeder sein eigenes individuelles Wetter (Regen nervt ja genauso wie Nächte) Und am besten noch seine eigene Hauptstadt. 
2
kaito - Mitglied
"Am besten kriegt jetzt noch jeder sein eigenes individuelles Wetter (Regen nervt ja genauso wie Nächte) Und am besten noch seine eigene Hauptstadt."

Eigene Hauptstadt haben wir in WoD und sieht man vom Portalraum ein mal ab, hat man da alles was man braucht. Die Berufslehrer werden eh sicher auch bald abgeschaft.
 
Andi Vanion.eu
Yeah, back to Shattrath! Und ja, Berufsleher... wer braucht die noch! Man sollte einfach so seine Skills lernen, wie auch die Klassenfertigkeiten!!!111111!1!
Eisenflamme - Mitglied
Find ich nicht Teron. Überflüssig sind nur ewige Nörgler. 

Blizzard zaubert echt viel mit 8.2. Gimmicks für die Chars kann man nie genug haben.
2
Sekorhex - Mitglied
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen ein schalter im System einzuführen, wo man Tag und Nacht aktivieren und deaktivieren kann. Kann doch wirklich nicht so schwer sein :/
1
Erenjaeger - Mitglied
Nett, muss man sehen wie das wirkt wenn es nur die jetzige Version ist bleib ich bei den dunkelmond trank. Schade nur dass der immer noch beim Tod verschwindet. 
2
kaito - Mitglied
Dafür hat der Trank keinen Cooldown, was ihn gegenüber den Spielzeugen doch interessanter macht, sollte der Buff vom Spielzeug auch durch den Tod verschwinden.
2