8. Dezember 2019 - 15:22 Uhr

Patch 8.3 - Die Würmer aus dem Jenseits behindern Flugverkehr

Das Flugverbot von Battle for Azeroth kann seit Patch 8.2 aufgehoben werden und viele Spieler werden die entsprechenden Voraussetzungen wohl bereits erfüllt haben. Praktischerweise ist es sogar möglich auf der Insel Mechagon und in Nazjatar das Flugmount herauszuholen, um Abenteuer dort schneller abschließen zu können. Aber wie sieht es in Patch 8.3 aus? In der Vergangenheit haben die Entwickler gerne auch nach der Freischaltung des Fliegens in neuen Gebieten ein Flugverbot verhängt. So wie z.B. auf der Zeitlosen Insel oder auf Argus. Zwar bringen uns die Visionen von N'Zoth nicht in eine neue Zone, dafür aber zurück nach Uldum und in das Tal der Ewigen Blüten.

Dort könnt ihr eure Flugmounts ganz normal benutzen, so wie man es gewohnt ist. Doch um die Flugfähigkeit trotzdem ein wenig einzuschränken, erscheinen die sogenannten Würmer aus dem Jenseits. So tun sich manchmal Portale im Himmel auf, wo die riesigen Würmer hindurchkommen und dann durch das Gebiet fliegen. Wer sich zu nah an sie heranwagt (30 Meter), stapelt pro Sekunde den Debuff Gestank des Großen Wurms hoch. Dieser bewirkt pro Stapel, dass euer Flugtempo um 30% verringert wird. 

Die Sache ist jedoch die, dass der Debuff eine Laufzeit von drei Minuten hat. Es ist also nicht so einfach möglich ihn wieder loszuwerden, wenn ihr z.B. vom Wurm wegfliegt. Ach und wer dem Wurm zu nahe kommt, der wird übrigens von ihm angegriffen und stirbt in wenigen Sekunden. Nämlich durch einen einzigen Schlag. Lange Rede, kurzer Sinn: einfach Brain-AFK durch die Zone zu fliegen ist nicht sehr ratsam. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
wowhunter - Gast
So ein ähnliches System gibt es ja bereits auf Mechagon. Wenn man dort über dem Schrottplatz zu lange fliegt, wird man abgeschossen.

Und ein striktes Flugverbot wäre schwer umsetzbar gewesen, da die Gebiete nicht so abgelegen sind wie z.B. geschmolzene Front, zeitlose Insel etc.
Zumal das ja auch weniger immersiv wäre: Du fliegst über den Kontinent, kommst an die Landesgrenze und wirst plötzlich abgemountet.
Da ist diese Variante mit der fliegenden Luftabwehr wesentlich schöner.
 
4
Razurajin - Mitglied
Wenn es sowas schon geben wird wäre dann eine Option in der Luft zu kämpfen ned schlecht.
2
wowhunter - Gast
So wie bei den Übergriffen in Nazmir als Hordler, ja, das wäre nice. :)
2
Shneedles - Mitglied
Also irgendjemandem bei Blizzard gehen wohl die Mounts ziemlich auf den Senkel so wies scheint. Auch wenn ich diese Idee nicht prinzipiell ablehne, da ich es interessant finde, fällt es schon signifikant auf welcher Aufwand in "Mount-Bremsen", "Mount-Beschneidungen" und "Mount-Rapes" (siehe Wasserschreiter) investiert werden anstatt sich um wichtige Dinge zu kümmern... 

Also wenn sich auch noch das Fatigue-System durchsetzt dass ich mein Mount auch noch füttern muss...Dann sollen sie das aber auch gefälligst richtig machen und uns auch die Kacke wegräumen lassen. Was reingeht, geht auch raus...
Schmiede sollen dann aber auch Hufeisen herstellen damit man die 1000000 Pferde wieder reiten kann etc etc p p... Für was hat man denn so geistigen Giftmüll wie "Mountausrüstung"

Was kommt als nächstes? Fahr- Reit- und Flugschulen sowie Mountführerschein? Rechts-Vor-Links und STVO?? Strafpunkte in Flens....OG und SW? Blitzer in Flugzonen in denen nur +30%  Geschwindigkeit erlaubt ist? 

Ach Blizzard...wenn du dich doch nur um die wichtigen Dinge Kümmern würdest...


 
3
wowhunter - Gast
Die Änderung mit dem Wasserschreiter fand ich großartig. Endlich kann ich mit meinem Lieblingsmount durch die Gegend laufen und muss nicht immer den hässlichen Wasserschreiten nehmen, nur damit ich über einen See rüberkomme. Ja, die dafür eingebaute Mechanik mit der Mount-Ausrüstung ist umständlich und hat sooo viel ungenutztes Potential, aber das gewünschte Ziel wurde erreicht.
1
Shneedles - Mitglied
@wowhunter 
also mir fiel letztens auf dass ich mit meinem lieblingsmount - die lichgeschmiedete kriegspanzerung - nicht übers wasser laufen konnte als ich schon im wasser war. ich konnte aufmounten aber das mount wollte ums verrecken nicht aufs wasser drauf obwohl die ausrüstung eingesetzt ist. 
dieses system ist eines der reudigsten und schlecht umgesetztsten systeme im ganzen game. das gewünschte ziel die spieler abzufucken wurde erreicht. mehr nicht. 
2
Muhkuh - Mitglied
 das gewünschte ziel die spieler abzufucken wurde erreicht. mehr nicht. 

Doch, schon mehr. Nämlich, dass der Wasserschreiter nicht mehr, mit überwältigendem Abstand, das einzige Mount ist, das in der "Nicht-Fliegen-Phase" genutzt wird - und zwar nicht, weil es aussergewöhnlich hübsch und erstrebenswert ist, sondern nur, weil es Wege massiv abkürzt. Das war sogar der einzige Grund für die Mountausrüstungen und ist die "Alternative" für den eigentlichen Plan zum Erreichen diesen Ziels, der auch kurz in der Beta umgesetzt wurde, nämlich das "Wasserlaufen" der Mounts überhaupt ersatzlos zu streichen. 
Sahif - Mitglied
@Shneedles dass liegt daran, dass jedes Mount nur eine Fähigkeit haben kann. Die Lichtgeschniedete Kriegspanzerung und der Himmelsgolem können schon Kräuter sammeln ohne abmounten und dementsprechend nicht aufs Wasser.
1
Lottzel - Mitglied
@Sahif
Nun, ich wusste gar nicht, dass das mit den Kräutern auch bei der lichtgeschmiedeten Panzerung geht, muss aber dazu auch sagen, dass ich sie nur mit meiner Kriegerin nutze, die ist BB und Juwi und... ich kann mit der Panzerung wunderbar über Wasser laufen.
Kann es sein, dass das System sowas erkennt?
1
DiM - Mitglied
Die sache mit der kacke gefällt mir aber kann ich die dann auch auf blizzard mitarbeiter werfen ?
Sahif - Mitglied
Dann war ich vermutlich beim falschen Mount als ich das geschrieben hab.
Shneedles - Mitglied
@Muhkuh

Doch, schon mehr. Nämlich, dass der Wasserschreiter nicht mehr, mit überwältigendem Abstand, das einzige Mount ist, das in der "Nicht-Fliegen-Phase" genutzt wird - und zwar nicht, weil es aussergewöhnlich hübsch und erstrebenswert ist, sondern nur, weil es Wege massiv abkürzt.

und wo liegt da das problem? wenn mir als entwickler nicht passt dass die "kunden" ein mount nutzen desen funktionsweise IM namen des Mounts steht, wieso bau ich das dann ein?? wieso darf ich nicht vom motorrad oder dino aus kräuter sammeln? wieso nur der golem? das ganze ist absurd und spaltet die spielerschaft

Muhkuh - Mitglied
wenn mir als entwickler nicht passt dass die "kunden" ein mount nutzen desen funktionsweise IM namen des Mounts steht, wieso bau ich das dann ein?

Weil ich auch als Entwickler meine Meinung ändern und aus meinen "Fehlern" lernen darf.
wieso darf ich nicht vom motorrad oder dino aus kräuter sammeln? wieso nur der golem? 

Weil der Golem selbst bereits der Lösungsansatz für ein anderes Problem war und zwar dem, dass Druiden in ihrer Fluggestalt Kräuter farmen können und viele deshalb als bloße Farmchars erstellt wurden. Der Wasserschreiter war aber keine Lösung für ein Problem sondern seinerzeit ein zusätzliches Gimmick, das aber, dadurch dass Fliegen sofort auf Maximallevel - ein weiterer Design-"Fehler", den die Entwickler im Nachhinein zurücknehmen woll(t)en - nicht mehr erwünscht ist, zu einem eigenen Problem wurde. 
1
Shneedles - Mitglied
und wieso kriegt nicht jeder char dieses item damit ich mit allen mounts wasserwandeln kann? schließlich hab ich mir das auch erarbeitet!! bei diesem mistsystem kann ich nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte >.< 
Shneedles - Mitglied

@Muhkuh 

Weil ich auch als Entwickler meine Meinung ändern und aus meinen "Fehlern" lernen darf.

aber nicht leuten was wegnehmen was sie sich erarbeitet haben! und WENN dann sollen sie es gerecht machen. andere mounts wie der golem haben seine funktion behalten. wieso nicht der schreiter? mein gott dann kann der schreiter halt kein item zusätzlich tragen...
wenn ich dir ein boot verkaufe das schwimmen kann. dann sag ich doch im nachhinein auch nicht dass ich es umbauen muss damit es nicht mehr schwimmt nur weil ich erkannt hab dass du nur noch mit dem boot übers wasser fährst. aber dafür verkauf ich dir was damit du jetzt  auch mit dem auto über wasser fahren, und mit dem fahrrad, dem mofa und mit dem scheißhaus or whatever. das ist der gleiche mumpitz. da is sogar kacke an der schuhsohle noch nützlicher

Shneedles - Mitglied
@Muhkuh

Weil der Golem selbst bereits der Lösungsansatz für ein anderes Problem war und zwar dem, dass Druiden in ihrer Fluggestalt Kräuter farmen können und viele deshalb als bloße Farmchars erstellt wurden.

und wieso fuck ich nicht alle druiden ab und nimm denen die fähigkeit das in der flugform zu machen?

Muhkuh - Mitglied
und wieso fuck ich nicht alle druiden ab und nimm denen die fähigkeit das in der flugform zu machen?

Weil die Spieler schon seit längerem (also eigentlich schon mindestens seit kurz nach WotLk) danach schreien, dass sich die Klassen viel zu wenig voneinander unterscheiden würden und man deshalb keine solchen Klassenbesonderheiten (mehr) entfernen möchte.
Kann man natürlich machen, jemandem etwas wegnehmen, statt eine Lösung/eine Alternative/einen Kompromiss dafür einzubauen, führt dann aber halt zu mehr oder weniger heftigen Gegenwind - siehe dem Plan zu "kein Fliegen mehr" in WoD; siehe die Entfernung der Fähigkeit des Wasserschreiters in der Beta von Legion.
aber nicht leuten was wegnehmen was sie sich erarbeitet haben! 

Und genau darum wurde es auch nicht "weggenommen", wie es geplant war, sondern das System der "Mountausrüstung" entwickelt, das dem Mount selbst, sein einziges Alleinstellungsmerkmal nimmt, die Fähigkeit aber weiter bestehen lässt und die für Leute, die "sich das erarbeitet haben" auch gleichzeitig "gratis" ist.
Shneedles - Mitglied
@muhkuh 

also im prinzip wegen dem mimimi der spieler weil sie nicht mehr lazy af ihr zeug sammeln könnten.
den rest lässt man schön für ein system das nicht wirklich funktioniert die items bezahlen. so fuckt man gleich mehr leute ab als die die sich über so einen humbug freuen

wenn ein mount desen name die funktion hat, nicht mehr von selber im stande ist jene funktion durchführen zu können, kann man sehr wohl von "wegnehmen" sprechen. auch wenn ein neues geschäftsfeld nun darauf basiert welche man "wenn du wieder das machen willst was du vorher machen konntest KAUF DEN SHIT" betiteln. 
1
Muhkuh - Mitglied
Das System funktioniert aber doch? Jedes Mount, außer dem Golem, läuft jetzt über Wasser, somit ist egal, welches Mount, außer dem Golem, man in der Phase, in der man nicht fliegen kann, nutzt, weil alle Mounts, außer dem Golem, dasselbe können.
auch wenn ein neues geschäftsfeld nun darauf basiert welche man "wenn du wieder das machen willst was du vorher machen konntest KAUF DEN SHIT" betiteln

Irgendwie musste ich auf keinem meiner Chars bisher irgendwas kaufen, irgendwie lag das bei jedem Char, nach dem Einloggen im Postfach.Vor allem, ist das ja ein eeeeeeeeeeeeextrem "teurer" Shit, kostet das - accountgebundene - Item, doch tatsächlich ganze 40 Gold.
Shneedles - Mitglied
@Muhkuh 

und der feine kleine verzogene entwickler freut sich nun dass niemand mehr den pöhsen wasserschreiter mehr nutzt. 
wenn ich keinen bock habe permanent von meinem lieblingsmount abgemountet zu werden knall ich die ausrüstung rein, kann aber nicht über wasser wandeln. also muss ich dauernd das item kaufen oder mich mit einem davon abfinden. und dass ich mich damit abfinden muss von einem system angepisst zu sein kann doch so ein system doch nie wirklich funktionieren. ausser ich legs drauf an dass ich die spieler an der nase rumführ
Muhkuh - Mitglied
und der feine kleine verzogene entwickler freut sich nun dass niemand mehr den pöhsen wasserschreiter mehr nutzt. 

Stimmt, der freut sich, dass im ersten halben bis ganzem Jahr eines neuen Addons, wieder mehr Mounts als das Eine aus den 156123561231561 verschiedenen Bodenmount zu sehen sind.
wenn ich keinen bock habe permanent von meinem lieblingsmount abgemountet zu werden knall ich die ausrüstung rein, kann aber nicht über wasser wandeln. 

Das Leben ist ein einziges Abwägen von Entweder/Oder-Entscheidungen. Wie hast du DAS eigentlich vor dem System der "Mountausrüstungen", das ja in Wahrheit nur dazu da ist, dass der Wassersschreiter nicht das einzige Mount ist, gemacht? Und wann wurde Rauer Lederharnisch genau rausgepatcht? 

andere mounts wie der golem haben seine funktion behalten. 


Ja, haben sie. Allerdings haben die das handicap, dass dafür die mountausrüstungen bei ihnen nicht funktionieren - also wieder "Endweder/Oder".

wenn ich dir ein boot verkaufe das schwimmen kann. dann sag ich doch im nachhinein auch nicht dass ich es umbauen muss damit es nicht mehr schwimmt nur weil ich erkannt hab dass du nur noch mit dem boot übers wasser fährst. aber dafür verkauf ich dir was damit du jetzt  auch mit dem auto über wasser fahren, und mit dem fahrrad, dem mofa und mit dem scheißhaus or whatever.


Oder eben doch wieder mit dem Boot.


Allerdings hab ich jetzt dein Problem verstanden - du bist angesäuert, weil du dich für eine Mountausrüstung des Chars entscheiden musst und nicht "sowohl als auch" haben kannst.
Shneedles - Mitglied
@Muhkuh

Stimmt, der freut sich, dass im ersten halben bis ganzem Jahr eines neuen Addons, wieder mehr Mounts als das Eine aus den 156123561231561 verschiedenen Bodenmount zu sehen sind.

nochmal, wo liegt das problem dass die spieler genau das mount nutzen welches sie am liebsten nutzen oder sich nur deswegen erarbeitet haben??

 Das Leben ist ein einziges Abwägen von Entweder/Oder-Entscheidungen. Wie hast du DAS eigentlich vor dem System der "Mountausrüstungen", das ja in Wahrheit nur dazu da ist, dass der Wassersschreiter nicht das einzige Mount ist, gemacht? Und wann wurde Rauer Lederharnisch genau rausgepatcht? 

ich sagte doch, das hast du sogar zitiert, dass wenn ich keinen bock drauf habe abgemountet zu werden ich das ding einsetzen muss! keine rede davon das was rausgenommen wird. und die wahl die man jetzt hat ist eine friss-oder-stirb-taktik. oder wechselst du am laufenden band die items? 5 mal wechseln um einmal nazmir zu durchkreuzen wenn du mit dem bodenmount unterwegs bist?
 

Ja, haben sie. Allerdings haben die das handicap, dass dafür die mountausrüstungen bei ihnen nicht funktionieren - also wieder "Endweder/Oder".

das führt doch wiederrum das system ad absurdum. deswegen sage ich dass das system beschissen umgesetzt ist. auch wenn dir als fanboy dabei einer abgeht

Oder eben doch wieder mit dem Boot.

das im beispiel genannte boot hab ich ja "kaputt" gemacht und lass mich dafür bezahlen dass es wieder wassertauglich ist. weil sich ja jeder idiot erdreisten und mit einem boot über wasser fahren musste... welch unverschämtheit... 
willst eine andere funktion als übers wasser düsen BEZAHL GEFÄLLIGST

ja mich stört das enorm dass ich ständig mit diesen dreckigen items rumhantieren muss. und ja ich bin davon überzeugt dass das system beschissen und äusserst schlecht durchdacht ist. nicht bei jedem mount hab ich die wahl wenn mir schon ein "du hast die wahl-system" vor die schnauze gepackt wird. und mir gehts auch auf den senkel dass du mir immer deine meinung aufdrücken und die sachen schön reden musst. 
und nun bist du wieder dran mit dem zitieren-fight

JimRanger - Mitglied

Niemand zwingt dich, dort ein Flugmount zu benutzen. Wenn dich die Mechanik überfordert, bleib einfach am Boden und alles wird gut.


Warum soll ich mein Flugmount aufgeben, die Mechanik ist einfach nur dumm.
3
Eisenflamme - Mitglied
Ich persönlich finde die Mechanik super und ich hoffe ähnliche Dinge werden in der ganzen Welt eingeführt. Der Himmel muss einfach gefährlicher werden. Fallwinde, Bltzschlag bei entsprechendem Wetter fänd ich super.
4
kaito - Mitglied
"Ach und wer dem Wurm zu nahe kommt, der wird übrigens von ihm angegriffen und stirbt in wenigen Sekunden. Nämlich durch einen einzigen Schlag."

Ja, besonders witzig… ich hoffe es trifft dich am laufenden Bande damit du so richtig Spaß an dem Witz hast.
2
Lottzel - Mitglied
Ich find's auch gut. Muss man eben ein bisschen acht geben. 
Ich denke nicht, dass die Würmer einen gleich von 10km Entfernung aus entdecken und auf einen zu stürmen und selbst wenn, dann wär es mal ein wenig herausfordernder da zu fliegen xD
1
Faen - Mitglied
Sowas unnötiges.. ganz im ernst. "Wie Erstelle ich Content der den Spieler mehr ausbremst als ihn zu fördern" das ist dies wieder für mich.
4
Rotkammfuchs - Mitglied
Wieso ausbremst? Augen auf beim Fliegen und es hat sichs ...
14
Faen - Mitglied
Das soll nun das Argument sein? Augen auf beim Fliegen?

Es ist eine Mechanik die leute ausbremst genauso wie das Abmounten oder den Slow-Effekt. Ich werde dir Brief und Siegel geben die werden sicher Penetrant sein. Wofür also sowas überhaupt entwickeln? die Zeit wofür man sich sowas ausdenkt hätte man genauso gut auch mehr in Balancing, Storytelling und co investieren können.
4
Kyriae - Mitglied
Du bist auch nur am motzen.
Schmeiss WoW am besten von deinem PC und spiele Tetris, da bremst dich auch nix aus
4
Toranato - Mitglied

und spiele Tetris, da bremst dich auch nix aus

Naja wenn sie sich da steine in den weg legt schon.
3
Faen - Mitglied
Kyriae deine glaubwürdigkeit ist auch nicht sonderlich hoch.

Davon ab unterstelle nicht immer so einen Bullshit. Ja ich Kritisierte und Zweifel einiges an.
Aber ich Motze nicht über alles oder ausschließlich, wenn dir das nicht passt solltest du vllt Tetris spielen gehen denn scheinbar kommst du damit nicht klar im Leben.
3
Marledor - Mitglied
Werde nicht gleich so hysterisch, kiddo.
Es wird bestimmt die ein oder andere Möglichkeit geben, diesen Würmern auszuweichen.
30m sind kleiner als du denkst.

Jetzt so ein Fass aufzureißen  ist unnötig - Wir kämpfen in einer lebendigen und immersiven Welt gegen N'zoth und seine Anhänger.
Blizzard hätte auch riesige Tentakel einbauen können, die dich vom Mount reißen.
 
5
JimRanger - Mitglied
Kann ich dir nur beipflichten, dann lieber gar nicht erst fliegen können als so einen Dünnpfiff einzubauen.
Kronara - Mitglied
Sehe ich anders. Es ist eher "Wie erstelle ich Content für Leute, die sich wirklich mit dem Spiel beschäftigen und in die Welt eintauen (und kann dabei noch die Brain-AFK-Deppen etwas ärgern)?"!

Davon ab, ist es ein MMORPG und das ist nun mal ein RPG Element.
Darauf bezogen: Wechselst Du die Straßenseite immer bei roter Ampel? Fährst Du in der 30er Zone Konsequent 110? Sind ja nur Sachen, die einen ausbremsen!
2
Faen - Mitglied
Man vergleicht doch keine Reallife Gesetze mit Spieltechnischen Elementen.

Entweder Fliegen oder garnicht vielen da braucht es kein Kompromiss oder Tentakeln Würmer die einen Abmounten oder Onehiten das ist unnötig. Wie gesagt diese Arbeitskraft hätte man Lieber in einpaar neue Voicelines oder Quests stecken können. Ins Balancing vom PvP oder vielleicht auch eher in Berufe.
Sahif - Mitglied
Warum sollte jemand beim Fliegen mehr Vorteile haben, als jemand der reitet? Warum sollte es Gefahr abseits der sicheren Gebiete nur am Boden geben und nicht auch in der Luft? Ich finde, dass es die Spielwelt ein Stück realistischer macht, ein Anfang waren ja die Flugteile auf Mechagon.
6
Teron - Mitglied
Kann ich dir nur beipflichten, dann lieber gar nicht erst fliegen können als so einen Dünnpfiff einzubauen.
Niemand zwingt dich, dort ein Flugmount zu benutzen. Wenn dich die Mechanik überfordert, bleib einfach am Boden und alles wird gut.
1
Eisenflamme - Mitglied
Ich finde es gut. Der Himmel ist zu brav und da gehört schon lange Gefahr hin. Braucht man 6 Minuten statt 5 Minuten für eine Quest. Wird jeder überleben (Wenn er nicht Brain-Afk durch die Luft fliegt).

Das man angeblich ausgebremst wird, ist nun wirklich kein echtes Argument, weil es nicht stimmt. 
1
Firizen - Mitglied
Und für was soll das jetzt genau sein? Damit man weitere Strecken wieder mit den normalen Fluglehrern macht? Damit man nicht afk in der Luft rumsteht? Ich verstehe den Sinn dahinter genau gar nicht.
Es wird einfach lästig werden, wenn man ne Strecke zu nen NPC oder Sonstigen fliegt, auf den Desktop switched um was nachzulesen und dann zurückswitched und nen Debuff drauf hat oder tot ist.
9
Muhkuh - Mitglied
Dann switch halt nicht auf den Desktop, wenn du mit deinem Flugmount von A nach B fliegst? Oo
7
Firizen - Mitglied
Aha. Und warum nicht? Soll ich mir Content ansehen, den ich schon 1000 Mal gesehen hab?
Kronara - Mitglied
Welchen Content denn? Zwar sind die Gebiete alt, aber alles was es da auf 120 gibt ist neu und Du kennst davon noch genau GAR NICHTS.
Und dein Vergleich mit den Flugpunkten ist dämlich! Denn es gibt im Tal der Eqigen Blüten gerade mal ein Flugpunkt. Gut in Uldum sind es 3, aber wer beim FLiegen AFK gehen will, sollte halt die Flugpunkte nutzen oder vor dem AFK gehen landen! Wie gesagt, es sind die selben Gebiete, mehr aber auch nicht. Während dem Event (nur dann sind die Würmer auch da), ist eh alles anders. Andere Gegner, andere Gefahren, andere Quests, andere NPCs usw.

Und wofür das gut ist? Du weißt aber schon, dass wir hier von einem MMORPG reden? Es passt zum Setting und zur Story, dafür ist es gut!
1
Teron - Mitglied

Aha. Und warum nicht? Soll ich mir Content ansehen, den ich schon 1000 Mal gesehen hab?

Um den Würmern auszuweichen?
Firizen - Mitglied
Das die meisten hier nicht argumentieren können, merkt man spätestens, wenn man zu einem Thema einen Post macht.
@konara: du glaubst auch, Blizzard baut 2 neue Gebiete die völlig unbekannt sind. Das wird nicht passieren. Ptr ansehen und du siehst was geändert wird. Es werden neue Mobs eingebaut und das war's dann auch schon.
Dein Argument, wenn man es so nennen kann, das es zum Content passt, gilt nur teilweiße. Die Würmer kommen aus der nächsten Erweiterung, haben mit dem Setzung des nächsten Patches aber gar nix am Hut. Und der debuff ist einfach nur Sinnfrei.
Muhkuh - Mitglied
Dir wäre als der "Zeitlose Insel'-Stil lieber, wie ich sehe. Also gar nicht fliegen können.
1
wowhunter - Gast
Bei einem generellen Flugverbot hätten vermutlich noch weit mehr rumgemeckert.
Teron - Mitglied
Also am besten schön tief fliegen, um den Viechern zumindest nicht direkt in die Queere zu kommen.
Alcurad - Mitglied
Also die die ich uaf dem PTR gesehen habe sind alle recht hoch geflogen. Also joa tief fliegen kann durch aus helfen.
Ausrastelli - Mitglied
Dann gibt's noch tief fliegen mit Kriegsmodus, auch nicht klug.
Dublex - Mitglied
Ich glaube nicht, dass die Würmer tief fliegen werden. Sonst würden auch Spieler angegriffen werden die Bodenmounts nutzen oder gerade gegen div. Mobs kämpfen. Also knapp über der Oberfläche zu fliegen könnte Abhilfe schaffen.