14. Oktober 2019 - 11:10 Uhr

Patch 8.3 - Neue Belohnung für Dienstmedaillen: Goldbrauner Nachtsäbler!

Die Kriegsfronten sind weiterhin ein umstrittenes Feature von Battle for Azeroth. Oftmals werden sie mit den Raids im Schlachtzugsbrowser-Modus vergleichen, da es kaum möglich ist die Schlachten zu verlieren und als Belohnung gibt es dann recht gute Beutestücke. Mit Patch 8.2 wurde dann die erste heroische Kriegsfront eingefügt, die nicht mehr ganz so einfach ist und für die man ein wenig Organisation braucht. Sowohl bei der Suche nach einer Gruppe als auch während des Angriffs selbst. Der Aufwand lohnt sich jedoch, denn es gibt hochstufige Ausrüstung von der entsprechenden Quest. Grund genug zumindest einmal pro Phasenwechsel reinzuschauen.

Eventuell solltet ihr das nun aber wieder öfters und auch ein paar Mal den eroberten Gebieten selbst wieder einen Besuch abstatten, um die Dienstmedaillen der 7. Legion (Allianz) bzw. Dienstmedaillen der Ehregebundenen (Horde) zu sammeln. Sie wurden mit Patch 8.1 eingeführt und bieten allerlei Belohnungen beim Händler. Erbstücke, Mounts, Transmog-Items, Haustiere und mehr! Wer immer brav den Kriegsfronten einen Besuch abgestattet hat, der wird bereits alle Items freigeschaltet haben. Deswegen kommt mit Patch 8.3 Nachschub in Form eines weiteren Reittiers: Goldbrauner Nachtsäbler! Er kostet 350 Medaillen und ist somit recht teuer. Schon jetzt könnt ihr also anfangen zu sparen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Ich hab immer die Weltquests für Azerit gemacht, darunter natürlich auch die aus dem Arathihochland und der Dunkelküste. Ich hab schon lange alles erwähnenswerte, was es für die Medaillen zu kaufen gibt. In den letzten Monaten habe ich die Medaillen daher immer als kostenlose Dreingabe für die Azerit-WQs verbucht, obwohl ich überhaupt nicht wusste, was ich damit anfangen sollte. Die Paragon-Kisten für die 7. Legion haben auch immer 20 abgeworfen. Wie schön dass es jetzt doch noch was neues gibt. Die 350 habe ich locker.
Levtos - Mitglied
Hmm, dann muss ich die nochmal machen. Aktuell bin ich in der "Ich ziehe meine 110er Twinks auf 120 hoch" Phase und hab einen sehr starken Verbrauch von diesen XP Tränken. Apropos Destilat, seit 8.2.5 haben die endlich einen Duration Timer ;) 
wowhunter - Mitglied
Ich bin erstaunt, dass sie keine neue Währung einführen, damit alle wieder brav bei 0 anfangen müssen mit dem Farmen.
Aber ich beschwere mich nicht, immerhin mal wieder ein Nachtsäbler für die Horde, nice.

PS: Sandy Nightsaber and the Moon Sheriffs :D
kaito - Mitglied
"Er kostet 350 Medaillen und ist somit recht teuer."
Gemessen an Ring und dem ersten Mount finde ich 350 jetzt nicht so teuer. Das andere kostet ja 750 und das wiederrum find ich durchaus teuer.
1
Andi Vanion.eu
Gemessen an den anderen Items ist das neue Mount das zweitteuerste Item beim Händler. Also habe ich es mir mal erlaubt dies als "teuer" zu bezeichnen. ;D
CoDiiLus2 Champion
Ich spare aktuell noch auf die letze Belohnung das 750 Marken Mount. Den rest habe ich schon, aber hab jetzt auch nicht immer effektiv die Marken gefarmt. :D
Trullashippie - Mitglied
Dito. Bekomme die Marken eigentlich nur noch durch die Paragon-Kiste. Kriegsfronten und Übergriffe hab ich gefühlt seit nem halben Jahr nicht mehr gespielt. So dröge.