16. November 2019 - 08:51 Uhr

Patch 8.3 - Neue permanente Blitzgeschmiedete Verstärkungsrune!

Mit der Rune der Kraftverstärkung brachten die World of Warcraft Entwickler in Warlords of Draenor neben Buffood, Tränken und Fläschchen eine neue Art von Charakterverstärkung für vorzugsweise Bosskämpfe ins Spiel. Mit der Rune kann man die Primärattribute um einige Punkte erhöhen und eventuell reicht genau das aus, um noch das letzte eine Prozent des Bosslebens wegzuhauen oder aber das Lebens von Gruppenmitgliedern mit einer Heilung zu retten. Mit Legion kam dann die neue Besudelte Verstärkungsrune ins Spiel und Battle for Azeroth bietet die Kampfgezeichnete Verstärkungsrune.

Der Witz an diesen Runen ist der, dass man sie, bis auf ein paar Ausnahmen, nur im Schlachtzugsbrowser erhält. Wie die Entwickler selbst sagten, wollten sie damit eine Möglichkeit für LFR-Raider schaffen, ein wenig Gold zu verdienen, da vor allem die Hardcore-Raider sehr interessiert an den Verstärkungsrunen sind. Zum Ende von Warlords of Draenor wurde allerdings die Mächtige Verstärkungsrune eingefügt, die sich jeder holen kann, wenn er denn Ruf farmen möchte, und die sogar permanent ist und immer eingesetzt werden kann. In Legion gab es das gleiche System mit der Lichtgeschmiedeten Verstärkungsrune.

Nun steuern wir auf das Ende von Battle for Azeroth zu und siehe da, eine neue permanente Rune kommt ins Spiel. So werden wir im Tal der Ewigen Blüten bei den Rajani die Blitzgeschmiedete Verstärkungsrune für 50.000 Gold kaufen können, wenn der ehrfürchtige Rufstatus erreicht wurde. Die Kampfgezeichneten Verstärkungsrune fallen dann wahrscheinlich stark im Preis. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Trullashippie - Mitglied
Reiche Hartz4-Spieler... da hab ich ja Glück das ich Rentner bin...
Podge - Mitglied
Zu heiß geduscht? xD Wer keine 50k aufbringen kann, sollte überdenken was er macht und wer zwingt einem es zu kaufen? Des Weiteren werden sich bestimmt genügend darüber aufregen, aber kaufen dann schön wöchentlich die Stapel ausm Ah. 

 
Metac - Mitglied
Blizzard sollte einführen das sich der Preis an das Vermögen der Leute anpasst (auf dem ganzen Account und wenn man sein Geld auf einen anderen Acc schiebt, gilt trotzdem der alte Preis) man könnte sagen, wenn ein Spieler nur 100k auf dem Account hat, sollte es max 1k kosten, hat ein Spieler 1Mio sollte es 300k kosten, sonst werden nämlich arme Spieler ärmer und reiche Hartz4 Spieler reicher. Man muss das übel an der Wurzel packen und das geld den reichen wegnehmen.
Metac - Mitglied
Weil die reale Welt korrupt ist und ich glaub nicht das du wen von Blizzard mit ner Ingamewährung bestechen kannst

Der Vergleich von dir ist ja fast so schlecht wie ein Fußballvergleich vom Fiedler
Worglock - Mitglied

Blizzard sollte einführen das sich der Preis an das Vermögen der Leute anpasst (auf dem ganzen Account und wenn man sein Geld auf einen anderen Acc schiebt, gilt trotzdem der alte Preis) man könnte sagen, wenn ein Spieler nur 100k auf dem Account hat, sollte es max 1k kosten, hat ein Spieler 1Mio sollte es 300k kosten, sonst werden nämlich arme Spieler ärmer und reiche Hartz4 Spieler reicher. Man muss das übel an der Wurzel packen und das geld den reichen wegnehmen.

Puh das klingt so als hättest du sehr guten Stoff geraucht. Und falls nicht: Jeder der es nicht schafft 50k aufzubringen macht irgendetwas verdammt falsch im Spiel. Und auf der anderen Seite hat nicht jeder, der "reich" im Spiel ist keinen Job. Seltens so einen geistigen Abfall gelesen.

1
Metac - Mitglied
Du bist halt einfach ein sehr dummer Mensch und das tut mir leid. Nicht jeder Spieler hat Zeit um Gold zu machen und lust 50k zu zahlen, es gibt nunmal wie überall auch arme Spieler und für die müssen wir uns einsetzen. Ich hoffe du bildest dich weiter und arbeitest an deinem Sozialverhalten du wirklich dummer Mensch.
Sascha117 - Mitglied
Ich hoffe du bildest dich weiter und arbeitest an deinem Sozialverhalten du wirklich dummer Mensch.
no comment
 
Masterwink - Mitglied
Sag mal gehts noch? Warum bezeichnest du Leute immer wieder mit " was du für ein dummer Mensch bist". Da fragt man sich als erstes wer hier eigentlich der dumme ist! Jeder hat seine eigene Meinung jedoch Leute zu beleidigen sollte hier doch keine Option sein. Denk darüber mal nach mfg
Metac - Mitglied
Ich beleidige nicht, ich stelle nur Tatsachen da. Also bitte beruhig euch mal und hört auf hier Leute zu beleidigen.
Orca - Mitglied

Sach ma hast du Lack gesoffen Metac? 

 ein Spieler nur 100k auf dem Account hat, sollte es max 1k kosten, hat ein Spieler 1Mio sollte es 300k kosten

Mathe 1+

Mal abgesehen davon sind solche sachen ja da um Gold aus dem Umlauf raus zu nehmen und nich dafür das jeder alles immer und sofort bekommt...

Außerdem bist du 24/7 online! Warum bist du immer pleite?!? Ich hab dir schon 1000 mal gesagt wie man gold farmen kann.
2
Capslock - Mitglied
Wie wäre es mit einem Kompromiss: Wer keinen Bock hat 50k zu zahlen muss die Rune nicht kaufen. Damit entlasten wir die ärmsten unserer Servergesellschaft. Die Zustände auf meinem Server sind übrigens fürchterlich, fast alle LowLevel-Chars wachsen in Armut auf, das führt zu sozialer Ausgrenzung beim Gepose vor dem AH. Und wenn am Ende wieder Gnome durch Sturmwind getrieben werden und Orks aus prekären Verhältnissen wählen ein Monster wie Garrosh zum Warchief wählen will es wieder keiner gewußt haben.
Wer erstellt eine Petition für ein Bedingungsloses Grundeinkommen?
Ernie - Mitglied
als ich in den kommentaren gelesen habe dass die viel zu teuer sei, lächerlich blablabla dachte ich erst "ohje, was haben sie gemacht". aber dann hab ich gesehen dass es wie immer 50k gold sind. entspannt. permanenter buff für 10-12 monate und dann in der stärke geringer werdend noch für 4-5h - dafür zahle ich das gerne. 
Faen - Mitglied
Albern dieser Preis, Lieber sich durch ne Herausforderung verdienen als so übertriebe Preise für nen Item hinblättern was man 1 Content teil benutzt <.<
1
Muhkuh - Mitglied
Für dich ist "Ehrfürchtiger Ruf" doch eh schon eine Herausforderung, so wie du über "Rufgrinden" immer kommentierst. Also hat das sogar beides.
4
Kronara - Mitglied
Ruf bekommt man ja eigentlich hinterher geschmissen. War noch nie so schnell überall auf Ehrfürchtig wie in BfA!
Und Gold... was bringt viel Gold, wenn man es nicht ausgibt? Ganz ehrlich, wenn es dir das nicht Wert ist, dann kauf es halt nicht!
Es muss einfach Mechaniken im Spiel geben, die Gold raus nehmen. Das ist eines der wichtigsten Mechanik um einer zu starken Inflation vorzubeugen!
Talian88K - Mitglied
Ich finde diese Runen richtig schlecht, weil sie ab einem bestimmten lvl nicht mehr funktionieren. Hab mir in Legion für 4 Chars, also 160000 Gold, gekauft und ab lvl 115 funktionieren sie nicht mehr. Da patcht Blizzard einfach so eine Begrenzung nachträglich rein.
Wird bei den neuen Runen auch so sein. Für einen Raid sind 50000 pro permanente Rune einfach nur Mist. 
1
Muhkuh - Mitglied
Äh, ja? Ist doch auch logisch, dass die nicht bis in alle Ewigkeit funktionieren, in Inhalten, für die sie nicht geschaffen wurden.
5
Talian88K - Mitglied
Nein, dass ich nicht logisch, da die permanente Rune aus Wodurch nach wie vor funktioniert, allerdings ist der Bonus auf die Attribute so gering, dass es fast keinen Unterschied macht. Aber das wegmachen ist ein ärgerlich nachdem man so viel bezahlt hat.
Toranato - Mitglied

Nein, dass ich nicht logisch,

Und wie Logisch es ist alten inhalt zu entwerten.

da die permanente Rune aus Wodurch nach wie vor funktioniert, allerdings ist der Bonus auf die Attribute so gering, dass es fast keinen Unterschied macht.

Wo ist dann genau das Problem? Es bringt dir beides ab einen gewissen Punkt nichts meh. Ich weiss auch das ich die WOD Rune ihrend wann beim lvln zu Legion schon nicht mehr eingeworfen habe weil es einfach überflüssig war.

Aber das wegmachen ist ein ärgerlich nachdem man so viel bezahlt hat.

Das ding ist halt wie gear für den aktuellen gebrauch gedacht und nicht mit späterer max stufe. Wenn es dir nicht das Gold wert ist dann kauf sie dir nicht du kannst dir immer noch weiter die anderen Runen erfarmen oder Günstiger im AH erstehen. Vll sparst du da ja Gold. Halt zu Legion auch einer aus meiner Gilde gemacht. Bis er gemerkt hat das er auf lange sicht bald mehr dafür ausgegeben hat als wenn er sich die Rune gekauft hätte.
Talian88K - Mitglied
Ihr scheint nicht das Problem verstehen zu wollen. Die WoD Rune kann man benutzen, obwohl sie nur marginal was bringt. Die Legion Rune kann man nicht mehr benutzen, weil sie nur noch bis 115 funktioniert. Sie würde aber verhältnismäßig etwas bringen. 

Es ist schlicht inkonsequent, wenn bei der einen Rune eine lvl-Grenze eingefügt wird und bei der anderen nicht im Zuge der nächsten Erweiterung. 
Toranato - Mitglied
Zum einen haben auch die Legys aus Legion die selbe grenze zum anderen ist das kein "Problem" weil es eben auch nichts mehr bringt in beiden fällen. Was will ich mit z.b. 1+ Stärke mit lvl 120?  Du machst aus einer Mücke nen Elefanten
Talian88K - Mitglied
@Toranato:
Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Die Legendaries hast du hintergeworfen bekommen und die Runen konntest du kaufen...
Toranato - Mitglied
Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Die Legendaries hast du hintergeworfen bekommen und die Runen konntest du kaufen...
Und das kaufen war zu WoD oder Legion nicht Hinterhergeworfen? Wo Selbst Edelsteine 5k gold gekostet haben?.
Ich kann das sehr wohl mit einander vergleichen für beides musst du etwas opfern sei es zeit für WQ um dir nen Legy kaufen zu können was zur selben zeit ging oder eben zeit für Gold um eine Rune zu kaufen mit der du auch dauerhaft etwas stärker bist wenn du diese auch benutz. Gold Wurde bis BFA hintergeworfen zu WoD Sogar mehr als zu Legion. Da hatte einfaches einloggen und Begleiter los schicken gereicht um gut Gold zu machen. Die WoW Marke war zu Legion 150k gold Teurer als es jetzt der fall ist.

Beides hat ihren wert mit lvl 115 verloren.

Die Rune egal ob sie mit lvl 115 verfällt oder noch bis 120 hätte benutz werden können wäre mit 120 überlüssig. Zu mal ich selbst die WOD Rune damals während der lvl phase schon verkauft hatte als sie einen nichts mehr gebracht hatte.  Leute geben zu anfang eines addons 250k Gold + aus um an ihre Dunkelmond schmuckstück zu kommen was sie im spätestens zweiten Raid wegwerfen.  Sich darüber auf zu regen das eine Rune dann 5 lvl später nach einer Nutzungszeit von vll 6-8 Monaten nicht mehr funktioniert und die nur 50k gekostet hat ist nen Witz. Selbst die Aktuellen 400er schmuckstücke gehen je nach Server und Uhrzeit schon für 30k gold noch weg und die wird keiner von denen noch bis lvl 55 später tragen.

Achja und noch etwas

Nein, dass ich nicht logisch, da die permanente Rune aus Wodurch nach wie vor funktioniert, allerdings ist der Bonus auf die Attribute so gering,

Das hat sich auch geändert. Im Tooltip der WoD Rune steht Folgendes  "Kann nicht von Charakteren über Stufe 109 verwendet werden.
https://i.gyazo.com/64f6577045526109f5a82d6818f70ca9.png
Talian88K - Mitglied
@Toranato:
Ok, die WoD-Rune scheint nun auch nicht mehr zu funktionieren. Es ist mir entgangen, dass dies wohl auch geändert wurde. 

Meiner Meinung nach bestätigt dies auch die Aussage, dass solche Runen Mist sind, da sie von Blizzard aktiv entwertet werden. Bufffood und Elixiere von Legion kann man mit einem höheren lvl (120) benutzen, eine Rune nicht. Mir ist übrigens total gleichgültig, ob jemand anderes meint, dass die eine oder andre Rune einen relativen Effekt hat. Gleichfalls ist mir egal, wie viel jemanden 30k Gold wert sind. Der eine Spieler hat 10 Mio und der andere 30k, aus welchen Gründen auch immer. Und vor allem liegt es nicht an einzeln zu entscheiden, wie dir, ob ein bestimmter Betrag einen persönlich einen hohen Wert hat oder nicht. 

Bei Hauptfeatures kann ich verstehen, dass sie nur eine Gültigkeit für ein Addon haben. Wobei man durch das Transmoggsystem z.B. die Artefaktwaffen sogar nach Legion für den jeweiligen Specc noch 'optisch' nutzen kann. 

Dein Vergleich hinkt aber nach wie vor, denn die Option ein Legy zu kaufen wurde erst mit dem letzten Patch in Legion eingefügt, als die Mains durchschnittlicher Spieler schon alle für Ihre Klasse hatten. 

Entweder soll Blizzard von Anfang an einen Tooltipp mit lvl-Grenze zum Gegenstand einfügen oder es lassen eine Grenze nachträglich einzufügen!

Und übrigens rege ich mich hier nicht auf, sondern tue nur kund, dass ich gewisse Änderung seitens Blizzard nicht gut finde und gebe damit Feedback. Eine solche nachträgliche Änderung zeugt nur von schlechter Planung bzw. Gamedesign. Außerdem sind die hohen Preise für die Rune und andere Gegenstände (5 Mio Auktionsmount) auch nur schlechte Maßnahmen, um die Geldmenge der Spieler zu reduzieren bzw die Inflation einzuschränken. Dass Handlungsbedarf dahingehend besteht ist auch ein Beweis für schlechtes Gamedesign. Blizzard müsste es besser wissen... nach 15 Jahren WoW!
Toranato - Mitglied
von Legion kann man mit einem höheren lvl (120) benutzen
Das stimmt schon jedoch wurden auch diese zum Teil wie das Bärentatar zum BFA Pre patch generft. Aber Selbt das zeug ist entwertet und würde ich mit lvl 116 nicht mal mehr einwerfen. Die runen sind genau dafür da wo zu sie gemacht wurden und nicht mehr.
Und vor allem liegt es nicht an einzeln zu entscheiden, wie dir, ob ein bestimmter Betrag einen persönlich einen hohen Wert hat oder nicht. 
Dann hast du auch nicht zu entscheiden ob das ding die 50k wert ist oder nicht ^^ nur für dich persönlich. Im verhältniss zu anderen gegenständen hat es einen entsprechenden wert meiner meinung nach diesen Zahlt man entweder weil man die dinger nutzen will oder eben nicht  Ende.
Bei Hauptfeatures kann ich verstehen, dass sie nur eine Gültigkeit für ein Addon haben.
Die WOD Rune ist eben für WOD gedacht und nicht Legion und die Legion Rune nicht für BFA Ende. Genau so wenig wie die BFA Rune für das nächste addon gedacht ist.
Dein Vergleich hinkt aber nach wie vor, denn die Option ein Legy zu kaufen wurde erst mit dem letzten Patch in Legion eingefügt, als die Mains durchschnittlicher Spieler schon alle für Ihre Klasse hatten. 
Das selbe kam auch mit der Rune die Rune in Legion wurde erst mit Argus eingefügt genau wie die erste Möglichkeit Legendarys zu kaufen auch wenn es nur zu dem zeitpunkt ein Random Token war. Ich habe einige Twinks ende legion ausgerüstet und die Legys hab ich genau durch den kauf dieser Tokens erhalten.
Entweder soll Blizzard von Anfang an einen Tooltipp mit lvl-Grenze zum Gegenstand einfügen oder es lassen eine Grenze nachträglich einzufügen!
Damit würden sie im grunde jedes mal gleich einen spioler auf das nächste addon geben und haben sie bis jetzt Immer erst dann gemacht wenn das nächste addon anstand. Spielt in meinen Augen wie auch in den augen vieler anderer Keine Rolle da man durch aus davon aus gehen kann das solche dinge auf die ein oder andere weise ihren wert verlieren.
Außerdem sind die hohen Preise für die Rune und andere Gegenstände (5 Mio Auktionsmount) auch nur schlechte Maßnahmen, um die Geldmenge der Spieler zu reduzieren bzw die Inflation einzuschränken. Dass Handlungsbedarf dahingehend besteht ist auch ein Beweis für schlechtes Gamedesign. Blizzard müsste es besser wissen... nach 15 Jahren WoW!
Und deiner meinung nach soll man vermutlich allen spieler einfach das gesammte Gold weg nehmen und bei Null anfangen wie? sehr gut ist natürlich ne viel bessere lösung als die spieler freiwillig dazu zu bewegen ihr gold ab zu geben. Klingt für mich eher nach "mimimi Ich hab nicht genug Gold aber ich will"  Wenn dich das System der Runen nicht interessiert dann ignoriere es. Für einige ist es hilfreich hier und da mal ein paar werte mehr zu haben. Es gibt dinge die Müssen nicht jeden gefallen. Aber des wegen ist es kein Schlechtes Gamedesign nur weil man dinge vll anders gemacht hätte die keinen spieler mehr im nächsten addon interessieren ausser einigen randgruppen.
Eine solche nachträgliche Änderung zeugt nur von schlechter Planung bzw. Gamedesign.
Finde ich nicht. Sie waren genau so eingebaut wie sie zu zeit ihrer nutzung eingebaut wurden. Eine schlechte Planung währe es keine änderungen daran vor zu nehmen. Weil gerade die änderung ja auch zeigt das diese dinge in ihrer zukünftigen Planung eben keinen platz mehr haben werden.

Es ist recht klar das Dinge aus einem Addon im nächsten überflüssig sind und entwertet werden. Die art und weise ist egal. Es ist in meinen augen eine Gute entscheidung zu sagen ab lvl xy kann man diese dinge nicht mehr benutzen da sie auch nur bei jeder item anpassung eine weiter fehler quelle währen.
 
Teron - Mitglied
Die Kampfgezeichneten Verstärkungsrune fallen dann wahrscheinlich stark im Preis. 
Betrifft mich nicht. Meine Twinks schleppen die Dinger aus dem lfr raus, und mein Mainchar verbraucht sie. Weder kaufe noch verkaufe ich also welche im Auktionshaus. Ob ich mir die neue Verstärkungsrune hole, muss ich mal gucken, ob es sich lohnt. Hängt ganz von der Menge der herkömmlichen Runen ab, die ich dann noch habe,.
Kronara - Mitglied
Naja wenn Du die Dinger verkaufst, hast den Preis schnell wieder raus (wenn Du mit den Twinks wirklich aktiv spielst).