25. September 2020 - 07:34 Uhr

Patch 9.0.1 - Addons installieren ohne Neustart des Spiels

Wer kennt es nicht? Da ist man bereit für den nächsten Dungeon, Raid oder das nächste PvP-Match und auf einmal sagt einem jemand, dass ein wichtiges Addon ein Update hat und somit eine coole neue Funktion verfügbar ist oder ein nerviger Fehler behoben wurde. Heißt also herunterladen, Spiel beenden, Addon in den Ordner schieben, Spiel wieder starten und das Addon ist installiert. Ziemlich nervig, nicht nur für einen selbst, sondern manchmal auch für Gruppenmitglieder, die deshalb auf einen warten müssen. Passiert vor allem gerne mal zu Beginn einer neuen Erweiterung oder wenn neuer Content veröffentlicht wurde und Addons wie DBM täglich Updates bekommen.

Doch in Shadowlands oder besser gesagt ab Patch 9.0.1 braucht man sich darüber keine Sorgen mehr machen. Die Entwickler haben den Installations- und Aktualisierungsprozess von Addons vereinfacht. Ein Neustart des Spiels ist nicht mehr erforderlich! Es reicht einfach die neuen Dateien in den Addon-Ordner zu packen und dann im Spiel ein "/reload" in den Chat einzugeben, um das Interface neu zu laden. Dadurch werden auch alle Anpassungen übernommen, die im Addon-Ordner gemacht wurden. Eine kleine, aber feine Anpassung, die viel Zeit sparen wird!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Strandmaus - Mitglied
Bereits Installierte Addons kann man schon seit langem nach einem /reload ingame updaten. Solange sie die Dateien des Addons nur inhaltlich verändert haben, kennt das Spiel diese Dateien und lädt den Inhalt durch das /reload einfach nur neu. Daher ist es nun wirklich nichts Neues. Auf diese Weise habe ich damals auch ein Plugin für HandyNotes entwickelt als BfA frisch raus war. Wenn dies jetzt aber auch mit neu installierten Addons funktioniert, dass wäre mal was Neues und auch etwas wirklich Nützliches.
Sekorhex - Mitglied
Es geht darum, komplett aus der webseite runtergeladene und installierte Addons direkt nutzen zu können ohne WoW neustarten zu müssen. Dies ging vorher nicht.
Sweetdeal - Mitglied
Das geht auch nicht wirklich. Nur einzelne Haupt-Lua Dateien können geändert werden. Änderst du irgendwas an Libaries etc. oder an der TOC ist aus die Maus.
Mit 9.0.1 kannst du Addons quasi richtig ändern.
Kronara - Mitglied
Darum geht es ja, um komplett neu installierte AddOns. Egal, ob man diese per Twitch/Curse oder manuell installiert hat.
Maulbeerbaum - Mitglied
Noch besser wäre ein Button “ Alle Addons updaten“ der den von Twitch ersetzt. Den könnte man neben “ alte Addons laden“ packen. Aber viel nerviger war s auf die Leute zu warten die am Mittwoch erstmal einen neuen Patch laden und installieren mussten. Mit lngsamer Internetleitung und einem Riiiesen Patch kann das schon dauern. Mit alten Addons kann man spielen ohne aktuellsten Patch nicht.
Sekorhex - Mitglied
Würde Blizzard ein Addon Manager anbieten wie Twitch oder das neue Curse was kommen soll könnte man solch eine integration beifügen.
Kronara - Mitglied
Dazu müsste Blizzard ja selber eine Datenbank wie Curse anbieten oder mit Curse zusammen arbeiten. Darauf legt Blizzard aber keine Wert.
AddOns sind und sollen Community Projekte bleiben.
Was wirklich gut funktioniert und am Ende auch relativ essentiell wird, wird von Blizzard ja sowieso irgendwann übernommen. Auch mit SL werden viele Funktionen integriert, die man bisher nur über AddOns hatte.
Sekorhex - Mitglied
Finde ich eine gute Änderung. Ich hoffe es kommen mehr technische Neuerungen die WoW moderne wirken lässt.
Andi - Staff
Alles was kommt, findest du hier: 
http://www.vanion.eu/guides/shadowlands-guide-interface-optionen-neuheiten-und-verbesserungen-22702