22. September 2020 - 08:33 Uhr

Patch 9.0.1 - Händler für PvP-Ausrüstung des verderbten Aspiranten!

Mit Shadowlands kommt endlich wieder der PvP-Händler zurück und als kleiner Vorgeschmack wird mit Patch 9.0.1 auch schon ein Händler für PvP-Ausrüstung des verderbten Aspiranten aus der vierten Saison von Battle for Azeroth eingefügt. Oder eher gesagt zwei Händler, denn diese stehen im PvP-Bereich von Sturmwind sowie Orgrimmar herum. Verkauft wird von ihnen ein komplettes Set für Ehre, wobei es auf Grund vom Herz von Azeroth keine Halskette gibt. Ehre wird wie auch Eroberung zu einer richtigen Währung ab Shadowlands, wobei es auch noch weiterhin die Ehrestufen für die kosmetischen Belohnungen gibt. Die Ehre nennt sich dann Gesamtehre und ist quasi einfach ein Fortschrittssystem, welches nebenbei mitläuft. 

Vom Itemlevel her liegen die Rüstungsteile bei 68, was ziemlich niedrig ist. Zum Vergleich, aus Ny'alotha Normal gibt es Rüstungsteile mit Itemlevel 100 nach dem Itemlevel-Squish und vom Pre-Event gibt es auch Rüstungsteile mit diesem Itemlevel. Also wirklich nützlich sind diese Items nicht. Zudem kann man sich, wenn man einfach nur das Design für den Kleiderschrank haben möchte, auch einfach die neuen Ensembles für die Sets aus Battle for Azeroth kaufen.

Die Waren des Händlers
  • Schildhand - 700 Ehre
  • Medaillon des Gladiators - 850 Ehre
  • Ringe - 850 Ehre
  • Armschienen - 850 Ehre
  • Schmuckstücke - 1.125 Ehre
  • Gürtel - 1.125 Ehre
  • Handschuhe - 1.125 Ehre
  • Stiefel - 1.125 Ehre
  • Einhandwaffe - 1.400 Ehre
  • Helm - 1.400 Ehre
  • Brustteil - 1.400 Ehre
  • Hosen - 1.400 Ehre
  • Zweihandwaffe - 2.450 Ehre

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Winchester Legende
Also Ehre wird ne Währung für aktuelles Gear, Gesamt-Ehre läuft zusätzlich nebenbei als Aufwertungssystem und Ehrenabzeichen dienen als Währung für alte Transmogitems oder PvP Tränke etc.

Nach SL merken sie wieder das zuviele Sachen Ehre heissen und es verwirren könnte und alles wird wieder gestrichen oder umbenannt oder direkt ein neues System entworfen.
4
kaito - Mitglied
Was die PvP-Sets angeht fühl ich mich von Blizzard dieses Addon echt hochgradig verarscht. Jetzt soll man genau das Set was noch aktuell in den Kisten runter kommt beim Händler kaufen können? Warum? Nehmen sie die Kisten dann ganz raus? Und warum stand nur bei den Elite-Sets das sie nur eine Zeit lang erhältlich sind wo es doch die anderen auch nicht mehr sind, oder das sie die Kristfronten-Sets nicht als eigene Sets in der Übersicht aufführen dabei sind sie eben doch zu einem Teil anders als die normalen PvP-Sets… da fragt man sich ob da überhaupt mal wer irgendwie nachgedacht hat. Offensichlich zumindest aktuell betrachtet nicht.
Ausrastelli - Mitglied
Stimmt... hätte mir auch noch einen extra Reiter für das Set über dem Elite War Front Set gewünscht. ... hat dieses doch nochmal ein anderes Aussehen. 
Winchester Legende
Ja das BfA Kriegsfronten + Gladiatorsystem ist wirklich für die Tonne.. Hätte gern noch das Plattenset von Season1 und hoffte es gäbs zumindest als Essemble.. Aber genau die gibts nicht mehr und dafür hauen sie andere unnütze Sets rein wo sie nur können