10. Oktober 2020 - 11:53 Uhr

Patch 9.0.1 - Noch mehr "Last Minute" Klassenanpassungen auf dem PTR

Nächste Woche Mittwoch erscheint Patch 9.0.1 auf den Liveservern und die Entwickler arbeiten weiterhin unter Hochdruck an einigen Verbesserungen für die Klassen. Letzte Nacht wurde deshalb ein Hotfix auf die Testserver gespielt, um noch einige Anpassungen vorzunehmen. Betroffen sind davon primär die Frost-Todesritter, Wächter-Druiden, Heilig-Paladine und Schatten-Priester dieser Welt. So gab es für alle Spielweise größere oder kleinere Nerfs. Wir haben euch folgend die wichtigsten Änderungen aufgelistet. In unseren Klassenguides zum Pre-Patch könnt ihr euch alle Anpassungen anschauen, die demnächst auf die Klassen zukommen! 


Änderungen durch die neusten Hotfixes

 Todesritter
  • Frost
    • Macht der gefrorenen Ödnis erhöht den Schaden von Auslöschen bei der Führung einer Zweihandwaffen nur noch um 30% statt 35%. 
    • Säule des Frosts hat nun 60 Sekunden Abklingzeit statt 45 Sekunden. Zudem hat es nur noch eine Laufzeit von 12 Sekunden statt 15 Sekunden. 

 Priester
  • Schatten
    • Schattengeschoss hat nur noch eine Reichweite von 40 Metern statt 60 Metern. 

 Druide
  • Wächter
    • Pulverisieren hat nun 45 Sekunden Abklingzeit statt 30 Sekunden. 

 Paladin 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kusstro - Mitglied
Wow, das Druidentalent was wahrscheinlich sowieso noch nie irgendjemand genommen hat wurde generft.
Avada - Mitglied
Hey leute und Andi ich habe bitte eine frage, ich habe zurzeit kaum noch zeit video spiele zu spielen geschweige den WoW, anderes spiel ich nicht mehr, doch mir ist in bfa aufgefallen das es ser zeit intensiv war mit dem Ganzen Azerit Gear Farmen für die richtigen traits, dann noch auf Casino basierte loot für die richtigten stats, und zu aller letzt noch Verderbnis farmen, das hat mich so demotivert weiter zu spielen, weil ich wusste das andere einfach dadurch im großen vorteil waren, wie wird das nun in Shadowlands genau, ich meine Legion war super da musste man wirklich nur eine sache farmen artefaktmacht Für Die Waffe, und da war das mit lotto nur auf Legendary basiert womit ich aber leben könnte, etc, Shadowlands scheint wirklich super zu werden aber ich habe angst das es zu viel wird
Muhkuh - Mitglied
Wieso dumme Antwort? War eine Verständnisfrage zur Situation - Bei der Aufzählung, was an BfA zu aufwändig und darum doof war, kommt Loot als negativer Punkt zu Sprache, der so random sei, bei Legion, welches angeblich besser war aber genau dasselbe Lootsystem hatte, wird dieses dann aber nicht erwähnt.
3
Winchester Legende
Wer alles Top wollte war auch in Legion viel beschäftigt. Schon allein mit teils bis zu 2-3 T-Sets gleichzeitig für optimalen output und entsprechend mussten die älteren Teile natürlich Titanforged sein damits passt.. Dann noch die besten Legy für jede Situation und nebenbei noch genug Artefaktmacht bis zum Ende des Addons.

In SL ist einfach so das viele Sachen 1x gesammelt werden müssen und dann hat man sie für den Rest des Addons. Aber zB die Conduits haben Ränge je nach Schwierigkeitsgrad. Wodurch man dann trotzdem immer wieder dran ist diese freizuschalten. und sonst gilt halt Anima farmen und in Torghast rein wöchentlich neben dem normalen loot grinden.

Mein Fazit und zu deiner Frage: Der Aufwand ist zumindest Anfangs recht hoch und ähnlich wie in BfA aber es ist weniger random. zwar keine 100% Dropchance bei einigen Sachen aber zumindest weiss man was man wo bekommen kann und muss nicht noch auf WF/TF, Corruption oder Azerithtraits achten.
 
1
CoDiiLus2 Champion
@Muhkuh
Er hat nicht direkt Loot als Negativ aufgezählt sondern "auf Casino basierte loot für die richtigten stats", also Loot wo du hoffen musstest die richten Stats zu bekommen. Also doch dumme Antwort!

@Avada
Den Loot mit "Casino"-Faktor, um mal deinen Vergleich zu nehmen, gab es in Dreanor als auch in Legion. Man hat diesen durchaus auch in Shadowlands, aber da wesentlich weniger. Es gibt weniger Quellen für Loot und auch fast kein Upgrade-Zufallsfaktor. Außer Sockel, Vermeidung, Geschwindigkeit oder Lebensraum wirds du kein Bonus mehr bekommen wie Kriegs- oder Titangeschmiedet oder Verderbnis. Das bedeutet du bekommst eher das erhoffte Item. Der "Casino"-Faktor bleibt aber mindestens bei der wöchentlichen Belohung (PVP, PVE) oder den Events wie Zeitwanderung oder Mythic-Dungeon-Events.
3
Muhkuh - Mitglied
Er hat nicht direkt Loot als Negativ aufgezählt sondern "auf Casino basierte loot für die richtigten stats", also Loot wo du hoffen musstest die richten Stats zu bekommen.

Und da war in Legion ja bekanntlich ein ganz anderes Lootsystem im Einsatz...
Genau das war nämlich der Inhalt meiner Antwort :)


 
Avada - Mitglied
danke euch, ich hab mich ehrlich kaum spoilern lassen, bzw sehr wenig über shadowlands gelesen, wollte alles auf mich zukommen lassen, neu entdecken wie damals, meine angst war ehrlich nur das ich mehr farmen muss als bei bfa, ein arbeitskollege meinte, man muss genau wieder so farmen wie in bfa sogar mehr, was das Gear angeht. aber wie ich hier gerade lese wird Shadowlands wirklich ein super gutes addon werden,ich freue mich schon jetzt mehr auf mein collectors edition der morgen früh ankommen wird, dank euch danke nochmal
Winchester Legende
Mir fehlt noch der DH.. Die Änderung von Dämonisch von 8 auf 6 Sekunden schmerzt wirklich sehr da so keine 2 Death Sweep's mehr in das Zeitfenster passen und somit das ganze nen recht harter nerf ist auf den zweiten Blick. mit dem Rest könnte man leben.
recab - Mitglied
wenn ich es richtig im kopf habe ging das eh schon nicht mehr, weil der Cooldown davon hart erhöht wurde
 
Snokeseye - Mitglied
Abwarten wie es sich entwickelt. Entweder buffen Sie lowere Klassen dann wieder hoch oder die OP leute werden generft. Denke eher an einen Nerf die hohen Zahlen vom Täuschungsschurken wurde auch geändert.
Kaeles - Mitglied
Säule des Frosts Änderung ist schade, hatte super mit dem hypothermischen Präsenz Talent harmonisiert
2
Snokeseye - Mitglied
Verstehe den Nerf auch nicht. Bestimmt weil beim Endtalent geändert wurde das der CD immer um 4 sec gekürzt wird statt 3. Wäre aber auch total Sinnlos. Das Talent pushen dass nicht alle mit Sindragosas Hauch spielen und dann so ein Nerf ^^
Snokeseye - Mitglied
Frage ich mich auch... auf der Beta spielt sich der Verstärker sooo unrund mit den langen CDs warte schon lange 
1
Andi Vanion.eu
 
Pure Zahlenänderungen nehmen wir meist nicht auf in die Liste, da man sich dadrunter auch nicht viel vorstellen kann. Zahlenänderungen an reinen Schadenszahlen für Angriffe sind weniger interessant, da es sowieso ein komplett anderes Tuning in Shadowlands gibt und sich jede Woche diese Zahlen ändern. Man kann sich darunter deshalb nicht viel vorstellen. Wie viel war es vorher, wie viel machen andere Angriffe im Vergleich etc.