26. September 2020 - 08:14 Uhr

Patch 9.0.1 - Release Candidate zurückgezogen, nun wieder Test Candidate!

Auch wenn World of Warcraft schon seit über 15 Jahren gespielt werden kann, überrascht und Blizzard immer wieder. Vor allem aktuell durch das Rätsel Raten des Releasedatums von Pre-Patch 9.0.1! Den 30. September konnten wir uns eigentlich schon vom Zettel streichen und der nächste Termin wäre der 07. Oktober. Ob es dieser aber sein wird, das ist jetzt ebenfalls ungewiss. Denn diese Nacht wurde ein Update auf die Testserver des Patches gespielt, das den Release Candidate-Build überschrieben hat und nun wieder ein Test Candidate-Build ist. Bedeutet also, dass der aktuelle Stand nicht für den Release auf den Liveservern gedacht ist. 

Ob es so etwas schon einmal gab wissen wir gerade nicht, aber auf jeden Fall nicht in den letzten paar Jahren. Es zeigt uns jedoch, dass die Entwickler wohl selbst nicht glücklich mit dem aktuellen Stand des Updates sind und lieber noch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, um einige Dinge glatt zu bügeln. Sehr wahrscheinlich in erster Linie die Klassen, die erst diese Woche noch einmal einige Änderungen verpasst bekommen haben. Doch wie weit können sie gehen? Wenn der Patch erst am 14. Oktober erscheint, würden nur zwei Wochen bis zur Veröffentlichung des Addons vergehen, was nicht gerade viel ist, um kritische Probleme zu beseitigen. Vom sehr kurzen Pre-Event mal ganz zu schweigen. 
 
 

Sollte man sich deswegen beschweren? Nein! Bereits vor einiger Zeit sprachen wir im Tavern Talk "Ist Shadowlands schon bereit" darüber, dass einer der kritischsten Punkte noch der Pre-Patch ist und dieser eventuell in einem unfertigen Zustand rauskommt, da die Zeit recht knapp ist. Wir erinnern uns an Battle for Azeroth zurück, wo der Pre-Patch leider eine kleine Katastrophe war und das soll sich natürlich nicht wiederholen. Shadowlands sieht für uns nach einem echt runden Addon aus und dieses sollte auch einen guten Start bekommen. Probleme gibt es mit Pre-Patches immer, doch man sollte versuchen sie so gering wie möglich zu halten und das tun die Entwickler wohl gerade. Daumen hoch!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Noshock - Mitglied
Sind auch grad beim Ele noch einige Sachen zu fixen, gerade die Legendaries. Und der ganze Tuning pass fehlt noch .
Muhkuh - Mitglied
Für die Legendaries ist bis 27.10. Zeit, die haben aber so gar nichts mit dem Pre-Patch zu tun.
Noshock - Mitglied
Alles bindet Entwicklerreasourcen , also hat alles damit zu tun. Und woher willst du wissen das die Verschiebung nicht damit zu tun hat das man nicht in der Beta noch viel Problembehebung machen muss und deswegen für den Prepatch keine Reossourcen bleiben?
Muhkuh - Mitglied
Und woher willst du wissen das die Verschiebung nicht damit zu tun hat das man nicht in der Beta noch viel Problembehebung machen muss und deswegen für den Prepatch keine Reossourcen bleiben?

Weil es deshalb extra - so wurde es angekündigt - zwei Patches vor Release geben wird, statt bislang immer nur einen. Einen, um die Dinge aufzuspielen, die nicht reiner Shadowlandsinhalte sind und einen, um all das, was zwischen diesem Patch und dem Addonstart noch an Shadowlandsinhalten gearbeitet wurde.
Diese "Verzögerung" - so es denn überhaupt eine ist, alleine das ist ja schon Spekulation, weil keiner weiß für wann der Patch überhaupt geplant war/ist - liegt hier mit sehr großer Wahrscheinlichkeit an den Inhalten dieses Patches, nicht an denen von "Shadowlands" an sich.
Ginkobohne - Mitglied
Die sollen sich ruhig die Zeit nehmen um Klassen anzupassen das pre Event ist ohnehin nicht wirklich sehenswert... Klassen werden a sonst das ganze addon über wieder nicht agepasst
Metac - Mitglied
Lieber das Addon auf Januar verschieben und nochmal alles schön fixen (vorallem die Klassen) und dann hat man evtl auch ein gutes Addon. Ich will nicht noch 2 Jahre ein Bfa spielen...
2
ItsKloppi - Mitglied
Ja ich würde auch lieber noch etwas länger auf shadowlands warten damit sie noch mehr Zeit haben und das addon noch geiler wird, auch wenn ich so ungeduldig bin
Metac - Mitglied
Große Klassenänderungen wie z.b. Änderung der Spielweise werden aber nur mit einem neuen Addon gemacht und jetzt lieber mehr Zeit lassen :) An der Kommunikation sollte auch noch gearbeitet werden.
Elbarista - Mitglied
@bestdk

Selten so einen Blödsinn gelesen. Klar, die Entwickler haben keinen Plan vom eigenen Game? Aber du hast den Durchblick oder wie? Du kannst Programmieren, kennst dich mit Balancing, Datenbanken, Algorithmen und mathematischen Beziehungen aus? Du bist ein perfekter Mensch und machst keine Fehler? Sorry, aber bei einem Programmcode, der vermutlich für ein Projekt wie WoW aus mehreren Millionen Zeilen bestehen dürfte, den umfangreichen Datenbanken und mathematischen Formeln können sich nun einmal auch Fehler einschleichen. Manche Fehler können schnell und unkompliziert beseitigt werden, manche Fehler sind selbst nach langer Zeit kaum behebbar.
2
Kronara - Mitglied
Naja besser nene unrunder PrePatch als keiner. 7 Oktober oder später... da können sie es auch ganz lassen. Da reicht die Zeit nicht mehr um den PrePatch wirklich nutzen zu können, zumindest in Bezug auf das PreEvent.

Wäre fast schon besser den ganzen Release um 2-4 Wochen zu verschieben. Dann klappt es vielleicht auch mit dem PrePatch. Aber naja. Wird eh nicht passieren.
Befürchtze jetzt schon, dass SL am ende auch wieder als schlechtestes AddOn aller Zeiten da stehen wird. Die Chancen stehen nach meiner Meinung jetzt schon bei 80-90% dafür!
3
Teron - Mitglied

... da fehlen einem die Worte.

Dem ist nichts hinzuzufügen. Aber das Forum ist halt für alle da. Und dass sich unter die WoW-Fans auch ein paar Hater mischen, lässt sich nunmal nicht verhindern. Es muss doch irgendeinen Weg geben, auch den Fans noch irgendwie den Spaß an WoW zu verderben.

Kronara hat ja vor ein paar Tagen schon geschrieben, dass er sich aus bestimmten Gründen SL immer noch nicht gekauft hat. Ich hoffe nur er wird nicht doch noch schwach.
7
Grabschi - Mitglied
Nur weil der Pre-Patch später kommt wird es für dich das schlechteste Addon?

Gewagte These.
3
Amba - Mitglied

 Aber das Forum ist halt für alle da.

Da hast Du vollkommen recht und ich würde auch niemals das Gegenteil behaupten.
Bloß macht mich so ein zusammenhangloses Gebrabbel wie von Kronara echt sprachlos

Darkangely - Mitglied
Wie immer nur am schlecht reden von Blizzard aber am ende doch wieder spielen und sich freuen so leute verstehe ich nicht. Mir  würde eine Woche pre Patch reisen denn sind wir mal ehrlich die Q Reihe ist in 2-3 Stunden durch und unötuge Rare mobs farmen kann ich auch wann anderst machen. Lieber eine woche richtig auf drehen was denn Random Spawn der Mobs angeht die beim Event kommen das es Epischer ist als 3 wochenlang generv sein vom prepatch 
rognash - Mitglied
ein pre für 2 wochen ? das könnten sie sich dann aber auch sparen :wen man sich abrennen muss für die  marken *entäucht ssei*
Distresschen - Mitglied
vielleicht ist das auch nur der zweite teil des prepatch, wenn die jede woche was neues hinzufügen wollen?
Klappstuhl - Mitglied
Mal so blauäugig in die Runde gefragt: Mein ihr die verschieden den Release am 27.10. Noch ?

Bzw. Wäre so etwas möglich ?
Kyriae - Mitglied
Naja, und wenn sie mit dem Pre-Patch erst am 27.10. rauskommen, dann ist es auch okay. Ist immerhin 9.0 und gehört somit schon zu Shadowlands ;)

Das einzige was nur schön wäre ist, wenn sie uns einfach mal sagen: Hey, wir haben hier Probleme, das klappt nicht so wie wir wollen, wir verlängern die Saison, egal ob Pre-Patch früher rauskommt oder nicht, automatisch bis 27.10. weil dann kann man noch planen
BequemesBrot - Mitglied
Aber was bringt ein Pre Event wenn Shadowlands released wird? Macht halt dann gar keinen Sinn
5
Kronara - Mitglied
Naja das Problem ist, dass der PrePatch schon immer dazu diente, Probleme bei den Klassenänderungen zu fixen, bevor es in die neuen Gebiete geht.
Wenn das diesmal weg fällt, werden nicht wenige Klassen alles andere als funktionieren!

Vor allem würde dann das PreEvent kommtplett entfallen und damit die Möglichkeit, noch für Twinks und Nachzügler Gear vorab zu farmen und ebenfalls andere nette Belohnungen zu bekommen, die es nach dem Event nie wieder geben wird.
Und nicht zuletzt entscheiden die meisten erst dann, welche Klasse sie spielen werden in der neuen Erweiterung. Die muss man dann ggf. ja auch erst mal auf 50 leveln.

Daher... wenn der PrePatch so weit nach hinten verschoben wird, wird mitr großer Sicherheit auch der Release verschoben.
Unter 4 Wochen PreEvent... das gab es noch nie und darf es auch nicht geben. Das würde WoW an sich und der Erweiterung im speziellen enorm schaden!
1
Muhkuh - Mitglied

 Das würde WoW an sich und der Erweiterung im speziellen enorm schaden!


Öhm...

Na klar doch...
4
Amba - Mitglied

und darf es auch nicht geben.​​

Sagt wer genau? Ich verstehe dieses Gemecker nicht - na dann gibt es halt nur 14 Tage Pre Event. Ausschlaggebend ist der Zustand des Addons 1 Monat nach Release, denn vorher gibt es doch sowieso immer kleinere und größere Baustellen.

Tankstueck - Mitglied
Kronara kannst du auch was anderes ausser heuen ? Du hast dir das addon eh nicht gekauft also was willst du wurst eigentlich :-D
 
Kyriae - Mitglied
@BequemesBrot

Wenn sie mit dem Pre-Event erst ma 27.10 rauskommen, dann wird der richtige Gang nach SL natürlich etwas nach hinten geschoben. 

Es wird ja soviel gemutmaßt, dass sie am 27.10. festhalten, wegen einer Klagewelle (die Amis klagen ja gern und viel und häufig und wegen jedem Mist). Da aber der Pre-Patch 9.0 ist, gehört es somit theoretisch bereits zu Shadowlands und somit wäre auch wenn am 27.10 erst das Pre-Event rauskommt es quasi schon ein Release, da 9.0 und nicht 8,3.9 oder so.

Sowas nennt man übrigens Gedankenspiel.

Und wenn du das Pre-Event durchspielen musst, zumindest mit deinem Main-Char, dann macht es durchaus Sinn.

Aber lieber meckern...
Winchester Legende
Blizzard war einfach zu zuversichtlich.. Entweder ists wirklich Activision die Druck machten oder sie gingen von etwas vermeintlich leichtem aus was im Nachhinein doch für mehr ärger sorgte. Denn als Blizz das Releasdatum ankündigte waren alle recht erstaund und schnell kam die Frage auf ob die Zeit denn langt zum fertigstellen..

Wie man sieht scheinbar nicht.

Ich denke es wären schon 4 Wochen Pre Event geplant gewesen, doch dann kam etwas dazwischen und nun sind sie auf biegen und brechen dran es noch hinzubekommen.

Anfangs lief auch die Kommunikation recht ordentlich während man aktuell so gut wie gar nichts mehr preisgibt ausser allgemeine Sachen aber ohne feste Daten.
 
1
Muhkuh - Mitglied

Anfangs lief auch die Kommunikation recht ordentlich während man aktuell so gut wie gar nichts mehr preisgibt ausser allgemeine Sachen aber ohne feste Daten.


Bitte? Auch schon ganz zu Beginn wurden keinerlei Daten fix genannt? Bei Start der Beta - das war zB. irgendwo in der Mitte der Zeit - hieß es beispielsweise: "Beta kommt bald", ohne Datum, ein paar Tage später war die Alpha plötzlich eine Beta. Die Kommunikation hat sich kein bißchen geändert. Es wird genauso viel oder wenig kommuniziert wie die ganze Zeit schon.
Muhkuh - Mitglied
Sorry, das kommt aggressiver rüber, als es gemint war.^^ - das "Bitte?" gehört da eigentlich nicht hin, aber editieren geht nicht mehr, weil "fatal Error".
3
Muhkuh - Mitglied

Fatal error: Call to a member function getData() on a non-object in /srv/www/vanion.eu/src/vmediacms/CommentBundle/Controller/CommentController.php on line 395

Winchester Legende
Alles gut.
Und ja, stimmt, mit Daten gehen sie wirklich recht schlampig um oder wissen sie selbst nicht wirklich. Habs verwechselt über die Kommunikation von Plänen, Zielen und Vorstellungen welche ja zumindest in der Hinsicht recht flüssig lief und nun völlig verstummt wie es um den Entwicklungsstand der Pläne steht.

Gut, früher hiess es einfach nur: "its done, when its done. "

Heute wirds einfach testweise rausgehauen und geschaut obs klappt oder nicht.
 
Muhkuh - Mitglied

 und nun völlig verstummt wie es um den Entwicklungsstand der Pläne steht.


Eigentlich ja nicht. Nicht nur die großen, sondern sogar die kleineren Klassenanpassungen des letzten Beta-Patches haben eine eigene Erklärungen als Bluepost erhalten - das war bislang nicht immer bei jedem Addon der Fall.

Gut, früher hiess es einfach nur: "its done, when its done. "

Heute wirds einfach testweise rausgehauen und geschaut obs klappt oder nicht.


Auch früher war das mehr Marketing-Blabla denn etwas Anderes, auch früher gab es zu Addonreleases Deadlines, an denen Dinge fertig sein mussten - oder halt nicht und halbwegs kaschiert - sogar, "ärabedingt" - CD-Pressungen, niedrigere Bandbreiten und Datenvolumen, Marketingevents wie Mitternachtsevents, etc. - teilweise in manchen Bereichen noch strengere und weiter vorher festgelegte als heute notwändig wäre.
2
Winchester Legende
Natürluch hatten sie interne Deadlines. Ich mein damit nur was sie nach Aussen weitergaben für Infos.

Es wirkt für mich einfach als wäre etwas gröberes in den letzten Wochen dazwischen gekommen.

Vor der Gamescom schienen sie ja noch recht zuversichtlich das die Zeit langt für den Release und Co.
 
Muhkuh - Mitglied

Vor der Gamescom schienen sie ja noch recht zuversichtlich das die Zeit langt für den Release und Co.


Das wird auch jetzt durchaus noch so zu sein. Sonderlich nervös oder aufgeregt wirkt, zumindest das was man sehen kann - Twitter der Entwickler, usw. - bisher noch keiner.
Maulbeerbaum - Mitglied
Es gibt ja noch den 21.10.2020 XD. Die Events könnte man ja rein theoretisch noch erledigen, die Bosse die alle 400? Minuten spawnen könnte Blizzard ja auch noch einen oder zwei Monat*e später spawnen lassen. Solange, Blizzard keinen Programmcode einbaut der die Hardware zerstört oder einen wie beim WoD release tagelang durch die Welt fallen lässt, ist das doch OK. Wie lang muss denn der Prepatch zu spielen sein? Wie viele Chars muss ich diese 400 Minuten abwarten lassen können müssen? Wie viele Chars muss ich noch von Level 1 auf Level 50 und iLvl 100 bringen können müssen. Wer sagt denn das wir am 27.10. direkt zu leveln anfangen können müssen? Wenn Blizzard sagen würde dass diese Events erst am 27.10. losgehen, würden wir das eben erst an diesem Tag spielen.
3
Illuminara - Mitglied
WTF. am 27.10 is Release und nicht PrePatch, wer würde dann überhaupt noch eine Sekunde mit diesen PrePatch inhalten verschwenden? Und bei 400 Minuten sind in der Zwischenzeit ALLE 30(oder so) Bosse einmal gespawnt. 
Kyriae - Mitglied
Illuminara - Streng genommen gehört der Pre-Patch zu Shadowlands und könnte daher auch am 27.10. erst anfangen und die Reise in die Schattenlande gehen erst dann los, wenn du den Pre-Patch mit mind. einem Char durchgespielt hast. 

Und wer dann überhaupt eine Sekunde mit diesem Pre-Patch Inhalten verschwenden? Alle die Freude am Spiel haben und WoW nicht als Kompensation zum verkackten realen Leben benutzen. 
1
Sahif - Mitglied
Pre-Patch heißt nicht umsonst PRE. Das in Shadowlands rein zu bringen wäre katastrophal. Der Pre-patch ist ja nicht nur als Event für die Spieler gedacht, sondern als letzter großer Test für Klassenanpassungen, Serverstabilität mit den neuen Inhalten usw. wenn das fehlt läuft das auf einen sehr unangenehmen Addonstart raus.
2
Kronara - Mitglied
Naja das Event hat 2 Phasen. Wie will man 2 Phasen in eine Woche unterbringen? Ist ja gar nicht möglich!
Und was bringen die Rares nach dem Release noch? Das Gear wird unbrauchbar (da hat der 1. Questgeber besseres Gear im Angebot) und die Rares werden OneHit. Farmen ist dann also auch nicht mehr gescheit möglich.

Wie lang muss denn der Prepatch zu spielen sein?

Die Antwort ist ganz einfach: 4 Wochen!
Warum? Weil man dann zeitlich noch alles vor dem Release schaffen kann (mit mehreren Chars) und weil das eben bisher immer das absolute Minimum war!

Wenn Blizzard sagen würde dass diese Events erst am 27.10. losgehen, würden wir das eben erst an diesem Tag spielen.

Wer spielt denn dann bitte das PreEvent, wenn er dann schon in die Schattenlande kann?

Wer sagt denn das wir am 27.10. direkt zu leveln anfangen können müssen?

Niemand. Aber warum sollte man statt zu leven das PreEvent spielen. Die ersten Quest geber geben besseres Gear als Belohnung, als im PreEvent dropt.
Also wäre das PreEvetn hier sinnlos. Zudem wäre es Zeit die fürs Levenl fehlt, wenn man zum Raid Start auch Raid Ready sein will!

Zudem hat es nach 15 Jahren auch etwas mit Tradition zu tun!

Kronara - Mitglied
@Kyriae 
Der Sinn des PrePatches und des PreEvents ist die VORBEREITUNG auf den Release einer neuen Erweiterung.
Der Sinn ist es, die Änderungen zu testen und ggf. sich mit Gear auf den Level Prozess vorzubereiten.
Beides entfällt komplett, wenn der Release und der PrePatch zeitgleich kämen.
Man könnte die Änderungen nicht mehr testen und Blizzard könnte nichts mehr zeitnah fixen!
Man könnte keine Twinks mehr mit Gear ausstatten, die es dann in den ersten Leveln in SL etwas leichter hätten!

wenn das fehlt läuft das auf einen sehr unangenehmen Addonstart raus.

Mehr noch: Eine gigantische Katastrophe wäre dann zu 100% GARANTIERT!

Noggrin - Mitglied
Ich würde dem Namen Pre-Patch jetzt mal großzügig als Vorbereitungspatch  "übersetzen"
Das wäre im Vergleich dann so als würdest du nem Boxer sagen das er am 20.12. einen Kampf hat und er doch bitte trainieren soll und der Boxer sagt, ich trainiere am morgen vorm Kampf, das reicht vollkommen
Aber mal von den hinkenden Vergleichen zurück...
Wie schon gesagt wurde... "Wer würde dieses Event spielen wenn du direkt ins volle Programm einsteigen kannst?"
Ja gut, wer neu anfängt, der muss auch dann erstmal leveln usw usf
Aber sonst? "Hui, ich farm jetzt noch (gegebenfalls) Items von den Bossen die ich in gefühlt 2 Stunden eh durch Greens ersetze"

Noch ein toller Vergleich... ^^
Das ist so als würdest du auf Staffel X deiner Lieblingsserie warten
Zeitgleich kommt nochmal ein Trailer... was machst du? Den Trailer erst gucken, richtig? *Zwinker Zwinker*

Aber Butter bei de Fische... wie man so schön sagt ^^
Klar BRAUCH ich keinen 4 oder 6wöchigen Pre-Patch...
Er kann generell auch gern "nur" 1-2 Wochen laufen (eben weil ich ja die Erweiterung an sich spielen will)
Aber ich persönlich finde mich schon hart getriggert dadurch das man den Releasetermin der Erweiterung kennt, man eigentlich weiß das du mindestens 4 Wochen vorher den Pre-Patch für neuen "Stuff" bekommst und dann... ja, dann kommt nichts
Nun kann man sagen... "Ey, du Spaßt, die haben keinen Termin genannt und dann verschoben, also halt den Ball flach"
Aber es ist ja auch nicht die erste Erweiterung und nicht der erste Pre-Patch... und bei dem was sie da alles angekündigt haben was im Pre-Patch gemacht werden kann etc pp... da find ich das doch schon ein klitzekleinwenig knapp langsam

Im übrigen könnte ICH Schuld an der Verschiebung sein... also ICH ALLEIN...
Warum?
Es wurde angekündigt das Namen "randomiziert" werden können mit dem Pre-Patch, also so wie die Namen mit einem Würfel von Blizz Random erzeugt werden...
Das wollte ich sofort auf dem Testserver anschauen... allein um zu gucken was für Namen Blizz mir da präsentiert, wollte ja wissen ob ich dann so "lustige Namen" wie Toasthawaii, Roxxorkilla oder ähnliches bekomme, oder vllt doch eher RP-ähnliche Namen zugewiesen bekomme
Aber der Würfel war nicht da, also hab ich das als Bug gemeldet
Muhkuh - Mitglied

da hat der 1. Questgeber besseres Gear im Angebot


Der hat besseres Gear als Nyalotha normal?
1
Muhkuh - Mitglied

da hat der 1. Questgeber besseres Gear im Angebot


Und wenn dem so ist - warum sollte man Twinks dann vorher "ausstatten" wollen, wenn die doch eh beim ersten Questgeber bereits besseres kriegen? 
2
Ausrastelli - Mitglied
Nun hängt euch doch nicht an den Itemlevel des PrePatches auf, es soll ja ne Storyline um Nathanos, 34er Tasche, Mogg-Vorlagen, etc. geben, auch dropen die Welt Bosse nicht gleich alles was man haben will, dadurch ist's nicht in 400 min pro Charakter getan. Auch sich am Text "da hat der 1. Questgeber besseres Gear" ist irgendwie Sinn frei, reicht bestimmt bis Lvl 53-55 aus. 
ClassiX - Supporter
Gefällt mir sogar relativ gut.

Der Release-Termin von SL ist meiner Meinung nach ohnehin zu früh. Nicht, dass die Spieler nicht ein neues Addon brauchen! Aber es fühlt sich alles sehr über's Knie gebrochen an. 
Viele versprochene Dinge wurden schon wieder rausgenommen (Komplexität und Sinnhaftigkeit der Berufe, etc) oder eben abgeschwächt (Pakte, etc).
Auch wenn ich mich wirklich auf neue Story freue, warte ich lieber noch 2-3 Monate, als dass sie es komplett verhauen.
Leider wirkt es für mich wieder so, als wenn dort nicht die Entwicklung das Tempo bestimmt, sondern das börsennotierte Unternehmen. Und das ging bisher immer schief.

Abwarten. Ich habe noch etliche Twinks auf vielen Realms, die ich noch spielen kann und die noch gelevelt werden wollen. Außerdem fehlt mir immer noch die komplette Story sowie die Allied Races der Allianz. 
Ist nicht das spannenste, aber OK. Nach Wiedereinstieg ist der Raidcontent für mich ohnehin unmöglich. Man findet keine Gruppe oder Gilde, die jemanden nachequipped oder mitnimmt. Gleiches gilt für M+. Aber dennoch gibt es einiges zu tun und aufzuholen :)

 
1
Ernie - Mitglied
am release wird mit sicherheit (leider) nicht mehr gerüttelt. es geht hier momentan einzig und alleine um den ganzen pre patch inhalt. 
Kyriae - Mitglied

Leider wirkt es für mich wieder so, als wenn dort nicht die Entwicklung das Tempo bestimmt,

Für dich ist es das "börsennotierte Unternehmen" , für mich ist es diese (toxische) Community, die nur am rummeckern ist, egal was Blizzard macht.
3
Kronara - Mitglied
Naja wenn am Release nichts mehr gerüttelt wird, dann wird auch der PrePatch spätestens am 30.09. erscheinen.
Ist doch egal, ob der PrePatch Buggy ist... haben ja dann eben noch 4 Wochen Zeit alles für den Release zu beheben (und genau DAFÜR ist der PrePatch ja da!).
Nova - Mitglied
Haben sie nicht eigentlich 2 Kandidaten. Einmal für den Life (bzw. Test Server) und einen auf dem sie weitere Anpassungen vornehmen? In so fern wäre die Änderung nicht Unnormal, wenn es evtl. einfacher ist die neue Version mit den jeweiligen Änderungen auf die jetzige Life Version aufzuspielen. Da ich davon ausgehe, dass nächste Woche noch weitere Klassenänderungen kommen schien mir die Änderung zum Release Candidate eh etwas zu früh. 
Ernie - Mitglied
sie haben nen internen build der meistens 2-3 versionen weiter ist als der jeweilige spielbare zB beta build. 
natürlich wird die aktuelle version aufgespielt (ausnahme rollback). dennoch bedeutet "release candidate", dass ansich  alles zufriedenstellend läuft - scheint nun nicht mehr der fall zu sein. wohl größere fehler entdeckt, die noch behoben werden müssen. 
Nova - Mitglied

sie haben nen internen build der meistens 2-3 versionen weiter ist als der jeweilige spielbare zB beta build. 
natürlich wird die aktuelle version aufgespielt (ausnahme rollback). dennoch bedeutet "release candidate", dass ansich  alles zufriedenstellend läuft - scheint nun nicht mehr der fall zu sein. wohl größere fehler entdeckt, die noch behoben werden müssen. 

Hm also größere Fehler auf dem PTR den sie nicht in der Beta gesehen haben?. Ich persönlich glaube, dass sie in den nächsten Tagen wieder zum Release wechseln und dann am 07.10 den Pre Patch raushauen. Ginge von den Quests her sicher auch später.. glaube aber, sie würden das nur im allergrößten Notfall machen. Denken wir immer daran, dass sie das Ganze auch unter erschwerten Bedingungen gemacht haben. Daran erinnert sich wohl keiner mehr. 
Snippey - Mitglied

Hm also größere Fehler auf dem PTR den sie nicht in der Beta gesehen haben?

Da auf dem PTR deutlich mehr Spieler sind, ist das ziemlich plausibel.
1
Bleakly - Mitglied
Nervig, aber lässt sich wohl nicht ändern.
Wir werden es überleben, schätze ich.
1
Melinalike - Mitglied
Es soll doch zwei Patches geben. Ich kann mir dennoch vorstellen das der Patch nächste kommt.
Sahif - Mitglied
Der 2. Patch läuft aber unter 9.0.2. es wirde aber von 9.0.1 release auf 9.0.1 test zurück gesetzt
Bullzhunter - Mitglied
Ich sags nicht gerne aber zur Not sl auch nochmal verschieben. Lieber was rundes (fast) fertiges als n Release candidate der sich dann wie beta anfühlt. 
1
Lottzel - Mitglied
Wird neben der Arbeit dann wohl doch etwas schwierig das Rüstungsset für Marken für alle Rüstungsklassen komplett zu sammeln xD
Na ich bin gespannt wann der Pre-Patch dann wirklich kommt. Überraschungen gibt's ja immer wieder :)
1
Uriel - Mitglied
Moin,

also sollte der Pre-Patch erst am 07.10. oder später erscheinen wäre dies aus meiner Sicht sehr Neuanfänger und Twink unfreundlich. 2-3 Wochen um einen Char neben Arbeit oder ähnlichen DIngen hochzuleveln (und das Spiel zu verstehen) ist schon schwierig. Dann noch das Pre-Event in dem soweit ich weiß Blizzard meinte die Rüstung aus dem Event solle einen guten Start für SL garantieren und es nicht grade wenig Marken kosten das Set zu holen ist schwierig unter einen Hut zu bringen.
Ich kann selbst nicht sagen wie kaputt die Klassen demnach noch sind, aber also heikel sollten die Fehler nicht mehr sein.

Mit freundlichen Grüßen
1
Snippey - Mitglied
Ich sehe die Unfreundlichkeit leider nicht. Es gibt keinen Zwang, Charaktere im Prepatch hochzuspielen. Inwiefern es für den gewöhnlichen Casual-Spieler notwendig sein sollte, an Tag 1-2 der eigentlichen Erweiterung bereits 60 zu sein, erschließt sich mir nicht. Und aus Sicht eines Neuanfängers wäre es normalerweise sinnvoll, den Start der Erweiterung abzuwarten, weil BfA dann kostenlos werden sollte. 

Twinks wiederum haben derzeit noch bessere Möglichkeiten, vernünftig equippt zu werden. Die Ausrüstung des Pre-Patches ist wie hier auf der Seite schon mehrfach erwähnt auf Nyalotha NHC Niveau - bereits mit einer heroischen Kriegsfront bekommts du bessere Gegenstände.

Progress-Spieler machen sich all diese Gedanken eher nicht. Denen ist wichtig, schnell die Chars hochzuspielen, um in M, dann zwei Wochen später M+ und dem HC, Gear zu farmen um im Mythic Raid bestens ausgerüstet zu sein. Aber die breite Masse hat das mMn nicht nötig und kann, wenn sie mag, Addon und Prepatch trotzdem genießen. 
1