16. November 2020 - 21:31 Uhr

Patch 9.0.2 erscheint am Mittwoch - Klassenanpassungen und mehr!

Bereits letzte Woche haben die Entwickler die offiziellen Patch 9.0.1 Patchnotes aktualisiert und viele der Klassenänderungen eingefügt, die seit dem Release von Patch 9.0.1 in der Beta gemacht wurden. Alle diese Anpassungen gehen diese Woche am 18. November als Patch 9.0.2  live, wodurch einige Klassen Buffs und andere noch ein paar Nerfs abbekommen. Zudem werden viele Schmuckstücke sowie das Herz von Azeroth abgeschwächt. Mit dabei sind außerdem noch ein paar Systemänderungen, die ihr am Ende der Patchnotes lesen könnt.

Der Patch bringt zudem noch viele der seit Patch 9.0.1 eingefügten Neuheiten in der Beta in die Spieldateien, weshalb er etwas größer sein dürfte! Zudem wurden verlängerte Wartungsarbeiten von 03:00 Uhr bis 11:00 Uhr angekündigt. Sehr wahrscheinlich werden sie aber früher als geplant abgeschlossen, so wie meistens. Falls nicht, werdet ihr es bei uns erfahren!
 Patchnotes zum Vorbereitungspatch von Shadowlands 

Klassen

Todesritter
  • 'Dunkler Befehl' wird jetzt auf Stufe 9 erlernt (vorher 14).
  • 'Antimagische Hülle' wird jetzt auf Stufe 14 erlernt (vorher 9).
  • Blut
    • ​Der Schaden von 'Tod und Verfall' wurde um 25 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Todesstoß' wurde um 21 % erhöht.

Dämonenjäger
  • Verwüstung
    • 'Entfesseltes Chaos' wurde überarbeitet – Bewirkt jetzt, dass euer nächster Einsatz von 'Feuerbrandaura' den Schaden eures nächsten Einsatzes von 'Teufelsrausch' um 300 % erhöht. Hält 20 Sek. lang an.
    • 'Glevenorkan' profitiert jetzt von 'Meisterschaft: Dämonische Präsenz'. Der Schaden von 'Glevenorkan' wurde um 15 % verringert.

Druide
  • 'Knurren' wird jetzt auf Stufe 9 erlernt (vorher 14).
  • 'Mondfeuer' (Rang 2) wird jetzt auf Stufe 14 erlernt (vorher 9).
  • Änderungen an PvP-Talenten:
    • 'Meisterlicher Gestaltwandler' (Gleichgewichtsaffinität) verringert die Zauberzeit von 'Sternensog' nicht mehr und erhöht jetzt zusätzlich den Schaden von 'Zorn' und 'Sternenfeuer' 10 Sek. lang um 20 %.
    • 'Meisterlicher Gestaltwandler' (Wildheitsaffinität) erhöht jetzt nur noch den Blutungsschaden um 30 % (vorher allen Schaden um 25 %).
    • 'Tiefe Wurzeln' erhöht jetzt den zum Abbruch von 'Wucherwurzeln' und 'Massenumschlingung' benötigten Schaden um 250 % (vorher 400 %).
  • ​Gleichgewicht
    • ​Änderungen an PvP-Talenten:
      • 'Mond und Sterne' wird jetzt jedes Mal zu Beginn einer 'Finsternis' ausgelöst und nicht mehr nur beim Einsatz von 'Himmlische Ausrichtung'.

Jäger
  • Änderungen an PvP-Talenten:
    • 'Überlebenstaktik' verringert jetzt den erlittenen Schaden um 90 % (vorher 99 %) und kann jetzt eingesetzt werden, um den Schaden von bereits abgefeuerten Zaubern zu verringern.
  • ​Treffsicherheit
    • ​Wenn 'Volltreffer' aktiv ist, werden jetzt zusätzlich zu den bereits existierenden Effekten eure Fokusregeneration und Fokuserzeugung um 50 % erhöht.​

Magier
  • Allgemein
    • Rune der Kraft (Talent) hat nun eine Laufzeit von 12 statt 15 Sekunden.
  • Feuer
  • Frost
    • Kompletter Schaden wurde um 4% reduziert. 

Mönch
  • 'Provokation' wird jetzt auf Stufe 9 erlernt (vorher 14).
  • 'Rollen' (Rang 2) wird jetzt auf Stufe 14 erlernt (vorher 9).

Paladin
  • 'Hand der Abrechnung' wird jetzt auf Stufe 9 erlernt (vorher 14).
  • 'Handauflegung' wird jetzt auf Stufe 14 erlernt (vorher 9).
  • Heilig
    • ​Die Heilung von 'Licht der Morgendämmerung' wurde um 25 % erhöht.
    • 'Göttliche Gunst' verringert jetzt die Zauberzeit von 'Heiliges Licht' und 'Lichtblitz' um 60 %, verringert dafür aber nicht mehr die Manakosten.
  • ​Vergeltung
    • ​Änderungen an PvP-Talenten:
    •  Die Reichweite von 'Aura der Rache' wurde auf 40 Meter erhöht (vorher 20 Meter).
    • 'Lumineszenz' heilt jetzt bis zu 5 Verbündete und bevorzugt dabei verletzte Ziele (vorher alle Verbündeten). Zusätzlich wurde die Reichweite dieser Fähigkeit auf 40 Meter erhöht (vorher 20 Meter).

Priester
  • Disziplin
    • 'Machtwort: Schild' ist im PvP nicht mehr um 10 % verstärkt.
    • Das Limit des Absorbschilds der Geisthülle (Talent) von 60% wird nun zwischen allen Priestern geteilt.
    • Die Dauer des Absorbschilds von Geisthülle (Talent) wurde von 15 auf 10 Sekunden verringert. 
  • ​Heilig
    • ​'Machtwort: Schild' ist im PvP nicht mehr um 10 % verstärkt.
    • Änderungen an PvP-Talenten:
    • 'Erlöst vom Bösen' verringert die Abklingzeit von 'Glaubenssprung' nicht mehr um 45 Sek. Stattdessen erhöht 'Erlöst vom Bösen' jetzt die Heilung eures nächsten Zaubers, den ihr auf das Ziel wirkt, um 100 %.
    • 'Wunderheiler' verringert jetzt zusätzlich die Abklingzeit von 'Segenswort: Epiphanie' um 25 %.
  • Schatten
    • Die Dauer von 'Dunkle Gedanken' wurde auf 10 Sek. erhöht (vorher 6 Sek.).
    • Der Schaden von 'Gedankenschinden' wurde um 15 % verringert.
    • Der Schaden von 'Gedankenexplosion' wurde um 15 % verringert.
    • Der Initialschaden von 'Verschlingende Seuche' wurde um 15 % verringert und der regelmäßige Schaden wurde um 12 % verringert.
    • Die Wahnsinnskosten von 'Sengender Alptraum' wurden auf 30 verringert (vorher 35).
    • 'Verheißungsvolle Geister erzeugt jetzt 2 Wahnsinn (vorher 1) und die Schadenserhöhung für 'Schattenhafte Erscheinungen' wurde auf 15 % verringert (vorher 30 %).
    • 'Schattengeschoss' verfügt nicht mehr über 3 Aufladungen und belegt getroffene Ziele nicht mehr mit einem Schwächungseffekt, durch den sie von 'Schattengeschoss' mehr Schaden erleiden. 'Schattengeschoss' verursacht jetzt 100 % mehr Schaden und hat eine Abklingzeit von 30 Sek. (vorher 45 Sek.).
    • Die Dauer von 'Leerenstrom' wurde auf 3 Sek. verringert (vorher 4 Sek.) und der Schaden um 20 % erhöht. 'Leerenstrom' erzeugt jetzt im Verlauf der Effektdauer 60 Wahnsinn (vorher 30), setzt eure regelmäßigen Schadenseffekte nicht mehr zurück und hat eine Abklingzeit von 30 Sek. (vorher 45 Sek.).

​​Schurke
  • Der Schaden von 'Tückische Klinge' wurde um 150 % erhöht.

Schamane
  • Änderungen an PvP-Talenten:
    • 'Kontrolle über Lava' erhöht jetzt den Schaden von 'Flammenschock' um 35 % und nicht mehr den Schaden von 'Lavaeruption'.
  • ​Verstärkung
    • ​Der Schaden bei der Auslösung von 'Waffe des Windzorns' wurde um 240 % erhöht.
    • Die Heilung von 'Heilende Woge' wurde um 50 % erhöht.
    • Der Schaden bzw. die Heilung von Fähigkeiten, die 'Waffe des Mahlstroms' verbrauchen, wurde um 30 % erhöht.
    • Der Begleiterschaden von 'Wildgeist' wurde um 270 % erhöht.
    • 'Heiße Hand' schließt jetzt bei Aktivierung zusätzlich die Abklingzeit von 'Lavapeitsche' ab.
    • Der Schaden von 'Eisstoß' wurde um 75 % erhöht.
    • Der durch 'Kraftvolle Winde' verliehene Schadensbonus pro Stapel von 'Windzorn' wurde auf 35 % verringert (vorher 50 %).
    • Die Dauer von 'Peitschende Flammen' wurde auf 20 Sek. erhöht (vorher 12 Sek.).
    • Der Schaden von 'Elementarschlag' wurde um 25 % erhöht.
    • 'Hagelsturm' erhöht jetzt den Schaden von 'Frostschock' um 15 % (vorher 35 %).
    • Der Schaden von 'Feuernova' wurde um 75 % erhöht.

Hexenmeister
  • 'Teufelsbeherrschung' entfernt jetzt zusätzlich die Splitterkosten für das Beschwören eures Begleiters.
  • Die Dauer von 'Fluch der Erschöpfung' wurde auf 12 Sek. erhöht (vorher 8 Sek.).
  • Von 'Schreckensgeheul' betroffene Spieler und Gegner können jetzt mehr Schaden erleiden, bevor die Fähigkeit abgebrochen wird.
  • Der Zaubermachtbonus von 'Dunkler Pakt' wurde auf 120 % erhöht (vorher 40 %).
  • Gebrechen
    • ​Der Schaden von 'Schattenblitz' wurde um 13 % erhöht.
    • 'Unausweichliches Ableben' kann nicht mehr gebannt werden.
    • Änderungen an PvP-Talenten:
      • Neues PvP-Talent: 'Schnelle Ansteckung' – In den nächsten 15 Sek. werden alle eure regelmäßigen Effekte 50 % öfter ausgelöst. Spontanzauber, kostet 3 Seelensplitter.
      • 'Dämonenrüstung' von Gebrechenhexenmeistern erhöht jetzt die Rüstung um 150 % (vorher 90 %).
  • ​​Dämonologie
    • ​'Axtwurf' betäubt und unterbricht jetzt das Ziel.
    • Der Schaden von 'Schattenblitz' wurde um 13 % erhöht.
    • Die Angriffskraft des Schreckenspirschers wurde um 20 % erhöht. Der Schaden von 'Schreckensbiss' und 'Schreckenspeitsche' des Schreckenspirschers wurde um 10 % verringert.
    • Die Angriffskraft der vom 'Netherportal' erschaffenen Diener wurde um 15 % erhöht. Zusätzlich können jetzt von 'Netherportal' erschaffene Bösartige Höllenhunde, Schrecken der Leere, Zornwächter und Schattenhunde auf Gegner zustürmen.

Krieger
  • 'Spott' wird jetzt auf Stufe 8 erlernt (vorher 14).
  • 'Sturmangriff' (Rang 2) wird jetzt auf Stufe 14 erlernt (vorher 8).


Kreaturen und NPCs

  • Seltene Elite-Kreaturen haben nun mehr Lebenspunkte, wenn mehr als 20 Spieler diese angreifen.


Items und Belohungen


Spieler gegen Spieler

  • Der erforderliche Schaden, um im PvP Bewegungsunfähigkeits- und Furchteffekte zu entfernen, wurde um 25 % erhöht.


WoW Companion App

  • Nach der Veröffentlichung von Shadowlands können Spieler nach dem Freischalten des Abenteuersystems in der App Abenteuer abschließen und ihre Gefährten verwalten.
  • Nach der Veröffentlichung von Shadowlands werden die Karten, Weltquests und Berufungen von Shadowlands sichtbar, sobald der Spieler einem Paktsanktum beigetreten ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Weltquests von Mac'Aree nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei Missionen von Legion und Battle for Azeroth Erfolgschance und Bonusbeute nicht wie vorgesehen oder gar nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Stufenaufstieg von Charakteren durch Missionen von Legion nicht die vorgesehene Stufe angezeigt wurde.
  • Der Sortierungsalgorithmus für Charaktere wurde auf „absteigend nach Stufe“ zurückgesetzt, gefolgt von „alphabetisch“.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sekorhex - Mitglied
So sehr ich mich freue, dass die Enhancer gebufft werden umso mehr bin ich abgefuckt, dass die Rota immer noch mist ist. Flammenschock und Frostschock sollten unabhängige Ablingzeiten haben, damit man die Rota mit Hagelsturm und mit den Stacks vom Mahlstrom besser spielen kann. Es ist unglaublich nervig, wenn man Flammenschock neu setzen muss und 5-6 sek warten muss bis man hagelsturm nutzen kann.
Vibrantlove2000 - Mitglied
die armen schattenpriester. ^^ die nerfkeule war aber fast zu erwarten. xD
Shenaya79 - Mitglied
Der Nerf ist auf der Beta schon lange und wir sind trotzdem Top Tier im EndGame. Raid,M+ wie auch PvP und das ist auch gut so nach der ganzen Meta Scheisse wie zb M+ usw.
Vibrantlove2000 - Mitglied
@Shenaya79:
ich hatte den shadow auf der beta noch nicht gezockt. ^^ nur mein Mage.