5. Dezember 2020 - 10:07 Uhr

Patch 9.0.2 Hotfixes vom 04. Dezember: Quests, BfA, Klassen und mehr!

Und da sind auch wieder die nächsten Hotfixes, aber die Liste fällt zumindest etwas kleiner aus als in den letzten Tagen. Besonders interessant ist dieses Mal die Änderung, dass ab nächster Woche die Menge an Gold aus den Abgesandten- und Paragonkisten von Battle for Azeroth  auf 10% gesenkt wird, so wie es auch schon in Legion der Fall war, als Battle for Azeroth erschien. Krieger haben zudem zwei neue Animaboni in Torghast erhalten. Dann wurden wieder diverse Quests gefixt, die nicht richtig funktionieren, und hier und da noch ein paar andere Kleinigkeiten. Folgend die übersetzten Patchnotes!
Hotfixes: December 4th, 2020
Verbündete Völker
  • Blutrünstige Vulpera gehen bei ihrer Reise nach Hause zu ihrem Camp nicht mehr verloren, nachdem sie die Arena verlassen haben.
 
Klassen
 
Dungeons und Raids
 
Items und Belohnungen
 
Handwerk
 
Quests
  • Paktkampagne
    • Beweist Euren Wert kann nun wieder angenommen werden, nachdem die Quest abgebrochen wurde. 
  • Oribos
    • Hochlord Bolvar Fordragon und Taelia reden nun nicht mehr durcheinander, nachdem das Cinematic in der Quest Ein Blick in die Dunkelheit abgespielt wurde.
  • Ardenwald
    • Die Position von Marasmius wird nun auf der Karte angezeigt, um die Quest Glitzernde grobe Güte abzugeben.
 
Der Schlund
  • Tägliche oder wöchentliche Quests im Schlund können nicht mehr länger im Questlog gehalten werden als sie sollten.
 
Torghast
  • Flammendüsen und Seelenemanationsfallen lösen nun etwas seltener aus, haben aber einen größeren Effektbereich.
  • Schurke
  • Krieger
    • Animamächte
      • Neue Animamacht: Gekerbter Axtkopf (Selten):  Erhaltet alle 20 Sekunden Siegesrausch, wodurch Siegesrasuch oder Bevorstehender Sieg eingesetzt werden können.
      • Neue Animamacht: Getrübtes Medaillon (Ungewöhnlich): Berserkerwut stelt sofort 5% Lebenspunkte wieder her und dann alle 3 Sekunden.
 
Weltquests
  • Nasho ist nun weniger abgelenkt während der Quest Heimlich Geschmiedet
  • Die verlorene Teekanne für Teegeplauder: Tubbins und Gubbins ist nun einfacher zu sehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Spieler ihr ausgewähltes Konstrukt während der Weltquest Zenturionen, sammelt Euch! in der Bastion nicht heilen konnten.
  • Spieler sollten nicht mehr in den Zustand kommen, dass sie keine Gräber während der Drecksarbeit-Weltquests in Revendreth mehr einsammeln können. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Farist - Mitglied
Kommt auch mal dieser unsägliche Phasing Bug Fix im Schlund? Diese Quest in dieser Festung ist ja sonst unerträglich!
Pfail0r - Mitglied
joa, nervt tierisch. hab n ticket offen deswegen, wo mir in meiner abwesenheit vorerst per copy&paste geantwortet wurde; natürlich ohne tatsächlich hilfreich zu sein.

du kannst das vorerst aber insofern umgehen, als dass du bereits in oribos einer gruppe für die quest beitrittst und dich erst dann in den schlund begibst. habe das heute ausprobiert - hat funktioniert. bleibt hoffentlich aber nicht auf dauer so.
Ajantis - Mitglied
70% wtf, bei solchen Zahlen weiss man sofort, das irgendjemand komplett gepennt hat bei den Tests bzw dessen Auswertung