5. Januar 2021 - 08:12 Uhr

Patch 9.0.2 Hotfixes vom 05. Januar: Pakte, Quests, Dungeons & mehr!

Die Feiertage sind vorbei und die Entwickler sind am Montag wieder an die Arbeit gegangen, um erst einmal an einigen neuen Hotfixes zu arbeiten. Mit den ersten Fixes im Jahr 2021 wurde unter anderem das Problem behoben, dass Venthyr kein Portal nach Oribos durch den dritten Rang des Reisenetzwerks im Paktsanktum freigeschaltet bekommen haben. Außerdem wurde eine Quelle für das Farmen von Stygia im Schlund entfernt. Nekrolords bekommen über den Animaleiter nun die gleiche Menge an Anima als Belohnung statt mehr als alle anderen und es ist nicht mehr möglich Paktausrüstung vom Händler zu entzaubern. Folgend die übersetzten Patchnotes!
Hotfixes: January 4th 2021
Erfolge
  • Es ist nun wieder möglich den Erfolg Bleibt cool im Thron der Vier Winde zu erhalten.
 
Pakte
  • Kyrianer
  • Nekrolords
    • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch die täglichen Quests vom Animaleiter mehr Anima als Belohnung gewährten als bei allen anderen Pakten.
  • Venthyr
    • Spieler können nicht mehr dabei gesehen werden, wie sie während Mut im Angesicht der Furcht unsichtbare Kreaturen bekämpfen.
    • Nachdem der dritte Rang des Reisenetzwerks freigeschaltet wurde, erscheint nun ein Portal nach Oribos neben dem Flugmeister in Sündensturz.
 
Kreaturen und NPCs
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch der Debuff von Leichenkrabbler in Maldraxxus nicht entfernt werden konnte.
  • Ta'xera in Revendreth benutzt nun seine korrekte Stimme.
 
Dungeons und Raids
  • Die Andre Seite
    • Die Manasturms
    • Mueh'zala
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Immunitätseffekte wie Gottesschild oder Eisblock die Stellarwolke auf der aktiven Plattform von Mueh'zala erscheinen lassen konnten.
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch der Sieg über Mueh'zala verspätet eintreten konnte, wenn kurz vor dem Erreichen von 10% Lebenspunkten Meister des Todes eingesetzt wurde.
 
Items und Belohnungen
  • Rüstungsteile des Paktsets vom Händler im Sanktum können nicht mehr entzaubert werden.
  • Erinnerung an vergangene Sünden wird nun im Abenteuerführer als Beute für Verstärker-Schamanen in Schloss Nathria angezeigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Boni von Unergründliches Quantengerät noch aktiv blieben, nachdem das Schmuckstück abgelegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Taschenportale nicht richtig in der Tasche stapelten.
 
Haustierkämpfe
  • Haustierkämpfe wurden in Schloss Nathria temporär deaktiviert. 
 
Quests
  • Charaktere auf Stufe 60, die über die Fäden des Schicksals gelevelt haben, können nun in allen Reichen die Quest Rückkehr nach Oribos annehmen.
  • Maldraxxus
 
Der Schlund
 
Torghast

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Rüstungsteile des Paktsets vom Händler im Sanktum können nicht mehr entzaubert werden.

Ich kapier's nicht....aber ihr habt es ja schon beleuchtet. Dieses Problem tritt doch JEDES ADDON auf verbunden mit dem Fakt, dass sich Verzauberer eine extrem goldene Nase damit verdienen. Und diesmal war ich echt davon ausgegangen, dass es von vornerein nicht möglich sein würde. Extrem schwach, dass es wohl doch möglich gewesen ist. Und Deine Frage, Andi, ist berechtigt: Wieso erst jetzt? Das war doch abzusehen bei den extrem hohen Preisen für epische Kristalle.

Wie läuft eigentlich so das Geschäft bei der LederVERARBEITUNG (nicht kürschnern)? Habt ihr alle das Gold durch Verkäufe aus, was ihr da reingesteckt habt in das Skillen bei den legendaries? :)
Faen - Mitglied
Lederverarbeitung ist halt absolut unbelohnend.. bzw Kürschnerei wenn man nicht von der Gilde Supportet wird und alleine diese Legendary dinger skillen soll dann braucht man halt ewig oder muss 24/7 farmen. Also ja der Verzauberer hat es wieder einmal sehr easy.
Kiwi - Mitglied
Eine zusätzliche undokumentierte Änderung: Viele Tiere geben seit heute kein Gramleder, Hornbalg, schwerer Hornbalg und schweres Gramleder mehr, sondern Müll. Schade
gadomil - Mitglied
@Cosy89:
Nur als Hinweis zitiere ich mal, und hebe den wichtigen Teil hervor: "Eine zusätzliche undokumentierte Änderung:"
Aber recht hat er. Ist mir auch schon aufgefallen, dass immer mehr Mobs nur grauen Mist beim kürschnern geben. Aber Hauptsache die VZ durften sich erst mal wieder ne goldene Nase verdienen....
lkionus - Mitglied
  • Nekrolords
    • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch die täglichen Quests vom Animaleiter mehr Anima als Belohnung gewährten als bei allen anderen Pakten.

also keine 500 Anima quests mehr? Schade
2
Zarthan - Mitglied
war echt fein. Hab ich 2 mal gehabt. Jetzt ist es nur noch 0815 Belohnung. 
Yasmela1008 - Mitglied
Rüstungsteile des Paktsets vom Händler im Sanktum können nicht mehr entzaubert werden. <- das war mir so klar ... ^^ es war zu schön
Calendrius - Mitglied
@Andi:
Ich wusste bis eben nicht mal das es überhaupt ging *:-D
 
Sekorhex - Mitglied
Hab mit meinen Schamanen auch immer alles dispellt auch die Rüstungsteile. Verstehe net wieso man die net dispellen darf. Wohlmöglich weil man die immer neu kaufen kann^^
Winchester Legende
@Sekorhex:
und weil man somit ab Ruhmstufe 18 einfach an wertvolle Splitter rankam da ilvl 184 episch ist.
Lalaland - Mitglied
@Andi:
Klassischer Fehler im Qualitätsmanagement von Blizzard. Vermutlich war es irgendwo auf der Liste und wurde fälschlicherweise als "erledig" deklariert aber die anpassung wurde nicht im Spiel gemacht. Es fiel aber auch nicht auf weil niemand die Rüstungen kaufte. Erst der exessive gebrauch drängte dann zur Handlung. Hinzu kammen die Feiertage. Waren ja sowieso praktisch keine Hotfixes über Weihnachten/Neujahr.

TL:DR - Schlechte QM + Schlechter Zeitpunkt = Abuse möglich.
1
Munin78 - Mitglied
@Andi:
Ich denke mal da vor einigen Tagen vom Æxitus auf YouTube genau zu diesen Splittern ein Video erschienen (hohes Aufkommen) ist und jetzt die ersten Epischen Verfügbar waren für die Ewigen Kristalle..
Dalerija - Mitglied
Das sind natürlich auch alles wichtige Sachen. Blizzard schaut euch doch mal die Klassen an. Grösste Baustelle aktuell...
3
Eisenflamme - Mitglied
Finde ich aktuell nicht. Zumindest bin Ich mit dem Pala und Krieger (Alle Schutz) soweit happy, weil sie sich sehr Rund spielen.
Andi Vanion.eu
Ich sehe da ebenfalls keine Probleme, wenn man nun nicht den Hardcore-Bereich anschaut, wo es glaube ich IMMER Probleme gibt. ;) In unserem Raid ist alles ziemlich stabil und ausgeglichen. 

PS: PvP ist natürlich nen ganz anderes Thema. ;D
Devilox - Mitglied
Die Klassen untereinander sind eigentlich Recht gut gebalanced für ein neues addon, nur innerhalb der Klasse selbst teils nicht, aber auch da liegt es zum Großteil eher an den Spielern. mMn verstehen viele einfach entweder A) ihre Klasse nicht ganz, oder B) bekommen ihre cd's nicht passend zum Kampf unter Kontrolle (CD-management//wann zieh ich wo meinen CD), von daher braucht man nicht meinen, dass die Klassen untereinander nicht gebalanced sind..

Ist natürlich meine Meinung, aber den Erfahrungen nach ist es nunmal so
kaito - Mitglied
Im Raid wirkt es recht ausgewogen, zu PvP sagen wir lieber nichts und in Torghast erzählst du lieber keinem Schurken etwas von "ausgeglichen"
Rinderwahn - Mitglied
das balancing an sich ist denke ich ganz gut, aber ein paar fehler sind glaube ich vorhanden, vor allem beim hunter, das pets in pvp aufeinmal beim cleav wegsterben, oder das sie in kämpfen oft unbrauchbar sind, weil sie kein pfad finden und nicht angreifen können und das beim beastmaster, tötungsbefehl so viel schaden macht wie kobraschuss, kann mir kaum vorstellen dass dies so sein soll oO
Dalerija - Mitglied
@Devilox:
Das meinte ich. Also mein Leben als Frosti ist ausserhalb der Gilde eher hart und der Fury hat es auch nicht leicht und sind wir ehrlich nen Krieger Tank wird auch aktuell gerne übersehen.
Rinderwahn - Mitglied
@Dalerija:
das liegt aber nicht am balancing, sondern an den spielern, die gucken sich an was die top teams spielen und denken alles andere ist kacke!
heute hat man eher das problem der dmg ist fast überall gleich, nur haben manche klassen nützliche sachen für die grp und macnhe eher weniger,
früher hatten schwache klassen den wichtigen support für die grp so das man sie trotzdem mitgenommen hat obwohl ihr dmg nicht gerade berauschend war, man gucke sich nur den enhancer in classic an^^. es ist halt schwer wenn nicht sogar unmöglich es alles recht zu machen!
aber muss echt sagen shadowlands ist seit langen mal wieder ein richtig gut gelungenes addon......
paar kleinigkeiten sind höchstens zu bemängeln, das man als pvpspieler  z.b stygia sammeln muss für nen sockel usw, aber in großen und ganzen top addon, aufjedenfall ein schritt in die richtige richtung!
 
Devilox - Mitglied
@Dalerija:

Stimmt schon, random wird immer nach s-tier Meta geschaut, aber sind wir Mal ehrlich, rnd kannste fast eh nichts großartiges rennen, weil die Leute sich dafür vermutlich zu wenig mit dem content beschäftigen, sei es m+ oder raid. Von pvp kann ich nicht so viel mitreden, aber selbst dort spielen viele etwas, was sie als OP erachten, was es auch ist, aber beschäftigen sich nicht mit der Klasse, beste bsp ist da Druide, die freuen sich auf oneshots durch convoke (Nightfae Fähigkeit vom dudu) casten es aber direkt aus der Katzengestalt raus, und wundern sich wenn es ungebrochen wird, und dann stehen sie meist da und wissen nichts mehr mit sich anzufangen, weil es nicht funktioniert hat ':D

aber man muss halt sagen, das es im unteren Bereich (Keys unter 12, vermutlich sogar bis 15, und normal/hc raid total irrelevant ist was man spielt, solang man seine Klasse beherrscht, bzw den content zu spielen weiß. 

Im raid wipen viele an einfachsten Mechaniken, ebenso in m+, weil einige zu dmg fixiert sind und deshalb alles andere außer acht lassen.. man muss halt Mal das große ganze als grp sehen, Hauptsache man spielt es sauber und kommt gut durch, alles weitere ist Zusatz und nice to have würd ich behaupten. 

Auch die Dungeons sind an sich knackiger geworden als es in BfA der Fall war, deswegen würde ich allgemein behaupten, rnd hat wenig Zweck derweil, weil jeder vorraussetzt es können zu müssen und teils selbst nur halbwegs gut hinbekommt, ich nehme mich da auch nicht raus.

Such dir ne grp mit der du Spaß am jeweiligen content hast, und dann kannste meist sowieso spielen was du willst, bisauf du bist auf Highkeys aus, da kommt's dann schon auf klassenrelevants an, wie cc's etc getimed werden müssen, aber auch das ist einspielungssache
GrafJuppula - Mitglied
Bei uns im Raid sieht es an sich auch recht ausgewogen aus.


Mein Assassination rogue spielt sich rund und flüssig, könnte etwas mehr schaden machen, um weiter oben mit zu spielen, aber da es mir egal ist und wir gut vorran kommen bin ich rundum zufrieden. 

Außer mit Thorghast als Schurke. Aber lassen wir das 
Dalerija - Mitglied
@Devilox:
Nicht das man mich falsch versteht. Das Addon ansich ist Blizzard echt gelungen. Aber ich spiel z.B. gerne Frost und mag Feuer nicht so. Bei 15ner Keys brauchst du aktuell locker 4k over all dmg oder mehr damit du die intime schaffst und das ist so schwer möglich. Im AoE ist der Frosti nicht schlecht und macht jeh nach Grösse des Packs seine 5-10k aber im Single DMG sieht es halt aktuell schlecht aus und das frustet ein wenig. :)
1
Nighthaven - Supporter
@GrafJuppula: Interessant. Während ich nach den ganzen Fixes in Thorgast tatsächlich (gar) keine Probleme habe den 8er Flur zu clearen als Assassination-Rogue (bin auch verwundert, dass es klappt, wenn man eben vernünftig vorgeht und sich alle möglichen Animaboni holt), loose ich im Raid sowohl gegen Outlaw als auch gegen Subrogue um einige 100 Dps ab bei vergleichbarem Gear (und Skill). Und von 3200 zu 3700 DPS sind es nunmal satte 15 % Unterschied.

Und bei einem so großen Unterschied zwischen den Speccs fühle ich bei Nathria-Progress leider fast schon verpflicht darüber nachzudenken, eben nicht meine Lieblingsspec zu spielen sondern die effektivste.

Flüssig spielt sich der Assassination-Rogue btw in meinen Augen nicht, da ich trotz aktiver Garrotte, Rupture und Slice sowie zweier Energie-Regg-Talente immer noch downtimes von 1 - 2 Sekunden habe, wo ich nix drücken kann aus Energiemangel. Da läuft definitiv etwas falsch, aber vielleicht skaliert der Assa-Rogue im Mythic-Raid besser und sie belassen die aktuelle Imbalance, ka....
 
GrafJuppula - Mitglied
@Nighthaven:
Nach den Fixes konnte ich auch mehr reißen. Ebene 7 habe ich gerade so geschafft. Seelenschmiede kam ich gar nicht zurecht und musste auf Ebene 6 wechseln um zuminest etwas Seelenasche zu bekommen. An Ebene 8 habe ich mich noch nicht rangewagt. Mal schauen wie es diese Woche aussieht.
Animaboni nehme ich auch immer alle mit und cleare jede Ebene um das Maximum an Phantasma zu bekommen.
Vielleicht mache ich auch noch irgendwas falsch oder ich brauche noch besseres Gear :D Wer weiß.

Ob ich gegen Outlaw und Sub loosen würde, kann ich tatsächlich nicht sagen. Bin aktuell der einzige Schurke in der Gilde. Ich gehe aber davon aus, dass ich da auch gut hinter den anderen spreccs her hinken würde. Was mich widerrum nicht stört, da ich das spielen will was mir spaß macht und nicht was am meisten damage raus haut. Wenn da jemand aus der Gilde nen Problem mit hätte, könnte er mir gepflegt den Buckel runter rutschen ;) 

Ja gut, dass mit der Downtime von ca. 1 Sekunde stimmt natürlich. Kam mir allerdings nicht störend vor. Vielleicht daher meine Einschätzung, dass er sich flüssig spielen lässt :)
Aber generell könnte Blizzard die Energieregeneration ein wenig anheben.