24. November 2020 - 07:20 Uhr

Patch 9.0.2 Hotfixes vom 23. November: Quests, Klassen, Dungeons & mehr!

Shadowlands ist da und natürlich wird es in den nächsten Tagen allerlei Hotfixes geben, um diverse Fehler zu beheben, die noch aus der Betaphase übrig sind oder neu entdeckt wurden. Los geht es schon direkt heute mit diversen Fixes für Klassenfähigkeiten. Außerdem haben auch allerlei Quests in den Schattenlanden nicht zu 100% korrekt funktioniert. Besonders interessant ist auch, dass der Eventhändler vom Shadowlands Pre-Event auch nach dem Ende noch am Argenturmturnierplatz neben den anderen Belohnungshändlern vom Turnier gefunden werden kann, um nachträglich Items mit den Belobigungen zu kaufen. Folgend die übersetztes Patchnotes!
 Hotfixes: November 23h, 2020 
Klassen
  • Druide
    • Allgemein
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Druiden aus der Reisegestalt gegangen sind, nachdem sie einen Disconnect hatten. 
    • Gleichgewicht
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Adaptiver Schwarm (Nekrolords) nicht den Schaden von DoTs erhöht hat.
    • Wildheit
  • Priester
  • Magier
    • Frost
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Froststrahl (Talent) manchmal keine 2 Aufladungen von Eisige Finger gewährt hat.
 
Kreaturen und NPCs
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mottenschreck der Mächtige im Ardenwald sofort verschwinden ließ, wenn er direkt nach seinem Erscheinen angegriffen wurde.
 
Dungeons und Raids
  • Hallen der Sühne
  • Die Rabenwehr
    • Der Schadens der herunterfallenden Felsbrocken wurde verringert. 
 
Items und Belohnungen
 
 
Quests
  • Das Schwarze Tor sollte in den Schlund sollte nun verfügbar sein, wenn Spieler der Allianz die Quest The Path to Salvation abgegeben haben.
  • Die Quest The Work of One's Hands kann nun auch in einer Gruppe erledigt werden.
  • Es gibt nun mehr Gegner für die Quest Double Tap.
  • Die Quest Step Back From That Ledge, My Friend sollte nun auch problemlos in einer Gruppe gemacht werden können.
  • Es ist nun möglich während der Quest On the Edge of a Revelation mit den Aspiranten zu interagieren, ohne dass man von Mounts geschmissen wird.
  • Die Nekrotischen Tropfen am Tempel des Mutes sind nun nicht mehr Stufe 60 und entschuldigen sich dafür, dass sie so aggressiv waren.
  • Gerdus sollte nun immer bereitstehen, um die WANTED: Gorgebeak abgeben zu können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Name des Kerkermeisters im Untertitel der Zwischensequenzen des Schlunds nicht richtig angezeigt wurde.
 
Weltevents
  • Der Händler  Kreuzfahrer Adevald Eisenbart, vom Pre-Event von Shadowlands, steht nun standardmäßig bei den Belohnungshändlern des Argentumturniers auf dem Argentumturnierplatz

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lupin - Mitglied
Huhu^^ Erstmal ein dickes Dankeschön für die tolle Arbeit. Ich hab vor Release gelesen, dass Gegenstände nicht mehr Hochwerten bzw besser werden sollten. Nun hab ich aber gestern öfter Gegenstände bekommen die von grün zu Lila wurden. Ist das ein Bug?