1. April 2021 - 10:11 Uhr

Patch 9.0.5.0.5 - Offizielle Patchnotes

April, April - Drauf reingefallen? Tut uns Leid, aber das war ein kleiner Aprilscherz!

Heute geht es aber auch rund. Erst wurde Patch 9.0.7 angekündigt, dann wurden der erste Build auf die Patchserver geladen und nun haben die Entwickler auch noch ausversehen Patchnotes für Patch 9.0.5.0.5 im Forum veröffentlicht, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. Wann dieser noch erscheinen soll wissen wir nicht! Dieser bringt neue Features, Systemen, Feiertage, Klassenanpassungen und vielem mehr. Somit ist die Wartezeit bis Patch 9.1 auf jeden Fall auszuhalten. Oder was denkt ihr?
 World of Warcraft Patch 9.0.5.0.5 

World of Warcraft Patch 9.0.5.0.5

[Das ist ein früher Entwurf – BITTE speichert dieses Dokument nicht auf öffentlichen Laufwerken. Vielen Dank! – R.J.]


Neuer Schlachtzug: Das Gambit der Winterkönigin

Lasst euch vom niedersten Diener des Kerkermeisters, dem Hausmeister, beibringen, wie man dank einer Mischung aus transplanaren Gewürzen jede Begegnung eines Schlachtzuges kopfüber an der Decke visualisieren kann, und bereitet euch so darauf vor, gegen eine Reihe immer älterer und anspruchsvollerer Gegner anzutreten. Sobald ihr den Hausmeister nicht mehr braucht, könnt ihr unüberlegt Unfassbar alten Essig trinken, während ihr euch zum Endboss durchkämpft. Dabei erkennt ihr, dass ihr nur gewinnen könnt, wenn ihr mit euren Freunden zusammenarbeitet. Möge das Spiel beginnen.


Neuer Dungeon: Champignon Us

Trotzt gemeinsam mit 5–10 Spielern den Untiefen des Pilznetzwerks unter dem Ardenwald, wobei 1–2 Mitglieder der Gruppe zufällig als Verräter ausgewählt werden, die euch töten sollen! Wenn man nicht weiß, wem man trauen kann, hängt alles von der Kommunikation ab. Alle klingen immer verdächtig, besonders, wenn sie stumm bleiben. Wer ist der Verräter? Passt auf, dass ihr keine Unschuldigen rauswerft!


Neuer Beruf: Seemannslieder singen

Eine sichtbar selbstverliebte Sängerin sagte, sie suche simple Stücke, um sich die Sympathie der Sterblichen zu sichern. Selbstverständlich sucht ihr selektiv die seichtesten und substanzlosesten Seemannslieder zusammen, die jeder selbstsichere Sänger, ob seelenvoll oder sarkastisch, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang mitsingen kann. Sammelt sofort drauf los, indem ihr die singenden Seeleute sämtlicher signifikanter Städte aufsucht.


Neuer Beruf: Wand der Vision

  • Kommentar der Entwickler: Auch wenn Wand der Vision allen Klassen zur Verfügung steht, ergibt dieser Beruf nur dann für euch Sinn, wenn ihr alle noch so kleinen Details unseres Gesamtwerks der letzten 15 Jahre kennt und euch daran erinnert.

Der Beruf Wand der Vision verhilft euch zur Selbstermächtigung, indem er euch die Fähigkeit verleiht, eure Zauber erneut zu wirken und die beste Fähigkeit anderer zu stehlen, um sie selbst zu nutzen. Wand der Vision beginnt in schwarz-weiß, gewinnt später an Farbe und verleiht all eurer Beute die bestmöglichen Werte. Leider müsst ihr nach einiger Zeit in die Realität zurückkehren. Es gibt Regeln im Leben. Wir können das Altern nicht beschleunigen, weil es bequem ist, und wir können den Tod nicht rückgängig machen.

Aber was ist Beute, wenn nicht Zufallswerte, die überdauern?


Neuer Pakt: Definitiv-keine-Drust

[Anmerkung: Wir müssen unbedingt einen endgültigen Namen dafür finden.]


Neue Mini-Feiertage

  • Zum Sterben schöner Strandurlaub: Frühlingsferien in den Schattenlanden
  • „Ll Vkl snd vrschwndn“-Tg
  • Internationaler Tag der beliebten Gegenstände, der extra für den Tag der Sozialen Medien erfunden wurde
  • „Sag uns, dass du ____, ohne zu sagen, dass du ____“-Tag
  • Tag, an dem bis Mitternacht niemand stirbt, weil alle super vorsichtig sind
  • Der Mini-Feiertag, der endet, bevor man


Änderungen

Pakte

  • Die Wilde Jagd ist jetzt 115 % wilder und muss zum Friseur.
  • ‚Saat der Verderbnis‘ kann jetzt im Konservatorium der Königin eingepflanzt werden. Ihr Monster.
  • Der Hof der Ernter fängt jetzt dank der Zeitumstellung eine Stunde früher an zu schuften. An die Arbeit!
  • Am Gluthof wird jetzt ein neues Getränk serviert: Dschungelsaft, eine Kombination der edelsten Spirituosen der Venthyr, serviert in roten Plastikbechern. Der schädelt garantiert ordentlich.
  • Die Gesamtstärke der Unvergänglichen Armee wurde um 5 % verringert, nachdem sie die Unvergängliche Marine in 4 der 5 letzten Gefechtsübungen schlagen konnte.
  • Seuchenerfinder Marileth hat unermüdlich an neuen Nekrolordbegleitern auf Gelatine-Basis gearbeitet, wie etwa Gummifrosch, Gummipferd, Gummiente und natürlich Gummi-Nathanos-Pestrufer.
  • Den Aufgestiegenen wurde verboten, weiter aufzusteigen. Jetzt sollen sie lieber versuchen, durch ihre eigenen schimmernden Himmelsringe zu fallen, wenn das denn so dringend sein muss.

Der Schlund

  • Ve’nari hat jetzt mehrere neue Rufstufen, die ihr euch verdienen könnt:
    • Unbeeindruckt
    • Unbehaglich
    • Unschlüssig
    • Argwöhnisch
    • Hat Gefühle entwickelt
  • Das Auge des Kerkermeisters verfügt jetzt über eine neue Gefahrenstufe: Sterbt doch endlich.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der einigen Spielern das Wildwasserfahren im Fluss der Seelen ermöglichte. Das war ziemlich pietätlos, Leute.


Klassen

Todesritter

  • Die Antimagische Hülle ist jetzt in den Varianten Erdbeere, Karamell und ohne Zucker erhältlich.
  • Aufgrund aktueller Hygienemaßnahmen ist es jetzt 20 % schwerer, Ziele mit ‚Virulente Seuche‘ zu infizieren.
  • Neues Talent: Die Winterwinde. Wir wissen immer noch nicht, worum es dabei eigentlich geht, aber der Typ, der seit bald zehn Jahren an diesem Talent arbeitet, hat euch die schriftliche Erlaubnis erteilt, ihn auf einer Insel einzusperren, sollte er nicht im nächsten Sommer damit fertig sein.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Getränke ‚Roter Durst‘ abbrechen konnten. ‚Roter Durst‘ kann niemals von den Getränken der Sterblichen gestillt werden.

Dämonenjäger

  • Dämonenjäger der Nachtfae und Kyrianer, die all ihren Freunden in Azeroth erzählen, dass sie zu den Venthyr oder Nekrolords gehören, erhalten jetzt kosmetische Gegenstände, um ihrer Geschichte mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen.
  • Der Teufelsabgerichtete Kreischer des Rächers wurde angepasst und kreischt jetzt 50 % leiser. Keine Sorge, es ist immer noch nervtötend.
  • Das Talent ‚Glevenmeister‘ verleiht jetzt 300 % mehr Arroganz gegenüber allen, die so dreist sind, euch um Hilfe zu bitten.

Druide

  • ‚Krallenhieb‘ wird jetzt nicht mehr durch Kraulen des Bauches ausgelöst.
  • Da unsere Feldforschung ergab, dass wir den Effekt von ‚Besänftigen‘ verkannt haben, verstärkt diese Fähigkeit ab jetzt alle existierenden Wuteffekte. Und fügt weitere hinzu.
  • Neues wiederkehrendes Talent: ‚Unterdrückende Ranken‘. Wir dachten wirklich, wir hätten sie letzten Frühling komplett entfernt, aber auf der Sonnenseite der Mauer wachsen sie dauernd nach.

Jäger

  • Wenn ihr ‚Kobraschuss‘ mit den Talenten ‚Speiende Kobra‘ und ‚Abgerichtete Kobra‘ kombiniert, erhaltet ihr die Motivation, ein kontroverses Karate-Dojo in San Fernando wiederzueröffnen.
  • Beim Einsatz von ‚Wildheit im Blut‘ wird ‚Aspekt der Schildkröte‘ jetzt durch ‚Aspekt der Schnappschildkröte‘ ersetzt.
  • Jägern, die sowohl ‚Kürschnerei‘ als auch ‚Lederverarbeitung‘ wählen, wächst ein beeindruckend langer, dichter Bart, der in der Stadt wirklich alle Blicke auf sich zieht.

Magier

  • Keine Änderungen nötig.

Mönch

  • In seiner Bemühung, den Frieden zu wahren, katapultiert ‚Ring des Friedens‘ Gegner jetzt mit 250 % mehr Wucht aus dem Ring.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sturm, Erde und Feuer keine weiteren Anpassungen benötigt haben.
  • Für Gnommönche wurde eine neue Funktion zur Größenanpassung eingeführt, damit sie gegen Taurenmönche kämpfen können, ohne dass sich Schaulustige versammeln, um virale Videos zu filmen.

Paladin

  • Der Desorientierungseffekt von ‚Blendendes Licht‘ wurde verstärkt, um auf die Gefahren des verantwortungslosen Umgangs mit Fernlicht im Straßenverkehr aufmerksam zu machen.
  • ‚Buße‘ zwingt Gegner jetzt, zu meditieren und Hot Yoga zu machen, was sie 1 Minute lang handlungsunfähig macht und ihnen am nächsten Tag heftigen Muskelkater beschert.
  • ‚Zurechtweisung‘ kann jetzt erst gewirkt werden, nachdem sich euer Gegner unangemessen verhalten hat.
  • ‚Letzte Abrechnung‘ wird ständig eingesetzt, weshalb wir das Talent in ‚Noch eine Abrechnung‘ umbenannt haben.

Priester

  • ‚Seele der Macht‘ kann jetzt nur noch auf Überlebensjäger gewirkt werden.
  • Sollten sich keine Überlebensjäger in eurer Gruppe befinden, wird ‚Seele der Macht‘ auf einen „zufälligen“ Verbündeten gewirkt.
  • Wenn ‚Seele der Macht‘ „zufällig“ dreimal hintereinander einen Tank trifft, werdet ihr ab jetzt von Xal’ataths Stimme beruhigt, die euch irgendwas von uralten bösen Mächten oder so erzählt.

Schurke

  • Es wurde ein Fehler behoben durch den Schloss Nathria ein gültiges Ziel für die Fähigkeit ‚Schloss knacken‘ darstellte.
  • Der Täuschungsschurke heißt ab jetzt Enttäuschungsschurke. Er weiß genau, warum.
  • ‚Gezinkte Würfel‘ führen ab jetzt zu Hausverbot auf Lebenszeit.
  • ‚Kampfkraft‘ wurde in ‚Gesetzlosenkraft‘ umbenannt. Keine Ahnung, wie uns das entgehen konnte.
  • ‚Ruhlose Klingen‘ haben jetzt angefangen, ihre Ernährung umzustellen und Sport zu treiben, wodurch sie langsam wieder einen gesunden Schlafrhythmus haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Unerbittliche Stöße‘ manchmal doch erbittlich waren.

Schamane

  • Alle Schamanen können sich jetzt „Schamänner“ oder „Schamanen“ nennen. „Schamannen“ ist immer noch falsch.

  • Schamanen der Venthyr erhalten jetzt eine eigene therapeutische Questreihe, die ihnen dabei helfen soll, mit der kognitiven Dissonanz aufgrund ihrer Paktwahl umzugehen.

  • ‚Kraftsog‘ wurde um 15 % erhöht, weshalb unerfahrene Schwimmer ausreichend Abstand halten sollten.

  • Verstärkungsschamänner, die viel gekochtes Gemüse essen, dürfen nicht mehr die Talente ‚Kraftvolle Winde‘ oder ‚Tosender Sturm‘ wählen.

Hexenmeister

  • ‚Übler Makel‘. Das war’s. Das ist die Patchnote.
  • ‚Verdammnis‘ verursacht jetzt 50 % weniger Schaden und wurde daher in ‚Verweis‘ umbenannt.
  • Mehrere neue Flüche wurden hinzugefügt:
    • Fluch der Atmosphäre: Das Ziel verlangt wiederholt, dass ihr euch etwas anhört, das es als „Musik“ bezeichnet. Allerdings handelt es sich um eine Stunde Walgesänge auf 5 % der normalen Geschwindigkeit.
    • Fluch der Prokrastination: Das Ziel wird euch auf jeden Fall angreifen, aber jetzt braucht es erst mal ein Nickerchen. Oh, und außerdem kommt heute Abend die neue Folge seiner neuen Lieblingsserie raus. Ist morgen auch okay? Oder vielleicht doch besser nächste Woche.
    • Fluch des Dschungelsaftes: Belegt das Ziel mit ‚Schädelzertrümmernde Pein‘, ‚Azide Magenflut‘ und ‚Lähmende Ermattung‘.
    • Fluch des Fluches des Dschungelsaftes: Schwächungseffekte werden wiederholt in Kauf genommen.
  • Nachdem es immer wieder verlangt wurde, können Hexenmeister endlich ihren Teufelsjäger streicheln und ihm sagen, dass er ein braver Junge ist. 13/10.

Krieger

  • Nach internationalen Protesten lässt sich ‚Kriegsmaschine‘ nicht mehr mit ‚Kollateralschaden‘ kombinieren.
  • ‚Wutschäumender Berserker‘ ist jetzt 80 % schaumiger.
  • Wie sich herausstellt, ist ‚Rache‘ ein Gericht, das man am besten geröstet und mit Zitrone serviert.
  • Da ‚Aggressionsmanagement‘ langsam Fortschritte zeigt, verursacht ‚Wütender Schlag‘ jetzt 15 % weniger Schaden.
  • ‚Donnernde Stimme‘ wird deaktiviert, bis die Heiserkeit nachgelassen hat.


WoW Classic

  • Aufgrund der Beliebtheit globaler Stärkungseffekte in WoW Classic führen wir nun eine neue Reihe an wertvollen Wertestärkungen ein, die ihr nie mehr missen wollt! Zusätzlich zu ‚Schlachtruf der Drachentöter‘, ‚Segen des Kriegshäuptlings‘, ‚Geist von Zandalar‘, ‚Liedblumenserenade‘, ‚Mol’Dars Mut‘, ‚Slip’kiks Grips‘ und ‚Fengus‘ Wildheit’ gibt es jetzt auch:
    • ‚Varimathras‘ Sanktion’
    • ‚Schwarzmoos von Schwarzmoos‘
    • ‚Das Unterwassermandat‘
    • ‚Große Einweihungsrede zum neuen Gasthaus des Gastwirts‘
    • ‚Magnus Frostrufers herrliche verlorene Harke‘
  • Alle Spieler, die auf einem PvP-Realm mit diesen 12 Stärkungseffekten an einem Schlachtzug teilnehmen, erhalten einen besonderen globalen Bonus-Stärkungseffekt: ‚Der globale Stärkungseffekt aller globalen Stärkungseffekte‘ (+5 Willenskraft).

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Yggdrasil - Mitglied
Ich kann nicht mehr  xD 
 
  • ‚Krallenhieb‘ wird jetzt nicht mehr durch Kraulen des Bauches ausgelöst.
  • Neues wiederkehrendes Talent: ‚Unterdrückende Ranken‘. Wir dachten wirklich, wir hätten sie letzten Frühling komplett entfernt, aber auf der Sonnenseite der Mauer wachsen sie dauernd nach.
Sadeas - Mitglied
  • Tag, an dem bis Mitternacht niemand stirbt, weil alle super vorsichtig sind
War das (im Original) eigentlich eine Nickelback-Referenz oder bilde ich mir das nur ein? :D
Aleph - Mitglied
Magier  
  • Keine Änderungen nötig.
grummel :)

Make frost great again
1
wowhunter - Mitglied
Auch wenn es weniger ein Aprilscherz ist als ein witziger teils selbstironischer Text, ist es doch sehr unterhaltsam.
Rosenstolz - Mitglied
Mal sehen, welcher Scherz es dann "doch" wieder ins "echte" Spiel schafft .D
MiddenMaes - Mitglied
Wieso? Patch 9.0.7 ist der Aprilscherz von Vanion.eu und der 9.0.5.0.5 ist der von Blizzard!
Versteh das Problem nicht.
1
Andi Vanion.eu
@MiddenMaes:
Das Problem ist, dass einige das nicht unterscheiden können/wollen. ;) 
1
wowhunter - Mitglied
Blizzard muss so übertreiben, dass man beim ersten Satz schon weiß, dass es ein Aprilscherz ist.
Würden sie so einen Text wie von Andi raushauen, würde es keiner als Aprilscherz erkennen. ;-)
1
Sheng - Mitglied
@MiddenMaes:
@Andi:

In der Tat ist es mir bewusst, dass es hier sich um zwei Scherze von zwei verschiedenen Parteien handelt.

Dennoch ist es meine Meinung einfach "zu viel" gewesen. Vanion (Andi) hätte hier einfach nur seinen Scherz posten sollen und den von Blizzard nicht.
Natürlich will er informieren und uns die News mitteilen, aber man muss auch sich hier fragen: Ist diese "News" es Wert?!
1
Boli - Mitglied
April Scherze kann es NIE zu genüge geben, schliesslich sind wir auch hier zum lachen.

Und da jammern einige schon über 2 Aprilscherze, unglaublich, ohne Worte, unbelievable !
1
Khalzum Champion
@Sheng: Bei Andis Scherz bin ich reingefallen und war schon am feiern, bis ich es leider gemerkt habe. Bei Blizzards Patchnotes bin ich fast zamgebrochen vor lachen, saugeil! xD