23. Februar 2021 - 08:19 Uhr

Patch 9.0.5 - Bessere Anzeige des Schwierigkeitsgrads von Torghast

Wie schwer ist Torghast? Eine Frage, die man wohl nicht ganz so einfach beantworten kann, da es bekanntlich einige Klassen einfacher als andere haben. Doch zum Start von Shadowlands gab es trotzdem Empfehlungen von der Community, mit welchem Itemlevel man wo reingehen sollte. Wer sich nicht darüber informiert hat, der wird im Laufe eines Durchgangs eventuell irgendwann an seine Grenzen gekommen sein und ohne Belohnungen den Turm verlassen haben. Um das zu verhindern, wird es mit Patch 9.0.5 eine Verbesserung am UI von Torghast geben.

Bei der Auswahl der Ebenen wird dann nämlich eine Itemlevel-Empfehlung per Tooltip angezeigt, wodurch vor allem Neulinge wissen, was sie in welcher Ebene erwartet. Sowohl in den normalen Korridoren als auch in den gewundenen Korridoren. Empfehlungen sind natürlich nur Richtwerte und diese kann man auch ignorieren, wenn man möchte. Es ist nicht nötig wirklich genau das Itemlevel erreicht zu haben, um die entsprechenden Ebenen zu betreten.

Die verschiedenen Empfehlungen
  1. ​Ebene - Itemlevel: 130 (Normal) / 170 (Gewunden)
  2. ​Ebene - Itemlevel: 150 (Normal) / 180 (Gewunden)
  3. ​Ebene - Itemlevel: 160 (Normal) / 185 (Gewunden)
  4. ​Ebene - Itemlevel: 165 (Normal) / 195 (Gewunden)
  5. ​Ebene - Itemlevel: 175 (Normal) / 200 (Gewunden)
  6. ​Ebene - Itemlevel: 180 (Normal) / 210 (Gewunden)
  7. ​Ebene - Itemlevel: 185 (Normal) / 220 (Gewunden)
  8. ​Ebene - Itemlevel: 195 (Normal) / 225 (Gewunden)
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Arbeitsspeicher - Mitglied
Blizzard meint es ja gut. :) Bin mit fury warri solo durch 8er gewunden durch ohne probleme mit 192er gs. Natürlich dauert das halt 2.5h aber hat funktioniert. :D Und die normalen lauf ich auch schon seit ich sie freigeschaltet hab mit 180er solo. Scheinbar haben da viel ein problem mit damit kann das sein?
 
Normirga - Mitglied
Furry GS 200 Gewunde 3er - Keine Chance. Ab Ebene 14 wurde es so brutal...
Arbeitsspeicher - Mitglied
@Normirga:
Als fury brauchst sehr viel sustain und widerstand. Heißt max hp und alles was mit deinem Heal, deiner wütenden regeneration und deinem Zähne zusammenbeißen zusammenhängt. Schaden bekommst nebenbei genug. Und cc nicht vergessen ;)
enigmatic1606 - Mitglied
Blizzard empfiehlt 225 für Ebene8 der Gewundenen Korridore... na, dann wissen wir ja, was in Zukunft im Tool steht: LF more Korridore Layer8, keine bobs unter 240 gogogo fast run"
2
Bee - Mitglied
Naja so Helden findest du immer im Tool, auch NW+12 ab 1300 Rio, sind halt irgendwelche Kollegne die nen Carry wollen. Einfach ignorieren. Wer die Gruppe aufmacht, darf halt auch entscheiden wen er mitnehmen möchte. Als spieler darf man dafür entscheidne ob man so Gruppen joinen möchte. Aber, und ohne das als Vorwurf oder Unterstellung zu meinen, meiner Erfahrung nach sind viele Spieler die sich darüber aufregen dann selbst ebenso übertrieben "picky" wenn sie eine eigene Gruppe bauen ;)

225 für TC is viel zu hoch gegriffen ? Ilvl is nahezu unerheblich, man muss ja nur die ersten 1-2 Stufen irgendwie durchkommen bis man die ersten guten Animaperks hat. Anima regrelt da drin alles, wenn man eine Specc spielt, bei der sich Blizz Mühe gegeben hat. 
Mein DPS-Dh hat TC 8 gerockt. Mit ilvl um 190, weiss nimmer wieviel es genau war, jedenfalls deutlich unter 200. Und nein ich spiele den jetzt nicht total elitär und gut, ist halt nen Twink. Und nein war auch kein zähes rumgewipe, im Gegenteil der is da durchgeflogen...

Dazu im Vergleich, mein Mainchar hat ilvl 225 und für den war TC 1 schon nerivge, zähe und langweilige Schxxsse. Wie gesagt Animaboni regeln.





 
enigmatic1606 - Mitglied
@Bee:

Naja so Helden findest du immer im Tool, auch NW+12 ab 1300 Rio, sind halt irgendwelche Kollegne die nen Carry wollen. Einfach ignorieren. Wer die Gruppe aufmacht, darf halt auch entscheiden wen er mitnehmen möchte.

Ignorieren ist so ne Sache... ist halt meiner Erfahrung aus fast 12 Jahen WoW leider eher mehr die Regel als die Ausnahme und wird zunehmend verbreiteter.

Als spieler darf man dafür entscheidne ob man so Gruppen joinen möchte. Aber, und ohne das als Vorwurf oder Unterstellung zu meinen, meiner Erfahrung nach sind viele Spieler die sich darüber aufregen dann selbst ebenso übertrieben "picky" wenn sie eine eigene Gruppe bauen ;)

Hätt ich auch nicht als Vorwurf verstanden, weils auf mich definitiv nicht zutritfft. Alleine schon deßhalb, weil ich mittlerweile von Aktivitäten, die elaborierte Gruppensuche, aus oben genannten Gründen absehe. Gleiches gilt fürs Gruppen selber bauen... so hab ich während MoP und WoD versucht, Gruppen zu finden. Betonung auf "versucht".

Mal schauen... vielleicht versuche ich die Korridore demnächst nochmal. Ich fand Layer1 schon hochgradig nervig mit dem Main (Retri, imo Ilvl 201). Bzw... die ersten 15 waren langwierig, aber gut zu schaffen, ab 16 war dann fast alles, was die Mobs und Bosse an Fähigkeiten hatten ein One-Shot, darunter halt auch vieles, was sich nicht vermeiden lässt. Vielleicht hab ich die Killer-Anima-Kombo für den Retri auch schlicht noch nicht gefunden.

 
Zarthan - Mitglied
Ebene 5 bei den Gewundenen für mich. Kann passen. 4 war auch schon kein Durchmarsch. 
Wilfriede - Mitglied
Also das Mount laut Blizzard nur für Mythisch Raider oder M+14 Läufer die Glück in der Schatzkammer hatten. 
Schöner Zug Blizzard. Aber bei M0 Inis Empfehlen sie nen GS von115 ne ist klar :D
1
Ernie - Mitglied
ist ne empfehlung. ebene 8 geht auch mit ner menge weniger an itemlevel. 
1
Zypher - Mitglied
Eben, für Gruppensuche wird es ätzend, aber es ist auch mit deutlich weniger machbar. Ich hab Ebene 8 zum Beispiel mit ca. 200 in den gewundenen Solo gemacht. Kommt eben wieder ganz auf die Klasse und Animapowers an die man hat und bekommt. 
 
Wilfriede - Mitglied
Ich habs gestern gemacht mit ner Gruppe aber finde die Empfehlung halt übertrieben. Das ist fast das momentan mögliche Gear was du haben kannst :D 
Egal ich habs gestern fertig bekommen und somit sieht mich das nicht mehr. Vielleicht wenn ich lieb gebeten werde oder Gold für bekomme :D
wowhunter - Mitglied
Gute Idee, aber da der Schwierigkeitsgrad zu zufällig von Torghast (Animaboni, Bosse) und abhängig von der Klasse ist, kann man da je nach Kombination 10-20 iLevel rauf und/oder runterrechnen.
Aber wenn man es "nur" als grobe Richung sieht, ist es nicht verkehrt.
2
Lalaland - Mitglied
Nice - Empfohlen 225 - gespielt mit 205.  Blizzard geht damit echt auf nummer sicher. Wobei bei den Gewundenen man am besten 1-shot dds wie den Arkanmage einpackt XD
PikaJeff - Mitglied
Lieber zu viel als zuwenig. Gibt bestimmt Spieler die gehen dann mit iLV-205 rein(falls dort 205 stehen würde) und beschweren sich dann "Ey Blizzard, es ist mit 205 unspielbar", da geht man lieber auf Nummer Sicher und schraubt die "Empfehlungen" lieber etwas höher :D
Teron - Mitglied
Ich hab die gwundenen Korridore auf 8 auch mit 205 geschafft. Es hängt halt auch noch sehr viel davon ab, ob man Glück mit den Animaboni hat.
Ajantis - Mitglied
Habe es mit 208 geschafft, aber auch 3 Anläufe gebaucht.
HP und Schadenreduzierungs Boni müssen genug kommen, sonst hab ich keine Chance.
Allein der "2% leben pro Ratte" -Bonus war für mich elementar, ohne den ging meist nix
enigmatic1606 - Mitglied
Kommt halt wie gesagt auch stark auf die Animaboni und die Klasse an, da überhaupt nicht jede Klasse/Spezialisierung  absolute Killerkombos für die Boni bekommt.