8. März 2021 - 11:55 Uhr

Patch 9.0.5 - Tapferkeitspunkte nun doch ohne Soft-Cap von 1.500!

Aktuell vergeht kein Tag ohne irgendwelche News rund um das Thema Tapferkeitspunkte, da die Entwickler auf dem PTR immer wieder kleinere Anpassungen vornehmen, auch wenn der "Release Candidate" bereits seit Anfang letzter Woche feststeht. Doch ein Glück gibt es so etwas wie Hotfixes und letzte kleinere Änderungen. Heute geht es dabei um das Soft-Cap für die Währung. Zur Erinnerung, es gibt das generelle (Hard-)Cap von 5.000 Punkten, welches jede Woche um 750 ansteigt und als Catch-Up-Mechanismus dient. 

Dann gab es aber auch noch das Soft-Cap von 1.500 Punkten. Durch dieses war man bisher gezwungen nach dem Erreichen von 1.500 Punkten diese auf jeden Fall auszugeben, auch wenn das Hard-Cap noch nicht erreicht wurde. Etwas, was stark von der Community kritisiert wurde, da es für ein solches Limit auch keinen wirklichen Grund gibt. Letzte Nacht wurde das Soft-Cap aber wieder entfernt und somit können immer so viele Punkte gesammelt werden, wie einem das Hard-Cap erlaubt.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Cosy89 - Mitglied
Hallo zusammen,

Muss man eigentlich alle Items jetzt neu holen oder kann man sein bisheriges Gear updaten?
Bee - Mitglied
Alles was ab Mittwoch droppt kann aufgewertet werden. Great Vaultz Belohnungen dann ab nächster woche Mittwoch. Alles was vorher gedroppt ist, kann nicht aufgewertet werden. So habe ich es verstanden

Aber genau wird man es sehen wenn man sich das Item anschaut:
Ist ein Rang angegeben, ist es auch upgradefähig. Steht kein Rang dabei, dann nicht.
wowhunter - Mitglied
Wieder mal eine System, welches im Spiel nicht ausreichend erklärt bzw. dargestellt wird.
Und damit meine ich nicht nur das Soft-Cap, sondern das Hardcap.
Man hat eine Währung im Spiel, soweit so gut. Diese Währung hat ein Maximum. Auch das ist nicht neu und soweit nichts ungewöhnliches.
Aber wie soll man im Spiel jetzt bei dieser Währung erkennen können, ob und wieviel Punkte man noch sammeln kann?
In dem obigen Screenshot steht "35/8.750". Jeder Spieler würde hier auf den ersten Blick sagen: Ok, ich kann jetzt noch 8.715 Punkte sammeln.
Das könnte stimmen. Aber es könnte auch sein, dass man nur noch 15 Punkte sammeln kann. Oder irgendwas dazwischen.

Entweder zeigt man die tatsächliche Menge an, bis zu der man derzeit noch sammeln kann, oder man lässt die Zahl ganz weg. Sobald man einen Gegenstand aufgewertet hat, hat ist die Information über das aktuelle Hardcap wertlos, weil man als Spieler keinen Bezugspunkt hat.

PS: Ich bin derzeit nicht auf dem PTR, daher kann ich es nicht prüfen, aber ich gehe derzeit davon aus, dass in dem Toptip neben der aktuellen Anzahl TP, die man besitzt, das aktuelle Hardcap angezeigt wird.
1
Legendon - Mitglied
Das Cap wäre auch absolut sinnfrei. Was ist wenn man bs 1.500 einfach noch nicht sein Item hat was sich überhaupt lohnt upzugraden? Oder man hat noch nicht alle auf +15 gemacht und könnte dann bei manchen Items keine sinnvollen Upgrades machen. So hätte man ja das Gefühl das die Inis umsonst macht nachdem das 1.500 Cap gefüllt hat und das hört sich nicht nach sonderlich viel an.
1
Erenjaeger - Mitglied
Dann kannst du die 1500 Punkte auch erst einmal sparen und wenn du dein Item hast mit ausgeben. Alles was über 1500 ist geht ja nicht verloren, kann man halt erst später nachfarmen.

Wenn du noch nicht alle auf +15 gemacht hast, kannst du die ja später noch weiter upgraden. Also Entweder warten bis du alle auf 15 hast um Upgrades für das Item durch die Vault zu vermeiden.Oder so weit es geht auf 213 und später die auf 220 pushen.
Kronara - Mitglied
Du kannst dann auch einfach andere Items upgraden. Auch das lohnt sich, auch wenn es nicht BIS ist.

Alternativ kannst Du beim Händler dafür Mats kaufen, die man für die Legendarys braucht. So kannst Du dort deine Kosten reduzieren oder aber ein bisschen Gold mit machen.