24. Februar 2021 - 07:58 Uhr

Patch 9.0.5 - Updates für Tapferkeitspunkte: 12 Ränge, Handwerk & mehr!

Letzte Nacht wurden die Testserver von Patch 9.0.5 mit einem Update versehen und mit diesem gab es auch wieder Anpassungen am System der Tapferkeitspunkte, um Dungeonausrüstung vom Itemlevel her zu erhöhen. Nun ist bekannt, wie viele Ränge es geben wird, die Quellen für die Währung haben sie ein klein wenig geändert und man kann nun Handwerksitems mit den Tapferkeitspunkten kaufen. Folgend alle Updates in der Übersicht und wer das generelle System erklärt bekommen möchte, der sollte einen Blick in unseren vorläufigen Guide werfen: zum Guide


Berufungsquests & Mythische Dungeons

Dass es Tapferkeitspunkte über Berufungsquests gibt, das ist nicht neu. Allerdings wurde die Anzahl so geändert, dass die Quests, die eine seltene Belohnungstruhe gewähren weiterhin 35 Tapferkeitspunkte geben und die Quest, die eine epische Truhe gewähren, geben 50 Tapferkeitspunkte. In Dungeons gibt es weiterhin 135, nun aber auch in mythischen Dungeons, nicht nur mythisch-plus! Bedeutet also, dass es möglich wäre seine Rüstungsteile auch komplett ohne Schlüsselsteine zumindest bis Itemlevel 200 aufzuwerten. 
 


12 Ränge zum Upgraden

Die Tooltips der Rüstungsteile aus Dungeons wurden aktualisiert und man sieht nun, auf welchem Rang diese sind. Insgesamt gibt es 12 Stück. Rang 1 ist Itemlevel 184 (mythische Dungeons) und Rang 12 Itemlevel 220 (+10 Schatzkiste). Wie hoch die Aufwertungskosten sein werden ist weiterhin nicht bekannt, doch sie werden wohl zwischen 250 und 1.000 pro Upgrade je nach Rüstungsart liegen. Das wöchentliche Cap für Punkte beträgt weiterhin 750 und das generelle Cap liegt bei 1.500.
 
 
Rang Itemlevel Upgradekosten Voraussetzung
1 184 Unbekannt  
2 187 Unbekannt  
3 190 Unbekannt  
4 194 Unbekannt  
5 197 Unbekannt  
6 200 Unbekannt  
7 203 Unbekannt Schlüsselsteinentdecker von Shadowlands: Saison 1
8 207 Unbekannt Schlüsselsteinentdecker von Shadowlands: Saison 1
9 210 Unbekannt Schlüsselsteineroberer von Shadowlands: Saison 1
10 213 Unbekannt Schlüsselsteineroberer von Shadowlands: Saison 1
11 216 Unbekannt Schlüsselsteinmeister von Shadowlands: Saison 1
12 220 - Schlüsselsteinmeister von Shadowlands: Saison 1


Handwerkswaren kaufen

Zum Schluss noch eine Neuheit. Wer Tapferkeitspunkte gesammelt hat, aber keine mehr für Upgrade benötigt, der darf sie auch für etwas anderes ausgeben. Nämlich für Handwerkswaren! Beim neuen Händler Ko'tul in Oribos (Halle der Verwahrung, neben dem Gildentresor) können drei verschiedene Materialbeutel gekauft werden. Nämlich für die seltenen Ressourcen 10x Schwerer Hornbalg, 20x Elethiumerz oder 20x Lichtlose Seide. Ein Beutel kostet 750 Tapferkeitspunkte.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Bullzhunter - Mitglied
"Handwerkswaren kaufen" also schon mal darauf vorbereiten das die Preise für diese mats nach dem patch in den keller fallen ^^ 
Sahif - Mitglied
Dass die Preise fallen war potentiell erwartbar. Aber wie soll jemand der mit 9.1 hinterher anfängt, jenachdem wie das mit den Leggis da aussieht, die Rezepte irgendwie nachgezogen bekommen? Es macht jetzt schon aus finanzieller Sicht für 90% der Spieler mehr Sinn, die Mats für ein Leggi zu farmen, sie im AH zu verkaufen und dann das Leggi im AH zu kaufen. Da kommt man im Normalfall mit Gewinn raus. Ich hab deswegen z.B. garnicht erst angefangen eins der Legendären Basisitems zu skillen und habe auch für Lederhände bei 3 befreundeten Raidgilden + meiner eigenen nachgefragt und nur einer hatte die Hände überhaupt angefangen aber dann auf Stufe 3 aufgehört weil es sich einfach nicht rentiert hätte. Das heißt aber im Umkehrschluss auch, dass es sich für Handwerker eher rentiert die Materialien zu verkaufen, als Stufe 4 Items auf bestimmten Slots selbst wenn man sie schon hoch geskillt hat.
Scowli - Mitglied
@Sahif:
Es soll mit 9.1 eine Catchup Mechanik für sie Legendaryrezepte geben. Stand glaub ich in einen von den vielen Interviews zur Blizzconline
Jasteni - Mitglied
@Sahif:
Hände haben sich gut rentiert. Mit Rang 3 ca. 30 % Gewinn gegenüber dem Mats verkauf aktuell und Rang 4 immer noch 50 %.
In den ersten Wochen ging selbst Rang 2 für mehr weg als die Mats. Man musste nur wirklich schnell skillen :)
Kroq - Mitglied
Alle 15er Intime für Items 216+ finde ich etwas sehr viel. Das wird für Leute ohne Stammgruppe doch wieder der totale Abfuck. Als DD Ewigkeiten warten weil einen keiner mitnimmt, und weil die Leute jetzt noch mehr Erfolgsdruck haben, wird auch das Geflame zunehmen..
Sahif - Mitglied
Irgendwo müssen sie das Leistungsprinzip ansetzen und da gibt es nach 213 nicht mehr viele Abstufungen. Von daher finde ich den 15er Erfolg an der Stelle schon sinnvoll für die letzten beiden Stufen. Als DD ist es natürlich fürn Arsch sich ne Random Gruppe zu suchen das merke ich selbst auch, aber dann muss man sich halt doch mal bemühen zumindest mal Anschluss an eine Community oder Gilde zu finden. Man kann halt nicht erwarten, dass man als "Einzelgänger" überall Anschluss findet, auf der anderen Seite kann man aber auch nicht erwarten, dass man ohne entsprechende Leistungen seine Ausrüstung bekommt.
1
Standalf - Mitglied
Nicht zu vergessen das Activision/Blizzard sich auch die Finger nach lecken wird mehr coins zu verkaufen weil noch mehr geboostet wird.
Die Community Entwickelt sich immer mehr zur Kundschaft, wo Activision/Blizzard und Booster auf der einen Seite stehen und die Kunden auf der anderen. Die sollten die coin wieder entfernen oder das Spiel von 12 auf 18 setzten.
 
Belegun - Mitglied
Boah da gehen die Preise für Legendaries und den Mats noch weiter in den Keller. 
CoDiiLus2 Champion
Danke, dann kann ich doch was mit Tapferkeitspunkten anfangen :)
Spiele ja kein Mythic+ und da wären die sonst sinnlose zusätzlich gesammelt worden.
2
Scowli - Mitglied
Das macht das Farmen der Items etwas einfacher, finde es aber weiterhin schlecht gelöst daß man vorhandene Pre 9.0.5 items nicht Upgraden kkann Muss man den Erfolg für die verschiedenen Stufen eigentlich mit den jeweiligen Charakter erfahren oder reicht es wenn die Main ihn hat?
Scowli - Mitglied
@Andi:
Also easy den Twink equipen, da kann niemand mehr behaupten Shadowlands sein Twinkunfreundlich