17. Oktober 2020 - 08:58 Uhr

Patch 9.0 Key Art - Der Kampf gegen Ravnyr!

Seit einiger Zeit ist es Tradition bei Blizzard, dass sie zu einem neuen großen Contentpatch für World of Warcraft ein sogenanntes Key Art veröffentlichen, welches das Update repräsentiert. Diese sehen immer äußerst hübsch aus und können gut als z.B. Hintergrundbild für euren Desktop genutzt werden. Nachdem nun Patch 9.0.1 veröffentlicht wurde, haben die Entwickler auch das entsprechende Key Art zum Update auf verschiedenen Plattformen enthüllt. Dieses fokussiert sich auf die Insel des Verbannten. Auch wenn die neue Starterzone für frische World of Warcraft-Spieler in erster Linie als Tutorial dienen soll, wird trotzdem eine nette kleine Story erzählt.

So versuchen die dort lebenden Oger durch Nekromantie den Drachen Ravnyr wiederzubeleben, was sie am Ende auch schaffen. Doch die tapferen Helden der Allianz und Horde schaffen es ihn zu besiegen. Der Kampf gegen Ravnyr wird im neuen Key Art gezeigt. Erstellt wurde es übrigens von dem brasilianischen Künstler Caio Monteiro, der auch noch ein paar andere schicke Werke auf seinem ArtStation-Account hochgeladen hat. Um euch das Key Art mit den vollen Maßen 2.500 x 1.295 anzeigen zu lassen, einfach mit eurem Mausrad auf das Bild klicken oder aber per Rechtsklick auf das Bild klicken und den Link in einem neuen Tab öffnen. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kyriae - Mitglied
Leider falsche Fraktion auf dem Bild, somit kann es kein Hintergrund werden ;)
1
Drachenseele - Mitglied
Hab die Insel gespielt und fand sie sehr gut gemacht und das Key Art sieht mal geil aus, danke das speicher ich mir mal mit in meine WoW-Hintergrundsammlung :-)
1
Moldrock - Mitglied
Nices Setting, mag den Dungeon an sich und habe ihn gestern gespielt. Blöd finde ich nur, dass man kaum was auf die Fresse kriegt - man wird zu sehr in Watte gepackt.
Und JA, ich weiß, das Ding ist für Neulinge, aber es ist meiner Meinung nach trotzdem zu leicht.
 
Sukaisu - Mitglied
Liegt wohl kaum daran, dass es für Neulinge ist sondern eher daran, dass es keine festen Rollen gibt. Wenn man da mit nur 3 Schurken reingeht wird einer Safe sterben sofern er seine Abilities nicht richtig used. Die NPC unterstützen einen zwar aber ich habe schon mal bessere Helfer gesehen xD