24. Mai 2021 - 07:44 Uhr

Patch 9.1 - Anzeige für Erfahrungspunkte am Befehlstisch

Mit dem Befehlstisch haben die Entwickler in Shadowlands das Missionssystem erneut ein wenig weiterentwickelt, das UI ist dabei allerdings ein wenig auf der Strecke geblieben. Oftmals gab es bereits das Feedback von der Community, dass einfach zu wenige Informationen zu sehen sind. Die Kritik wurde auch erhört und so wurde z.B. mit Patch 9.0.5 die Missionszeit in die Übersicht eingefügt. Aber das reicht natürlich noch lange nicht. Mit Patch 9.1 gibt es nun erneut eine kleine Verbesserung.

So sieht man, wie viele Erfahrungspunkte ein Abenteuer gibt, was auf jeden Fall eine wichtige Information ist. Dieses Detail konnte man sich schon durch verschiedene Addons anzeigen lassen und hätte wohl direkt zum Standard-UI gehören müssen. Weiterhin sieht man aber leider nicht, welches Kampaganenlevel man hat oder eine eventuelle Prognose, ob das Abenteuer erfolgreich ausgehen wird oder nicht. Doch eventuell kommt da ja noch was, der Patch ist schließlich weiterhin in Entwicklung.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
wowhunter - Mitglied
Ich denke nicht, dass Blizzard eine Prognose, wie der Kampf ausgehen wird, einbauen wird.
Denn anders als bei den bisheren Missionstischen, wo die Ergebnisse immer ausgewürfelet wurden, wird hier in SL wirklich ein "Kampf" ausgetragen. Und die meisten Fertigkeiten der Gegner haben keinen Zufallsfaktor, sodass es bei den meisten Kämpfen bei der Zusammenstellung des Teams nur Erfolg oder Misserfolg gibt. Und warum sollte man ein Team losschicken, wenn man vorher schon weiß, dass es scheitern wird.
Kronara - Mitglied
Eben, wieso sollte man es los schicken, wenn es eh scheitern wird!? 
Genau dafür soll die Prognose ja da sein. 
Macht aber nichts, wenn Blizzard das nicht einbaut. Gibt ja Addons die das machen. 
Snippey - Mitglied
Seltsame Begründung, finde ich. Ich behaupte mal, dass es bei JEDER Zusammenstellung eines Teams entweder Erfolg oder Misserfolg gibt. AddOns wie CovenantMissionHelper zeigen, dass die meisten Kämpfe einigermaßen festgelegt sind; und ja, bei einigen ist noch Zufall im Spiel, aber auch da kann eine gewisse Wahrscheinlichkeit fetgestellt werden. Aber warum soll das der Grund dafür sein, dass Blizzard keine eigene Prognose einpflegen würde?
Sekorhex - Mitglied
Ventureplan hat es eh schon perfekt gelöst, somit hätten sie sich das auch sparen können^^
1