22. April 2021 - 13:40 Uhr

Patch 9.1 - Build 38394: Weitere Klassenanpassungen

Nach und nach fügen die Entwickler weitere Klassenanpassungen in Patch 9.1 ein. Sowohl allgemeine Änderungen sowie Neuheiten stehen dabei auf dem Plan als auch Veränderungen im PvP, inklusive allerlei neuen Talenten! Den neuen Schwung an Anpassungen haben wir wieder folgend für euch übersetzt. Diese und alle bisherigen Neuheiten findet ihr zudem auch in unseer großen Klassenänderungs-Übersicht für Patch 9.1! 

Inhaltsverzeichnis
 Dämonenjäger
 Druide
  • PvP
    • Gleichgewicht
      • Neues PvP Talent: Owlkin Adept - Eulkinraserei reduziert die Zauberzeit des nächsten Einsatzes von Wucherwurzeln oder Wirbelsturm um 50 %. 2 Mal stapelbar.
      • Himmlischer Wächter (PvP Talent) wurde leicht verändert – Eure Bärengestalt verringert den einkommenden Magieschaden um 10 % und ihr könnt nun Mondfeuer während der Bärengestalt nutzen.
    • Wildheit
      • Neues PvP Talent: Wicked Claws - Infizierte Wunden kann nun zwei Mal stapeln und reduziert die einkommende Heilung des Ziels um 12 % pro Stapel. Infizierte Wunden kann nun auch durch Zerfetzen ausgelöst werden. (1 Minute Abklingzeit)
      • Wilde Wunde (PvP Talent) stapelt nun bis zu 2 Mal (vorher 3 Mal).
      • Zerreißen und zerfetzen (PvP Talent) wurde entfernt.
    • Wächter
      • Neues PvP Talent: Emerald Slumber - Nehmt den Smaragdgrünen Traum wahr, wodurch ihr in einen tiefen Schlaf fallt. Während ihr schlaft, setzen sich all eure Abklingzeiten 400 % schneller zurück und Mitspieler innerhalb von 40 Metern werden 8 Sekunden lang um 16 geheilt. Direkter Schaden könnte euch aufwecken. (2 Minuten Abklingzeit, 8 Sekunden Kanalierungszeit)
      • Brüllen des Beschüzers (PvP Talent) wurde entfernt.
    • Wiederherstellung
      • Neues PvP Talent: Keeper of the Grove - Die Heilung von Gelassenheit ist um 100 % erhöht und der Zauber kann nicht länger unterbrochen werden.

 Mönch
  • PvP
    • Nebelwirker
      • Verpuppung (PvP Talent) Die Abklingzeit von Lebenskokon wird um 30 Sekunden reduziert (vorher 40 Sekunden).
    • Braumeister
      • Neues PvP Talent: Nimble Brew - Taucht Mitspieler in der anvisierten Zone in Nimble Brew, wodurch der nächste Kontrollverlusteffekt innerhalb von 8 Sekunden komplett abgehalten wird. (1,5 Minuten Abklingzeit, 30 Meter Reichweite)
      • Craft: Nimble Brew (PvP Talent) wurde entfernt.

 Paladin

 Schurke 
  • Allgemein
    • Finte Die Laufzeit wurde auf 6 Sekunden erhöht (zuvor 5 Sekunden).
  • Täuschung
    • Shurikensturm (Rank 2) erhöht nun die Chance auf einen kritischen Treffer mit Shurikensturm um 15 %.
    • Schwarzpulver Schaden pro Kombopunkt um 33 % erhöht.
    • Schwarzpulver (Rank 2) lässt Ziele, die von Schwäche finden betroffen wurden, zusätzlich 40 % Schaden erhalten (zuvor waren es 50 %).
    • Schattentechniken löst nun häufiger aus.
    • Meucheln Schaden erhöht um 20 %.
    • Düstere Klinge (Talent) Schaden erhöht um 20 %.
  • PvP
    • Zerlegen (PvP Talent) ist nun für alle Spezialisierung zugänglich (vorher nur für Gesetzlosigkeit).
    • Echte Schurkenfreunde (PvP Talent)  ist nun für alle Spezialisierung zugänglich (vorher nur für Gesetzlosigkeit) und erhöht den Schaden auf Zielen um 15 % (zuvor 10 %), dafür aber nicht mehr den Schaden des Schurken (zuvor 10 % Erhöhung).
    • Aalglatt (PvP Talent) entfernt nun alle bewegungseinschränkende Effekt, wenn es benutzt wird, zusätzlich zum eigentlichen Talent des Talents.
    • Ehre unter Dieben (PvP Talent) wurde entfernt.
    • Meucheln
    • Gesetztlosigkeit
      • Neues PvP Talent: Float Like a Butterfly - Ruhelose Klingen reduzieren nun die verbleibende Abklingzeit von Entrinnen und Finte.
      • Neues PvP Talent: Enduring Brawler - Seid ihr im Kampf, erhaltet ihr alle 3 Sekunden 1 % Ausdauer und Finsterer Stoß erhält die Chance, ein zusätzliches Mal das Ziel zu treffen. Verliert pro Sekunde einen Stapel, wenn ihr nicht im Kampf seid. Maximal 20 Stapel.
      • Kontrolle ist alles (PvP Talent) wurde überarbeitet – Fieser Trick gewährt euch 15 Sekunden lang Zerhäckseln und Nierenhieb stellt 15 Energie pro Kombopunkt wieder her.
      • Trinkt aus Matrosen (PvP Talent) wurde überarbeitet – Die Blutrote Phiole stellt zusätzlich 5 % der maximalen Gesundheit wieder her und gewährt Mitspielern innerhalb von 15 Metern 60 % der Heilung.
      • Klingenwirbel  Der Schaden, der von Einzelziehangriffen übertragen wird, ist um 50 % im PvP-Kampf erhöht.
      • Enterkommando (PvP Talent) Der Radius wurde auf 15 Meter gesetzt (zuvor 10 Meter) und die Laufzeit auf 6 Sekunden angehoben (zuvor 5 Sekunden).
      • Stück vom Kuchen (PvP Talent) Der Radius wurde auf 15 Meter gesetzt (zuvor 8 Meter).
      • Billige Tricks (PvP Talent) wurde entfernt.
      • Rüstung plündern (PvP Talent) wurde entfernt.
    • Täuschung
      • Neues PvP Talent: Distracting Mirage - Ablenken verlangsamt getroffene Gegner um 30 % und beschwört eine Illusion, welche 8 Sekunden lang einem Ziel folgt. Benutzt ihr Ablenken erneut, teleportiert euch zur Illusion.
      • Diebeshandel (PvP Talent) wurde überarbeitet – Schattenklingen, Verschwinden und Finte besitzen eine 33 % verringerte Abklingzeit, aber ihr verursacht 6 Sekunden lang 10 % weniger Schaden, wenn ihr eine der Fähigkeiten einsetzt.
      • Schattenhaftes Duell (PvP Talent) Laufzeit wurde auf 5 Sekunden heruntergesetzt (zuvor 6 Sekunden).
      • Silhouette (PvP Talent) Die Reduzierung der Abklingzeit für Schattenschritt wurde auf 67 % gesetzt (zuvor 50 %).
      • Kaltblütigkeit (PvP Talent) wurde entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Hrym - Mitglied
Ich mag meinen sv hinter eigentlich so, wie er momentan ist. Leider nur schwer random höhere m+ zu laufen, weil einen keiner so wirklich mitnehmen mag. Denkeund hoffe, dass er  zumindest noch ins Mittelfeld aufsteigen wird :)
Ausrastelli - Mitglied
Dachte immer Schurken müssten im PVP genervt werden statts gebufft. 
Scowli - Mitglied
Der Sub buff ist im PvE definitiv angebracht, inwiefern sich das aufs PvP auswirkt ka aber der Hauptschaden ist da doch sicher Shadowdance welcher ja nicht gebuffed wurde
1
Eljah Legende
Diese Buffs werden PvP fast gar nicht betreffen. Da die Buffs fast ausschließlich auf den AoE Fähigkeiten liegen die du im PvP wenn dann nur zum Aufbau der CP gebraucht hast. 
genauso wie der Meucheln Buff für PvP eher nebensächlich ist da du um dein Shadow Dancer herum spielst und dementsprechend Shadowstrike benutzt