30. April 2021 - 10:36 Uhr

Patch 9.1 - Build 38511: Weitere Klassenanpassungen

Nach und nach fügen die Entwickler weitere Klassenanpassungen in Patch 9.1 ein. Sowohl allgemeine Änderungen sowie Neuheiten stehen dabei auf dem Plan als auch Veränderungen im PvP. Außerdem wurden ein paar der neu eingefügten legendären Pakteffekten bereits wieder geändert und für Druiden sowie Paladine gibt es noch einen neuen. Den neuen Schwung an Anpassungen haben wir wieder folgend für euch übersetzt. Diese und alle bisherigen Neuheiten findet ihr zudem auch in unseer großen Klassenänderungs-Übersicht für Patch 9.1! 

Inhaltsverzeichnis

 

 Krieger
  • PvP
    • Furor
      • Schlachthaus (PvP Talent) wurde überarbeitet – Schaden von Toben reduziert die Heilung auf eurem Ziel 5 Sekunden lang um 15 %, bis zu 4 Mal stapelbar.
  • Waffen
    • Tödlicher Stoß - Der Schaden außerhalb von PvP-Kämpfen wurde um 10 % erhöht.
    • Tiefe Wunden - Der Schaden außerhalb von PvP-Kämpfen wurde um 10 % erhöht.
    • Überwältigen - Der Schaden wurde um 10 % erhöht.
    • Hinrichten - Der Schaden wurde um 10 % erhöht.. Das gilt nicht für Verurteilen (Venthyr Fähigkeit).
  • Schutz
    • Hinrichten - Der Schaden wurde um 10 % erhöht.. Das gilt nicht für Verurteilen (Venthyr Fähigkeit).

Todesritter
  • Blut
    • Der Schaden von allen Zaubern und Fähigkeiten wurde um 6 % erhöht.

Dämonenjäger
  • PvP
    • Verwüstung
      • Neues PvP-Talent: Glimpse - Rachsüchtiger Rückzug gewährt euch nun eine Immunität gegen Kontrollverlusteffekte und reduziert einkommenden Schaden um 75 %, bis ihr wieder am Boden ankommt.
      • Manabrecher (PvP Talent) wurde entfernt.

Druide
  • PvP
    • Starke Winde (PvP Talent) reduziert nun zusätzlich zum existierenden Effekte ausgeteilte Heilung. Ist nicht länger für Wächter-Druiden verfügbar.
  • Legendäre Effekte
    • ​ Nachtfae
    • Kyrianer
      • (Geändert) Kindred Affinity - Ihr und euer Partner erhaltet beide Verwandte Affinität, wenn ihr miteinander verbunden seid. Dadurch wird ein Sekundärattribut basierend auf dem Pakt des Partners erhöht. Während euer Band verstärkt ist, wird der Effekt verdoppelt.
        • Kyrianer - Meisterschaft um 5% erhöht.
        • Nachtfae - Kritische Trefferwertung um 5% erhöht.
        • Venthyr - Tempo um 5% erhöht.
        • Nekrolords - Vielseitigkeit um 5% erhöht.
    •  Nekrolords
      • (Geändert) Wrathful Swarm: Jedes Mal, wenn Adaptiver Schwarm auf ein neues Ziel springt, besteht eine Chance von 60%, dass zwei neue Schwärme überspringen.
    • Venthyr
      • (Geändert) Sinful Hysteria: Jedes Mal, wenn Unersättliche Raserei auftritt, ist die Laufzeit um 0.2 Sekunden erhöht. Zusätzlich erhaltet ihr einen Stapel von Sinful Hysteria für jeden Stapel von Unersättliche Raserei am Ende der Laufzeit. Durch jeden Stapel wird der Schaden / die Heilung um 2% erhöht und das Tempo um 1%. Hält 5 Sekunden lang an.

Jäger
  • Überleben
  • Begleiter
    • Mammut-Familie
      • Trampeln ist nun ein Spontanzauber (zuvor 6 Sekunden Zauberzeit).
    • Pterrordax-Familie
      • Neue Fähigkeit: Updraft - Euer Begleiter schlägt mit seinen kräftigen Flügeln, wodurch die Fallgeschwindigkeit von ihm und euch 30 Sekunden lang reduziert wird.
    • Pterrordaxe aus Classic-Gebieten sowie Pythons aus Mists of Pandaria sind nun größer als andere Vertreter ihrer Art.

Paladin
  • PvP
    • Lumineszenz (PvP Talent) wurde überarbeitet – Wenn ihr von einem Verbündeten geheilt werdet, erhaltet Verbündete innerhalb eurer Aura 5 Sekunden lang 5 % erhöhten Schaden und Heilung.
    • Heilig
      • Heiliges Licht - Die Heilung in PvP-Kämpfen wurde um 20 % erhöht.
      • Dunkelste Stunde (PvP Talent) - Die Bonusheilung pro Stapel wurde auf 20 % herabgesetzt, bis zu 5 Mal stapelbar (zuvor 10 % Erhöhung, 10 Mal stapelbar).
      • Göttliche Gunst (PvP Talent) - Die Bonusheilung eures nächsten Einsatzes von Heiliges Licht wurde auf 50 % herabgesetzt (zuvor waren es 100 %).
      • Gnade des Lichts (PvP Talent) - Die Verringerung von einkommenden Schaden beträgt nun 5 Sekunden lang 15 % und stapelt nicht länger (es waren 8 Sekunden lang 5 %, 3 Mal stapelbar). Der Heilbonus von Heiliges Licht wurde auf 15 % reduziert (zuvor waren es 50 %).
    • Vergeltung
      • Jurisdiktion (PvP Talent) - Erhöht zusätzlich zum derzeitigen Effekt die Reichweite von Klinge der Gerechtigkeit um 10 Meter und den Radius von Göttlicher Sutrm um 4 Meter.
      • Aura der Abrechnung (PvP Talent) - Der Bonusschaden des nächsten Waffenschwungs nach 50 Stapeln des Effekts wurde auf 200 % reduziert (zuvor waren es 250 %).
  • Legendäre Effekte

Priester 
Hexenmeister 
  • Dunkler Pakt (Talent) Der zusätzliche Schild abosrbiert nun 316 % Schaden (zuvor waren es 216 %).
  • Gebrechen
    • Verderbnis - Der Schaden wurde um 15 % erhöht.
    • Saat der Verderbnis - Der Schaden wurde um 25 % erhöht.
    • Dunkler Rufer - Wird nun automatisch auf Stufe 58 erlernt und ist nicht länger ein Talent.
    • Schattenumschlingung - Ist nun ein Talent in der Stufe-45-Reihe und wird nicht mehr automatisch mit Stufe 58 erlernt.
    • Neues Medium: Withering Bolt - Schattenblitz (oder Seelendieb) verursacht 33 % mehr Schaden pro Schaden-über-Zeit-Effekt, der aktiv auf eurem Ziel ist.
    • Todeshauch (Medium) wurde entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
StormfireIV - Mitglied
0,0 Schurkenverbesserungen...
Die Klasse verkommt wirklich in SL
traurig
Sekorhex - Gast
Auch wenn ich sagen muss dass ein SV Hunter ganz nett ist, aber bitte mehr. 15% Reichen wirklich noch nicht aus um mitmischen zu können.
Manabärchen - Mitglied
Vorallem wurdedie ganze Zeit immer wieder nachgepatcht auf dem PTR und Klassenänderungen gebracht, aber der SV wurde nie auch nur erwähnt. Jetzt kommt so ein billiger unnötiger Buff. Der pusht den ST Dmg, bringt ihn aber nicht nach oben und löst das eigentliche Problem am SV so gar nicht.
Ich hatte die ganze Zeit die Hoffnung, sie ändern etwas zum 9.1er Patch und bringen noch etwas Gutes. Jetzt jedoch mag ich nur noch daran zweifeln. Es gibt so viele gute Ideen aus der Com, so viele Dinge, die gesagt wurden dazu.
Sekorhex - Gast
@Manabärchen:
Daran kannst du lange warten, dass sie den SV anrühren. Sogar zu Legion als sie ihn rausgebracht haben wurde der stiefmütterlich behandelt und von der Community erst recht. Blizzard will einfach nicht, dass alle Speccs möglich spielbar sind in HC, Mythisch Raid und High keys..
Manabärchen - Mitglied
@Sekorhex:
SV war in Legion ja spielbar, auch gut, dort hätte damals halt wirklich der Buff gereicht. Gespielt wurde die Spec ja nur nicht, weil sie für das, was man machen musste, zu wenig "belohnt" wurde. Die Art und Weise, wei SV zu spielen war, nach dem Rework, war ziemlich gut, und daran hätte Blizz arbeiten sollen und nicht an diesem halbgaren Mist, den Blizz dann mit BFA verzapft hatte.
Erathen - Mitglied
@Manabärchen:
Ein Rework in nem 9.X Patch machen sie nicht. Wer darauf gehofft hat ist aber auch etwas selber Schuld.
Die 15 % sind sicher nicht genug, buffen ihn aber trotzdem an seiner größten Schwachstelle, denn sein AoE im M+ ist ziemlich stark und auch burstig.

Ich bin mit ziemlich sicher das Blizz nach diesem Addon entweder zum alten SV zurückkehren würde, was ich bedauern würde (aber gern als 4. Specc)
oder ihn doch nochmal gründlich überarbeitet weil die Aufschreie ja doch immer größer werden.
Manabärchen - Mitglied
@Erathen:
Ich hab auch kein Rework gehofft, sondern auf Anpassung... und ganz ehrlich.. wer die ein oder andere Fahigkeit anpassen kann, kann dies auch für den SV machen. Der AOE Schaden ist gut, aber das Toolkit des SV ist nicht so gut.
Davon ab hoffe ich, dass sie im nächsten AddOn nicht zurück rudnern.. dann sollen sie eher nen Tank draus machen.
Erathen - Mitglied
@Manabärchen:
Das Problem ist doch einfach dass sie garnicht wissen wohin mit dem SV. Er hat ja nichtmal ne richtige Mechanik. Die muss man skillen ..
Und selbst dann ist es keine Round about Mechanik..

Ich versteh immer noch nicht warum sie nicht Adlerspeer(stoß?) Baseline gemacht haben.
Damit hatten die Mungostacks einen sinn und man hat zmd eine Rotation erkannt.

Und ja ich würde nen Tank auch sehr begrüßen.. aber ich glaube das wird ewig ne unerfüllte Hoffung bleiben
Manabärchen - Mitglied
@Erathen:
Adlerspeerstoß, Flanking Strike und Mungo Baseline.. .auf Bleed bleiben, Stackmanagement. Aber das war den meisten Spieler zu viel Management. Im AoE hätte der SV auf Fallen bleiben sollen. Caltrops war gut. Mass Slow+Bleed.
BiXia - Mitglied
  • (Neu) Radiant Embers - Ascheweihung hat nun eine um 50% erhöhte Laufzeit. Wenn der Effektbereich verlassen wird, wird die Abklingzeit um bis zu 50% reduziert, basierend auf der verbleibenden Abklingzeit.
Wow... klingt als würde dann weiterhin niemand mehr mit anderen Heilern als dem Vent-Pala M+ spielen...
Idiopatisch - Mitglied
Ja ist nen krasses legy.. ABER halt der legy slot, vent-Pala heal ist schon ein gutes stück hinter her was aoe heal angeht und wenn er dann jetzt noch seine schock Barriere raus nimmt kann das vllt auch ein Einfluss haben
Klinday - Mitglied
Endlich Arms buffs! Aber ich Weine immernoch über MWMonks....nichts...garnichts...
Wilfriede - Mitglied
Wow, unterm Strich sogar nen Nerf für Holy Priest. Der sogar meines Wissens (welches veraltet sein kann) der schlechteste Heiler sein soll. Und sagt jetzt nicht er kann 25% mehr DMG machen mit Schattenwort: Schmerz :D