25. Juni 2021 - 20:05 Uhr

Patch 9.1 - Die offiziellen deutschen Patchnotes

Zu jedem neuen Update für World of Warcraft gibt es natürlich auch eine lange Liste an Patchnotes, in der alle offiziellen Veränderungen aufgelistet sind. Diese erscheint meist kurz vor dem Release und so ist es auch mit Patch 9.1! Nachdem gestern die englische Liste veröffentlicht wurde, geht es heute weiter mit der deutschen Version. Da Ketten der Herrschaft ein sehr gorßes Update ist, sind auch die Patchnotes entsprechend lang. Viel Spaß beim Durchforsten! Wer es etwas übersichtlicher haben will, der ist natürlich mit unserem großen Patch 9.1-Guide gut versorgt.
 Patchnotes zum Inhaltsupdate Ketten der Herrschaft 

NEUES GEBIET: KORTHIA, DIE STADT DER GEHEIMNISSE

Als Teil seines heimtückischen Plans hat der Kerkermeister ein lang verschollenes Reich der Schattenlande ausfindig gemacht – Korthia, die Stadt der Geheimnisse – und aus den verborgenen Ebenen des Zwischenraums in den Schlund gezerrt. In diesem neuen Gebiet kämpft ihr unter dem Banner der Pakte gemeinsam gegen die endlosen Armeen des Kerkermeisters und versucht zu enthüllen, auf welche Mysterien er es in diesem vergessenen Reich abgesehen hat.
 

Enthüllt die Geheimnisse von Korthia:

  • Die Kyrianer, Nekrolords, Nachtfae und Venthyr haben zu alter Stärke zurückgefunden. Kehrt in den Schlund zurück, entdeckt Korthia und zieht in Paktoffensiven gemeinsam gegen den Kerkermeister in den Kampf.
  • Schließt Quests ab, die euch von täglichen Besuchern der Pakte angeboten werden, und verdient Ruf bei der neuen Fraktion Vorstoß des Todes und dem jeweiligen Pakt des Besuchers.
  • Bergt die Reliktfragmente, die durch die Invasion der Schlundgebundenen in ganz Korthia verstreut wurden, und bringt sie Archivar Roh-Suir, um Ruf beim Archivarskodex und die neue Währung Katalogisierte Forschung zu erhalten. Katalogisierte Forschung könnt ihr für verschiedene Belohnungen eintauschen, darunter Medien- und Ausrüstungsverbesserungen, ein Flugreittier und eine kosmetische Vorlage für euren Umhang.
  • Kel'Thuzad wird gelegentlich Peiniger von Torghast in den Schlund und nach Korthia entsenden. Der Sieg über einen Peiniger gewährt euch eine Truhe des Folterers voller Seelenglut, die außerdem mächtige Ausrüstung und ein Kettenglied von Bahmethra enthalten kann. Wenn ihr genügend Kettenglieder sammelt und verbindet, könnt ihr damit eine unheimliche Hand als Reittier beschwören: die Hand von Bahmethra.
  • In Korthia und Desmotaeron warten neue seltene Gegner und Schätze darauf, entdeckt zu werden. [MEHR ERFAHREN]

Korthia


SCHLACHTZUG: DAS SANKTUM DER HERRSCHAFT

Äonenlang war der Kerkermeister im Schlund gefangen. Jetzt sammeln sich seine endlosen Armeen, während er sich auf die letzte Phase seines großen Plans vorbereitet. Im Angesicht der Auslöschung bringt Bolvar seine letzten verbleibenden Verbündeten auf, um ins Herz von Torghast vorzustoßen und dem Kerkermeister dort gegenüberzutreten, wo er am mächtigsten ist.
 

Dringt im epischen neuen Schlachtzug zum Start von Saison 2 in das Sanktum der Herrschaft ein und bezwingt die mächtigen Diener von Sylvanas und dem Verbannten. [MEHR ERFAHREN]
 

Das Sanktum der Herrschaft


MEGADUNGEON TAZAVESH, DER VERHÜLLTE MARKT

Auf Tazavesh, dem Verhüllten Markt – dem neuen mythischen Megadungeon mit acht Bossen – könnt ihr exotische Waren und seltsame Kreaturen entdecken. Inmitten eines Basars der geheimnisumwobenen Mittler müsst ihr euch hinterhältigen Assassinen, vierarmigen Mittlerwachen, einem ewigen Piratendrachen und anderen Feinden stellen. Es gilt, eine abtrünnigen Mittlerin aufzuspüren, bevor sie die Macht eines gestohlenen Artefaktes entfesselt, um ihre eigenen Pläne in die Tat umzusetzen.
 

Diese Instanz ist nur auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad verfügbar und belohnt Spieler mit Beute, die in der Mittlergesellschaft heiß begehrt ist – darunter eine verblüffende Auswahl an Waffen, außerweltliche Haustiere sowie ein Reittier.
 

Um Tazavesh, den Verhüllten Markt betreten zu können, müsst ihr eine kurze Questreihe abschließen. Sie beginnt bei Beherberger Ta'rela, dem Gastwirt in der Idyllia von Oribos. Bei der Quest „Al'ter Gauner von Oribos“ werdet ihr damit beauftragt, euch mit der mysteriösen Kontaktperson Al'dalil zu treffen, die euch in die Welt der Kartelle mit ihren komplexen Beziehungen und ihrer Vorliebe für raffinierte Wortspiele einführt. Er wird euch hin und wieder dabei helfen, euren Weg durch den Dungeon zu finden. [MEHR ERFAHREN]
 

Tazavesh


WERTUNG FÜR MYTHISCH+

Mit dem Inhaltsupdate können Spieler ihre eigenen Fortschritte in mythischen Schlüsselsteindungeons besser verfolgen, indem sie im Dungeonbrowser (I) unter dem Reiter für mythische Schlüsselsteindungeons ihre persönliche Wertung einsehen.
 

Jedes Mal, wenn ihr einen Dungeon beendet, den ihr noch nicht abgeschlossen habt, oder eure Bestzeit in einem bereits abgeschlossenen Dungeon unterbietet, erhöht sich eure Wertung. Durch den Abschluss eines Schlüsselsteins erhaltet ihr eine Wertung, die auf drei Faktoren basiert – der Stufe des Schlüsselsteins, den Affixen und der benötigten Zeit im Vergleich zum Timer des Dungeons. Jetzt basieren die Verfügbarkeit und die Gegenstandsstufe von Aufwertungen, die für Tapferkeitspunkte erhältlich sind, auf der Wertung für Mythisch+ eures Charakters. Mit jeder neuen Saison werden die Wertungen für Mythisch+ zurückgesetzt. [MEHR ERFAHREN]
 

Wertung für Mythisch+


FLIEGEN IN SHADOWLANDS

Verdient euch eure Flügel und ein besonderes Paktreittier! In Shadowlands müsst ihr euch nicht wie bei vorherigen Erweiterungen mit einem „Pfadfinder“-Erfolg herumschlagen, sondern könnt euch bereits zu Anfang der neuesten Kapitel der Paktkampagne eure Flugfertigkeit verdienen.
 

Mit dem Abschluss einer Quest innerhalb des Handlungsstrangs „Das letzte Siegel“ erhaltet ihr als Belohnung die Erinnerungen an den sonnenlosen Himmel. Dieser verbrauchbare Gegenstand ermöglicht es allen Charakteren eures Accounts mit der Fähigkeit 'Erfahrenes Reiten', in der Bastion, Maldraxxus, dem Ardenwald und Revendreth zu fliegen! [MEHR ERFAHREN]
 

Fliegen


SAISON 2 VON SHADOWLANDS

Saison 2 von Shadowlands beginnt am 6. Juli. In der neuen Saison werden die Gegenstandsstufen von Belohnungen erhöht und ihr erhaltet neue saisonale Belohnungen für PvP, darunter den neuen Arenatitel „Entfesselter Gladiator“, eine neue Waffenillusion, eine neue Farbvariante des Gladiatorreittiers sowie neue boshafte Reittiere: Gorm im Design von Allianz und Horde.
 

Das neue Saisonaffix für Dungeons auf Mythisch+ ist Gequält: Diener des Kerkermeisters können im gesamten Dungeon gefunden werden und gewähren mächtige Boni, wenn sie besiegt werden. Diener, die nicht besiegt werden, ermächtigen den letzten Boss. Zu den neuen saisonalen Belohnungen für Mythisch+ gehören der neue Titel „Der/Die Gequälte“ und eine neue Farbvariante für das Reittier aus Mythisch+, den Todeswandler.
 

Darüber hinaus werden Ebene 10 in Torghast, dem Turm der Verdammten sowie der Megadungeon Tazavesh, der Verhüllte Markt und das Sanktum der Herrschaft auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch verfügbar. Am 13. Juli werden der Schwierigkeitsgrad Mythisch und der 1. Flügel des Schlachtzugsbrowsers für das Sanktum der Herrschaft verfügbar. [MEHR ERFAHREN]


Saison 2


KLASSEN

  • TODESRITTER
    • Die Dauer von 'Antimagisches Feld' wurde auf 8 Sek. verringert (vorher 10 Sek.). 'Antimagisches Feld' endet jetzt, wenn es Schaden in Höhe von 150 % der Gesundheit des Zaubernden absorbiert.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schadensverringerung von 'Antimagisches Feld' früher als vorgesehen entfernt wurde, wenn die Fähigkeit von zwei Todesrittern eingesetzt wurde.
    • Blut
      • Der Schaden aller Zauber und Fähigkeiten wurde um 6 % erhöht.
    • Frost
      • 'Eisketten' wird jetzt auf der Aktionsleiste hervorgehoben, wenn der Todesritter über 20 Stapel des Talents 'Kaltes Herz' verfügt.
    • Unheilig
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tempobonus der Runenschnitzmacht 'Phobische Pheromone' auf den durch den Zauber 'Totenerweckung' beschworenen Ghul zweimal angewendet wurde.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Medium 'Konvokation der Toten' nicht ausgelöst wurde, wenn 'Schwärende Wunden' bei einem Todesstoß zum Platzen gebracht wurden.
  • DÄMONENJÄGER
    • Das Talent 'Seelenreißer' erhöht jetzt den Lebensraub um 10 % (vorher 5 %) und um zusätzliche 20 % (vorher 25 %), solange 'Metamorphose' aktiv ist.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nachtfaefähigkeit 'Die Jagd' getarnte Gegner auf dem Weg zum Ziel nicht getroffen hat.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Einkerkern' nicht gegen Ziele eingesetzt werden konnte, die gegen Betörungseffekte immun waren.
    • Verwüstung
      • Der Schaden von 'Dämonenbiss' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden des Talents 'Dämonenklingen' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Chaosstoß' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Vernichtung' wurde um 15 % erhöht.
      • Das Talent 'Entfesseltes Chaos' erhöht jetzt den Schaden eures nächsten Einsatzes von 'Teufelsrausch' um 500 % (vorher 600 %).
      • Die Dauer des Talents 'Netherwandeln' wurde auf 6 Sek. erhöht (vorher 5 Sek.).
      • Das Talent 'Notinstinkte' löst jetzt 'Verschwimmen' mit einer um 50 % verringerten Dauer und einer um 50 % verringerten Abklingzeit aus, wenn eure Gesundheit unter 35 % fällt.
      • Das Medium 'Unnatürliche Bosheit' erhöht jetzt den regelmäßigen Schadenseffekt der Nachtfaefähigkeit 'Die Jagd' (vorher den Initialschaden gegen das Primärziel).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der zweite Schlag des Mediums 'Unerbittlicher Ansturm' das Talent 'Teufelskreis' und seine Jähzornerstattung nicht auslöste.
  • DRUIDE
    • Die Abklingzeit des Mediums 'Geschärfte Instinkte' wurde auf allen Rängen um 50 % erhöht.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nekrolordfähigkeit 'Adaptiver Schwarm' nicht weiterverbreitet wurde, wenn der Druide starb, während die Fähigkeit aktiv war.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich 'Adaptiver Schwarm' fälschlicherweise auf die Initialheilung von 'Nachwachsen' auswirkte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Sternenregen' und die Nachtfaefähigkeit 'Konvokation der Geister' Kreaturen anvisieren konnten, die von dem Kontrollverlusteffekt 'Böses vertreiben' betroffen waren.
    • Gleichgewicht
      • Das Talent 'Neumond' hat jetzt eine Aufladungszeit von 20 Sek. (vorher 25 Sek.).
      • Der Schaden von 'Neumond' und 'Halbmond' wurde um 33 % erhöht.
      • Das Talent 'Sonnenwende' bewirkt jetzt, dass 'Sternschnuppen' 250 % häufiger herabstürzen (vorher 300 %).
      • Das Talent 'Stellarverschiebung' wurde überarbeitet – Erhöht den Schaden von 'Sternenregen' jetzt um 50 % und ermöglicht es Euch, aus der Bewegung heraus Zauber zu wirken, wenn 'Sternenregen' aktiv ist. Dafür hat die Fähigkeit jetzt eine Abklingzeit von 12 Sek.
      • Der kostenlose Einsatz von 'Sternenregen' durch die Runenschnitzmacht 'Oneths klare Vision' ignoriert jetzt die Abklingzeit von 'Sternenregen' durch das Talent 'Stellarverschiebung'.
      • Die Runenschnitzmacht 'Gleichgewicht aller Dinge' erhöht jetzt die kritische Trefferchance um 24 % (vorher 40 %), die sich pro Sekunde um 3 % verringert (vorher pro Sekunde um 8 %).
    • Wildheit
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Schädelstoß' Ziele unterbrechen konnte, die unter dem Effekt von 'Einschreiten' standen.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Runenschnitzmacht 'Gelüst des Eliteraubtiers' nicht die vorgesehene Menge an Energie zurückerstattete, wenn 'Wilder Biss' eingesetzt wurde, während das Talent 'Seele des Waldes' ausgewählt war.
    • Wächter
      • Die Schadenverringerung von 'Bärenadept' gilt jetzt nur noch für Druiden in Bärengestalt.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Zauber 'Eisenfell' von Wächterdruiden in seltenen Fällen nicht über die vollständige Dauer anhielt.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Blutungseffekt der Runenschnitzmacht 'Band der Raserei' zweimal von Effekten profitierte, die den erlittenen Schaden des Ziels erhöhen.
    • Wiederherstellung
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Talent 'Gleichgewichtsaffinität' die Reichweite des Talents 'Pflege' nicht erhöhte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Nachwachsen' den Effekt 'Freizaubern' nicht verbrauchte, während der Druide unter dem Effekt von 'Anregen' eines anderen Spielers stand.
  • JÄGER
    • Die Nekrolordfähigkeit 'Todeschakram' kann jetzt wie vorgesehen auf Ziele überspringen, die sich nicht direkt vor dem Jäger befinden.
    • Überleben
      • Der Schaden von 'Raptorstoß' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Tötungsbefehl' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden des Talents 'Mungobiss' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden des Talents 'Flankenangriff' wurde um 15 % erhöht.
      • 'Lauffeuerbombe' trifft jetzt keine Ziele mehr, die sich hoch in der Luft befinden.
    • Begleiter
      • Pterrordaxbegleiter aus Classic und Pythonbegleiter aus Mists of Pandaria sind jetzt größer.
      • Mammutfamilie
        • 'Trampeln' ist jetzt ein Spontanzauber (hatte vorher eine Kanalisierungszeit von 6 Sek.).
      • Pterrordaxfamilie
        • Neue Fähigkeit: 'Aufwind' –Euer Begleiter schlägt mit seinen kräftigen Flügeln, wodurch sowohl seine eigene Fallgeschwindigkeit als die des Jägers 30 Sek. lang verringert wird.
  • MAGIER
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nachtfaefähigkeit 'Machtverschiebung' die Abklingzeiten von 'Zeitverschiebung' und 'Zauberraub' nicht verringerte, wenn das Talent 'Kleptomanie' ausgewählt war.
    • Feuer
      • Der Schaden von 'Flammenstoß' wurde um 10 % verringert.
      • Der Schaden des Talents 'Flammenfeld' wurde um 10 % verringert.
      • Die Abklingzeitverringerung von 'Einäschern' durch das Talent 'Zündeln' wurde auf 1 Sek. verringert (vorher 1,5 Sek.).
      • Der Feuerschadensbonus des Mediums 'Höllische Kaskade' wurde um 20 % verringert.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Phönixflammen' keinen Schaden verursachte, wenn der Zauber traf, während sich der Magier nicht im Sichtfeld des Ziels befand.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Runenschnitzmacht 'Dreieiniger Zauberschutz' die Wirksamkeit von 'Lodernde Barriere' verringerte, wenn die 'Lodernde Barriere' durch 'Lodernde Seele' ausgelöst wurde.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich 'Entzünden' auf Ziele ausbreiten konnte, die nicht von Zaubern getroffen werden konnten (wie Schurken, die unter dem Effekt von 'Mantel der Schatten' standen).
    • Frost
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Runenschnitzmacht 'Dreieiniger Zauberschutz' nicht alle 3 Barrieren aktivierte, nachdem 'Kälteeinbruch' eingesetzt wurde, um die Abklingzeit von 'Eisbarriere' abzuschließen.
  • MÖNCH
    • Die Abklingzeit der Venthyrfähigkeit 'Gefallener Orden' wird jetzt nach dem Ende von Begegnungen zurückgesetzt.
    • Für Windläufer- und Nebelwirkermönche wird jetzt die Abklingzeit von 'Stärkendes Gebräu' nach dem Ende von Begegnungen zurückgesetzt.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schaden und die Heilung der Nekrolordfähigkeit 'Knochenstaubgebräu' nicht kritisch treffen konnten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schamanen manchmal 'Reinkarnation' nicht einsetzen konnten, nachdem die Seelenbandfähigkeit 'Schmiedegeborene Träumereien' von Knochenschmiedin Heirmir abgelaufen war.
    • Braumeister
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kyrianerfähigkeit 'Waffen der Ordnung' nicht gestapelt werden konnte, wenn mehrere Braumeistermönche anwesend waren.
    • Nebelwirker
      • Der Schaden von 'Tigerklaue' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Blackout-Tritt' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Tritt der aufgehenden Sonne' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Wirbelnder Kranichtritt' wurde um 20 % erhöht.
      • Die Manakosten von 'Einhüllender Nebel' wurden auf 5,6 % des Grundmanas verringert (vorher 6 %).
      • 'Belebung' (Rang 2) wird jetzt auf Stufe 56 erlernt – 'Belebung' löst jetzt bei jedem geheilten Ziel 'Nebelschwall' aus.
      • Die Heilung von 'Belebung' wurde um 10 % verringert.
      • Die Kanalisierung von 'Beruhigender Nebel' wird nicht mehr von 'Manatee' oder 'Zenfokustee' unterbrochen.
      • Das Medium 'Prächtiger Nebel' beeinflusst jetzt wie vorgesehen 'Nebelschwall' von Chi-Ji, dem roten Kranich.
      • Das Medium 'Schadensabwendung' erhöht jetzt wie vorgesehen die Heilung von 'Schadensumleitung', wenn 'Schadensumleitung' auf einen Verbündeten eingesetzt wird.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Einhüllender Atem' zweimal vom Heilbonus von 'Einhüllender Nebel' profitierte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Heilung der Runenschnitzmacht 'Träne des Morgens' nicht vom Talent 'Nebelhülle' profitierte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schadenserhöhung von 'Berührung des Todes' die Heilung der Runenschnitzmacht 'Uralte Lehren des Klosters' nicht erhöhte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mönche, die von der Venthyrfähigkeit 'Gefallener Orden' beschworen wurden, manchmal 'Einhüllender Nebel' nicht einsetzen konnten.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Donnerfokustee' die durch die Runenschnitzmacht 'Träne des Morgens' hervorgerufene Heilung von 'Einhüllender Nebel' bei mit 'Erneuernder Nebel' belegten Verbündeten nicht erhöhte.
    • Windläufer
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Medium 'Knochenmarkhopfen' den Schaden der Nekrolordfähigkeit 'Knochenstaubgebräu' durch 'Sturm, Erde und Feuer' und Xuen den Weißen Tiger nicht erhöhte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Wirbelnder Kranichtritt' abgebrochen werden konnte, wenn 'Schadensumleitung' eingereiht war.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Runenschnitzmacht 'Kiefers Himmelsgriff' die kritische Trefferchance der Geister von 'Sturm, Erde und Feuer' nicht erhöhte.
  • PALADIN
    • 'Segen des Winters' von der Nachtfaefähigkeit 'Segen der Jahreszeiten' kann jetzt auf mehrere Ziele gleichzeitig angewendet werden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Paladinauren entfernt wurden, wenn der Paladin die Spezialisierung wechselte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Aura der Vergeltung' nicht aktiviert wurde, wenn der 'Geist der Erlösung' eines Heiligpriesters ausgelöst wurde. 'Aura der Vergeltung' wird jetzt wie vorgesehen aktiviert, wenn der 'Geist der Erlösung' eines Heiligpriester ausgelöst wird und er nicht X'anshi, Rückkehr von Erzbischof Benedictus nutzt.
    • Heilig
      • Die Heilung von 'Lichtblitz' wurde um 20 % erhöht.
      • Wenn 'Lichtinfusion' von 'Heiliges Licht' verbraucht wird, erzeugt 'Heiliges Licht' jetzt 1 Heilige Kraft (erhöhte vorher die Heilung um 30 %).
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 8 % verringert.
      • Der Schaden der Venthyrfähigkeit 'Ascheweihung' wurde um weitere 10 % verringert.
      • Der Schaden von 'Hammer des Zorns' wurde um weitere 10 % verringert.
      • Der Schaden von 'Richturteil' wurde um weitere 10 % verringert.
      • Die Manakosten von 'Kreuzfahrerstoß' wurden auf 11 % des Grundmanas erhöht (vorher 9 %).
      • Das Talent 'Macht des Kreuzfahrers' verringert jetzt die Abklingzeit von 'Heiliger Schock' um 1 Sek. (vorher 1,5 Sek.).
      • Die Runenschnitzmacht 'Infloreszenz des Sonnenbrunnens' gewährt jetzt 'Heiliges Licht' eine Chance von 30 %, 2 Heilige Kraft zu erzeugen, wenn 'Lichtinfusion' verbraucht wird.
      • Es wurde ein Fehler behoben, der für Heiligpaladine den Schaden des Venthyrmediums 'Geheiligte Einsicht' erhöhte.
    • Schutz
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeitverringerung des Talents 'Beschützer der Rechtschaffenen' nicht in Kombination mit dem Talent 'Göttliche Bestimmung' und 'Strahlendes Licht' funktionierte, wenn der Paladin die Glyphe 'Königin' verwendete.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz von 'Wort der Herrlichkeit' durch das Medium 'Königlicher Erlasse' 'Strahlendes Licht' und das Talent 'Göttliche Bestimmung' verbrauchte.
  • PRIESTER
    • Die Effektivität des Mediums 'Klarer Kopf' wurde um 25 % verringert.
    • Disziplin
      • Die Abklingzeit des Talents 'Geisthülle' wurde auf 90 Sek. erhöht (vorher 60 Sek.).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Seelenbandfähigkeit 'Standhalten' von General Draven die Absorption von 'Geisthülle' nicht erhöhte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die Schadenserhöhung des Talents 'Schisma' nicht auf den ersten Schaden eines eingereihten Einsatzes von 'Sühne' auswirkte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schadensverringerung von 'Machtwort: Barriere' früher als vorgesehen entfernt wurde, wenn die Fähigkeit von zwei Disziplinpriestern eingesetzt wurde.
    • Heilig
      • 'Symbol der Hoffnung' wurde überarbeitet – Stärkt die Moral Eurer Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder innerhalb von 40 Metern. Die verbleibende Abklingzeit einer ihrer wichtigen Defensivfähigkeiten wird um 60 Sek. verringert und sie stellen im Verlauf von 5 Sek. 18 % ihres fehlenden Manas wieder her.
    • Schatten
      • Der Schaden von 'Schattenwort: Schmerz' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Vampirberührung' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Verschlingende Seuche' wurde um 18 % verringert.
      • 'Schattenflammenprisma' (Runenschnitzmacht): Der Schaden von 'Schattenflammenriss' wurde um 16 % verringert.
      • 'Talbadars Strategie' (Runenschnitzmacht): Die Schadenserhöhung für 'Gedankenschlag' wurde um 8 % verringert.
      • Das Medium 'Dissonante Echos' erhöht jetzt den Schaden von 'Leerenblitz' um 20 % (vorher 35 %).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Talent 'Tod und Wahnsinn' keinen Wahnsinn gewährte und die Abklingzeit von 'Schattenwort: Tod' nicht abgeschlossen wurde, wenn 'Schattenwort: Tod' direkt gewirkt wurde, als das Ziel starb.
  • SCHURKE
    • Die Dauer von 'Finte' wurde auf 6 Sek. erhöht (vorher 5 Sek.).
    • Der Blutungsschaden der Nekrolordfähigkeit 'Gezackter Knochenstachel' profitiert jetzt wie vorgesehen von kritischer Trefferchance.
    • Der Schild des Mediums 'In Schatten gehüllt' wurde um 50 % erhöht, hält jetzt 4 Sek. lang an (hatte vorher keine Dauer) und verfällt nicht mehr, während der Schurke nicht verstohlen ist.
    • 'Tückische Klinge' bannt Wutzustände jetzt unabhängig von eingesetzten Giften. Wenn 'Tückische Klinge' in Kombination mit 'Lähmendes Gift' eingesetzt wird, werden das Zauber- und Angriffstempo des Ziels 5 Sek. lang um 25 % verringert.
    • Meucheln
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der regelmäßige Schaden der Runenschnitzmacht 'Verdammnisklinge' gegen Ziele unter dem Effekt von Auren, die den erlittenen Schaden erhöhen, zweimal profitierte.
    • Gesetzlosigkeit
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gesetzlose Schurken vom Effekt 'Tiefgehende Einsicht' der Runenschnitzmacht 'Argliststalisman' profitieren konnten, nachdem er vom Schurken entfernt worden war.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Tückische Klinge' nicht von 'Kampfkraft' und 'Breitseite' ('Schicksalswürfel') profitierte.
    • Täuschung
      • 'Shurikensturm' (Rang 2) erhöht jetzt außerdem die kritische Trefferchance von 'Shurikensturm' um 15 %.
      • Der Schaden pro Combopunkt von 'Schwarzpulver' wurde um 33 % erhöht.
      • 'Schwarzpulver' (Rang 2) bewirkt jetzt, dass Ziele mit 'Schwäche finden' zusätzlich 40 % Schaden als Schattenschaden erleiden (vorher 50 %).
      • 'Schattentechniken' wird jetzt häufiger ausgelöst.
      • Der Schaden von 'Meucheln' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden des Talents 'Düstere Klinge' wurde um 20 % erhöht.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nekrolordfähigkeit 'Gezackter Knochenstachel' nicht von 'Schattenklingen' profitierte.
  • SCHAMANE
    • Die globale Abklingzeit der Kyrianerfähigkeit 'Vespertotem' wurde auf 1 Sek. verringert (vorher 1,5 Sek.) und entspricht jetzt der globalen Abklingzeit aller anderen Totems.
    • Die Kyrianerfähigkeit 'Vespertotem' übernimmt jetzt 10 % der maximalen Gesundheit des Zaubernden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Venthyrfähigkeit 'Schattentor' nicht aus der Bewegung heraus gewirkt werden konnte, wenn der Zaubernde unter dem Effekt von 'Gunst des Geistwandlers' stand.
    • Verstärkung
      • 'Waffe der Flammenzunge' wird jetzt von jeglichem Schaden ausgelöst (vorher nur von Angriffen mit der Schildhand).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt von 'Totem des Windzorns' (Rang 2) nicht auf Gruppenmitglieder angewendet wurde.
    • Wiederherstellung
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schamanen 'Totem der Manaflut' wirken konnten, während sie zum Schweigen gebracht waren.
  • HEXENMEISTER
    • Die Manakosten von 'Schattenblitz' wurden auf 1,5 % des Grundmanas verringert (vorher 2 %).
    • Der zusätzliche Absorptionsschild des Talents 'Dunkler Pakt' wurde um 316 % erhöht.
    • Gebrechen
      • Der Schaden von 'Agonie' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Verderbnis' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Saat der Verderbnis' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Unheilvolle Euphorie' wurde um 18 % verringert.
      • 'Dunkler Rufer' ist jetzt kein Talent mehr und wird standardmäßig auf Stufe 58 erlernt.
      • 'Schattenumschlingung' wird nicht mehr auf Stufe 58 erlernt und ist jetzt eine Talentoption auf Stufe 45.
      • 'Schattenumschlingung' hält jetzt 16 Sek. lang an (vorher 12 Sek.).
      • Die Talente 'Heimsuchung' und 'Schattenumschlingung' erhöhen jetzt auch den Schaden von Begleitern und Wächtern.
      • Die Runenschnitzmacht 'Sacrolashs Dunkelstoß' wurde überarbeitet – Erhöht den Schaden von 'Verderbnis' um 25 % (vorher 15 %) und verlängert jedes Mal die Dauer aller auf dem Ziel aktiven Flüche um 2 Sek., wenn 'Verderbnis' Schaden verursacht (vorher wurde die Bewegungsgeschwindigkeit von Zielen, die mit 'Verderbnis' belegt waren, um 50 % verringert).
      • Neues Medium: 'Ausdörrender Blitz' – Für jeden auf dem Ziel aktiven regelmäßigen Schadenseffekt fügt 'Schattenblitz' dem Ziel 10 % mehr Schaden zu (bzw. 'Seelendieb' 5 % mehr Schaden).
      • Die Effektivität des Mediums 'Konzentrierte Bosheit' wurde um 53 % verringert.
      • Das Medium 'Todeshauch' wurde entfernt.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schaden des verbleibenden Einsatzes von 'Blutsauger' nicht mehr von der Schadenserhöhung des Talents 'Unausweichliches Ableben' profitierte, wenn einige der Gegner während des Kanalisierens starben.
    • Dämonologie
      • Das Talent 'Aus den Schatten' erhöht jetzt außerdem den Schaden der Begleiterfähigkeit 'Schattenflamme'.
    • Zerstörung
      • Der Schaden von 'Chaosblitz' wurde um 10 % erhöht.
      • Die Manakosten von 'Verbrennen' wurden auf 1,5 % des Grundmanas verringert (vorher 2 %).
      • Das Talent' Ausrottung' erhöht jetzt auch den Schaden von Begleitern und Wächtern.
      • Der Schaden des Talents 'Schattenbrand' wurde um 23 % erhöht. Wenn das Ziel innerhalb von 5 Sek. stirbt, wird jetzt eine Aufladung zurückerstattet.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Verderbnis' nicht auch das Ziel von 'Verwüstung' des Hexenmeisters getroffen hat.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Verwüstung' eingesetzt werden konnte, ohne kanalisierte Zauber wie 'Blutsauger' zu unterbrechen.
  • KRIEGER
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bodeneffekt der Nachtfaefähigkeit 'Nachbeben der Ahnen' verstohlene Ziele nicht getroffen hat.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Flächeneffekte einiger Klassen fälschlicherweise 'Zauberreflexion' verbrauchten.
    • Waffen
      • Der Schaden von 'Tödlicher Stoß' wurde außerhalb des PvPs um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Tiefe Wunden' wurde außerhalb des PvPs um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Überwältigen' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Hinrichten' wurde um 10 % erhöht. Das gilt nicht für die Venthyrfähigkeit 'Verurteilen'.
    • Schutz
      • Der Schaden von 'Hinrichten' wurde um 10 % erhöht. Das gilt nicht für die Venthyrfähigkeit 'Verurteilen'.


PAKTE

  • Neue Kapitel der Paktkampagne
  • Ruhm
    • 40 neue Ruhmstufen.
    • Spieler, die über wenig Ruhm verfügen, haben jetzt eine erhöhte Chance, aus allen relevanten Aktivitäten Ruhm als Belohnung zu erhalten.
  • Seelenbande
    • Neue Stufen für Seelenbande
      • Alle existierenden Seelenbande haben jetzt vier neue Reihen: drei neue Mediumsplätze (1 für Potenz, 1 für Widerstand, 1 für Finesse), zwei neue Boni und einen abschließenden Bonus.
    • Kyrianer
      • Pelagos
        • Die Meisterschaft von 'Kampfmeditation' wurde um 10 % verringert.
      • Kleia
        • Die kritische Trefferchance von 'Zugespitzter Mut' für jeden Gegner oder Verbündeten in der Nähe wurde auf 2 % erhöht (vorher 1 %), bis maximal 6 % (vorher 5 %).
      • Oberster Schmied Mikanikos
        • Es werden nur noch 75 Zauber und Fähigkeiten benötigt, um Bron mit Brons 'Aufruf zum Handeln' zu beschwören (vorher 90). Darüber hinaus wurden Brons Schaden und Heilung um 10 % erhöht.
        • 'Seelenstahlklammern' verringert jetzt die Dauer von Betäubungs- und Handlungsunfähigkeitseffekten um 15 % (vorher 30 %).
        • Die Abklingzeit von 'Funkelnder Strömungskugelkern' wurde auf 1 Min. erhöht (vorher 45 Sek.) und der Effekt wird jetzt bei 30 % Gesundheit ausgelöst (vorher 35 %).
    • Nekrolords
      • Seuchenerfinder Marileth
        • 'Flüchtiges Lösungsmittel' wurde überarbeitet und gewährt dem Spieler immer 'Flüchtiges Lösungsmittel: Humanoid', wenn 'Fleischformung' eingesetzt wird, wodurch der Spieler 120 Meisterschaft erhält.
        • Die Absorptionsmenge von 'Glitschis reibungsfreie Beschichtung' wurde im PvP auf 7,5 % der maximalen Gesundheit verringert.
        • Der Schaden von 'Seuchis Präventivschlag' wurde auf 12 % erhöht (vorher 10 %) und die Dauer wurde auf 15 Sek. erhöht (vorher 10 Sek.).
      • Emeni
        • Die Dauer des Furchteffekts von 'Schwefelemission' wurde auf 3,5 Sek. verringert (vorher 4,5 Sek.).
      • Knochenschmiedin Heirmir
        • 'Schmiedegeborene Träumereien' belegt den Zaubernden jetzt bei Aktivierung mit 'Seelenerschöpfung', sodass 'Schmiedegeborene Träumereien' nicht erneut aktiviert werden kann, während der Schwächungseffekt aktiv ist.
    • Nachtfae
      • Niya
        • Der Schaden von 'Niyas Werkzeuge: Kletten' wurde um 8 % verringert.
      • Traumweber
        • Die Dauer von 'Blütenfeld' wurde um 20 % erhöht und das Tempo wurde auf 15 % erhöht (vorher 12 %).
        • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt von 'Mächtiger Kokon' durch überschüssige Heilung zweimal aktiviert wurde.
      • Korayn
        • Die Verringerung des körperlichen Schadens von 'Stellung halten' wurde auf 12 % verringert (vorher 15 %). Im PvP wurde sie auf 6 % verringert.
    • Venthyr
      • Nadjia Nebelklinge
        • 'Vertraute missliche Lagen' verringert jetzt eintreffende Unterbrechungs-, Verlangsamungs- und Bewegungsunfähigkeitseffekte um 15 % (vorher 25 %).
      • Theotar, der wahnsinnige Herzog
        • Die Meisterschaft von 'Wohltuender Schatten' wurde um 5 % erhöht.
        • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Zeichen der Anerkennung' Verstohlenheitseffekte aufheben konnte.
      • General Draven
        • Die Absorptionsmenge von 'Beständige Düsternis' wurde auf 20 % der maximalen Gesundheit erhöht (vorher 15 %). Im PvP wurde sie auf 10 % der maximalen Gesundheit verringert.
        • Der Ausdauerbonus von 'Standhalten' wurde im PvP um 50 % verringert.
        • 'Für den Krieg gebaut' gewährt jetzt alle 2 Sek. (vorher alle 3 Sek.) 1 % eines Primärwerts und ist bis zu 5-mal stapelbar (vorher 4-mal), während ihr über mehr als 80 % eurer Gesundheit verfügt.
        • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Dienst in Stein' im PvP den vollen Schaden verursachte.
  • Medien
    • In der Welt können jetzt Versionen der meisten existierenden Medien mit höherer Gegenstandsstufe gefunden werden.
    • Wenn ihr zu einem neuen Pakt wechselt, wird jetzt eure verfügbare Medienenergie wieder aufgefüllt.
  • Sankten
    • Abenteuer
      • Neue Gefährten und Abenteuer wurden hinzugefügt.
      • Wenn ihr die Maus über eine Einheit oder ihre Fähigkeiten bewegt, werden die anvisierten Orte angezeigt.
      • Tooltips von Einheiten sind jetzt detaillierter.
      • Die Stufe des Abenteuers wird jetzt auf dem Abenteuerporträt angezeigt.
      • Die Abklingzeiten von Einheiten verringern sich jetzt unabhängig nach dem Zug jeder Einheit und nicht mehr gleichzeitig beim Rundenwechsel.
    • Venthyr
      • Handgefertigte Spiegelreparatursets sind jetzt bis zu 20-mal stapelbar und ihre Kosten wurden auf 10 Durchflutete Rubine verringert.
      • Für euren Gräberbutler sind jetzt neue Kopfbedeckungen verfügbar.


DUNGEONS UND SCHLACHTZÜGE

  • Der Schaden automatischer Angriffe von Gegnern auf den Schwierigkeitsgraden Mythisch und Mythisch+ wurde um 10 % verringert.
  • Die folgenden Änderungen werden mit Beginn von Saison 2 am 7. Juli implementiert:
    • Die Gegenstandsstufe der Belohnungen aus normalen, heroischen und mythischen Dungeons auf Stufe 60 wurde um 26 erhöht. Die Untergrenze der Belohnungen liegt jetzt für den Schwierigkeitsgrad Normal bei 184, für Heroisch bei 197 und für Mythisch bei 210.
    • Die maximale Gegenstandsstufe von Belohnungen aus Dungeons auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch+ wurde um 26 Gegenstandsstufen erhöht und die Gegenstandsstufe für Belohnungen einiger dazwischenliegender Schlüsselsteinstufen wurden angepasst.
    • Die Belohnungen aus der Großen Schatzkammer wurden um 26 Gegenstandsstufen erhöht.
    • Der Schaden von Dungeongegnern auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch wurde um 6 % erhöht und die Gesundheit von Gegnern wurde um 16 % erhöht.
    • Der Schaden und die Gesundheit von Dungeongegnern auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch wurden um 26 % erhöht.
    • Der Schaden von Dungeongegnern auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch+ wurde um 35 % erhöht und die Gesundheit von Gegnern wurde um 39 % erhöht.
  • Neue Teleporter zu Dungeons: Pfad des Helden: Shadowlands – Wenn ihr vor Ablauf des Timers einen Dungeon auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch+ auf Stufe 20 abschließt, erhaltet ihr jetzt einen Erfolg und könnt euch in Zukunft zum Eingang des abgeschlossenen Dungeons teleportieren. Der Teleport hat eine Abklingzeit von 8 Stunden, die nach dem Abschluss eines Dungeons auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch+ zurückgesetzt wird.
  • In der Halle der Verwahrung in Oribos bietet Ta'hsup jetzt Spielern, die noch keinen haben, einen Schlüsselstein an, solange sie mindestens einen Dungeon aus Shadowlands auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch+ abgeschlossen haben.
  • Ta'hsup erscheint jetzt am Ende von Dungeons auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch+, die vor dem Ablauf des Timers abgeschlossen wurden. Spieler, deren aktueller Schlüsselstein sich auf oder unter der Stufe des kürzlich innerhalb des Zeitlimits abgeschlossenen Dungeons befindet, können bei ihm einmalig einen Schlüsselstein austauschen. Schlüsselsteine auf einer höheren Stufe als der kürzlich innerhalb des Zeitlimits abgeschlossene Dungeon können nicht gehandelt werden. Dazu zählt auch der Schlüsselstein, der für diesen Dungeon verwendet wurde.
  • Affixe auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch+
    • Die wöchentliche Rotation der Affixe wurde aktualisiert.
    • Anstachelnd
      • 'Anstacheln' erhöht jetzt die maximale Gesundheit um 15 % (vorher 20 %) und den verursachten Schaden um 20 % pro Stapel.
    • Nekrotisch
      • Gegner auf Stufe 61 belegen das Ziel jetzt mit jedem zweiten automatischen Angriff mit 'Nekrotische Wunde' (vorher mit jedem automatischen Angriff).
    • Wütend
      • 'Wutanfall' erhöht jetzt den verursachten Schaden um 75 % (vorher 100 %).
    • Stürmisch
      • Stürmische Wirbelwinde bewegen sich jetzt immer in dieselbe Richtung und ihre Bewegungsgeschwindigkeit wurde um 30 % verringert.
      • Stürmische Wirbelwinde lösen sich jetzt auf, sobald sie ein Ziel getroffen haben.
  • Die Andre Seite
    • Hakkar der Seelenschinder
      • Hakkars Abklingzeiten und seine Energieregeneration werden jetzt pausiert, wenn 'Blutbarriere' aktiviert wird. Die Pause endet, wenn die 'Blutbarriere' entfernt wird.
      • 'Blutbarriere' macht Hakkar nicht mehr immun gegen Unterbrechungen.
      • 'Blutbeschuss' kann nicht mehr unterbrochen werden und hat keine Dauer mehr. 'Blutbeschuss' hält jetzt an, bis die 'Blutbarriere' zerstört wird.
    • Händlerin Xy'exa
      • Der regelmäßige Schaden von 'Arkaner Blitzschlag' wurde um 15 % verringert und der Schaden bei Sprüngen wurde um 20 % verringert.
      • 'Arkanverwundbarkeit' erhöht jetzt nur noch den Schaden, der durch 'Arkaner Blitzschlag' erlitten wird.
  • Hallen der Sühne
    • Der Nahkampfschaden und der Schaden der Fähigkeit 'Steinatem' von Treuen Steingeborenen wurden um 10 % verringert.
    • Der Schaden der Fähigkeit 'Hauen' von Splittern von Halkias wurde um 20 % verringert und die Reichweite wurde auf 60 Meter erhöht (vorher 40 Meter).
    • Der Schaden der Fähigkeit 'Boshafter Blitz' von Verkommenen Vernichtern wurde um 27 % erhöht.
  • Die Nebel von Tirna Scithe
    • Ingra Maloch
      • Die Gesundheit von Ingra Maloch wurde um 10 % verringert.
      • Die Gesundheit von Dromanin Oulfarran wurde um 5 % verringert.
    • Die Gesundheit von Drustzweigbrechern wurde um 15 % erhöht.
    • 'Aufbäumendes Toben' von Nebelschleierwächtern löst jetzt die Abklingzeit zu Beginn des Zaubers aus.
    • Die Gesundheit von Stachelschlundzottelhörnern wurde um 30 % erhöht.
  • Die Nekrotische Schneise
    • Amarth
      • Die Gesundheit wurde um 15 % verringert.
      • Der Schaden pro Stapel von 'Gequälte Echos' wurde um 15 % verringert.
    • Nalthor der Eisbinder
      • Die Gesundheit der Schröpferin von Zolramus wurde um 15 % verringert.
      • Die Dauer von 'Gabe des Champion' wurde auf 40 Sek. erhöht (vorher 30 Sek.).
  • Seuchensturz
    • Globgrog
      • Die Gesundheit wurde um 10 % verringert.
    • Die Anzahl der Manipulierten Seuchenbohrer, die während des Spießrutenlaufs erscheinen, ist jetzt begrenzt.
    • Manipulierte Seuchenbohrer, die sich außerhalb des Spießrutenlaufs befinden, wurden durch Elende Seuchenbohrer ersetzt.
  • Die Blutigen Tiefen
    • Kryxis der Gefräßige
      • Der Schaden von 'Niederwalzen' wurde um 15 % verringert.
      • Der Schaden von 'Essenzabsorption' wurde um 15 % verringert.
    • Henker Tarvold
      • Der Schaden der Fähigkeit 'Wachsender Stolz' von Flüchtigen Manifestationen wurde um 20 % verringert.
    • 'Trennendes Schlitzen' von Kammerwache trifft jetzt nur noch das Primärziel.
    • Der Schaden der Fähigkeit 'Explosiver Ärger' von Überresten des Zorns wurde um 25 % verringert.
    • Überreste des Zweifels setzten jetzt 'Wachsendes Misstrauen' nicht mehr ein.
    • 'Explosives Pergament' von Forschungsschreiberinnen explodiert jetzt nach 3,5 Sek. (vorher 3 Sek.).
  • Die Spitzen des Aufstiegs
    • Ventunax
      • Wenn die Kanalisierung von 'Wiederaufladen' abgeschlossen wird, verschwinden jetzt alle aktiven Schattenwirbel.
  • Das Theater der Schmerzen
    • Ein Affront der Herausforderer
      • Xira die Hinterlistige ist wieder nur noch auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch vorhanden.
    • Xav der Unbesiegte
      • Die Gesundheit von 'Banner der Unterdrückung' wurde um 20 % verringert.


GEGENSTÄNDE UND BELOHNUNGEN

  • Splitter der Herrschaft
    • Verstärkt eure Ausrüstung mit Splittern der Herrschaft – neuen, mächtigen Edelsteinen, die ihr von den Bossen erbeuten könnt, die im Sanktum der Herrschaft lauern. Diese Überreste der Schöpfungen des Runenmetzes haben das Arsenal des Kerkermeisters lange verstärkt. Aber jetzt ist es an euch, sie für euch selbst zu nutzen und die Waffen des Verbannten gegen ihn zu richten.
    • Splitter sind mit drei unterschiedlichen Arten von runischer Magie erfüllt: Blut, Frost und Unheilig. Diese schauderhaften Edelsteine können in Ausrüstung mit Herrschaftssockeln eingesetzt werden und verstärken den Schaden, die Schadensmitigation oder die Heilfähigkeiten eures Charakters.
    • Zwar wirkt die Macht jedes einzelnen Splitters immer und überall, aber wenn ihr drei Splitter desselben Typs in eure Ausrüstung einsetzt, erzeugt ihr ein Runenwort, das euch einen mächtigen Bonus auf eure Kampfkraft im Schlund, Torghast und dem Sanktum der Herrschaft gewährt.
    • Für jeden Rüstungstyp können fünf unterschiedliche Rüstungsteile im Schlachtzug erbeutet werden, in die Splitter der Herrschaft eingesetzt werden können. Der Sieg über die Schlachtzugsbosse gewährt euch außerdem Stygische Glut, mit der ihr eure Splitter aufwerten und ihre mächtigen Boni weiter verbessern könnt.
    • Im PvP ist die Wirksamkeit der Macht aller Splitter um 50 % verringert.
  • Spieler, die mit der wöchentlichen Auswahl an Ausrüstung aus der Großen Schatzkammer nicht zufrieden sind, können jetzt stattdessen eine Marke erhalten, mit der sie aus einer Reihe alternativer Belohnungen wie Anima, Stygia und Seelenasche wählen können. Wenn ihr euch für diese Möglichkeit entscheidet, könnt ihr Ko'tul in der Nähe der Großen Schatzkammer aufsuchen und eure Belohnung auswählen.
  • Wenn ihr auf der Weltkarte auf das Symbol der Großen Schatzkammer klickt, öffnet sich jetzt das Fenster der Großen Schatzkammer.
  • Wenn ihr in der Großen Schatzkammer die Marke als Belohnung auswählt, wird jetzt ein Bestätigungsfenster mit einem Countdown angezeigt.
  • Schulterstücke können jetzt einzeln transmogrifiziert werden.
  • Artefakte aus Legion werden jetzt bei der Tranmogrifikation unterstützt.
  • Das Schmuckstück Himmlische Munition löst jetzt beim Benutzen für andere benutzbare Schmuckstücke eine Abklingzeit von 40 Sek. aus (vorher 20 Sek.).
  • Die beim Benutzen des Schmuckstücks Emblem des Gladiators gewährte Gesundheit wurde um 30 % verringert.
  • Der Pappkamerad (Ingenieurskunst des Kataklysmus) teilt sich jetzt eine Abklingzeit mit Tränken und seine Werte skalieren nicht mehr über Stufe 35 hinaus.
  • Einige Schilde haben ihre ursprüngliche Größe zurückerhalten.
  • Das Spielzeug Turniersouvenir kann in PvP-Instanzen nicht mehr verwendet werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige mit Ingenieurskunst hergestellte Bomben Verstohlenheitseffekte nicht unterbrachen, wenn sie Spielercharakteren Schaden zufügten.


HAUSTIERKÄMPFE

  • Neue wilde Haustiere können jetzt in Korthia entdeckt und gefangen werden.
  • Die Obergrenze für gesammelte Haustiere wurde entfernt.


PVP

  • Wenn Saison 1 von Shadowlands endet, werden die Illusion Sündhafte Flamme und andere Belohnungen aus Saison 1 nicht mehr verfügbar sein.
  • Gegenstände aus der 2. PvP-Saison werden jetzt in PvP-Situationen (wie Schlachtfeldern, Arenen und dem Kriegsmodus) um 13 Gegenstandsstufen erhöht.
  • Für die Aufwertung von PvP-Gegenständen wird jetzt eure beste Wertung der Woche herangezogen (vorher eure aktuelle Wertung).
  • PvP-Umhänge, -Halsketten und -Schmuckstücke für Kontrollverlusteffekte werden jetzt seltener in der Großen Schatzkammer angeboten.
  • PvP-Stäbe werden für Schamanen jetzt nicht mehr in der Großen Schatzkammer angeboten.
  • Durch wiederholte Siege in Arenageplänkeln erhaltet ihr jetzt 3 Eroberungspunkte (vorher 0).
  • Es findet jetzt jede Woche eine Rauferei statt.
  • K.I.nderspiel ist jetzt wieder Teil der Rotation für Raufereien.
  • Spieler, die im Tempel von Katmogu eine Kugel der Macht halten, können jetzt keine Unsichtbarkeitstränke mehr verwenden oder 'Wilde Hatz' einsetzen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler die Erfolge „Herrschaft über das Auge des Sturms“ und „Der perfekte Sturm“ nicht erhalten konnten, während sie sich in einem gewerteten Match im Auge des Sturms befanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den viele Absorptionszauber von Seelenbanden, Medien und Paktfähigkeiten die Heilungsverringerung von 'Dämpfung' sowie 'Fokussierter Angriff' und 'Brutaler Angriff' ignorierten.
  • TODESRITTER
    • Neues PvP-Talent: 'Zauberschützer' – 'Rune des Zauberschutzes' wird mit 100 % stärkerem Effekt auf euch angewendet.
    • Neues PvP-Talent: 'Echo des Todes' – 'Unaufhaltsamer Tod', 'Tod und Verfall' und 'Todesgriff' haben 1 zusätzliche Aufladung.
    • Das PvP-Talent 'Strangulieren' ist jetzt für alle Spezialisierungen von Todesrittern verfügbar (vorher nur für Blut) und seine Reichweite wurde auf 15 Meter verringert (vorher 30 Meter).
    • Das PvP-Talent 'Nekrotische Aura' ist jetzt nur noch für die Spezialisierung Unheilig verfügbar (vorher für alle Spezialisierungen).
    • Das PvP-Talent 'Zersetzungsaura' ist jetzt nur noch für die Spezialisierung Blut verfügbar (vorher für Blut und Unheilig) und betrifft jetzt Gegner innerhalb von 8 Metern (vorher 10 Meter).
    • Die Dauer des PvP-Talents 'Strangulieren' wurde auf 4 Sek. verringert (vorher 5 Sek.).
    • Das PvP-Talent 'Leichenhafte Blässe' wurde entfernt.
    • Das PvP-Talent 'Transfusion' wurde entfernt.
    • Die Effektivität der Heilung von 'Todesstoß' ist im PvP jetzt auf 75 % verringert (vorher 50 %).
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kyrianerfähigkeit 'Fesseln der Unwürdigen' im PvP nicht auf Begleiter überspringen konnte.
    • Blut
      • Das PvP-Talent 'Blut für Blut' wurde überarbeitet – Passiv: 'Herzstoß' verursacht jetzt 60 % mehr Schaden, kostet beim Einsatz aber auch 3 % eurer maximalen Gesundheit.
      • Das PvP-Talent 'Der letzte Tanz' verringert jetzt die Dauer von 'Tanzende Runenwaffe' um 25 % (vorher 50 %).
    • Frost
      • Neues PvP-Talent: 'Schleier des Winters' – Gegner innerhalb von 8 Metern werden in Winter gehüllt, wodurch sich die Reichweite ihrer Zauber und Fähigkeiten um 30 % verringert.
      • Neues PvP-Talent: 'Bittere Kälte' – 'Eisketten' verringert das Tempo des Ziels um 8 %. 'Froststoß' setzt die Dauer von 'Eisketten' zurück.
      • Das PvP-Talent 'Tödlicher Winter' verringert den Radius von 'Unbarmherziger Winter' nicht mehr.
      • Der Radius des PvP-Talents 'Todeskälte' wurde auf 8 Meter erhöht (vorher 5 Meter), wenn 'Todeskälte' durch 'Unbarmherziger Winter' angewendet wird.
      • Das PvP-Talent 'Delirium' kann jetzt nur noch durch 'Heulende Böe' angewendet werden (vorher auch durch 'Froststoß'), verringert die Abklingzeitrate von Bewegungsfähigkeiten um 50 % (vorher 25 %), hält 12 Sek. lang an (vorher 15 Sek.) und kann nicht mehr gestapelt werden (vorher bis zu 2-mal stapelbar).
      • Die Stärkebonus von 'Säule des Frosts' ist im PvP nicht mehr verringert (vorher auf 66 % verringert).
      • Das Talent 'Sindragosas Hauch' verursacht im PvP jetzt 66 % Schaden (vorher 50 %).
      • Der Schaden des PvP-Talents 'Kettenunterkühlung' wurde um 10 % verringert.
      • Das PvP-Talent 'Herzstillstandaura' wurde entfernt.
    • Unheilig
      • Neues PvP-Talent: 'Nekrotische Wunden' – Wenn eine Schwärende Wunde zum Platzen gebracht wird, wird sie in eine nekrotische Wunde umgewandelt, die 12 Sek. lang 5 % der erhaltenen Heilung absorbiert und euch um die absorbierte Menge heilt, wenn der Effekt endet. Bis zu 6-mal stapelbar. Das Hinzugewinnen eines Stapels setzt die Effektdauer nicht zurück.
      • Neues PvP-Talent: 'Aufbrechende Verdammnis' – 'Hereinbrechende Verdammnis' bewirkt jetzt zusätzlich, dass euer nächster Einsatz von 'Todesmantel' bis zu 2 schwärende Wunden zum Platzen bringt und pro geplatzter Wunde die Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels um 45 % verringert. Hält 3 Sek. lang an.
      • Das PvP-Talent 'Leben und Tod' heilt euch jetzt um 5 % der erhaltenen Heilung von Zielen, die von eurer Fähigkeit 'Virulente Seuche' betroffen sind (vorher um 10 % der erhaltenen Heilung von Zielen, die von eurer Fähigkeit 'Schwärende Wunde' betroffen sind).
      • Das PvP-Talent 'Nekrotischer Stoß' wurde entfernt.
  • DÄMONENJÄGER
    • Neues PvP-Talent: 'Blutmond' – 'Magie aufzehren' betrifft jetzt alle Gegner im Umkreis von 8 Metern um das Ziel und gewährt 5 Sek. lang 5 % Lebensraub.
    • Neues PvP-Talent: 'Chaotische Prägung' – 'Gleve werfen' verursacht jetzt Schaden einer zufälligen Magieart und erhöht 20 Sek. lang den Schaden, den das Ziel durch diese Magieart erleidet, um 10 %.
    • 'Einkerkern' hält jetzt im PvP 4 Sek. lang an (vorher 3 Sek.).
    • Das PvP-Talent 'Festsetzung' erhöht jetzt die Dauer von 'Einkerkern' um 1 Sek. (vorher 2 Sek.) und erhöht die Abklingzeit von 'Einkerkern' nicht mehr.
    • Das PvP-Talent' Unendlicher Hass' erzeugt jetzt aus allen Schadensquellen Jähzorn (vorher nur aus erlittenem Magieschaden) und erzeugt jetzt 50 % mehr Jähzorn.
    • Verwüstung
      • Neues PvP-Talent: 'Flüchtiger Blick' – 'Rachsüchtiger Rückzug' gewährt Immunität gegen Kontrollverlusteffekte und verringert den erlittenen Schaden um 75 %, bis ihr landet.
      • Neues PvP-Talent: 'Isolierte Beute' – 'Chaosnova', 'Augenstrahl' und 'Teufelsrausch' erhalten Boni, wenn 1 Ziel getroffen wird. 'Chaosnova': Die Dauer der Betäubung wird um 1 Sek. erhöht. 'Augenstrahl': Der vom Ziel erlittene Schaden wird 6 Sek. lang um 10 % erhöht. 'Teufelsrausch': Erzeugt 35 bis 45 Jähzorn.
      • 'Schutz der Dunkelheit' wurde überarbeitet – Erhöht den Radius von 'Dunkelheit' um 4 Meter und die Dauer um 2 Sek.
      • Das PvP-Talent 'Dämonisches Erbe' verringert jetzt die Dauer von 'Metamorphose' um 10 Sek. (vorher 15 Sek.).
      • 'Verschwimmen' gewährt jetzt im PvP wie vorgesehen 50 % Ausweichen (gewährte einen niedrigeren Wert).
      • 'Dunkelheit' gewährt jetzt im PvP eine Chance von 50 %, Schaden zu vermeiden (vorher 20 %).
      • Das PvP-Talent 'Auge von Leotheras' wurde entfernt.
      • Das PvP-Talent 'Manabrecher' wurde entfernt.
  • DRUIDE
    • Das PvP-Talent 'Starke Winde' verringert jetzt zusätzlich die verursachte Heilung. Es ist nicht mehr für Wächterdruiden verfügbar.
    • Die Heilung von 'Rasende Regeneration' ist jetzt im PvP um 15 % verringert.
    • Gleichgewicht
      • Neues PvP-Talent: 'Eulkinadept' – 'Eulkinraserei' kann bis zu 2-mal gestapelt werden und verringert die Zauberzeit eures nächsten Einsatzes von 'Zyklon' oder 'Wucherwurzeln' um 50 %.
      • Neues PvP-Talent: 'Sternenstoß' – 'Sternenregen' hat eine Chance, einen kollabierenden Stern herabzurufen, der 15 Sek. lang anhält. Gegner, die mit dem Stern in Berührung kommen, bringen ihn zur Explosion, wodurch er Gegner in der Nähe in die Luft schleudert und Arkanschaden verursacht.
      • Das PvP-Talent 'Himmlischer Wächter' wurde leicht überarbeitet – 'Bärengestalt' verringert den von Zaubern erlittenen Magieschaden um 10 % und 'Mondfeuer' kann jetzt in Bärengestalt gewirkt werden.
      • Das PvP-Talent 'Kratzende Dornen' wurde entfernt.
    • Wildheit
      • Neues PvP-Talent: 'Tückische Klauen' – 'Infizierte Wunden' kann jetzt bis zu 2-mal gestapelt werden und verringert pro Stapel die erhaltene Heilung des Ziels um 12 %. 'Infizierte Wunden' kann auch durch 'Zerfetzen' angewendet werden.
      • Das PvP-Talent 'Wilde Wunde' ist jetzt bis zu 2-mal stapelbar (vorher 3-mal).
      • 'Infizierte Wunden' hält jetzt im PvP 12 Sek. lang an (vorher 8 Sek.).
      • Das PvP-Talent 'Rudelführer' kann jetzt durch kritische Treffer mit Zaubern ausgelöst werden und kann nur noch alle 8 Sek. auftreten (vorher alle 6 Sek.).
      • Das PvP-Talent 'Tückische Klauen' verringert jetzt pro Stapel die erhaltene Heilung um 10 % (vorher 12,5 % pro Stapel).
      • Das PvP-Talent 'Wilder Elan' verringert jetzt die Abklingzeit von 'Spurt' um 10 Sek. (verringerte vorher die Abklingzeit von 'Anstachelndes Gebrüll').
      • Das PvP-Talent 'Freiheit der Herde' verringert jetzt zusätzlich die Abklingzeit von 'Anstachelndes Gebrüll' um 1 Min.
      • Das PvP-Talent 'König des Dschungels' ist jetzt bis zu 4-mal stapelbar und seine Bewegungsgeschwindigkeitserhöhung kann mit anderen Effekten gestapelt werden, die die Bewegungsgeschwindigkeit erhöhen.
      • Das PvP-Talent 'Zerreißen und zerfetzen' wurde entfernt.
      • Die Heilung von 'Nachwachsen' ist jetzt im PvP für Wildheitsdruiden um 15 % verringert.
    • Wächter
      • Neues PvP-Talent: 'Smaragdgrüner Schlummer' – Taucht in den Smaragdgrünen Traum ein, wodurch ihr in einen tiefen Schlummer fallt. Während ihr schlaft, werden alle eure Abklingzeiten um 400 % schneller abgeschlossen und Verbündete innerhalb von 40 Metern werden im Verlauf von 8 Sek. geheilt. Erlittener Direktschaden kann euch aufwecken.
      • Das PvP-Talent 'Brüllen des Beschützers' wurde entfernt.
    • Wiederherstellung
      • Neues PvP-Talent: 'Hüter des Hains' – Die Heilung von 'Gelassenheit' ist um 100 % erhöht und die Fähigkeit kann nicht unterbrochen werden.
  • JÄGER
    • Neues PvP-Talent: 'Einlullende Pfeile' – Wenn ihr mit 'Einlullender Schuss', 'Maulkorb' oder 'Gegenschuss' Effekte unterbrecht oder entfernt, werden 8 Wurfpfeile auf Gegner in der Nähe geschleudert, die jeweils die Dauer eines vorteilhaften magischen Effekts um 4 Sek. verringern.
    • Neues PvP-Talent: 'Schimärenstich' – Sticht das Ziel, fügt ihm Naturschaden zu und belegt es mit einer Abfolge von Giften. Jedes hält 3 Sek. lang an und wendet den nächsten Effekt an, wenn der vorherige endet. 'Skorpidgift': Verringert die Bewegungsgeschwindigkeit um 90 %. 'Spinnengift': Bringt das Ziel zum Schweigen. 'Viperngift': Verringert den Schaden und die Heilung um 20 %.
    • Neues PvP-Talent: 'Königreich der Wildnis' – Ruft 10 Sek. lang einen eurer weggeschickten Begleiter der Spezialisierung Gerissenheit zur Unterstützung. Euer aktueller Begleiter wird weggeschickt und heilt sich um 30 % seiner maximalen Gesundheit.
    • Das PvP-Talent 'Jagdrudel' gewährt jetzt allen Verbündeten innerhalb von 15 Metern den gesamten Effekt von 'Aspekt des Geparden' (erhöhte vorher 3 Sek. lang die Bewegungsgeschwindigkeit um 90 %).
    • Das PvP-Talent 'Skorpidstich' wurde entfernt.
    • Das PvP-Talent 'Spinnengift' wurde entfernt.
    • Das PvP-Talent 'Vipernbiss' wurde entfernt.
    • 'Zuverlässiger Schuss' verursacht im PvP jetzt 40 % mehr Schaden (vorher 10 % mehr Schaden).
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Gedankenkontrolle' verhinderte, dass das PvP-Talent 'Spinnengift' angewendet und sein Effekt ausgelöst wurde.
    • Tierherrschaft
      • Neues PvP-Talent: 'Verbündete Tiere' – Verringert die Abklingzeit der einzigartigen Fähigkeit von 'Begleiter kommandieren' um 50 % gewährt ihr zusätzliche Effekte.
      • Das PvP-Talent 'Die innere Bestie' wurde überarbeitet – Ihr und alle verbündeten Begleiter innerhalb von 40 Metern erhalten 15 % Angriffstempo und Immunität gegen Furcht- und Entsetzenseffekte.
      • Das PvP-Talent 'Wilder Beschützer' wurde entfernt.
    • Treffsicherheit
      • Neues PvP-Talent: 'Anhaltende Erschütterung' – 'Erschütternder Schuss' verringert die Bewegungsgeschwindigkeit um zusätzliche 20 %. Wenn 'Zuverlässiger Schuss' 3-mal auf einen erschütterten Gegner eingesetzt wird, wird er 4 Sek. lang betäubt.
  • MAGIER
    • Das PvP-Talent 'Kleptomanie' ist nur noch für Arkanmagier verfügbar.
    • Das PvP-Talent 'Magiedämpfung' wurde entfernt.
    • Arkan
      • Neues PvP-Talent: 'Arkanosphäre' – Erzeugt eine Sphäre aus arkaner Energie, die im Verlauf von 4 Sek. mächtiger wird. Wenn sie entfesselt wird, durchdringt die Sphäre alle Barrieren, stößt Gegner zurück und verursacht Arkanschaden.
      • 'Arkanschlag' verursacht im PvP jetzt 20 % mehr Schaden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Auslösung von 'Freizaubern' durch die Venthyrfähigkeit 'Spiegel der Qual' nicht in Kombination mit dem PvP-Talent 'Arkane Ermächtigung' funktionierte.
    • Feuer
      • Neues PvP-Talent: 'Feuerring' – Beschwört am Zielort 8 Sek. lang einen Feuerring. Gegner, die den Ring betreten, brennen und erleiden im Verlauf von 6 Sek. Schaden in Höhe von 24  % ihrer gesamten Gesundheit.
      • Das PvP-Talent 'Kontrolliertes Feuer' wurde überarbeitet – 'Entzünden' verursacht 100 % mehr Schaden, während 'Einäschern' nicht aktiv ist.
      • Das PvP-Talent 'Welt in Flammen' bewirkt jetzt, dass 'Flammenstoß' die Zauberzeit von 'Flammenstoß' um 50 % verringert (vorher um 1,25 Sek.) und den Schaden 3 Sek. lang um 30 % erhöht (vorher dauerhaft um 20 %).
    • Frost
      • Neues PvP-Talent: 'Eiswall' – Beschwört einen 30 Meter langen Eiswall, der das Sichtfeld verdeckt. Der Wall verfügt über Gesundheit in Höhe von 40 % eurer maximalen Gesundheit und hält bis zu 15 Sek. lang an.
      • 'Frostblitz' verursacht im PvP jetzt 100 % mehr Schaden (vorher 15 %).
      • Das PvP-Talent 'Tiefe Zertrümmerung' erhöht jetzt den Schaden von 'Frostblitz' gegen eingefrorene Ziele um 75 % (vorher 150 %).
      • Das PvP-Talent 'Kältewelle' erhöht jetzt den Schaden von 'Kältekegel' um 600 % (vorher 400 %).
  • MÖNCH
    • Braumeister
      • Neues PvP-Talent: 'Rodeo' – Alle 7 Sek., während die Abklingzeit von 'Aufprall' nicht aktiv ist, kann euer nächster Einsatz von 'Aufprall' sofort erneut aktiviert werden, um einen zusätzlichen Gegner mit 'Aufprall' zu treffen. Dieser Effekt ist bis zu 3-mal stapelbar.
      • Neues PvP-Talent: 'Schlüpfriges Gebräu' – Durchtränkt Verbündete im Zielbereich mit schlüpfrigem Gebräu, wodurch der nächste vollständige Kontrollverlusteffekt innerhalb von 8 Sek. verhindert wird.
      • Das PvP-Talent 'Herstellen: Schlüpfriges Gebräu' wurde entfernt.
    • Nebelwirker
      • Neues PvP-Talent: 'Friedenswirker' – Die Abklingzeit von 'Belebung' ist um 50 % verringert und gewährt 2 Sek. lang Immunität gegen magischen Schaden und schädliche Effekte.
      • Neues PvP-Talent: 'Entmaterialisieren' – Entmaterialisiert euch in Nebel, während ihr betäubt seid, wodurch sich euer erlittener Schaden um 40 % verringert und ihr euch im Verlauf von 3 Sek. wieder materialisiert.
      • Neues PvP-Talent: 'Donnernder Fokustee' – 'Donnerfokustee' kann jetzt zusätzlich den Rückstoßeffekt von 'Knisternder Jadeblitz' sofort auslösen oder bewirken, dass 'Essenzborn' eure Bewegungsgeschwindigkeit um 70 % erhöht und Immunität gegen bewegungseinschränkende Effekte gewährt.
      • Das PvP-Talent 'Magie aushebeln' wurde überarbeitet – Jeder gegnerische magische Effekt, der von einem Ziel entfernt wird, erhöht die Heilung, die das Ziel von euch erhält, 10 Sek. lang um 2 %. Bis zu 10-mal stapelbar.
      • Das PvP-Talent' Erfrischender Windhauch' wurde überarbeitet – Die Heilung von 'Beruhigender Nebel' erhöht während der Kanalisierung die Heilung des nächsten Einsatzes von 'Schadensumleitung' und lässt 'Schadensumleitung' 1 Magie-, Gift- oder Krankheitseffekt entfernen.
      • Das PvP-Talent 'Eminenz' wurde überarbeitet – 'Transzendenz: Transfer' kann jetzt eingesetzt werden, während ihr betäubt seid und die Abklingzeit ist um 15 Sek. verringert, während ihr nicht betäubt seid.
      • Das PvP-Talent 'Verpuppung' verringert jetzt die Abklingzeit von 'Lebenskokon' um 30 Sek. (vorher 40 Sek.).
      • Das PvP-Talent 'Wallender Nebel' wurde entfernt.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das PvP-Talent 'Eminenz' die Abklingzeit von 'Transzendenz: Transfer' nicht verringerte.
  • PALADIN
    • Das PvP-Talent 'Lumineszenz' wurde überarbeitet – Wenn Verbündete innerhalb eurer Aura durch einen Verbündeten geheilt werden, werden ihr Schaden und ihre Heilung 6 Sek. lang um 4 % erhöht.
    • Das PvP-Talent 'Richturteile des Reinen' ist jetzt für alle Spezialisierungen verfügbar (vorher nur für Schutz) und wurde überarbeitet – Wenn 'Richturteil' auf einen Gegner eingesetzt wird, wird ein Gift-, Krankheits- und Magieeffekt entfernt, den dieser Gegner auf Verbündete innerhalb eurer Aura eingesetzt hat.
    • Heilig
      • Die Heilung von 'Heiliges Licht' ist jetzt im PvP um 20 % erhöht.
      • Der Heilungsbonus pro Stapel des PvP-Talents 'Dunkelste Stunde' wurde auf 20 % erhöht und ist jetzt bis zu 5-mal stapelbar (vorher 10 % und bis zu 10-mal stapelbar).
      • Der Heilungsbonus des PvP-Talents 'Göttliche Gunst' für euren nächsten Einsatz von 'Heiliges Licht' wurde auf 50 % verringert (vorher 50 %).
      • Das PvP-Talent 'Gnade des Lichts' verringert jetzt den erlittenen Schaden eures Ziels von 'Heiliges Licht' 5 Sek. lang um 15 % für 5 Sek. und ist nicht mehr stapelbar (vorher 8 Sek. lang um 5 % und bis zu 3-mal stapelbar). Erhöht jetzt auch die Heilung von 'Lichtblitz' um 25 % (vorher von 'Heiliges Licht' um 50 %).
    • Schutz
      • Das PvP-Talent 'Läuterndes Licht' wurde entfernt.
    • Vergeltung
      • Das PvP-Talent 'Jurisdiktion' erhöht jetzt zusätzlich die Reichweite von 'Klinge der Gerechtigkeit' um 10 Meter und den Radius von 'Göttlicher Sturm' um 4 Meter.
      • Der Schadensbonus des PvP-Talents 'Aura der Abrechnung' für den nächsten automatischen Angriff wurde auf 200 % verringert (vorher 250 %) und der Paladin erhält jetzt 1 zusätzlichen Stapel, wenn er einen kritischen Treffer erleidet (vorher 2 zusätzliche Stapel).
      • Das PvP-Talent 'Ultimative Vergeltung' wurde überarbeitet – Markiert einen gegnerischen Spieler für Vergeltung, wenn er einen Verbündeten innerhalb eurer 'Aura der Vergeltung' tötet. Wenn der markierte Gegner innerhalb von 8 Sek. getötet wird, wirkt ihr 'Erlösung' auf den gefallenen Verbündeten.
      • Das PvP-Talent 'Rechtbringer' wurde leicht überarbeitet – Der Schaden wurde auf 10 % der maximalen Gesundheit erhöht und die Dauer des Schwächungseffekts wurde auf 1 Min. erhöht. Fügt aber nicht mehr dem Primärziel eures Einsatzes von 'Richturteil' Schaden zu (vorher 5 % der maximalen Gesundheit, Dauer von 45 Sek. und konnte auf dasselbe Ziel wiederholt eingesetzt werden, um diesem Ziel zusätzlichen Schaden zuzufügen).
      • Das PvP-Talent 'Aura der Rache' wurde leicht überarbeitet – Der Bonus für kritische Trefferchance pro Stapel wurde auf 6 % erhöht, kann bis zu 2-mal gestapelt werden und erhöht den Heiligschaden nicht mehr (vorher 3 % Heiligschaden und kritische Trefferchance pro Stapel, bis zu 4-mal stapelbar).
      • Die Erhöhung des erlittenen Heiligschadens von 'Letzte Abrechnung' ist jetzt im PvP um 50 % verringert (vorher um 40 % verringert).
      • Die Effektivität des Heilungsbonus für 'Wort der Herrlichkeit' durch das Talent 'Heilende Hände' ist im PvP jetzt auf 50 % verringert (vorher 70 %).
      • Das PvP-Talent 'Läuterndes Licht' wurde entfernt.
  • PRIESTER
    • Neues PvP-Talent: 'Verbesserte Massenbannung' – Die Abklingzeit von 'Massenbannung' ist auf 15 Sek. verringert und die Zauberzeit ist um 1 Sek. verringert.
    • Nach dem Einsatz des PvP-Talents 'Gedankenraub' sieht der gedankenberaubte Spieler jetzt eine Abklingzeit von 20 Sek. auf dem geraubten Zauber, um anzuzeigen, wie lange der Effekt anhält.
    • Disziplin
      • Neues PvP-Talent: 'Inneres Licht und innerer Schatten' – 'Inneres Licht': Heilzauber kosten 15 % weniger Mana. 'Innerer Schatten': Der Zauberschaden und die Heilung von 'Abbitte' sind um 10 % erhöht. Aktivieren, um von einem Effekt zum anderen zu wechseln und dabei eine Abklingzeit von 12 Sek. auszulösen.
      • Das PvP-Talent 'Sengendes Licht' wurde in 'Lohendes Licht' umbenannt und überarbeitet – Erhöht den Schaden von 'Heilige Pein' und 'Sühne' um 15 %. 'Sühne' erhöht oder verringert die Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels 2 Sek. lang um 40 % (erhöhte vorher den Schaden von 'Heilige Pein' um 15 % und verringerte die Abklingzeit von 'Sühne' um 1 Sek.).
      • Das PvP-Talent 'Blendender Glanz' erhöht jetzt die Heilung von 'Machtwort: Glanz' um 150 % (vorher 250 %).
      • Das PvP-Talent 'Dreifaltigkeit' erhöht die Umwandlung von verursachtem Schaden in Heilung von 'Abbitte' nicht mehr um 20 % und die kritische Trefferchance von 'Heilige Pein', 'Sühne' und 'Schattengeist' wurde auf 30 % erhöht (vorher 25 %).
      • Die Umwandlung von verursachtem Schaden in Heilung von 'Abbitte' wurde im PvP um 20 % erhöht.
      • Die Schadensbonus des Talents 'Sünden der Vielen' ist im PvP nicht mehr verringert (vorher um 66 % verringert).
    • Heilig
      • Das PvP-Talent 'Kardinalbesserung' wurde überarbeitet – Erhöht die Heilung von 'Gebet der Besserung' um 50 % und die Reichweite der Übersprünge um 10 Meter.
      • 'Segenswort: Konzentration' wurde in 'Gesegneter Boden' umbenannt und leicht überarbeitet – 'Segenswort: Heiligung' bewirkt jetzt seinen aktuellen Effekt, die Dauer wurde auf 5 Sek. verringert (vorher 8 Sek.) und der Radius wurde auf 10 Meter erhöht (vorher 8 Meter).
      • Das PvP-Talent 'Wunderheiler' verringert jetzt die Abklingzeit von 'Segenswort: Epiphanie' um 20 % (vorher 25 %).
      • Die Abklingzeit des PvP-Talents 'Große Heilung' wurde auf 12 Sek. verringert (vorher 15 Sek.) und 'Große Heilung' ignoriert jetzt mit Ausnahme von 'Dämpfung' alle heilungsverringernden Effekte.
      • Das PvP-Talent 'Göttlicher Aufstieg' erhöht jetzt die Reichweite eurer Zauber um 50 %, während ihr fliegt.
      • Die Dauer des PvP-Talents 'Großes Verblassen' wurde auf 3 Sek. verringert (vorher 4 Sek.).
      • Die Heilung von 'Blitzheilung' ist im PvP jetzt um 15 % erhöht.
      • Die Abklingzeit des PvP-Talents 'Geist des Erlösers' wurde auf 2 Min. verringert (vorher 3 Min.).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Heiligzauber nicht von Boni auf die Zauberreichweite profitieren konnten, während das PvP-Talent 'Göttlicher Aufstieg' aktiv war.
    • Schatten
      • Neues PvP-Talent: 'Megalomanie' – Gewährt das Talent 'Abstieg in den Wahnsinn'. Wenn 'Abstieg in den Wahnsinn' euch töten würde, wird stattdessen eure Gesundheit auf 35 % eurer maximalen Gesundheit verringert. Solltet ihr dieses Talent bereits besitzen, könnt ihr ein anderes Talent aus derselben Reihe wählen.
      • Neues PvP-Talent: 'Leerensalve' – Beim Übergang in die Leerengestalt sendet ihr 3 Sek. lang alle 0,5 Sek. einen langsamen Blitz aus Schattenenergie an einen zufälligen Ort, der allen Zielen innerhalb von 8 Metern Schattenschaden zufügt und sie 3 Sek. lang vor Entsetzen fliehen lässt.
      • Das PvP-Talent 'Psychoschrecken' erscheint jetzt mit 10 % der maximalen Gesundheit des Priesters (vorher 10 Gesundheit).
      • Die Dauer des PvP-Talents 'Großes Verblassen' wurde auf 3 Sek. verringert (vorher 4 Sek.).
      • Das PvP-Talent 'Andauernde Seuche' wurde entfernt.
      • Die Runenschnitzmacht 'Bedächtiges Nachsinnen' erhöht jetzt im PvP für Schattenpriester die Heilung eures nächsten Einsatzes von 'Blitzheilung' oder 'Schattenheilung' pro Stapel um 40 % (vorher 50 %).
      • Die Manaregeneration wurde im PvP um 10 % verringert.
  • SCHURKE
    • Die Dauer der Runenschnitzmacht 'Mal des Meisterassassinen' wurde im PvP um 40 % verringert.
    • Das PvP-Talent 'Zerlegen' ist jetzt für alle Spezialisierungen verfügbar (vorher nur für Gesetzlosigkeit).
    • Das PvP-Talent 'Echte Schurkenfreunde' ist jetzt für alle Spezialisierungen verfügbar (vorher nur für Gesetzlosigkeit), erhöht jetzt den Schaden des Ziels um 15 % (vorher 10 %) und erhöht nicht mehr den Schaden des Schurken (vorher um 10 %).
    • Das PvP-Talent 'Aalglatt' entfernt jetzt zusätzlich bei Aktivierung alle Bewegungsunfähigkeiten.
    • Das PvP-Talent 'Ehre unter Dieben' wurde entfernt.
    • Meucheln
      • Neues PvP-Talent: 'Hämotoxin' – 'Tückische Klinge' verringert zusätzlich 9 Sek. lang die erhaltene Heilung des Ziels um 40 %.
      • Die Abklingzeitverringerung des PvP-Talents 'Mörderische Absichten' für 'Schattenschritt' wurde auf 80 % erhöht (vorher 66 %).
      • Das PvP-Talent 'Neurotoxin' wurde entfernt.
      • Das PvP-Talent 'Gedankenbenebelndes Gift' wurde entfernt.
    • Gesetzlosigkeit
      • Neues PvP-Talent: 'Schweben wie ein Schmetterling' – 'Ruhlose Klingen' verringert jetzt zusätzlich die verbleibende Abklingzeit von 'Entrinnen' und 'Finte'.
      • Neues PvP-Talent: 'Ausdauernder Raufbold' – Pro 3 Sek., die ihr im Kampf verbleibt, erhaltet ihr 1 % Ausdauer und eine Chance, dass 'Finsterer Stoß' ein weiteres Mal trifft. Außerhalb des Kampfes verliert ihr jede Sekunde 1 Stapel. Maximal 20 Stapel.
      • Das PvP-Talent 'Kontrolle ist alles' wurde überarbeitet – 'Fieser Trick' gewährt 15 Sek. lang 'Zerhäckseln' und 'Nierenhieb' stellt pro verbrauchtem Combopunkt 10 Energie wieder her.
      • Das PvP-Talent 'Trinkt aus, Matrosen' wurde überarbeitet – 'Blutrote Phiole' stellt zusätzliche 5 % der maximalen Gesundheit wieder her und gewährt 60 % dieser Heilung Verbündeten innerhalb von 15 Metern.
      • Der Schaden an Sekundärzielen durch 'Klingenwirbel' ist im PvP-Kampf jetzt um 50 % erhöht.
      • Der Radius des PvP-Talents 'Enterkommando' wurde auf 15 Meter erhöht (vorher 10 Meter) und die Dauer wurde auf 6 Sek. erhöht (vorher 5 Sek.).
      • Der Radius des PvP-Talents 'Stück vom Kuchen' wurde auf 15 Meter (vorher 8 Meter) erhöht.
      • Das PvP-Talent 'Billige Tricks' wurde entfernt.
      • Das PvP-Talent 'Rüstung plündern' wurde entfernt.
      • 'Finsterer Stoß' verursacht im PvP jetzt 20 % mehr Schaden (vorher 10 % mehr Schaden).
      • Der Bonus für kritischen Schaden von 'Zwischen die Augen' (Rang 2) ist jetzt im PvP um 25 % verringert (vorher um 50 % verringert).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das PvP-Talent 'Kontrolle ist alles' die Verstohlenheitseffekte von Gegnern aufhob.
    • Täuschung
      • Neues PvP-Talent: 'Ablenkendes Trugbild' – 'Ablenken' verlangsamt betroffene Gegner um 30 % und erschafft ein Trugbild, das einem Gegner 8 Sek. lang folgt. Wenn ihr 'Ablenken' reaktiviert, teleportiert ihr euch an die Position eures Trugbilds.
      • Das PvP-Talent 'Diebeshandel' wurde überarbeitet – Die Abklingzeiten von 'Schattenklingen', 'Verschwinden' und 'Finte' sind um 33 % verringert, aber nach dem Einsatz jeder Fähigkeit ist euer Schaden 6 Sek. lang um 10 % verringert.
      • Die Dauer des PvP-Talents 'Schattenhaftes Duell' wurde auf 5 Sek. verringert (vorher 6 Sek.).
      • Die Abklingzeitverringerung des PvP-Talents 'Silhouette' für 'Schattenschritt' wurde auf 67 % erhöht (vorher 50 %).
      • Das PvP-Talent 'Kaltblütigkeit' wurde entfernt.
      • Die Abklingzeit des PvP-Talents 'Rauchbombe' wurde für Täuschungsschurken auf 2 Min. verringert (vorher 3 Min.).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Anwendung des PvP-Talents 'Schattenhaftes Duell' verhindert wurde.
  • SCHAMANE
    • Neues PvP-Talent: 'Schild entfesseln' – Verbraucht euren aktiven Elementarschild und entfesselt ihn auf euer Ziel: 'Blitzschlagschild': Stößt das Ziel zurück. 'Erdschild': Macht das Ziel 3 Sek. lang bewegungsunfähig. 'Wasserschild': Beschwört einen Strudel, der 6 Sek. lang anhält und Schaden und Heilung des Ziels um 40 % verringert, während es im Strudel steht.
    • Das PvP-Talent 'Läuternde Wasser' wurde entfernt.
    • Elementar
      • Neues PvP-Talent: 'Statisches Feldtotem' – Beschwört ein Totem mit 10 % eurer Gesundheit am Zielort, das 6 Sek. lang anhält und einen Stromkreis bildet, den Gegner nicht durchdringen können.
      • Neues PvP-Talent: 'Kampferprobte Winde' – Wenn ihr einen Zauber mit 'Windstoß' unterbrecht, erleidet ihr durch diese Zauberart 12 Sek. lang 15 % weniger Schaden.
      • Das PvP-Talent 'Kontrolle über Lava' wurde überarbeitet – Der regelmäßige Schaden von 'Flammenschock' tritt um 15 % schneller auf. Wenn 'Flammenschock' gebannt wird, bricht unter dem Bannenden ein Vulkan aus, der Feuerschaden verursacht und ihn in die Luft schleudert.
      • Das PvP-Talent 'Abstimmung auf die Elemente' wurde entfernt.
    • Verstärkung
      • Neues PvP-Talent: 'Statisches Feldtotem' – Beschwört ein Totem mit 10 % eurer Gesundheit am Zielort, das 6 Sek. lang anhält und einen Stromkreis bildet, den Gegner nicht durchdringen können.
      • Neues PvP-Talent: 'Kampferprobte Winde' – Wenn ihr einen Zauber mit 'Windstoß' unterbrecht, erleidet ihr durch diese Zauberart 12 Sek. lang 15 % weniger Schaden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das PvP-Talent 'Blitzableiter' fälschlicherweise Gegner anvisierte, die von Kontrollverlusteffekten betroffen waren.
      • Die Heilung von 'Heilende Woge' wurde im PvP für Verstärkungsschamanen um 12 % verringert.
      • Die Manaregeneration wurde im PvP um 22 % verringert.
    • Wiederherstellung
      • Neues PvP-Talent: 'Lebendige Flut' – Verringert die Abklingzeit von 'Totem der Heilungsflut' um 1,5 Min. und das Totem heilt mit jedem Impuls um 100 % mehr.
      • Die Heilung von 'Heilender Regen' wurde im PvP um 20 % erhöht.
      • Das PvP-Talent 'Geistverbindung' wurde entfernt.
  • HEXENMEISTER
    • Neues PvP-Talent: 'Schattenriss' – Beschwört am Zielort einen Schattenriss, der 2 Sek. lang anhält. Gegnerische Spieler, die sich bei Ablauf im Riss befinden, werden zu Eurem dämonischen Zirkel teleportiert.
    • Der Radius des PvP-Talents 'Beschwörungskreis' wurde auf 5 Meter erhöht (vorher 3 Meter), die Dauer auf 12 Sek. (vorher 8 Sek.) und der Kreis erscheint jetzt direkt unter dem Hexenmeister.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Instabiles Gebrechen' nicht für die Absorption von 'Seele entziehen' gewertet wurde, wenn das PvP-Talent 'Ungezügelte Gebrechen' ausgewählt war.
    • Gebrechen
      • Das PvP-Talent 'Essenz entziehen' hält jetzt 10 Sek. lang an (vorher 6 Sek.).
      • Das PvP-Talent 'Seelenzertrümmerung' wurde entfernt.
    • Dämonologie
      • Neues PvP-Talent: 'Teufelsobelisk' – Beschwört einen Teufelsobelisk, der über 5 % eurer maximalen Gesundheit verfügt. 15 Sek. lang stärkt er euch und eure Diener innerhalb von 40 Metern, erhöht das Angriffstempo um 20 % und verringert die Zauberzeit um 20 %.
      • Der Teufelslord des PvP-Talent 'Teufelslord rufen' verursacht jetzt pro Schwung Schaden in Höhe von 200 % der Zaubermacht des Zaubernden (vorher 5 % der maximalen Gesundheit des Ziels). Die Abklingzeit der Fähigkeit wurde von 1,5 auf 2 Min. erhöht.
      • Das PvP-Talent 'Magie versengen' wurde entfernt.
    • Zerstörung
      • Neues PvP-Talent: 'Teufelsfesseln' – Umschließt gegnerische Spieler mit Teufelsfesseln, wodurch sie 6 Sek. lang um 50 % verlangsamt werden. Wenn ein Ziel den Radius von 8 Metern verlässt, verursachen die Fesseln Feuerschaden, der auf alle Gegner in der Nähe aufgeteilt wird.
      • 'Chaosblitz' verursacht im PvP jetzt 40 % mehr Schaden (vorher 15 %).
      • Das PvP-Talent 'Fokussiertes Chaos' wurde entfernt.
  • KRIEGER
    • Neues PvP-Talent: 'Kriegstreiber' – 'Sturmangriff' macht Gegner für 2 Sek. bewegungsunfähig und entsendet eine Schockwelle am Ziel vorbei, die Gegner in einem kegelförmigen Bereich von 10 Metern bewegungsunfähig macht.
    • Das PvP-Talent 'Demolieren' erhöht jetzt den Schaden von 'Zerschmetternder Wurf' gegen Absorptionsschilde um zusätzliche 500 %.
    • Das PvP-Talent 'Überwachung' wurde entfernt.
    • Furor
      • Das PvP-Talent 'Schlachthaus' wurde überarbeitet – Euer Schaden von 'Toben' verringert die erhaltene Heilung des Ziels 6 Sek. lang um 15 %. Bis zu 4-mal stapelbar.


BERUFE

  • Neue Rezepte
    • Neues optionales Reagenz: Mal des Handwerkers III – Setzt die Gegenstandsstufe der hergestellten Ausrüstung auf 200.
    • Neues optionales Reagenz: Mal des Handwerkers der Angeketteten Insel – Setzt die Gegenstandsstufe der hergestellten Ausrüstung auf 230. Es kann immer nur ein Ausrüstungsstück, das mit dem Mal des Handwerkers der Angeketteten Insel hergestellt wurde, gleichzeitig getragen werden.
    • Alchemie
      • Blütenexplosion
      • Ruhmexplosion
      • Markexplosion
      • Fackelexplosion
      • Witwenexplosion
      • Färbungspulver
      • Transmutieren: Stein zu Erz
    • Kochkunst
      • Knochenmehlbrot
      • Poröser Zuckerkiesel
      • Zwielichttee
    • Verzauberkunst
      • Formel: Anima-lische Leine
    • Inschriftenkunde
      • Neue Vantusrunentechnik: Sanktum der Herrschaft
    • Juwelierskunst
      • Poröse Steinstatue
      • Verdunkelte Steinstatue
    • Lederverarbeitung
      • Wieselndes Leckerli
      • Bleiche Knochenflöte
      • Bleiche Orakelknochen
    • Schneiderei
      • Schleierstoffhandtuch
  • Kiatke, die Zeitwanderungshändlerin von Cataclysm, verkauft jetzt diese klassischen Rezepte:
    • Rezept: Großer Arkanschutztrank
    • Rezept: Mageres Wildbret
    • Rezept: Großes Bärensteak
    • Rezept: Mageres Wolfsteak
    • Bauplan: Eisdeflektor
    • Muster: Robe der Winternacht
    • Muster: Sturmschleierschultern
    • Muster: Sturmschleierhandschuhe
    • Muster: Sturmschleierrüstung


RUNENSCHNITZEN

  • Die Gegenstandsstufe von Rezepten für Rüstungsrunengefäße kann jetzt über einen neuen Platz für optionale Reagenzien erhöht werden. Die optionalen Reagenzien könnt ihr erhalten, indem ihr die Geheimnisse von Korthia lüftet. Spieler können diese mächtigeren Rüstungsrunengefäße verwenden, um ihre existierende legendäre Ausrüstung aufzuwerten oder neue zu erschaffen.
  • Die neue legendäre Währung Seelenglut kann jetzt durch den Abschluss der Ebenen 9 bis 12 von Torghast, das Ereignis „Peiniger von Torghast“ und aus Schlundoffensiven erhalten werden. Damit können legendäre Gegenstände mit den neuen Rüstungsrunengefäße auf höhere Gegenstandsstufen aufgewertet werden.
  • Neue Runenschnitzmächte, die die Paktfähigkeiten aller Klassen verstärken, wurden hinzugefügt.
  • Einige existierende Runenschnitzmächte wurden aktualisiert. Im Abschnitt „Klassen“ findet ihr weitere Details.
  • Mehrere Runenschnitzmächte haben jetzt einen weiteren möglichen Ausrüstungsplatz für Rüstungsrunengefäße.
  • Mithilfe von Runenschnitzen neu erschaffene Helme, Halsketten, Armschienen, Gürtel und Ringe verfügen jetzt immer über einen Sockel.


DER SCHLUND

  • Ihr könnt den Effekt 'Auge des Kerkermeisters' dauerhaft entfernen, indem ihr die Quest „Fokussieren des Auges“ abschließt.
  • Schließt den einführenden Geschichtsstrang für Korthia ab, um das Reiten von Bodenreittieren im Schlund und in Korthia freizuschalten.
  • In Desmotaeron warten neue seltene Kreaturen und Schätze darauf, entdeckt zu werden.


TORGHAST, DER TURM DER VERDAMMTEN

  • Jeder Durchlauf besteht jetzt aus insgesamt 5 Ebenen (vorher 6).
  • Der Tarragrue terrorisiert jetzt Spieler im Sanktum der Herrschaft. Es gibt also jetzt kein Todeskonto mehr für die Fortsetzung eures Durchlaufs.
  • Bosse regenerieren keine Gesundheit mehr, nachdem sie euch besiegt haben.
  • Neues Wertungssystem und neue Boni
    • Ihr werdet jetzt nach einem erfolgreichen Abschluss anhand eurer Leistungen bewertet. Nach dem Ende eines Durchlaufs erhaltet ihr eine Wertung. Außerdem werdet ihr mit Turmwissen belohnt, das bei der Kiste der Zahllosen Dinge ausgegeben werden kann, um dauerhafte Boni zu erhalten, mächtiger zu werden und so die Gegner in Torghast sogar noch schneller bekämpfen zu können.
    • Rettet Seelen und bezwingt die Streitkräfte des Kerkermeisters, um von Anima ermächtigt zu werden, damit ihr mit einer Vielzahl an Kampf- und Wertungsboni eure Gegner noch effizienter zermalmen könnt.
  • Neue Ebenen
    • Vier neue und schwierigere Ebenen wurden hinzugefügt: Ebenen 9 bis 12.
    • Ebenen werden jetzt freigeschaltet, indem ihr im Durchlauf der vorherigen Ebene eine bestimmte Wertung erreicht.
  • Neue Bonusebene: Adamantgewölbe
    • Tapfere Abenteurer, die sich effizient durch die Ebenen 9 bis 12 kämpfen, erhalten jetzt die Option, das Adamantgewölbe zu betreten, eine neue Reihe von Ebenen in Torghast. Dort werden sie sich den neuen Kreaturen und Fallen stellen und mit etwas Glück sogar noch bessere Belohnungen erhalten.
  • Qualen
    • Ab Ebene 4 werden Qualen hinzugefügt, um den Durchlauf schwieriger zu gestalten.
    • Qualen werden in der Benutzeroberfläche angezeigt und bieten euch eine weitere Herausforderung, die es zu überwinden gilt.
    • Qualen werden täglich und pro Korridor ausgewählt.
    • Die existierenden Qualen werden nicht mehr angewendet.
  • Segen
    • Mithilfe von Turmwissen könnt ihr Segen freischalten, die euch in eurem Durchlauf Boni verleihen.
    • Genau wie Qualen werden auch Segen täglich und pro Korridor ausgewählt.
  • Seelenasche
    • Die Menge an Seelenasche für den ersten Abschluss der Woche jedes Korridors und jeder Ebene von Torghast wurde erhöht.
    • Für wiederholte Durchläufe von bereits abgeschlossenen Korridoren und Ebenen von Torghast erhaltet ihr jetzt kleinere Mengen an Seelenasche.
    • Spieler, die Ebene 9 von Torghast abgeschlossen haben, können jetzt bei Knochenschmiedin Heirmir in Korthia Seelenasche mit einem kleinen Verlust an andere Charaktere auf ihrem Account weitergeben.


BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Neue Features: Text-zu-Sprache-Funktion im Chat, Sprachtranskription und „Im Voicechat für mich sprechen“.
  • Der Hintergrund des Questfensters kann jetzt im Menü „Barrierefreiheit“ über die Option „Kontrast für Questtexte“ deaktiviert werden.
  • Die Farbenblindheitsoptionen befinden sich jetzt in ihrer eigenen Kategorie und nicht mehr im Hauptmenü für Barrierefreiheit.
  • Lichtreflexionen können jetzt mit einem Befehl angepasst werden:
    • Gebt im Chat den Befehl „/console specular [Multiplikator]“ mit einem Multiplikator zwischen 0.0 und 1.0 ein. Ein Multiplikator von 0.5 erlaubt teilweise Lichtreflexionen.
  • Die Schaltfläche „Zufälliges Aussehen“ ist jetzt beim Barbier verfügbar.
  • Der Stufenfilter des Auktionshauses funktioniert jetzt auch für Kampfhaustiere.
  • Das Gegenstandsaufwertungsfenster zeigt jetzt zukünftige Ränge des Gegenstands an.
  • Im Einsteigerchat werden jetzt im Fenster für Chat-Channels Symbole für Einsteiger und Mentoren angezeigt.
  • Erfolgsbenachrichtigungen unterstützen jetzt zwei Zeilen Text.
  • Ihr erhaltet jetzt eine ausführliche Warnung, wenn Projizierte Texturen oder Partikeldichte deaktiviert sind.
  • Auf dem Anmeldebildschirm gibt es jetzt eine Schaltfläche, über die ihr nach einem Verbindungsabbruch die Verbindung mit demselben Account wiederherstellen könnt.
  • Wenn eine organisierte Gruppe voll ist, wird Bewerbern jetzt „Voll“ anstatt „Abgelehnt“ angezeigt.
  • In der Kategorie „Benutzerdefiniert“ werden Gruppen jetzt nach ihrem Kriegsmodus-Status gekennzeichnet und sortiert.
  • Stummgeschaltete Spieler können nicht nach aktiven Gruppen suchen oder sich für sie bewerben.
  • Eine Gruppe wird automatisch aus der Liste genommen und kann sich nicht im Dungeonbrowser anmelden, wenn sich ein stummgeschalteter Spieler in ihr befindet.


WOW COMPANION APP

  • Den Abenteuerdetails wurden weitere Informationen hinzugefügt.
  • Das Timing der Abklingzeiten von Abenteurerfähigkeiten wurde verbessert.
  • Die Zielanzeigen einiger Abenteurer wurde verbessert.
  • Es wurde eine Anzeige für Schlundoffensiven hinzugefügt.
  • Im Charakterauswahlbildschirm werden jetzt nicht abgeholte Missionsbelohnungen des Charakters angezeigt.
  • Die Unterstützung mehrerer Accounts wurde verbessert. Einige Nutzer müssen unter Umständen zusätzliche Zugriffsrechte erteilen.
  • Die Neuigkeiten wurden für leistungsschwächere Geräte optimiert.
  • Die Anzeige von gesperrten Inhalten und dem Warten auf Daten vom Server ist jetzt klarer unterscheidbar.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
ZymotiX - Mitglied
Moin moin, 

ich glaube da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen Andi.
Beim Nebelwirker Mönch schreibst du in diesem Beitrag, "Belebung' (Rang 2) wird jetzt auf Stufe 56 erlernt – 'Belebung' löst jetzt bei jedem geheilten Ziel 'Nebelschwall' aus".
In einer deiner letzten Beiträge schreibst du aber Beleben statt Belebung. Das sind zwei verschiedene Zauber. ;-)
Andi Vanion.eu
Ah danke dir. Das hatte ich mir mal irgendwo aufgeschrieben, dass ich das ändern muss, nachdem mich da schon einmal wer drauf Aufmerksam gemacht hat. Habe ich wohl vergessen. :D Nun ist es richtig. 
Baila - Mitglied
Wie sieht das jetzt eigentlich mit den alten raids aus? Hab ich da was überlesen oder gibt's keine Anpassungen am skaling?
Andi Vanion.eu
Es gab mal ein Interview in dem gesagt wurde, dass es so, wie es jetzt ist, so sein soll. 
Khalzum - Mitglied
Hab ich das richtig gelesen? Man kann jetzt so oft sterben wie man will in Torghast?
Andi Vanion.eu
Nein^^ Denn du bekommst Punkte abgezogen. Am besten schauste mal hier rein:
https://www.vanion.eu/guides/patch-9-1-ketten-der-herrschaft-grosser-guide-24077/torghast-2-0-4164
tomek - Mitglied
hab ich es überlesen oder wo steht "haahaaha ihr müsst euere legys neu craften für die ihr 1monat Torghast gegrindet habt und me menge gold ausgeben habt"?
1
Lorpendium - Gast
Stell dir ein neues auf 225 her, kommst du am billigsten mit weg. Dann craftest du mit 9.1 direkt von Rang 3 auf 5. Seelenasche dürftest du genug haben und wenn nicht dann gibt's ja eh genug mit 9.1
Talion - Mitglied
@Lorpendium:
nein damit kommt er nicht am billigsten bei weg. er kann auch einfach dann das neue legendary direkt auf rang 5 craften und muss sich dann nicht erst die 225er vorlage kaufen und dafür auch nochmal gold rausschmeissen. als ob er in woche 2-3 schon den slot mit dem domination sockel hat, holy crap ....