23. April 2021 - 05:56 Uhr

Patch 9.1 - Himmel über Oribos aufhellen mit Erinnerungen an hellere Zeiten

Vor knapp einer Woche hatten wir euch darüber berichtet, dass in WoW Patch 9.1 Oribos eine neue Skybox erhält. Es wird dunkler und man merkt direkt, dass Zoovals Einfluss wächst – schließlich hat der Kerkermeister die Landmasse Korthia auf den Schlund gezogen und seine Macht demonstriert. Wem der Himmel über Oribos nach dem Release des Inhaltsupdates zu dunkel ist, kann dies sogar rückgängig machen. In den Daten des Patches wurde der Gegenstand Erinnerungen an hellere Zeiten gefunden. Nutzt ihr diesen, wird der Himmel über Oribos sieben Tage lang wieder in seine Ursprungsform zurückgesetzt.
 


/userfiles/images/azeroth-adventures-patch-9-1-oribos-skybox-04.jpg

In der Vergangenheit gab es oftmals NPCs, die Gebiete in ihre ursprüngliche Form zurücksetzen konnten, wie Zidormi, die euch zum Beispiel das alte Lordaeron zeigt. Wo es die Erinnerungen an hellere Zeiten im Endeffekt gibt und ob ihr die sieben Tage Laufzeit irgendwie abbrechen könnt, ist bislang noch nicht bekannt. Eventuell verkauft es ein NPC in Oribos oder es ist eine Questbelohnung. Es ist auf jeden Fall eine nette Idee für Spieler, die mit der dunklen Skybox über Oribos nichts wirklich anfangen können.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.