10. Juli 2021 - 09:28 Uhr

Patch 9.1 Hotfixes vom 10. Juli: Raid, Dungeon, Items & mehr!

In den letzten Tagen gab es bereits große Ladungen an Hotfixes für Patch 9.1 und heute geht es gleich weiter damit. So wurden vor allem Fehler im neuen Raid Sanktum der Herrschaft behoben und auch im neuen Dungeon Tazavesh wurden ein paar Probleme ausgemerzt, wenn auch noch immer nicht alle, die bekannt sind. Weiter geht es noch mit einigen Änderungen an Items, ein paar Quests funktionieren wieder korrekt und Animaboni in Torghast wurden ebenfalls gefixt. Folgend die übersetzen Hotfixes vom 10. Juli 2021.
 Hotfixes: July 9, 2021 
Klassen
  • Hexenmeister
 
Dungeons und Raids
  • Sanktum der Herrschaft
    • Seelenfetzer Dormazain
      • Brandmal der Qual verursacht nun den korrekten Schaden basierend auf der Anzahl der Spieler im Raid.
    • Leidensschmied Raznal
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch die Flammengrifffalle manchmal nicht die maximale Anzahl an Spielern ins Ziel genommen hat.
    • Wächter der Ersten
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch die Energiekerne manchmal weniger Energie regenerierten als sie sollten. 
    • Sylvanas Windläufer
      • Der Enrage-Timer im normalen sowie heroischen Modus wurde verlängert. 
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch der visuelle Effekt von Aufreißen manchmal nicht mit seinem Warnindikator übereinstimmte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, mit der Fähigkeit Kräftigendes Feld behoben, wodurch das falsche Feld ausgelöst wurde.
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Anduin Wrynn nicht Vernichtende Niederlage gewirkt hat, wenn Spieler auf seine Plattform gekommen sind.
  • Tazavesh
    • Das Portal zum Opulenten Nexus wird nun automatisch aktiviert, wenn Zeitkäpt'n Hakenschwanz besiegt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, welches verhinderte, dass Gruppen den Dungeon problemlos weiterspielen konnten.
    • Die Menagerie
      • Spieler verweilen nicht mehr im Kampf, wenn die Gruppe während der Zwischenphase besiegt wurde.
    • So’leah
      • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Kollabierender Stern manchmal zu klein wurde, um noch vernünftig damit interagieren zu können.
 
Items und Belohnungen
  • Katalogisierte Forschung hat nun kein Cap mehr.
  • Der Helm der nekrotischen Sicht gewährt Heilig-Paladinen nun Intelligenz
  • Elegante Augengläser haben keine Levelbeschränkung mehr, um sie zu transmoggen.
  • Verschiedene Waffen aus Korthia und dem Schlund haben nun eine vernünftige Einsteck-Animation.
  • Pandaren der Allianz werden nun korrekt in Kinder verwandelt, wenn der Effekt Inneres Kind beim Spielzeug Experimentelle Animazelle genutzt wird.
  • Die neuen Schlundstürmer-Mounts werden nun korrekt im Vorschaufenster angezeigt. 
 
Quests
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Brethlun während der Quest das Brandmal hat den Schlüssel steckenbleiben konnte.
  • Prophet Velen hat nach dem Sieg über Argus endlich seine verdiente Pause beendet und ist bereit dafür, dass Spieler in der Exodar wieder Quests bei ihm abgeben.
 
Torghast

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sahif - Mitglied
Ich warte ja noch darauf, dass es eine Änderung am Rar-Mob Schlinger/Consumption gibt. So wie er aktuell ist ist es einfach unbefriedigend für jeden. Es gibt immer genug Spieler die ihn einfach instant wegprügeln wollen trotz Informationen im Chat und im Zweifel ists die andere Fraktion die es tut. Und am Ende steht man da hat ihn mit unter 40 Stacks besiegt wegen diesen Spielern und hat eine ID. Den Spielern kann man nicht wirklich einen Vorwurf machen. Ohne Addons und wenn man nicht zwingend im Chat guckt weiß man einfach nicht was Sache ist, aber dass man dann die ID bei dem Rar versaut hat ist halt einfach kacke. Dann sollen sie lieber für die besseren Versionen eine zusätzliche ID einfügen oderso, die Mechanik an sich finde ich eigentlich interessant. Sie passt halt nur nicht in die aktuelle Community, was man auch daran sieht wie die Community auf den jeweils anderen Teil der Spieler reagiert bei diesem Mob.
1
Kronara - Mitglied
Den werden sie nicht ändern. Der ist so gedacht, damit die Spieler eben wieder mehr kommunizieren, sich informieren, an Regeln halten.

Und bisher ging es immer. Man musste es ein paar mal im /s und /1 schreiben, damit die es auch wirklich sehen/lesen. Ansonsten ist immer jemand mit nem Spot da, der ihn spottet, raus zieht, damit er resetten kann. Es resettet auch nur das Leben. Die Stacks vom Buff bleiben!

Und wenn es bei euch wirklich kacke läuft... ganz ehrlich dann einfach nicht mit drauf gehen. Dann ist deine ID auch nicht versaut!
Snippey - Mitglied
@Kronara:
Ein Alli sieht nicht, wenn ein hordler in den Chat schreibt, und umgekehrt. Ich schaue in einem Kampf nie auf den Chat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich da der einzige bin. Es gibt halt dann noch Leute, die gucken hinten und vorne nicht, wenn sie einen Rare angreifen, man will ja fix fertig werden.

Das soll keine Entschuldigung sein, aber wegen solcher Leute ist die Mechanik des Rares einfach nicht gut gemacht.
 
Kronara - Mitglied
Wozu? Was willst Du mit so viel Anima?
Dann gib es aus, wenn Du das Cap erreicht hast. Wirst sicher noch nicht alles fertig haben, was man mit Anima machen kann, oder doch?
Wenn ja, wozu dann mehr Anima?
Carkon Superhero
  • Es wurde ein Problem behoben, welches verhinderte, dass Gruppen den Dungeon problemlos weiterspielen konnten.

    Ist damit das Problem bei dem Postboss gemeint? Das man manchmal keine Bomben aufnehmen kann mein ich. Weiß das einer?
Kyriae - Mitglied
Vermutlich meinen sie, dass man die ID weiterführen kann? 

Das mit dem Postboss kann man mit einem "Gruppen-relogg" umgehen
Thaedin - Mitglied
@Kyriae:
funktionirt leider nur nicht immer. 2 Gruppe haben damit keinen "bug" behoben.
Snippey - Mitglied
Einige Leute mussten den Dungeon komplett resetten, um ihn später weiterzuspielen. Also alle bisher gekillten Bosse ohne Loot dann nochmal spielen.

Das Post-Event haben sie noch nicht angefasst. Und die bisherigen Tipps (relog, bursten) funktionieren nur manchmal. Wir hatten bei einem Versuch das Glück, dass drei Spieler die Bomben aufsammeln konnten. Die anderen beiden haben sich dann weiter um den Boss gekümmert; das funktionierte von der Zeit her recht gut, ist eventuell also auch mit zwei Spielern machbar.