14. Mai 2021 - 08:16 Uhr

Patch 9.1 - In Torghast werden Medien & Sockelfassungen fallen gelassen!

Wir brauchen bessere Belohnungen in Torghast, um den Ansporn zu erhöhen den Turm der Verdammten zu besuchen! Dieses Feedback gibt es bereits seit dem Release des Addons und natürlich wünschen sich auch viele Spieler eine Verbesserung des Gameplays. Bisher sah es vor allem bei den Belohnungen nicht ganz so gut auf den Testservern von Patch 9.1 aus. Bis auf ein paar neue kosmetische Sammelsachen gab es nämlich nur eine neue Währung für die erweiterten Ränge der legendären Gegenstände. Aber das hat sich nun geändert.

Zumindest für die Spieler, die es schaffen das Adamantgewölbe zu besuchen. Zur Erinnerung, dieser neue Korridor ist quasi ein Bonuslevel. Schafft man es einen normalen Korridor auf Ebene 9+ mit mindestens 5 Diamanten des neuen Wertungssystems abzuschließen, darf man noch zwei Stockwerke im Adamantgewölbe besuchen, sobald das Talent Adamantgewölbe bei neuen Talentsystem freigeschaltet wurde.

Die Gegner dort, nicht nur der Boss selbst, können die beiden Verbrauchsgüter Codex of Untapped Soulbinding und Spatial Realignment Apparatus mk2 fallen lassen. Also zum einen das Item zur Freischaltung von neuen Medien und zum anderen das Item, um auf bestimmte Rüstungsteile Sockelfassungen zu bringen. In der ersten Saison konnten diese nur für Stygia bei Ve'nari gekauft werden, was bereits zu Kritik geführt hatte, weil man somit gezwungen war immer und immer wieder den Schlund zu besuchen.
 

In der zweiten Saison gibt es nun zwei Quellen. Eben Torghast oder aber man besucht täglich Korthia, um dort Reliktfragmente sowie Katalogisierte Forschung zu sammeln, damit man die Items bei der neuen Ruffraktion Archivarskodex kaufen kann. Somit wurde das Feedback also von den Entwicklern erhört und wer keine Lust auf Korthia hat, der versucht es in Torghast. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Orden - Mitglied
Ich sehe neuerdings Spieler mit einem itemlvl von 210+ ohne legendery oder mit dem 210 er ... mal sehen ob die Änderung die Leute motiviert ... ich bezweifle das 
1
Lamal - Mitglied
Hat Blizzard die anzahlt Diamanten gesenkt von 5 auf 4 um das Adamantgewölbe zu betreten das wär ja nice
Kronara - Mitglied
Sieht für mich eher nach einen Fehler im Artikel aus. An jeder anderen Stelle lese ich von 5 Diamanten und kann nichts finden, dass es geändert wurde.
wowhunter - Mitglied
Da bin ich mal gespannt, ob sie für das Adamantgewölbe noch ein Lockout einbauen oder ob man es dann rund um die Uhr farmen kann für die Items.
 
Kronara - Mitglied
Denke nicht. Vor allem da die Sockel ja nur für auf die Season 1 Items aufgebracht werden können. Also alle Items, die VOR 9.1 in SL zu bekommen waren. Alle die mit 9.1 neu eingeführt werden, kann man eh nicht verwenden.
Deady Legende
Endlich mal eine kleine Belohnung die sich dann gut anfühlt.
Dicken Daumen hoch. 
kaito - Mitglied
Wie Zarthan schon schrieb, warten wir erst mal die Drop-Chance ab bevor wir von gut anfühlen reden.
Deady Legende
@kaito:
Gut anfühlen ist in der Hinsicht relativ; ich bin einer der Wenigen, der Torghast gut findet und gerne auch mal über die Seelenasche hinaus spielt, aber dann die Frage immer stellt: Warum eigentlich?
Mir wird die Rate relativ egal sein, immerhin weiß man dass man nicht komplett umsonst drinnen ist
1
Zarthan - Mitglied
@Deady:
Wenn ich jetzt über die Seelenasche hinaus mehrmals reingehe. Dann weil es Spaß macht. Wenn ich aber öfters reingehe weil ich die beiden Items will, dann sollte der Aufwand schon zum Ertrag passen. Sonst ist es eher Frust. Und man lässt es.
Zarthan - Mitglied
Find ich gut. Hängt dann aber von der Dropchance ab.
Wenn man 100mal das neue Gewölbe besucht und nur einmal was bekommt, dann fühlt sich das nicht so gut an.
So wie sich aktuell zum Beispiel die Berufungen anfühlen
1