26. Juni 2021 - 14:46 Uhr

Patch 9.1 - Mehr Handwerksmaterialien & EP-Items vom Befehlstisch

Große Veränderungen für den Befehlstisch gibt es zwar nicht in Patch 9.1, aber man darf sich wieder um die Ausbildung von einigen neuen Gefährten kümmern, wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten. Für jeden Pakt gibt es fünf Stück und dann noch einen allgemeinen. Das ist aber noch nicht alles, denn es gibt auch neue Belohnungen. Nämlich Handwerkscontainer mit mehr verschiedenen Materialien für die verschiedenen Berufe drin. Diese haben eine seltene Qualitätsstufe und beinhalten mehr Items als die bisherigen grünen Container.

Außerdem gibt es von seltenen Schlundmissionen nun auch die neue Währung Seelenglut (8-17) und es gibt noch das neue EP-Item Fraktalgedankenbinder für 7.500 Erfahrungspunkte. Das EP-Item dient wahrscheinlich wieder als eine Catch-Up-Belohnung, die man nur bekommt, wenn man relativ viele niedrigstufige Gefährten hat. Zusätzliche Kampagnenstufen kommen übrigens nicht. 

Neues EP-Item
Alle neuen Handwerksbelohnungen

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Rosenstolz - Mitglied
Die 75 000 Exp als Belohnung für ein paar Ruhmstufen sind halt lachhaft. Welches Level hat man dann 30? 33? Allein von 50 auf 60 braucht man locker 200-250 000 Exp, sprich Wochen. Aber gut, die WoW-Community mag ja eh keinen richtigen Content.
Scowli - Mitglied
Für die letzten 10 Stufen braucht man ca 20k XP Pro Level, macht also gerade Mal 3,5 Level
Scowli - Mitglied
Der EP boost ist für Mains wohl relativ uninteressant, handwerksmats kann man natürlich immer gebrauchen. Hoffe das auch die Anzahl der Missionen die gleichzeitig aktiv sind erhöht werden. Habe jetzt schon öfter zu wenig Missionen für zu viele Abenteurer, mit 7 zusätzlichen wird's dann noch eventuell noch schlimmer
Sekorhex - Gast
Kann mir gut vorstellen, dass sie neue Missionen reinbringen wie in Legion, dass man nach und nach neue Missionen reingestopft bekommt für jeden neuen patch.
Scowli - Mitglied
@Creepy:
Wie du sagst 13-15 Mission, wobei meistens 2 mit Gear welches uninteressant ist. Man hat jetzt schon 17 Anhänger, 7 kommen noch dazu macht allso 24 Anhänger. Als nightfae ist es eigentlich immer effektiver 4 Fallensteller und nur einen Abenteurer zu benutzen. So insgesamt 20 Missionen zur Auswahl wären echt nice
Sekorhex - Gast
@Scowli:
Mit Gear uninteressant würde ich nicht sagen. Deine Gefährten kriege ja die EP wenn du Venture Plan nutzt.
Scowli - Mitglied
@Sekorhex:
Meine Abenteurer sind alle Stufe 60 also ist es uninteressant
Ernie - Mitglied
die EP bekommen die gefährten auch ohne venture plan. 

und nein, es ist für mains nicht uninteressant. ich bin auf 49 mit den gefährten. mein nightfae alt ist bei 52 also nehme ich die XP gerne. 
Lalaland - Mitglied
@Scowli:
Alle 60? Pic or dind't happen. Wenn du mir jetzt noch sagst, dass deine Sachen alle samt auf 3 sind resp. max - will ich das in Bildern sehen.
Scowli - Mitglied
@Lalaland:
Bist im discord? Habe es da im Intbuff Channel gepostet und wenn du meinst ob mein Paktsanktum komplett auf max ist, ja ist es. Und was soll dieses Venture Plan sein @Sekorhex
Lalaland - Mitglied
@Scowli:
Venture plan ist ein add on das einem vereinfacht die Aufstellung der Truppen. Macht die sache zu einem no-brainer 

noice - bissl gestört dein packt aber is ok XD
Scowli - Mitglied
@Lalaland:
Ja gut, wüsste nicht das ich als Nightfae nen addon dafür brauche. 4x Fallensteller + ein Abenteurer = win. Bei den schweren lvl 62 Missionen statt einen X-beliebigen Abenteurer Traumweber nehmen falls man denkt das es sonst knapp werden könnte. Aber die Missionen sind ja eh immer die gleichen das man auswendig weiß was geht und was nicht.