24. April 2021 - 12:38 Uhr

Patch 9.1 - Mount Preview: Verschlingender Raufer

Auch wenn wir immer schneller auf eine vierstellige Zahl von verschiedenen Reittieren in World of Warcraft hinsteuern, haben die Entwickler noch genug Ideen, für neue Wildtiere, Maschinen und Co, mit denen wir durch Wälder, Täler, Meere oder auch Städte reiten, schwimmen und fliegen können. Mit Patch 9.1 gibt es einen weiteren Schwung an schicken neuen Mounts, die über verschiedenste Aktivitäten freigeschaltet werden können. In unserer Vorschau auf alle Neuheiten schauen wir uns heute die Verschlingenden Raufer genauer an.

Es handelt sich um eine neue Art der Weltenverschlinger, die wir bereits öfters in den Schattenlanden getroffen haben. Bisher kannten wir jedoch nur die Weltenfresser, die Zerstörer und die Milben. Von den Milben und den Zerstörern gibt es ebenfalls Reittiere und die Raufer bieten sich ebenfalls als Mount an. Deswegen Sattel drauf und los geht die Reise! In den Spieldateien stehen drei Farbvarianten zur Verfügung, bislang gibt es aber nur ein richtiges Mount.

Die Mounts im Spiel




Und folgend noch eine kurze Videovorschau auf die Verschlingenden Raufer mit einigen Animationen und allen Farbvarianten. Was haltet ihr von diesem Reittier? Gehört es in euren Stall oder lieber nicht?
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Reistlen - Mitglied
Also das Mount erinnert mich an ein Charonosaurus, womit zumindest für mich die Theorie vom Unterkiefer hinfällig wäre. Auch bei genauerer Betrachtung während der Animationen stelle ich mir die Frage, wieso das Innere des Reittiers genauso gefärbt sein soll wie der äußere Unterleib, wenn es sich bei den Armen um einen Unterkiefer handeln soll? Aber hey, es ist Bilzzard, da ist ja scheinbar alles möglich xD
zyanxd - Mitglied
Es sieht aus als ob es sagen möchte "Töte mich, bitte". Ist die blaue Öffnung das Maul? Mir fällt es schwer zu erkennen was/wo das Gesicht ist :D
Andi Vanion.eu
Japp, das ist es. Habe da auch erst genauer hinschauen müssen, um zu erkennen, was da was ist. Schließen kann er es auf jeden Fall nicht xD
Kobina - Mitglied
Seid ihr euch da sicher? Für mich war das, was dann bei euch der Unterkiefer wäre, die Hände (wie ein Känguru oder so).Und damit sähe das Vieh auch schon deutlich niedlicher aus :D 
Lorpendium - Gast
@Kobina: Dachte ich auch, aber scheint tatsächlich der Unterkiefer zu sein. Sieht man eher im Video
 
Zharr - Mitglied
Bei den Standbildern, schräg von der Seite, dachte ich bisher auch dass das da unten die Arme sein sollen.

Bei der Laufanimation hab ich mich gefragt warum sie dem die Arme zusammengeklebt haben und kurz darauf habe ich mich gefragt ob das ein zweiter Kopf sein soll (was beides "krank" ausgesehen hätte). Und beim "mountspecial" sah es dann plötzlich aus als wäre das sein Unterkiefer.

Weiß nich, reichlich merkwüdiges Vieh ^^