20. Juni 2021 - 15:03 Uhr

Patch 9.1 - Über 3 Stunden neue Musikstücke

Mit Patch 9.1 kommen nicht nur allerlei neue Inhalte und allgemeine Änderungen an World of Warcraft ins Spiel, auch neue Musik sorgt für die richtige Atmosphäre im Schlund sowie Korthia, im neuen Raid Sanktum der Herrschaft, während der Kampagne und im Mega-Dungeon Tazavesh. Zwar haben viele Spieler die Musik deaktiviert, dennoch lohnt sich besonders bei einem neuen großen Patch das Reinhören in die neuen Musikstücke. Oder am besten immer, denn die Atmosphäre im Spiel steigt durch die richtige Musikuntermalung einfach enorm an.

Bereits für die Releaseversion von Shadowlands kam die neue Musik ziemlich spät in die Spieldateien, was sehr wahrscheinlich an Corona lag. Das gleiche trifft nun auch auf Patch 9.1 zu. Denn erste diese Woche wurden die verschiedenen Musikstücke endlich implementiert. Insgesamt gibt es knapp 3 Stunden neue Hintergrundmusik, die ihr euch im folgenden Video genauer anhören könnt. Leider gibt es nur ein Video mit allen neuen Tracks und man muss sich ein wenig selbst durchklicken. Viel Spaß!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Mattul - Mitglied
Ist es möglich sich die Musik offiziell herunterzuladen? In der Collector's Edition ist der Soundtrack für Shadowlands enthalten gewesen. Aber diese Musikstücke fehlen dabei natürlich.
Kolrarr - Mitglied
Bei BfA wurde die Musik der Patches irgendwann später durch Blizzard bei Spotify und Co. veröffentlicht. Aber das hat gedauert.
Mit dem "MediaHuman YouTube to MP3 Converter" kann man sich die obige Musik aber auch recht einfach als mp3 runterladen.