25. April 2021 - 08:51 Uhr

Patch 9.1 - Vorstoß des Todes: Erste neue Rufbelohnungen!

Patch 9.1 bringt uns wieder viele neue Aktivitäten in der offenen Welt und diese finden wir vor allem im Schlund, denn die Zone wird stark erweitert. Nicht nur durch die beiden neuen Teilgebiete Korthia sowie Desmotaeron, sondern auch durch Content in den bereits bekannten Ecken der Domäne des Kerkermeisters. Events, Quests, neue seltene Gegner, Schatztruhen und so weiter laden zu täglichen Besuchen ein. Für eine Langzeitmotivation sorgt natürlich das Farmen von Ruf bei einer neuen Fraktion und diese nennt sich Vorstoß des Todes.

Derzeit kann das Ansehen dort durch das Erledigen von täglichen Quests in Korthai sowie der Teilnahme an den Angriffen der Pakte im Schlund gesteigert werden. Wenn entsprechende Rufstufen erreicht wurden, kann man bei der Rüstmeisterin Herzogin Mynx in der Zuflucht des Hüters vorbeischauen und auf Shopping-Tour gehen. Dort gibt es in erster Linie kosmetische Sammelsachen, aber auch Handwerksrezepte sowie Verbrauchsgüter. All das ist zwar noch nicht fertig, aber wir werfen heute trotzdem schon einmal einen ersten Blick auf die Waren!


Belohnungen vom Vorstoß des Todes

Reittiere

Haustiere
  • Domestic Aunian (Wohlwollend) - Kosten: 1.500 Stygia & 50 Polierte Haustierglücksbringer


Transmogsets
  • Kyrianer - Battlefield Messenger
  • Nekrolords - Frontline Necromancer
  • Nachtfae - Fall's Promise
  • Venthyr - Renathal's Battlefield & Renathal's Field Inquisitor





Handwerk
Verbrauchsgüter
  • Animaschatzdetektor (Wohlwollend) - Ermöglicht Euch, während Angriffen auf den Schlund gestohlene Animagefäße aufzuspüren.
  • Verstärkte Gegenstandsverbesserungsmatrix (Wohlwollend) - Vollendet die Matrix, um einen Gegenstand zu erschaffen, der den Primärwert einer schlundgebundenen Waffe um 20% erhöht.
  • Bewaffnungsverstärkungsmatrix (Respektvoll) - Vollendet die Matrix, um einen Gegenstand zu erschaffen, der den Primärwert eines schlundgebundenen Helm-, Schulter-, Brust- oder Beingegenstands um 20% erhöht.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
  • Verstärkte Gegenstandsverbesserungsmatrix (Wohlwollend) - Vollendet die Matrix, um einen Gegenstand zu erschaffen, der den Primärwert einer schlundgebundenen Waffe um 20% erhöht.
  • Bewaffnungsverstärkungsmatrix (Respektvoll) - Vollendet die Matrix, um einen Gegenstand zu erschaffen, der den Primärwert eines schlundgebundenen Helm-, Schulter-, Brust- oder Beingegenstands um 20% erhöht

Sind das temporäre Buffs oder sind das Items, um irgendwelche Drop-Items dauerhaft zu verstärken?
Legendon - Mitglied
Steht denn mittlerweile fest, ob das Bezahlungsmittel wirklich Stygia ist? Sonst hieß es ja es wäre nur Placeholder für ne neue Ressource.
Kronara - Mitglied
Aktuell ist es so wohl noch auf dem PTR angegeben. Ob die Währung vor oder zum Release ausgetauscht wird, ist bis jetzt nicht sicher.
Erste Daten lassen aber darauf schließen, also würde ich mal damit rechnen.
Rosenstolz - Mitglied
Kyrianer erstmal halbnackt ... naja, wer braucht schon Rüstung, wenn auf einen eingeschlagen und geschossen wird?!
Nasraina - Mitglied
Finde das nicht halbnackt... Aber ich versteh was du meinst. Gibt ja offenbar den Trend mittlerweile alles auszublenden bis auf die Hosen. Würde Hosen ausblenden auch gehen, dann würden die Spieler nur noch in Unterwäsche rumrennen xD
oOArcticWolfOo - Mitglied
Kyrianer erinnern etwas an Antiker Griechischer Ausrüstung^^
Kronara - Mitglied
@Nasraina:
Und glaub mir, wenn man die Unterwäsche auch ausblenden könnte, würden das noch viel mehr machen ^^