15. April 2021 - 22:30 Uhr

Patch 9.1 - Zwei neue Ränge für Legendarys, hoch bis Itemlevel 260!

Bisher können legendäre Gegenstände in Shadowlands bis auf Rang 4 hochgestuft werden, um das aktuell höchste Itemlevel von 235 zu erreichen. Mit dem Start der nächsten Saison und der Öffnung des neuen Raids Sanktum der Herrschaft muss es aber logischerweise weitergehen und das tut es auch. Nämlich mit zwei Rängen und diese lassen die orangenen Rüstungsteile bis Itemlevel 260 gehen, was auch wieder die am höchsten zu erreichende Gegenstandsstufe sein wird. Allerdings nur ganz knapp, denn die letzten beiden Schlachtzugsbosse im mythischen Modus gewähren Beute mit Itemlevel 259.


Die Ränge für Legendarys in Patch 9.1

  • Rang 1 - Itemlevel 190
  • Rang 2 - Itemlevel 210
  • Rang 3 - Itemlevel 225
  • Rang 4 - Itemlevel 235
  • Rang 5 - Itemlevel 250 (neu)
  • Rang 6 - Itemlevel 260 (neu)

Zum Vergleich, im heroischen Modus vom Sanktum der Herrschaft gibt es Itemlevel 246 (Endbosse) zu holen. Beide neuen Ränge sind also höher als der Loot von diesem Schwierigkeitsgrad. Übrigens wird keine Seelenasche benötigt, um die neuen Ränge zu erreichen. Wie die Entwickler schon während der Interviews auf der BlizzConline sagten, gibt es eine neue Währung. Diese bekommen wir wahrscheinlich erneut in Torghast, dieses Mal aber in den neuen Ebenen 9-12, die uns im Update erwarten.

Wir berichteten zudem schon darüber, dass es wohl auch einen neuen Catch-Up-Mechanismus für die Basisitems der legendären Gegenstände über das Rudiment der Ursprünge geben wird, um diese schneller vom Rang her zu erhöhen. Wie genau dieser funktionieren wird, ist aber noch nicht ganz klar. Mehr Informationen dazu bekommt ihr in unserem gesonderten Artikel: zum Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nasraina - Mitglied
Hoffe irgendwie noch darauf das die Vorrausetzungen für das herstellen höherer Ränge der Basisitems verringert werden. Momentan lohnt es sich garnicht niedrigere Ränge herzustellen, aber man muss es ja um die höheren freizuschalten, es sei denn man bezahlt unmengen an Gold dafür je nach Serverpech :(

Freier Markt hin oder her, für die Legy Basisitems wuchern auf einigen Server die Preise, während man es auf anderen hinterher geworfen bekommt, und ich finde Blizzard hätte da einfach einen Festwert ähnlich wie bei der Marke setzen müssen...

Zumal es dann auch kein Wunder mehr ist, wenn sich Spieler mehr und mehr für größere Server entscheiden.
Ernie - Mitglied
lt datamining sieht es ja momentan so aus, als bräuchte man keine soul ash für rang 6 (wenn man schon rang 4 hat) und dass auch keine neue soul ash kommt. also ist ggf dieses neue item, welches die berufe nutzen können um höhere ränge der basis items herzustellen, der neue weg für neue legendaries mit höherem level. 
Andi Vanion.eu
Es gibt aber neue Seelenasche in den Dateien. Man muss nicht alles glauben, was auf WoWHead steht. ;)