19. August 2020 - 08:14 Uhr

Phänomenale kosmische Macht - Heldentat wird mit Pre-Patch unerreichbar!

Sobald der Pre-Patch 9.0.1 erscheint, sind bekanntlich einige Sammelsachen nicht mehr freischaltbar und ein paar Inhalte werden aus dem Spiel entfernt. In unserer Übersicht bekommt ihr alle Informationen dazu: zur Übersicht. Letzte Nacht gab es allerdings ein kleines Update von den Entwicklern zu eine sehr speziellen Heldentat: Phänomenale kosmische Macht. Diese sollte eigentlich erst zum Release der nächsten Erweiterung unerreichbar werden, doch nun geschieht dies doch schon mit dem Pre-Patch, da einige Voraussetzungen nämlich bereits schon zu diesem Zeitpunkt nicht mehr erfüllt werden können.

Sehr wahrscheinlich wird hier aber kaum ein Spieler auch nur in Erwägung gezogen haben, sich diese Heldentat zu holen. Zwar gibt es den schönen Titel Champion von Azeroth, doch dafür müssen auch alle Azerit-Essenzen aus Patch 8.2 auf Rang 4 gebracht werden. Die wohl am schwersten zu bekommene ist dabei Polierte Schädeltrophäe, denn dafür muss der Rang Elite im PvP durch eine Wertung von 2.400+ erreicht werden. Abgesehen davon müssen alle Dungeons auf Stufe 15+ abgeschlossen werden, Azshara muss im mythsichen Modus besiegt werden und einige Grindaufgaben sind zu erledigen, wie z.B. das Leveln aller Nazjatar-Gefährten.

Alle Voraussetzungen für die Heldentat
  • Herz von Azeroth auf Stufe 70 bekommen
  • Alle 3 Gefährten in Nazjatar auf Stufe 30 leveln
  • Glück beim Öffnen der Paragon-Belohnungskiste vom Rostbolzenwiderstand haben
  • Glück beim Öffnen der Paragon-Belohnungskiste der Ankoaner / Entfesselten haben
  • Glück bei der wöchentlichen Schatzkarten-Mission der Inselexpedition haben
  • 25 Kriegsvorräte in Nazjatar plündern, während ihr als Assassine markiert seid
  • 100.000 Ehre im instanziierte PvP verdienen
  • Den Hardmode von Operation: Mechagon abschließen, ohne das ein Gruppenmitglied stirbt
  • Königin Azshara im Ewigen Palast auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad töten
  • Den Rang Elite im PvP erreichen (2.400+ Wertung)
  • Alle mythisch-plus Dungeons auf Stufe 15+ abschließen
 TIME RUNS SHORT: BATTLE FOR AZEROTH 
Updated Aug. 18: The achievement Phenomenal Cosmic Power will no longer be obtainable once pre-patch goes live (we previously stated that this would go away once Shadowlands went live). This is due to certain Rank 4 Essences no longer being available to earn after pre-patch (e.g. Vision of Perfection).

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Metac - Mitglied
Hab ich vor 8.3 gemacht und ich muss sagen das es echt übel war, ich glaub inzwischen ist es ja sogar noch einfacher, da die droppchance in den boxen erhöht wurde...hätten die schon mit 8.3 rauspatchen sollen...
Shalandana - Mitglied
Eines für mich am schlechtesten designte Achievement der letzten Jahre, weil das im Grunde ein PvP-Erfolg ist, da es letztlich nur um die 2,4K Rating geht. Ich bin kein Fan einer Vermischung von PvE und PvP auf so einem hohen Niveau. Die 2,4k Rating wiederum sind nicht annähernd äquivalent zu Azshara Mythic.

Hinzu kommt RNG. Über alle Maßen RNG. Die Essenz bei Azshara droppt noch nicht mal zu 100 %.

Somit habe ich den Erfolg aufgegeben, mir würde das Rating und die Azshara Essenz fehlen.

Aus meiner Sicht ist somit auch das Entfernen völlig unsinnig. 2400k Rating sind auch in Shadowlands 2400k Rating. Der Erfollg wird lletztlich nicht einfacher. Allle anderen Kriterien vom Erfolg sind nämllich im Grunde ohnehin schon jetzt ein Kindergeburtstag oder eben RNG.
 
2
wowhunter - Mitglied
Weiß man inzwischen schon, ob mit 9.0 die Vision noch im Spiel bleibt oder ob sie zusammen mit dem Verderbnis-System wieder entfernt wird (inkl. der Erfolge und Belohnungen)?
kaito - Mitglied
Da nichts dazu bis jetzt gesagt wurde, dass die Erfolge davon verschwinden wird das auch im Spiel bleiben. Zudem gehört es ja auch zur Questreihe. Daher denke ich werden die Visionen bleiben.
Kronara - Mitglied
Die Visionen bleiben und können auch weiterhin gespielt werden.
Lediglich den eRfolg mit den 5 Masken kann man dann nicht mehr holen.

Der Umghang, die veränderten Gebiete und Co. bleiben ja auch. Der umhang wäre aber ohne die Visionen nicht mehr zu bekommen.
Faen - Mitglied
Ich finde es zwar schön das die Spieler die wirklich jegliche art von Content durchspielen eine Belohnung erhalten und eine Heldentat.. aber Champion von Azeroth find ich dafür echt irgendwie unpassend gewählt. Da hätte ich es deutlich schöner gefunden wenn man dafür alle Bosse auf Mythisch besiegen muss in einer Expansion oder Alternativ alle Erzählstränge der gesammten Story abschließen muss.

Etwas schade ist es schon aber na gut.
kaito - Mitglied
Das der Titel Champion von Azeroth nur über diesen Aufwand zu bekommen ist obwohl jeder die ganze Zeit im Spiel so genannt wird finde ich eh die Lachnummer schlägt hin. Auch, oder gerade weil manche der Anforderungen extrem sind, während man anderen schlicht weg hinterher geworfen bekommt. Und wenn ich "Glück beim Öffnen…" lesen kommt mir eh die Galle hoch.
5
Andi Vanion.eu
Beim Ersten stimme ich zu, ist ein wenig komisch. Was das Glück beim Öffnen angeht, da wurde ja eine Bad-Luck-Protection eingefügt. ;)
kaito - Mitglied
Du meinst das Dingen das meine Armschienensammlung dieses Addon in astronomischen Höhen trieb?
Ernie - Mitglied
die titelbelohnung ist schon mega cool. aber die 100k ehre + 2.4k PVP voraussetzung sind mir einfach zu zeitaufwendig. so viele schlachtfelder und arenen kämen mir nicht in den sinn. ;)
2
Niveau - Mitglied
Geht mir genauso, alles andere hätte ich für den Erfolg gefarmt, aber so massiv viel PvP... zumal ich wohl niemals auf dieses Rating gekommen wäre :D
1