4. Dezember 2019 - 13:42 Uhr

Rauferei K.I.nderspiel wieder aktiv, aber erneut mit Bug!

Letzte Woche wurde ein Fehler bei der PvP-Rauferei K.I.nderspiel gefunden, weshalb diese leider deaktiviert werden musste. Ziemlich unschön, da durch aktuelle Events ein ziemlich hoher Rufbuff für einen schnellen ehrfürchtigen Ruf bei der entsprechenden Schlachtfeld-Fraktion gesorgt hätte. Als Ersatz wurde die Rauferei Arathiblizzard aktiviert. Allerdings kündigten die Entwickler direkt an, dass diese Woche das K.I.nderspiel wiederholt werden soll. Die neue (ID-)Woche ist nun angebrochen und siehe da, man kann sich nicht anmelden. Der entsprechende Button im Interface ist ausgegraut und die übliche Information wird angezeigt, dass die nächste Rauferei in 6 Tagen beginnt.

Hat das Team es also vergessen? Nein, denn einige Spieler können sich für die Rauferei anmelden, wie im deutschen World of Warcraft-Forum berichtet wird. Aber nur, wenn sie sich in einer Instanz befinden. Also in einem Dungeon, einem Raid oder auch einem Schlachtfeld. Verlässt man die Instanz, kann es passieren, dass der Button im LFG-Interface aktiv bleibt. Doch es ist ebenso möglich, dass er wieder ausgegraut ist. Irgendwas stimmt da also wieder nicht. Warten wir mal ab, ob das Problem heute noch behoben wird. Folgend noch einmal eine Auflistung der Belohnungen, die durch das K.I.nderspiel schnell errungen werden können. 


Die Rauferei K.I.nderspiel

  • Ein Match dauert etwa 10 Minuten und die meiste Zeit holt man sich auch den Sieg.
     
  • Pro gewonnene Schlacht gibt es 750 Rufpunkte beim Bund der Arathor (Allianz) oder den Entweihten (Horde). Nämlich für alle 100 Siegpunkte 50 Ruf. Dadurch ist es nun recht einfach möglich die Fraktion auf einen ehrfürchtigen Status zu bringen. Dafür gibt es z.B. einen Erfolg und den Wappenrock Wappenrock von Arathor bzw. Wappenrock der Entweihten. Außerdem kann man dadurch an der Errungenschaft Der Eroberer bzw. Der Vollstrecker arbeiten, wodurch die gleichnamigen Titel freigeschaltet werden. 
    • Durch die beiden aktuellen Rufbuffs des 15. WoW-Geburtstags und dem Dunkelmond-Jahrmarkt bekommt man sogar 25% Rufpunkte!
       
  • Durch einen Sieg auf einem Schlachtfeld gibt es eine Schließkassette, in der unter anderem immer ein Ehrenabzeichen drin ist. Wer also mal wieder ein paar davon braucht, der kann sie nun schneller bekommen. Durch diese könnt ihr euch allerlei Transmogkram kaufen und sogar die Bonuswurf-Siegel. Ebenso gibt es immer die Chance, dass in einer Truhe viele verschiedene Handwerksmaterialien drin sind.
     
  • Ihr könnt die Ränge 2 bis 4 der neuen Azerit-Essenzen Sphäre der Unterdrückung (Tank), Kunstwerk der Zeit (Heiler) und Blut des Feindes (DPS) freischalten, indem insgesamt 100.000 Ehre (15.000, 50.000 und zuletzt die 100.000) gesammelt werden. Durch die Rauferei ist es nun natürlich auch einfacher die Ehrenpunkte zu farmen. Klickt einfach auf die Links der Essenzen und es gibt weitere Infos zur Freischaltung. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Tosun - Mitglied
wenn man die zone (mit ladebalken)wechselt oder durch portal geht.kann mans wieder auswählen.
Toranato - Mitglied
Ich hab den fehler auch ^^  hab mich das erste mal in eine ini gestellt. Nach dem BG stand ich vor der ini und der Button war wieder ausgegraut.

Was vielleicht gut zu wissen ist. Man kann den Bug nicht nur mit inis umgehen sondern auch mit gebieten die Instanziiert sind wie die Garnision. Das erspart einem den instanz logout im schlimmsten fall weil man zu viele inis besucht hat.
1
Zandanial - Mitglied
Also bei mir ist er ganz normal da und kann auch ganz normal für die Rauferei anmelden^^ (15Uhr)
Entweder wurde es bereits gefixt oder ich hab einfach nur Glück gehabt