3. Oktober 2020 - 08:27 Uhr

Release verschoben - Streifzug durch Azeroth: Die östlichen Königreiche

Ein ganz besonderes neues World of Warcraft-Buch ist bereits seit einiger Zeit in der Mache: World of Warcraft: Exploring Azeroth: The Eastern Kingdoms. Dieses sollte am 20. Oktober 2020 (Englisch) bzw. am 17. November (Deutsch) erscheinen, doch dem ist nun nicht mehr so. Auf den Produktseiten der verschiedenen Händler wurde der Releasetermin der englischen Variante nun auf den 24. November geändert, bei der deutschen Version hat sich bislang nichts getan. Eine offizielle Information gibt es dazu nicht. Da auch Shadowlands diese Woche auf ein bisher unbekanntes Datum verschoben wurde, könnte man nun meinen, dass dies irgendwie zusammenhängt. 

Dies wäre jedoch etwas merkwürdig, denn das Buch wäre sowieso eine Woche vor Shadowlands erschienen. Wenn man nun eine Verbindung schlagen wollen würde, könnte man spekulieren, dass Shadowlands somit am 01. Dezember erscheint. Vielleicht ist es aber auch nur ein Zufall und es ist auch nicht das erste Mal, dass die Veröffentlichung eines Buchs verschoben wird. Zumal World of Warcraft: Streifzug durch Azeroth: Die östlichen Königreiche wirklich ein sehr aufwändig gestaltetes Werk ist. Übrigens gibt es auch ein paar neue Bilder, die ihr am Ende des Artikels findet.


Infos über das Buch

Geschrieben wurde es von der bekannten Autorin Christie Golden. Worum geht es? Matthias Shaw und Kapitän Finn Schönwind nehmen uns mit auf eine Reise, auf der der Kontinent Östliche Königreiche genauer erforscht wird. Von Sturmwind ins Schlingendorntal, von den Pestländern zu großen Palästen und allen Gebieten dazwischen. Jede Seite ist mit schicken Zeichnungen und Bildern von Städten, Bauwerken oder Objekten verziert. Erzählt wird aus der Sicht von Matthias Shaw, der interessante Details zur Geschichte von Azeroth verrät, während Finn Schönwind lustige Kommentare dazu abgibt. Alles in allem auf jeden Fall einen Blick wert und für Sammler sicherlich ein interessantes Exemplar.
 
Vorbestellung und Preise
 







 
 

 

Offizielle Beschreibung

Warcraft und World of Warcraft bieten den Spielern eine wahre Fundgrube an Artefakten, Ausrüstung, Waffen und Schmuckstücken. Mithilfe dieses umfangreichen Kompendiums kann sich nun jeder Abenteurer ein konkretes Bild über die gefundenen oder noch nicht gefundenen Schätze machen. Versehen mit Kommentaren des SI:7-Leiters Matthias Shaw und des übermütigen Kapitäns Finn Schönwind, deckt dieses aufwendig gestaltete Nachschlagewerk die gesamten Östlichen Königreiche ab. Von Sturmwind über das Schlingendorntal bis hin zu den Pestländern und darüber hinaus …
 


Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Necrofeelya - Mitglied
Die Lore hat so viel  zu bieten. Eine Serie mit GoT ähnlichem oder noch höherem Budget wäre mal ne Sache.
Beere - Mitglied
Ohhh ja das werde ich mir auch holen! Das ist klasse wen man dazu noch Skizzen drin hat und so dan taucht man auch so schön beim lesen ein. Egal ob man wow gespielt hatte oder nicht. Vielleicht weckt es auch die neugierde die wow noch nicht gespielt haben und Finn haha der typ is so genial mit seinen Kommentaren und sein Charakter und mit Mattias zusammen bin ich gespannt der is ja fast das gegenteil von ihm xD
Sekorhex - Mitglied
Östliche Königreiche und Kalimdor für Horde und Allianz wäre super. Somit lernt man auch etwas mehr über das Warcraft Universum.