22. Dezember 2020 - 08:59 Uhr

Schloss Nathria - Graf Denathrius geheime Phase im mythischen Modus

Dass es für den Endboss eines Raids in World of Warcraft eine geheime zusätzliche Phase gibt, ist keine Seltenheit. In Legion gab es z.B. eine für Gul'dan in der Nachtfestung und auch Argus in Antorus hatte im mythischen Modus noch ein Ass im Ärmel. In Battle for Azeroth verzichteten die Entwickler größtenteils darauf, nur N'Zoth im letzten Raid Ny'alotha bekam im mythischen Modus eine geheime Phase, die allerdings eher für wenig Begeisterung sorgte. In Shadowlands läuft es nun aber offenbar anders ab, denn direkt im ersten Schlachtzug Schloss Nathria hat Endboss Graf Denathrius eine ganz spezielle Mythic-only Phase! 


Durch den Spiegel

An sich handelt es sich bei der "geheimen Phase" nicht wirklich um eine komplett neue Phase, sondern die letzte Phase wird einfach nur erweitert. Nämlich durch die Fähigkeit Durch den Spiegel. Wer sich bereits den Kampf mit Graf Denathrius angeschaut hat, der wird wissen, dass es in Phase 2 Spiegel am Kampffeldrand gibt, die genutzt werden, um die Fähigkeit Hand der Zerstörung zu überstehen. In Phase 3 werden sie durch Entrüstung deaktiviert und da das Kampffeld durch den erschaffenen Animakreis verkleinert wird, können sie eh nicht mehr genutzt werden.

Doch im mythischen Modus muss die Hälfte der Gruppe während des Übergangs zur dritten Phase und der 8-sekündigen Kanalisierung von Entrüstung durch diese Spiegel gehen und diese sind dann in der "geheimen Phase". Die Spiegelgruppe befindet sich weiterhin auf dem gleichen Kampffeld, allerdings in einer spiegelverkehrten Welt und der große Unterschied dabei ist der, dass die Fähigkeiten anders auch spiegelverkehrt funktionieren. Außerdem wird der Effekt Neutralisieren in beiden Phasen aktiv. Wenn Spieler aus den zwei verschiedenen Phasen sich auf dem Kampffeld berühren, sterben sie! 

Die spiegelverkehrten Fähigkeiten
  • Zersplitternder Schmerz - Die Gruppe in der normalen Phase wird durch diese Fähigkeit zurückgestoßen. Die Spiegelgruppe hingegen wird an den Boss herangezogen. Die Spieler müssen sich so positionieren, dass sie nicht aufeinanderprallen, wenn der Skill eingesetzt wird.
     
  • Fatale Finesse  - Im heroischen Modus erscheint durch diese Fähigkeit eine Animakugel (Schwelender Zorn) an der Position des betroffenen Spielers. Im mythischen Modus erscheint die Kugel zwar auch dort, aber in der anderen Phase. Da sie von Spielern verkleinert werden muss, indem man sich neben die Kugel stellt, müssen die Spieler in der jeweils anderen Phase gesagt bekommen, wo der Spieler in der anderen Phase steht, um die Kugel schnell zu verkleinern. 
     
  • Finstere Reflexion - Normalerweise wird durch diese Fähigkeit entweder Massaker oder Verheeren eingesetzt. Im mythischen Modus werden beide Fähigkeiten genutzt, allerdings eine in der normalen Phase und die andere in der Spiegelphase. Ein großes Durcheinander, da alle Spieler ihre Positionen ändern müssen und somit die Gefahr besteht, dass sie sich berühren. 

Complexity Limit ist bisher die einzige (bekannte) Gilde, die die letzte Phase im mythischen Modus gesehen hat. Im Livestream könnt ihr sie euch selbst anschauen. Die Gilde Echo hat gestern Abend ihren Livestream beendet, nachdem sie die Generäle der Steinlegion besiegt und mit den ersten Versuchen bei Graf Denathrius begonnen haben. Wie weit sie sind, ist demnach nicht bekannt.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lalaland - Mitglied
Echo hat heute ein Intervie gegeben auf ihrem Twitch Kanal wo sie sagten, dass sie bewusst den Boss im geheimen versuchen und frühestens morgen Abend wieder den Boss zeigen. Hat scheinbar was mit dem Race zu tun. Echo will nicht vorläufer in der Taktik sein für Limit die dann mit Reset, mehr gear und ihren erkenntnisen möglicherweise einfach den Boss umhauen (achtung - einfach relativ). Daher habe man diesen entscheid gefällt, diesen 1 Tag nicht zu stream.
1
Kyriae - Mitglied
Das habe ich mich auch gefragt und ob er - wenn nicht dort - noch eine Rolle spielen wird, da er ja im Afterlife-Cinematic zu sehen war. hmm