15. Oktober 2020 - 22:20 Uhr

Schwarzer Charakterauswahlbildschirm - Wo sind die Charaktere hin?

Aktuell scheint bei den Servern von World of Warcraft der Wurm drin zu sein. Entweder liegt es an der Überlastung durch die vielen Spieler, die sich die neuen Inhalte von Patch 9.0.1 anschauen wollen, oder aber unter der Haube wurde irgendwas falsch gecoded. Nachdem gestern vor allem die Loginserver komplett überlastet waren und Warteschlangen von mehreren Tagen, Wochen oder gar Monaten zu Stande kamen, sieht bei dieser Thematik heute ganz gut aus. Zwar gibt es kleine Warteschlangen, doch diese sind nach ein paar Minuten überwunden. Dann kommt es aber zum nächsten Problem: ein schwarzer Charakterauswahlbildschirm. 

Gerne würden wir euch jetzt sagen, dass man einfach nur irgendeinen Cache-Ordner o.ä. löschen muss, um seine Charaktere wieder angezeigt zu bekommen, doch dem ist nicht so. Es hilft nur eine Sache: Warten! Nach etwa 15-30 Minuten tauchen die Charaktere plötzlich auf. Wichtig ist dabei, dass ihr eingeloggt bleibt und auf den schwarzen Bildschirm starrt. Oder das Spiel zumindest im minimierten Zustand weiterlaufen lasst. Zwischendurch immer mal schauen, ob die Charaktere schon da sind und ein wenig herumklicken, damit ihr keinen Disconnect bekommt. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ernie - Mitglied
sich aufregen, dass es der schlechteste patch aller zeiten ist weil er nix bietet und noch mehr drüber aufregen dass man sich nicht einloggen kann. 
herrlich. jetzt habe ich mich wieder fürs wochenende amüsiert. 
Zharr - Mitglied
Nur ums mal erwähnt zu haben:

Der Rest des Spiels ist ja auch noch da. Dass der Patch da ist, heißt ja nicht dass man nur den Patch spielen möchte :)

Ich würde gern noch die aktuell laufende 2.000 Gold Abgesandtenquest mitnehmen (bei meinen vielen Twinks lohnt sich das richtig). Gestern Abend habe ich 20 Minuten auf meine Chars gewartet und es kam nix, also habe ich WoW für gestern Abend gestrichen. Hoffe dass ich heute Abend erfolgreicher sein werde.
Snippey - Mitglied
@Zharr jeder macht so ziemlich den gleichen Kram wie vorm Patch. Abgesehen von der Startinsel ist inhaltsmäßig ja noch nicht viel passiert ;)
Zharr - Mitglied
@ Snippey

Schon klar :)

Ernie amüsiert sich aber in seinem Post darüber dass die Leute sich erst über die Inhaltslosigkeit des Patches aufregen, dann aber noch lauter darüber rummeckern dass sie nicht ins Spiel kommen.
Ich wollte ihn nur darauf hinweisen dass die Leute vielleicht einfach den gewohnten Kram spielen wollen.

Ich habe auch darüber gemeckert dass das Pre-Event noch nicht läuft, obwohl ich weiß dass diese Vorgehensweise normal ist. Ich fands allerdings auch schon immer albern, weil ich keine Woche brauche um die Talente neu zu wählen und die Skilleiste anzupassen. Für die Quests vom Pre-Event muss ich nicht 100% wissen wie sich die Änderungen auf meine Spielweise auswirken, das kommt dann schon nebenbei.

Bin gespannt was mich heute Abend erwartet. Die 80 Minuten Warteschlange von vorgestern werde ich mir aber eher nicht geben. Ich bin halt in der Spätschicht nicht vor 22:45 Uhr vorm Rechner, da habe ich für sowas nicht mehr die Geduld. (Mittwoch peitschte mich noch die Neugier ^^)

Die Startinsel hab ich mir übrigens schon vor Wochen aufm PTR angesehen. Ganz nett gemacht, finde ich.
Für mich aber erstmal uninteressant, weil ich nur noch ein verbündetes Volk hochspielen müsste (für die Vollständigkeit) und da bevorguze ich inzwischen DKs, wegen des Levelvorsprungs. (Wobei der ja seit dem Patch auch eher egal sein dürfte... hmmm.)
Zharr - Mitglied
Hast du irgendwas falsch verstanden oder was war das jetzt für ein Kommentar? 
Orouge - Mitglied
Bei mir und einem Kumpel hat es geholfen nur einmal das Spiel neu zu starten. Aber ich denke da hatten wir vielleicht einfach nur Glück :)
Evillocation - Mitglied
Wenn ich die ganzen Sachen hier so lese bin ich irgendwie froh das ich seit Mittwoch keine Zeit habe mich einzuloggen ^^
Ernie - Mitglied
15-30 min warten = 5 min länger?
so habe ich in der schule auch gerechnet und zurecht ne 5 bekommen. 

jedenfalls war es mittwoch und donnerstag abend zur besten sendezeit eine kathastrohe. ewige warteschlangen etc.  
auf den NA servern ist mir das nicht aufgefallen. 
1
Snippey - Mitglied
@Kaeles kp, ob Troll oder Glück gehabt: Keine Ahnung, wo deine 5 Minuten herkommen sollen. Ich war vorgestern 2 Stunden in der Warteschlange und gestern etwas mehr als eineinhalb Stunden. Die Zeitspanne entspricht normalerweise meinem Tagesspielpensum. Meinen Gildies erging es nicht anders (zumindestens nicht denen die auch gegen 18 Uhr eingeloggt haben). 
firedenny112 - Mitglied
Kleiner Tipp wechselt zu einem anderen Realm erstellt einen neuen Char, Wechselt wieder auf euren alten dann sind die Charaktere auch wieder da ohne 30 Minuten zu warten Funktionierte bei mir und meiner Frau ohne Probleme auch gilden Kollegen sagen das es funktioniert 
Seemslegit - Mitglied
Blöd nur das mit diesem Fehler der Charakter erstellen Button nicht benutzbar ist 
2
Kronara - Mitglied
Klappt nicht! Das nächste Mal selber testen und nicht die Tipps vom letzten Patch Day Fiasko einfach kopiere ! 
NovaLii - Mitglied
Wer das Problem hat einfach nen Char auf einem x-beliebigen Server erstellen wo man bisher noch keinen Char hat (man kommt direkt in die Charaktererstellung) und dann wieder auf den richtigen realm wechseln schon sind alle Chars wieder da! Hat bei einigen schon funktioniert! :D
Mintou - Gast
Funktioniert leider nicht immer und auch nicht bei allen, denn oft gibt es keinen Button um einen neuen Char zu erstellen.
Kenpachi - Mitglied
Wenn man den Server wechselt auf dem kein Char vorhanden ist, kommst du automatisch ins Charakter erstellen Menü....
NovaLii - Mitglied
Wie bereits in meinem ersten Post geschrieben braucht man den Button zur Charaktererstellung nicht wenn man sich auf einem Realm einloggt auf dem man noch keinen einzigen Char hat. Denn dort kommt man ohne etwas zu drücken ohne umschweife direkt in die Charaktererstellung und kann sich einen neuen Char erstellen. Dies hat gestern abend bei mehreren funktioniert.
Kaeles - Mitglied
Es kommt auf die Tageszeit und somit auf die Menge der Leute an. Heute vormittag gibt alles reibungslos, abends hingegen hat es eine Zeit gedauert bis sie angezeigt wurden
Pyren - Mitglied
Bei mir hat es tatsächlich an Direct X gelegen (vermute ich zumindest) denn ich konnte nach ein wenig Recherche das Problem
mit einem schon recht alten Video von 2016 lösen:
  1. Öffnet das Ordnerverzeichnis von WoW (z.B.: C:/Program Files (x86)/World of Warcraft)
  2. Öffnet den WTF-Ordner
  3. Öffnet nebenbei Notepad (Editor)
  4. Zieht nun die Datei Config.wtf in den Editor/Notepad
  5. Sucht nach dem Eintrag SET gxAPI (Falls nicht vorhanden, legt es an)
  6. Ändert den Wert dahinter von "D3D12" in "D3D11"
  7. Speichert die Änderungen (Strg+S)
  8. Startet WoW und seht ob der Fehler behoben ist.
Diese Änderung tut tatsächlich nichts anderes als die "Erweiterte Grafikeinstellung" von DirectX 12 auf DirectX11 zu ändern.
Wer sich nicht sicher ist kann natürlich eine Sicherheitskopie der Datei anlegen.

Bei mir hat das gereicht um Charaktere zu laden und mich erfolgreich einzuloggen.
Im Spiel konnte ich die Einstellung wieder auf DirectX12 ändern. Als ich mich allerdings einige problemfreie Stunden später auf
einem anderen Charakter einloggen wollte, ohne die Einstellungen wieder zu ändern, blieb ich in einem endlos-Ladebalken hängen.

Ich hoffe ich kann damit auch anderen bei der Behebung des Problems helfen :)
caldro - Mitglied
Hi zamm, hm is genauso ein Phänomen für mich wie das in den erweiterten Einstellungen nur DX11 Legacy o. DX11 ausgewählt werden kann. Wohingegen in der Beta u. auf dem PTR DX12 zur verfügung steht. HM HM HM *Kopfkratz* bisher hab ich dazu noch nix in den Foren gefunden. Ob das noch nicht aufgefallen ist?

gruß
1
Pyren - Mitglied
Bei mir war auch DirectX das Problem. Hast du also mich betreffend richtig erkannt.
hizuro - Mitglied
Ich begegne dem Problem mit kurzem Realmwechsel. Kurz einen anderen und wieder zurück. Damit der Client die Charakterliste nochmal anfordert.
 
Chicola - Mitglied
Leider funktioniert das nicht (immer). Bei mir war auf verschiedenen Realms alles leer, auch hin und wieder zurück halt nicht.
Zharr - Mitglied
Ich frage mich gerade ernsthaft wie es sich wohl anfühlen muss wenn man da arbeitet und sich denkt "Ey... wir sind Blizzard und dieser peinliche Mist ist einfach nur unwürdig".

Können einem fast leidtun.
2
Sekorhex - Mitglied
Aber hey vor paar Stunden wurde mir ja gesagt ist ja halb so schlimm xD Immer wieder geil wie die leute den Patch verteidigen wollen, obwohl der totale grütze ist.
2
Kyriae - Mitglied
Den Patch selber finde ich nicht Grütze. Das mit den Log-In Servern kann an einem Tag wo ein neuer Patch rauskommt vorkommen.
Das mit dem schwarzen Bildschirm ist ärgerlich, aber davon geht die Welt nicht unter.
Und der schwarze Bildschirm ist nicht der Patch ;)
2
realLabereule - Mitglied
ganz ehrlich Sekorhex, wenn du doch so davon überzeugt bist, dass es einfach wäre ein so großes Spiel fehlerfrei zu entwickeln oder jeden fehler direkt zu finden und zu korrigieren dann werd Programmierer und du wirst sehen es ist schwerer als du denkst.....
2
Sekorhex - Mitglied
@realLabereule: Zur info ich bin FISI und dazu programmiere ich eigene Programme fürs Unternehmen. Es ist nicht schwer, verdammt nochmal nicht schwer die Testumgebung vollständig zu nutzen und nicht nur ein Teil davon. Logisch, dass sich dann deutlich mehr Fehler sich anhäufen, wenn es zwei verschiedene Datenbanken gibt und das sieht man ganz klar bei Blizzard, dass der Live-Server mit anderen Banken arbeitet als das von PTR/Beta. Würde man anfangen auch die Daten vom Live-Server mit hinzufügen hätte man das ganze Problem nicht. Square Enix macht es zb in dem Fall so, wenn sie ein neuen Patch rausbringen. Live und PTR ist bei denen gleich, jedoch werden die einzelheiten eingefügt auf dem PTR und dort auch gefixt, damit das dann auch auf dem Live-Server aufgespielt wird.

Außerdem sag ich nicht, dass der Patch zu 100% Fehlerfrei sein soll, weil ich kriege auch genug Errors in meine Programmen, jedoch sollte man als "Indie-Firma" in der Lage sein, solch ein großen Ausmaße an Fehler schon vorher auszumerzen und nicht in dem Live-Server zu fixen! Würden der Chef das herausfinden, dass ich so arbeiten würde wie Blizzard würde der mich hochkant rausschmeißen, weil ich damit die Arbeitsplätze der anderen gefährde.
Snippey - Mitglied
Hallo FISI, hier ein FIAE: in der Zeit, in der die "Indie-Company" weltweit einen Patch für Millionen von Usern bereitstellt, möchte ich eure dann gerne mal sehen, wie sie eine komplette Firmendatenbank fehlerfrei für 100 User in ein neues System migriert und die Daten dabei vollständig erhält bzw. wie gewünscht modifiziert. Dazu dann noch die Software aktualisiert. Die würde ich dann nämlich gerne einstellen :)

Unabhängig von den Bugs finde ich die Serverwarteschlangen auch daneben, zwei Tage hintereinander. Als FISI würde ich eher so argumentieren: Mit dem finanziellen Background sollte es doch ein Leichtes sein, wenn nicht schon vorhanden kurzfristig zusätzliche Rechenkapazität für die Loginserver anzumieten. DAS ist das, was ich so blamabel finde. das ist ein bisschen so wie bei unserer Stadt im Winter. "Huch, wir haben gar nicht damit gerechnet, dass wir jetzt Streudienst/Räumdienst brauchen"
Sekorhex - Mitglied
@Snippey: Soweit ich mich erinnern kann arbeiten die Server extern von Blizzard, weil es für Blizzard kostengünstiger ist. Den Fehler mit der Warteschlange schnell zu beheben wird leider nicht möglich sein, da Blizzard immer noch Geld sparen will und nicht die Kapazität für paar Tage erhöhen möchte. Wirtschaftlicher Schritt: Total logisch. Für Spieler: Schei*e.

Ich als FISI würde genau das tun was du ja gesagt hast. Mehr Rechenkapazität bereitstellen, damit die Leute sich einloggen können. Jedoch wird mir der Chef das verneinen, weil er Kosten sparen will.
kaito - Mitglied
Läuft bei denen im Moment so richtig. Das ist nach allen Pre-Patch der absolut schlechteste den sie je hervorgewürgt haben.
3
Silberfaust - Mitglied
Wie woanders schon geschrieben sollte man, bevor man schreibt erstmal die rosarote Brille abnehmen, das bischen Hirn einschalten was noch funktioniert, und bedenken das der Schuldige für lange Warteschlangen nicht bei Blizzard, sondern bei dir zu Hause vor dem Rechner sitzt.

Natürlich laggen die Server, wenn sich alle aktiven Spieker einloggen, das sind allein in Deutschland bestimmt eine Million.
4
Ajantis - Mitglied
@Silberfaust aber sonst alles klar bei dir?
Die haben es 24h nach release des prepatches noch nicht am laufen das ist unterirdisch und hat aber auch rein har nix mit " dir zu Hause vor dem Rechner" zu tun.
Wenn man natürlich im letzten Jahr sämtliche Kapazitäten auf minimum runter gefahren hat, kann es Probleme geben schon klar.
Nur dann sitzen die Verantwortlichen dafür die Kapazitäten wieder hoch zu fahren ja wohl bei blizz und nicht vor meinem Rechner.
Davon ab wäre es bei einer einwandfrei funktionierenden Warteschlange gar kein so großes Probem. Die Verantwortlichen dafür, sitzen oh Überraschung, auch bei Blizz und nicht vor meinem Rechner.
 
kaito - Mitglied
Silberfäustchen, wenn du schon flamen willst, dann versuch es so, dass du bitte erst dein Hirn auch einschaltest, dann nutzt und dann so flamst das es auch Sinn macht.
Als erst mal zur rosaroten Brille, diese Redewenung ist an dieser Stelle mal derart falsch wie sie falscher nicht sein könnte. Also bitte mal drüber schlau machen.
Dann scheinst du das Problem mit der Warteschalge nicht so ganz begriffen zu haben, ist aber schön, dass du dich da sehr deutlich als Blizzard-Fanboy zeigst.

Im Übrigen, das es ein paar Bugs gibt, das die auch einen Moment brauchen bis sie wieder behoben sind, das ist gar nicht mal das Problem, aber die Masse an echten Ärgernissen und das es eben dieses mal noch kein Pre-Event oder ähnliches gibt, das addiert sich eben zu: schlechteste Pre-Patch von bis jetzt allen. Wohl bemerkt Pre-Patch, nicht Patch ansich. 
2
Chicola - Mitglied
Silberfaust? Kannst du mir weiterhelfen? Ich sitze bei Freunden, also nicht zuhause vor dem Rechner. Wer ist denn da schuld? Meine Freunde zocken übrigens Minecraft, also daran kanns nicht liegen. Hilfst du mir bitte weiter?
PaddyWho - Mitglied
Stimmt doch garnicht wo warst du zum Perpatch zu WoD oder zum Releas von WoD da ging es ein woche so... klar nervt es mich auch, aber mann sollte nach 16 Jahren WoW langsam mal wissen das die ersten Tage/ die erste Woche nach einem Großen patch wie diesem jetzt nie wirklich läuft... und wer jetzt schuld ist? kann man so nicht sagen... kann ein kleiner tipp fehler, Server Probleme, oder einfach an der großen spieler zahl liegen die wieder oder neu spielen... alle Facebook Gruppen sind voll mit rückkehren und wieder einsteigern... allein in meinem Freundeskreis sind 10 leute die noch nie WoW gespielt haben... ich denke es ist einfach eine Mischung aus allem.
1
Silberfaust - Mitglied
@Kaito

Auch wenn es so klingt als ob es in dem Patch keinen Content gäbe, muss ich dich leider daran erinnern das quasi alle Werte die es überhaupt mal in irgendeiner Art gab angepasst werden mussen.

Der Unterschied zu allen anderen PP liegt doch auf der Hand, du darfst diese nicht als Vergleich herziehen.


Und wenn du meine Beiträge als flamen bezeichnest, als was soll ich dann deinen Beitrag bezeichnen, der quasi nur aus herabwürdigung und fragwürdiger Wortwahl besteht?

(Oder, um es in einem für dich verständlichem Rahmen zusammenzufassen: Mein Beitrag hat mehr Likes als dein Kommentar zum Artikel und dein Kommentar zu mir zusammen. Ha!!!111!)

 
kaito - Mitglied
PaddyWho, ich reden NUR vom Pre, nicht von Releas und der Pre zu WoD war bei weitem nicht so schlecht, der war sogar, gemessen am Inhalt, besser als der von MoP. Zudem muss man bei WoD so ehrlich sein, dass sie schlicht weg nicht bedacht hatten welch masives Nadelöhr sie gebaut hatten und immerhin haben sie aus der Sache offensichtlich ja gelernt, denn das Problem mit der Garni zum Start ist nicht vergleichbar mit dem Login-Problem das sie jetzt hatten.
Was die Schuldigkeit angeht, nun da hat, wenn man es mit Humor nimmt Silberfäustchen sogar recht dass das Problem vor den heimischen Rechnern sitzt, aber anders als von ihm gedacht. Mal zu dem Warteschlagenproblem ansich, dafür braucht es nicht mal einen Pre oder Releas wie wir wissen. Das gab es immer wieder mal und ist der letzte Punkt auf den ich mich beziehen würde, vielmehr glaub ich sogar, das dies nicht mit dem Pre ansich zutun hatte.

Silberfäustchen, keine Ahnung wo es so "kling" das der Pre keinen neuen Content hat (den hat er nämlich durchaus). Achso und herabwürdigung und fragwürdiger Wortwahl? In meinem ersten Beitrag, oder meinst du den zweiten der ganz eindeutig als Flam zu verstehen ist und auch als solcher geschrieben wurde. Vielleicht schaust du dir die Beiträge und die darin genutzen Stilelemente noch man, dann reden wir gern noch mal sachlich drüber, aber spätestens dein Kammerkommentar hat mich sehr, sehr hart lachen lassen und jegliche Sachlichkeit und Ernsthaftigkeit vergessen lassen. Warum? Weils (achtung persönliche Meinung die man offensichtlich kenntlich machen muss) vor Dummheit nur so strotzt. ;o)
In diesem Sinne verabschiede ich mich nun lieber aus diesem Rhetorikabschlag er rutscht mir leider doch zu sehr ab.

p. s.: ach, was vermiss ich die Dislikes, die waren immer viel spannender. 
3
Silberfaust - Mitglied
Nö das mit der Dummheit hält sich in Grenzen, und die Phrase "ich gehe jetzt das Niveau ist mir zu niedrig" ist auch das ewige Totschlagargument um nicht zugeben zu müssen das man hier nichts mehr zu reißen hat.

Aber mal ernsthaft angegangen, beinhalten nicht alle unsere Kommentare, wenn man alle Verzierungen mal rausnimmt, nicht das selbe Niveau wie mein Klammersätzchen?

Ist es nicht so, das wenn ich schreibe "das  kognitive  Aktivität extreme Relevanz für unsere Gesellschaft besitzt" auch nur meine 'Denken ist wichtig"?

Aber das schöne an Diplomatie ist nun mal, das man versucht möglichst viele Beleidigungen in einen Vortrag zu bekommen, ohne das deine Gegenübers das merken. Ich glaube wir zwei wären gute Diplomaten.


 
kaito - Mitglied
Silberfaust schrieb: "Nö das mit der Dummheit hält sich in Grenzen, und die Phrase "ich gehe jetzt das Niveau ist mir zu niedrig" ist auch das ewige Totschlagargument um nicht zugeben zu müssen das man hier nichts mehr zu reißen hat."

Du willst dich jetzt nicht wirklich battlen? Denn wenn, dann ist das wirklich dumm. Aber schön das du bei "rutscht ab" gleich an Niveau denkst, weißt ja wie das mit den Schuhen ist. Mal eine andere Ausführung: "Das rutscht mir leider doch zu sehr vom eigentlichen Thema ab"
Ja, ich weiß, solche nicht weiter ausgeführten Sätze sind manchmal gemeine Fallen. Trotzdem geht es mir zu sehr vom eigentlichen Thema ab, nicht zuletzt weil ich nicht der größte Fan davon bin innerhalb solcher eigentlichen Thematiken zu weit vom eigentlich zu rutschen und mir ein Flameduell zu liefern. Ich hoffe das war jetzt verständlicher?


"Nö die jucken mich eig nicht, war aber grad so passend."
Sie juckten dich genug um sie zur Argumentationskette beizufügen, Klammern hin oder her. Ja, ich weiß, "Ha!!!111!" kann als humorvolles Stilmittel herhalten, ist bei der Art wie es in Verbindung gebraucht wurde eher falsch gewesen. Oder anders gesagt, Sarkasmus will gelernt sein… hm, oder ist das in dem Fall eher Zynismus?
Silberfaust - Mitglied
Ich muss zugeben das die Klammer sehr unglücklich war, und beuge mich da deinem Urteil, das ja schlichtweg "dumm" lautet. Ich würde jetzt gerne schreiben "jeder Mensch macht Fehler" aber das wäre selbst mir zu kitschig.


Deine Auffassung des rhetorischen Duells, also den Vergleich mit einem rudimentären "Battle" teile ich zwar nicht, alkerdings stimme ich dir zu das diese Kommentarspalte sich dafür nicht eignet.

Dann noch die Sache mit der Auslegumg deines halbvollendeten Satzes:

Ich finde mir steht das Recht zu, solche "Fallen" nach meinen Bedürfnissen zurechtzulegen. Dazu sagte schon Konfuzius:
"Wer anderen eine Grube gräbt muss aufpaasen das er nicht über 3qm Bautiefe kommt, sonnst braucht er eine Genehmigung"

(Ich hoffe die Definition ist dir nicht zusehr um die Ecke gedacht)
Also wünscht du zurück zum Thema zu kommen?

Ich dachte dieses Thema hätte sich seit deinem zweiten Post erledigt (also direkt mit den Angriffen auf persönlicher Ebene) und wäre zum kognitiven Größenvergleich übergegangen, aber gut wie du willst.
 Alllerdings hsbe ich zum Thema nichts mehr zu sagen.

Es hat mir sehr Spaß gemacht mit dir zu diskutieren, ich schätze gute Diskussionspartner, auch wenn due nicht auf den ersten Blick wie einer wirktest.

ich wünsche einen guten Tag.

M


 
Nighthaven - Supporter
Danke für den Hinweis. Also Tag 2 in Folge ohne WoW. Jaja, der Prepatch ist live, nur nicht für jedermann *seufz*

(und bevor da wieder so hater-Kommentare kommen...nicht jeder hat grad Urlaub oder Herbstferien, sondern möchte einfach zum Feierabend 1, 2 Stündchen WoW zocken...)
2
Snippey - Mitglied
Jo, ich fand es auch klasse, nach Feierabend erstmal 2h zu versuchen, überhaupt einzuloggen. Mein schwarzer Charakterbildschirm hat glücklicherweise nur ein paar Minuten gedauert und danach lief das Spiel flüssig.

Ich freue mich, dass so viele Spieler wiederkommen (obwohl ja inhaltlich jetzt noch nicht sooo viel los ist), keiner mag tote Server - aber als jemand, der bis jetzt durchweg aktiv war, wünsche ich mir aus purem Egoismus eine Art Priorisierung der Warteschlange, die sich an der (WoW-)Aktivität des Accounts der letzten sechs Monate orientiert. Freilich nur reines Wunschdenken :)
Andi - Staff
Eingeloggt -> Schwarzer Bildschirm -> 25 Minuten gewartet -> Chars da -> Rein ins Spiel -> 10 MInuten später DC -> eingeloggt -> Schwarzer Bildschirm

*hier ein Gif mit Suchwort "Crazy" einfügen*
4
wowhunter - Mitglied
Wie schrieb einer so schön auf Twitter:
"Die sind in den Shadowlands, natürlich ist alles dunkel! Was hast du erwartet? es heißt ja auch nicht LIGHTlands"
:D
2
Noshock - Mitglied
Hatte das gestern ( nach 1,5 h Warteschlange) , rund 2 min schwarzer Bildschirm. Hab mal den Serverbrowser geöffnet, den gleichen genommen und da waren meine Chars.  Vielleicht hilfst ja.
Zycke - Mitglied
Es ist eindeutig ein Last-Problem - mal wieder. Heute morgen um sechs in wenigen Sekunden eingeloggt - gestern Abend schwarze Bildschirm. Realmwechsel gar nicht möglich da die Liste nicht lädt und warten endet auch nur in einer Fehlermeldung. Nach 15 Jahren Erfahrung und vorherigen Last-Tests ist das völlig unverständlich.