6. August 2021 - 10:54 Uhr

Schwarzes Tor im Sanktum nun endlich funktionstüchtig!

Wer bereits ein wenig im Sanktum der Herrschaft unterwegs war, dem wird eventuell aufgefallen sein, dass es einige sehr lange Laufwege im Schlachtzug gibt. Vor allem nervig dabei ist der Weg vom Eingang zu den hinteren Bossen, wenn man z.B. am zweiten Raidtag in der Woche weitermachen möchte. Während sich der Vorstoß des Todes durch ihre Schwarzen Tore einfach durch den Raid teleportieren dürfen, müssen wir Spieler uns von unseren Füßen, Pfoten oder auch Hufen tragen lassen. Wie praktisch es doch wäre, wenn diese Schwarzen Tore als Teleporter funktionieren würden.

Das hat sich wohl auch Blizzard gedacht und deshalb mit den neusten Hotfixes genau diese tolle Idee umgesetzt. Ab sofort steht am Eingang des Raids ein Schwarzes Tor, welches einen zur Folterkammer bringt, also dort, wo auch der Reparatur-NPC herumsteht. Mehr Teleporter gibt es allerdings leider nicht. Der Weg von der Folterkammer zu den letzten Bossen muss selbst zurückgelegt werden. Es ist immer wieder etwas komisch, dass Blizzard das Teleporter-Konzept nicht einfach in jedem Raid vernünftig umsetzt. Damals in Ulduar oder der Eiskronenzitadelle hat es wunderbar funktioniert, doch im Laufe der Jahre wurde es dann immer wieder nur sporadisch eingesetzt.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
ischenda - Mitglied
Ihr müsst endlich einsehen dass endlos rumrennen und rumreiten der neue Content sind :)
kaito - Mitglied
Das ist wieder so ein Punkt, wo ich mich immer wieder frage warum sie Sachen die gut funktionieren nicht mit nehmen, sondern immer wieder das Rad neu erfinden. Die Portmöglichkeiten in Ulduar und der ICC waren gut. Warum hat man so etwas nicht all die Jahre stanardmäßig mitgezogen? Warum muss das immer "neu" erfunden werden?
3
Rotkammfuchs - Mitglied
Sie erfinden ja nichtmal was neu. Sie lassen Neues weg, damit sie es später genau wie vorher als neu verkaufen können. "Wir haben euer Feedback gehört."... dass es da nichts zu hören gab, weil man es bewusst weg gelassen hat, spielt keine Rolle. Man soll sich ja die tollen Designs erstmal ansehen...