14. September 2020 - 19:01 Uhr

Serververknüpfungen - Übersicht: Ambossar, Kargath & Thrall!

Das Verknüpfen von Servern soll niedrigbevölkerte Realms neuen Zuwachs verschaffen. So ist es möglich mit Spielern der Partnerserver so zu spielen, als würden sie zum eigenen Server gehören. Oftmals werden entweder mehrere Server mit wenigen Spielern verknüpft oder aber es wird ein sehr niedrigbevölkerter Server mit einem gut bevölkerten Server verknüpft. Von dem kompletten Verknüpfungsprozess merkt man eigentlich kaum etwas, außer dass es auf einmal sehr viel mehr Charaktere in der Spielwelt gibt. Euer Servername taucht danach weiterhin eigenständig in der Realmübersicht auf. Folgend findet ihr alle Informationen zu den aktuellen Serververknüpfungen!
 

Aktuelle Serververknüpfungen

Kommende Verknüpfungen
  • (17.09.2020 - 21:00 bis 05:00 Uhr) Ambossar / Kargath mit Thrall
 NEUIGKEITEN ZU DEN REALMVERKNÜPFUNGEN 

Realmverknüpfung am 17. September


Wir planen, folgende Realms während der planmäßigen Wartungsarbeiten vom 17. September um 21:00 Uhr bis zum 18. September um etwa 5:00 Uhr MESZ zu verknüpfen:

  • Die Realms Ambossar und Kargath werden mit dem Realm Thrall zusammengelegt.


Wir planen weitere Realmverknüpfungen für Realms mit niedriger Bevölkerungsdichte und werden dazu nächste Woche eine neue Mitteilung wie diese veröffentlichen.


Vielen Dank!


Bisher durchgeführte Verknüpfungen

  • (08.07.2020) Aman’Thul mit Anub’arak / Dalvengyr / Frostmourne / Nazjatar / Zuluhed
  • (05.08.2020) Gilneas / Ulduar mit Nefarian / Destromath / Gorgonnash / Mannoroth / Nera’thor
  • (14.08.2020) Tichondrius / Lordaeron mit Blackmoore
  • (14.08.2020) Nethersturm / Alexstrasza mit Madmortem./ Proudmoore
  • (14.08.2020) Azshara / Krag’jin mit Baelgun / Lothar
  • (21.08.2020) Durotan / Tirion mit Arthas / Kel’Thuzad / Vek’lor / Wrathbringer / Blutkessel
  • (21.08.2020) Forscherliga / Die Nachtwache mit Todeswache / Zirkel des Cenarius
  • (27.08.2020) Die ewige Wacht / Die Silberne Hand mit Das Konsortium / Das Syndikat / Der Abyssische Rat / Die Arguswacht / Die Todeskrallen / Kult der Verdammten
  • (27.08.2020) Der Mithrilorden / Der Rat von Dalaran mit Die Nachtwache / Forscherliga / Todeswache / Zirkel des Cenarius
  • (03.09.2020) Echsenkessel / Mal’Ganis / Taerar mit Blackhand
  • (09.09.2020) Garrosh / Nozdormu / Shattrath mit Perenolde / Teldrassil


Bekannte Probleme durch Verknüpfungen

  • Duplizierte und verschwundene Items, die im Auktionshaus während der Verknüpfung waren. Tipp: Brecht alle Auktionen vor den Wartungsarbeiten ab!
  • Es kann passieren, dass Gold von der Gildenbank verschwindet. Tipp: Hebt vor den Wartungsarbeiten das gesamte Gold ab.
  • Es kann passieren, dass Items, die innerhalb der letzten 1-2 Tage in die Gildenbank eingelagert wurden, verschwinden. Tipp: Vor den Wartungsarbeiten nichts mehr einlagern!
  • Die ID für mythische Raids verhält sich komisch und es kann passieren, dass man bis zur nächsten ID-Woche nicht mit den üblichen Leuten raiden gehen kann.
  • Die Gildenübersicht hat leere Zeilen und es fehlen Mitglieder. Lösung: Loggt euch einmal mit allen Charaktere ein. 
  • In der Serverübersicht wird nicht mehr angezeigt, wie viele Charaktere man auf den Servern hatte. Lösung: In den Realm einloggen, danach sollte die Anzahl angezeigt werden. Falls das nicht hilft, einfach einen neuen Charakter erstellen und einmal neu einloggen. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
kaito - Mitglied
Die alten Fehler sind immer noch lang nicht alle behoben aber sie machen munter weiter.
Muhkuh - Mitglied
Was sollen sie machen? Das ist doch jetzt eine ordentliche Zwickmühle. Aufhören Server zu verknüpfen, bis ihre Coder die Fehler alle gefunden und beseitigt haben, obwohl sie bis 27.10. mit den Verknüfungen vorerst fertig sein "sollten", weil die Servertechniker dann ein Weilchen anderweitig zu tun haben werden und 2 Wochen später die neue Raidsaison startet, während deren ersten paar Wochen Serververknüpfungen auch eher suboptimal sind?
kaito - Mitglied
Wie wäre es einfach so etwas sinnig zu planen und nicht zwischen Tür und Angel hin zu sauen? Das es dabei Probleme geben wird sollte vom letzten mal noch bekannt sein. Ein "wird ja schon nicht zu schlimm" und dann stillschweigend  auf dem Rücken der aktuellen Spieler aussitzen ist einfach nur mieserable Planung. Qualität war gestern?
Bullzhunter - Mitglied
Ich hab früher auf Ambossar gespielt habe da auch alle charakter slots voll bin aber schon seit wod auf thrall gewechselt (neue chars). heist das jetzt das ich alle sachen zwischen den chars handeln kann? wird auch mein gold der beiden server zusammen gelegt ? aber einloggen muss man sich trotzdem noch auf den jeweiligen server oder werden die jetzt alle unter einem angezeigt ?
Muhkuh - Mitglied
heist das jetzt das ich alle sachen zwischen den chars handeln kann? 

Ja, es ist schließlich danach "ein" Server.

wird auch mein gold der beiden server zusammen gelegt ?


"Zusammengelegt" wird dahingehend gar nichts - alles Gold auf thrall ist bei dir ja auch nicht "zusammengelegt" vom Server - aber du kannst es nach dem Zusammenschluß hin- und herschicken, wie du lustig bist, solange beide Chars bei derselben Fraktion sind.
aber einloggen muss man sich trotzdem noch auf den jeweiligen server oder werden die jetzt alle unter einem angezeigt ?

Die "Nameserver" bleiben, das heißt, um einen Charakter der jetzt auf Ambossar ist, spielen zu können, musst du in der Serverauswahl weiterhin "Ambossar" auswählen.
 
Chardo - Mitglied
Ambossar,Kargath wird mit Thrall verknüpft ? Das wäre der Tod für die Allianz!
Und für Ambossar/Kargath keine Verbesserung okay, für die letzten paar Horden Spieler vielleicht, aber für die Allianz eine Katastrophe. Diese Verknüpfung spielt bei vielen freunden von mir, auch eine rolle ob sie mit Shadowlands wieder kommen. Laut wowprogress sind auf Ambossar/Kargath Horde: 263 Allianz: 1194. Auf Thrall Horde: 9277 Allianz: 406, nach der Zusammenlegung wäre es dann Horde: 9540 und Allianz: 1600. Wie gesagt für beide Seiten keine Verbesserung und für die Allianz eher ein Verschlechterung. Mann kann jetzt entweder zur Horde wechseln, oder auf ein anderen Allianz Server Transferieren. 
Hotwings - Mitglied
Aus Händlersicht aber nicht schlecht , mehr potenzielle kunden :P
Jamukan - Mitglied
Hä, durch Crossrealm hat das doch schon lange keine Auswirkung mehr?
1
DeusDeorum - Mitglied
Wie viele verschiedene  deutsche Server gibt es dann zurzeit? Ich bin auf Antonidas ally, einem eigentlich grossen Server, vor kurzem einer 1k massengilde gejoint, wo nur 2-3 Leute online sind und ich habe nicht das Gefühl, dass es aktivere Gilden gäbe...
Heimdalus - Mitglied
Also das Antonidas tot ist möchte ich doch mal bezweifeln. Meine Gilde ist recht aktiv und ich sehe auch viele von Antonidas in der Welt. Nur weil in Goldhein nix los ist bedeutet mal überhaupt nix. Und wie man sieht ist der Schwund an aktiven Spielen aktuell recht ausgeglichen hinsichtlich der Server. Beide Quellen beziehen sich auf Daten von wowprogress.com. Auch ist die suche im Chat nach Member oder nach Gilden ist sehr aktiv. Also aus einer Mücke mal keinen Elekk  machen. Viele kommen nach dem sehr langen Sommerloch bestimmt zu Shadowlands wieder. Zumindest sehen wir das aktuell bei uns so und nebenbei, in Goldhein gibt es keine Worldquest und damit auch nicht den 100% Ruf Buff, vielleicht ist daher aktuell niemand in Goldhein ?!?

Februar 2020 (Quelle 4fansite.de)
Realm             Bevölkerung         Horde      Allianz
Antonidas                 23006           1538      21468
Blackmoore              21806          11851       9955

August 2020 (Quelle bossloot.de)
Realm             Bevölkerung         Horde      Allianz
Antonidas                13026            471         12555
Blackmoore             12642          7315           5327

 
3
Snippey - Mitglied
Vielleicht bist du der falschen Gilde beigetreten? Wir sind auf Antonidas jedenfalls noch am Start. Auch andere z.B. der "Muhfmänt"-Spammer mit seinen zwei mythisch Raids.
1
DeusDeorum - Mitglied
Wie heisst deine gilde? :) Ich behalte es Hinterkopf, danke. Zurzeit schläft mein Account wieder. Ich aktiviere ihn nur noch alle paar Monate, nächstes mal entweder zum ende des prepatch oder weit nach shadowlandsrelease, bevorzugt, wenn schon alle timegating und  viele contenterleichterungen aktiv sind (z.b. verderbnis kaufen bei Mutter war genial), die hatz an der contentfront mache ich nicht mehr mit, wenn man nach ein paar Monaten es deutlich entspannter genießen kann.
Kyriae - Mitglied
@Heimdalus - Hm, auf Antonidas könnte einem die Horde ja fast leid tun...
Snippey - Mitglied
@DeusDeorum
"Vivos et Mortuos" - mich findest du dort auch als Main :D
Treefolk - Mitglied
Ich bin auch auf Antonidas, Gilde ist auch noch aktiv trotz Content-Loch. ^^
Kyriae - Mitglied
Na, dann bin ich mal gespannt wie das bei uns läuft. Aber guter Tipp mit dem Geld von der Gildenbank... muss ich mir dann gleich mal holen, bevor ich das vergesse
 
Distresschen - Mitglied
Das ist dann versuch nummer 4 oder doch schon 5 diese 4 Server zu verknüpfen? Mal*Ganis war bis Ende Legion mein Heimatserver....
kaito - Mitglied
Spannend mal wieder, dass die Spieler schneller im Forum informieren als die Blizzard-Mitarbeiterseite es schafft.
Creepy - Mitglied
Bevor das nicht passiert ist, glaub ich es nicht mehr, beim letzten mal habe ich extra meine Gilde verlassen, nun kommt der Lead seit dem nicht mehr online um mich und paar andere wieder  rein zu holen :<
1
Creepy - Mitglied
Weil er derbe Probleme geben kann, wenn du drin bleibst, mein einer Char kann seit der Verknüpfung von anderen Server seit 10 Tage nicht eingeladen werden, kein Raid geht usw. Ticket offen 
kaito - Mitglied
Es können auch schwerwiegende Probleme ohne Gilde auftreten, das hat in erster Linie mit den Gilden nichts zu tun. Genau genommen kann das sogar erst zu neuen Probleme führen wenn man kurz vorher aus der Gilde austritt. Als Spieler bleiben dir nur minimale Möglichkeiten Problemen den Verknüpfungen betreffend vorzubeugen und die beschrenken sich fast ausschließlich auf die Dokumentation des Ist-Zustandes und des Problem selbst um das dann weiter zu geben. Das Problem mit den Gildebanken kann man dahin gehend umgehen indem man die wichtigen Sachen auf einem Charakter zwischelagert aber auch das ist kein wirklicher Garant das man später dran kommt, weil besagter Charakter vielleicht erst mal verschwindet.
redcloud - Mitglied
Hab gerade keine Charaktere in der Companion App, geht es noch jemandem so?
Calessa - Mitglied
Die Realms Echsenkessel, Mal'Ganis und Taerar werden mit dem Realm Blackhand zusammengelegt.

und schon wieder raus und in "Wartestellung".
Solangsam ist's echt nichtmehr lustig...
Yarina - Mitglied
Ich habs mir auch gerade gedacht ... Nicht das ich der Meinung bin das Blackhand wirklich zusammengelegt werden muss, aber langsam wirds echt unlustig.
Yggdrasil - Mitglied
Da steht doch oben extra " oder es wird ein sehr niedrigbevölkerter Server mit einem gut bevölkerten Server verknüpft." Die drei kleinen benötigen es, nicht der große...
FredDD91 - Mitglied
Vll schaffen sie es endlich blackhand mit den anderen Servern zu verknüpfen, mich würde es freuen ;)
MetaBowser - Mitglied
Ach Gott.... da diese RP Server Pools allesamt immer schon sehr Alli-lastig waren, werden diese Mergers das Fraktions(un)gleichgewicht noch weiter verstärken
Natheedo - Mitglied
Ja, auch die brauchen die gute Leute - Mir persönlich tun ja die Leute von den anderen Servern leid.
Strangeduck - Mitglied

Todeswache wird ja fast schon gigantisch :P

Ja, auch die brauchen die gute Leute - Mir persönlich tun ja die Leute von den anderen Servern leid.


Also ich tu mir ja hauptsächlich selber leid.

Ich hab nen Haufen Farm-Chars auf dem Rat von Dalaran/Mithrilorden weil die so schön leer waren und man dadurch gemütlicher die Weltbosse von Pandaland/WoD farmen konnte. Jetzt graut es mir davor, dass da jetzt noch 6 andere Server drangespaxt werden und man womöglich wieder bis zu 15 Minuten auf den Monitor starren muss um einen Weltboss umzuhauen der 15 Minuten pro Spawn braucht und wenns dumm läuft nach 2 Sekunden liegt.
Faen - Mitglied
Und die Aldor bleibt immernoch Solo, die Raidgilden tun mir da ja schon etwas leid das die kaum frischfleisch bekommen inform von Server zusammschließungen.
Toranato - Mitglied
Ich bin find es mehr als gut das wir nicht zusammen gelegt werden. Ich Hoffe nur das bleibt auch so. Wenn man Nhc oder HC geht findet man auch über andere realms leute für den Raid.
1
Faen - Mitglied
Ich fänd es ja nicht nur für Raidgilden gut sondern auch für RPler oder nicht?
Pasionn - Mitglied
WIeso wollen die Aldor eigtl allein bleiben ? Versteh ich nicht, wenn sie mit anderen RP servern zusammen gelegt werden ? Wo ist das Problem ?
Khalzum - Mitglied

WIeso wollen die Aldor eigtl allein bleiben ? Versteh ich nicht, wenn sie mit anderen RP servern zusammen gelegt werden ? Wo ist das Problem ?

Ich glaub mal gelesen zu haben, das die Serverintern viele Rollenspielsachen am laufen haben, die dann gestört werden würden wenn andere Rollenspielserverwelten dazukämen, ka hab früher mal RP gespielt, bin da schon lange raus, also keine ahnung ;)
Corebase - Mitglied
Gott sei Dank bleibt Aldor solo ^^'
Für die Raidgilden gibt es genug Leute gerade auf der Alianzseite und naja wer mythic gehen will der ist glaube auf einem Rp Server einfach an falscher Stelle, dafür gibt es dann so Server wie Blackmoore und Co. Aber HC mäßig findet jeder seinen Platz.
Und ja ein großer Punkt ist da auch das Rollenspiel da Aldor sehr viele Serverweite Events hat und naja... die anderen Rpserver sind jetzt nicht so für ihr aktives Rp bekannt. Die meisten sind ja von den anderen Rpservern zu Die Aldor gewechselt aus dem Grund.
3
Toranato - Mitglied
Für die Raidgilden gibt es genug Leute gerade auf der Alianzseite und naja wer mythic gehen will der ist glaube auf einem Rp Server einfach an falscher Stelle, dafür gibt es dann so Server wie Blackmoore und Co. Aber HC mäßig findet jeder seinen Platz.
Sehe ich da genau so ^^
WIeso wollen die Aldor eigtl allein bleiben ? Versteh ich nicht, wenn sie mit anderen RP servern zusammen gelegt werden ? Wo ist das Problem ?
zum einen die anzahl der bespielbaren orte. Wenn ich sagen wir eine Wachtruppe bespiele die in einem Haus ihre Basis hat und das schon seit keine ahnung 2 jahren. Aber auf einmal stehen da 20 andere spieler die das selbe Haus bespielen aber nicht als Wachtruppe sondern als Sanitäter. Wird das ganze doch schon etwas blutig da natürlich keiner seinen Platz aufgeben will. Selbst wenn es beides Wachtruppen währen würde eine zusammenlegung dazu führen das ja leute ihren alten Posten im Rang mehr oder weniger aufgeben müsste und auch leute zueinander kommen die sich nicht umbedingt verstehen.
Ich glaub mal gelesen zu haben, das die Serverintern viele Rollenspielsachen am laufen haben, die dann gestört werden würden wenn andere Rollenspielserverwelten dazukämen,
Wenn ich mich recht erinnere liegt es einfach auch daran das die verschiedenen RP server die Lore mehr oder weniger anders auslegen oder sie nicht so ernst nehmen. Gibt es zwar server intern auch. Jedoch sind die meisten sich recht einig wie sie etwas handhaben. Im großen und ganzen ist eher das Platz Problem von bespielbaren orten innerhalb der Städte oder an beliebten orten das Problem warum man Aldor nicht mit anderen servern verbinden sollte.
Zum anderen hat man das Problem das Aldor aktiver ist. Also selbst wenn es kein Platz problem geben würde weil die anderne server so inaktiv sind das sie schon kein RP mehr betreiben würde man einige PVE/PVP spieler auf den server holen die mit RP eigentlich nichts zu tun haben als es ohne hin schon auf den server gibt. Es sind zwar nicht alle schlecht von denen aber es würde einige mehr auf den server schwemmen die nur das Rp der vorhanden spieler stören wollen.Weil ihnen RP einfach auch egal ist.
3
MetaBowser - Mitglied

Und die Aldor bleibt immernoch Solo

Na Gott sei Dank! Auf den anderen RP Server Pools ist Goldhain immer noch einigermaßen jugendfrei. Das soll auch so bleiben. Cybern in WoW ist kein Rollenspiel :P
1
Faen - Mitglied
Also nichts für ungut, aber da stellt man sich schon an oder? die RP Community ist doch garnicht Groß, eine Zentralisierung würde mehr möglichkeiten für RP bieten und Azeroth ist groß genug muss halt nur nicht jeder in Sturmwind oder Goldhain rumchillen dann würde das auch passen ;)
DexDragon - Mitglied
Warum sollte man auch einen vollen Server mit anderen verbinden? (nicht das man viel davon mitbekommt, wenn man auf Hordeseite spielt)
Und lass das mit den Raidgilden niemanden lesen, es gibt da Kandidaten die dich auf Aldor dafür steinigen könnten.

Ich habe BC auf Aldor angefangen und einigen Unfug da erlebt.
Wie genau sich Aldor entwickelt hat weiß ich allerdings auch nicht, weil ich da eben keinen Ally spiele und auch nur selten auf den Server gucke.
Wenn sich allerdings dieses "Du hast so und so zu sein, wenn du das oder das Volk spielst" und dieses "ihr habt hier nix zu suchen das ist unser Gebiet" noch besteht sollte klar sein warum Aldor keiner haben will.
1
Toranato - Mitglied
Wie genau sich Aldor entwickelt hat weiß ich allerdings auch nicht, weil ich da eben keinen Ally spiele und auch nur selten auf den Server gucke.
Wenn sich allerdings dieses "Du hast so und so zu sein, wenn du das oder das Volk spielst" und dieses "ihr habt hier nix zu suchen das ist unser Gebiet" noch besteht sollte klar sein warum Aldor keiner haben will.
Bin zwar nicht mehr all zu aktiv im Rp ^^ aber gibt es vereinzelt durch aus noch. Anfang BFA gabs da öfter mal aufstände im handelschannel weil leute den server sogar mit pve servern verknüpft sehen wollten nur um M raiden gehen zu können. Ich kann aber auch gut die Aldor RPler verstehen die keiner PVEler oder PVPler haben wollen die mit RP so gut wie nichts zu tun haben und es mehr stören als die leute in ruhe spielen zu lassen.
Also nichts für ungut, aber da stellt man sich schon an oder? die RP Community ist doch garnicht Groß,
Auf aldor ist sie Groß genug und macht auch nicht wenig von den spieler auf dem server aus. Ich sehe kaum jemanden herumlaufen der nicht mindestens TRP3 als addon installiert hat. Ich persönlich bin wie gesagt auch kaum noch aktiv im RP aber ich find es auch nicht gut wenn noch mehr leute die kein interesse an RP haben auf den server kommen. Raiden hin oder her für M ist man auf Aldor an der falschen adresse und alles darunter ist auch über das Tool machbar oder man hat eben eine gruppe.  Es gibt auch einige auf aldor die mit RP nichts zu tun haben aber die meisten davon stören die RPler auch nicht weil sie meist selbst irgend wann mal RP betrieben haben oder wegen freunden dort sind. Eine zwangs zusammen legung würde dafür sorgen das die leute sich an allen ecken melden und das Forum stürmen. Ich kenne zumindest auch keinen Aldor spieler der sich hinstellt und sagt "Ja bitte verbindet uns!" Einige Raider mag es da vll geben aber den Normen aldor spieler der im Rp aktiv ist, habe ich das noch nie sagen gehört ^^.

die RP Community ist doch garnicht Groß, eine Zentralisierung würde mehr möglichkeiten für RP bieten und Azeroth ist groß genug muss halt nur nicht jeder in Sturmwind oder Goldhain rumchillen dann würde das auch passen ;)

Ich sehe es so. Leute die auf anderen servern sind und Rp machen wollen können sich immer noch einen char auf aldor erstellen. Das hält auch schön alle nicht RPler vom server fern die sonst mit kommen würden. Sturmwind macht sicherlich einen großen teil der RP spieler aus so ist es nicht. Aber es gibt auch genug andere bereiche wo gespielt wird. Nur ist man im moment noch recht eingeschrenkt was die orte an geht. RP charaktere sind nun mal nicht alle lvl 120 und so mit fallen z.b. gebiete wie Boralus bis zum PRE patch noch weg um aktiv RP zu betreiben.  Dazu kommt das viele orte die sich dafür eigenen bespielt zu werden mit mobs verseucht sind. Es stört unglaublich wenn man alle 3 Min einen Mob umhauen muss weil er einen wieder in den hintern beisst beim schreiben.
Maulbeerbaum - Mitglied
Gibt es eigentlich eine Übersicht wie groß die aktuellen Populationen auf den einzelnen bzw auf den zusammengelegten Servern sind?
1
Muhkuh - Mitglied
Wo genau sollten die herkommen? Blizzard redet seit Jahren nicht über Spielerzahlen - wozu auch Serverpopulationen gehören -, alles was du bekommen kannst, sind Dinge, die von Drittanbeiteraddons erfasst wurden, die aber auch nur das erfassen können, was sie "sehen" - bei den Addons und Websites, die sich mit den Population beschäftigen, sind das dann zB. die Charaktere, die zumindest einen boss im aktuellen Raidcontent auf Schwierigkeitsgrad X oder höher besiegt haben oder die in einer Gilde sind, in denen das passiert ist, was jeden der ohne Gilde und Bosskill, in einer Gilde ohne Bosskill, in einer reinen PvP-Gilde, etc., ist, nicht mit erfasst.
3
Wilfriede - Mitglied
Ist das jetzt der Zusammenlegung geschuldet oder der neue Standard das man Freitag Nachmittags solche derben Lags in Uldum hat, das es Verzögerungen von bis zu 30 Sekunden gibt? 
Lalaland - Mitglied
Was mich irritiert ist, ist der Umstand das dies scheinbar keine NEUEN Fehler sind sondern schon bei älteren Zusammenlegungen vor ein paar Wochen passierten. Sprich, es sind Fehler die Bekannt sein sollten und ich gehe jetzt wirklich davon aus (Arbeite selbst in einem globalen Konzern mit 20'000 MA), das ein Konzern wie Blizzard eigentlich ein QM haben müsste und auch die ganzen Prozesse zu "Lessons learned" etc. Den das sind keine "Oh wer hätte das nur ahnen können Fehler" sondern repetitive Standard-Fehler (Wobei Standard im Rahmen von Voraussehbar).

Ich bin deswegen schon ein wenig konsteniert zur Qualität der Arbeit der Hardware-Techniker bei Blizzard.
6
Chicola - Mitglied
Wenn du in so einer großen Firma arbeitest, wie du sagst, dann wirst du sicherlich auch etwas von Kosten/Nutzen-Analysen gehört haben. Nicht jeder Fehler wird gefixt werden. Sondern nur die, welche mehr Schaden durch nicht-Beheben verursachen als das Fixen kostet. Und gerade bei relativ seltenen Ereignissen wie Serverzusammenlegung sind diese Kosten eher schwer zu bestimmen. Daß da nicht alle Fehler behoben werden, ist verständlich. Alles andere wäre eine wirtschaftliche Bankrotterklärung.
3
Lalaland - Mitglied
Naja wenn man sich die Beiträge im Forum anschaut von Menschen die stark mit der API gearbeitet haben um herauszufinden was derzeit schief gelaufen ist. Eines der grössten Probleme derzeit stellt wohl in den Tabellen die Zugehörigkeit dar. Sprich - Leute sind zwar irgendwo in Gilden etc. vorhanden aber systemtechnisch erkennt dies das System nicht. Sprich irgendwo herscht ein Chaos in den Tabellen.

Sprich. Blizzard muss alles nachpflegen und solange sollte man nicht wirklich spielen resp. nicht auf eigene Verantwortung was machen.

An sich ist es ja ok, dass Fehler passieren. Aber solche Fehler sind dann im Datenmanagement schon krasse Basic Issues. Hier hat das Qualitätsmanagement ordentlich versagt im Testing, denn würde man das ganze in einer Redundanten Testumgebung erst einmal durchführen, dann würden solche Krasse Schnitzer erkennt werden. Aber scheinbar passieren sogar selbst solche offensichtliche Fehler.

In dem Zusammenhang stellt sich dann schon die Frage wo die Kompetenz hingegangen ist........aber es verwundert einem aber auch nicht mehr. Wer 800 Mitarbeiter entlässt und die Stellen dann für Low neu ausschreibt bekommt halt die Qualität die er will und nicht die er sich wünscht.
 
5
Cookie - Mitglied
Jab, das sind massive Fehler die heut zu Tage mit einem Test vorher sehr leicht zu erkennen sind.
kaito - Mitglied
Interessant, Echsenkessel/Mal’Ganis/Taerar und Blackhand sind immer noch (21:45) online, die anderen sind offline.
Audianerin - Mitglied
Gestern Abend wurden die besagten Server auch aus der Nachricht genommen wo drin steht welche ab 21 Offline sind, scheinbar wurde es erst garnicht versucht.
kaito - Mitglied
Dafür waren die anderen erfolgreich, sieht man von den angeblich ja eigentlich nicht mehr auftretenden Fehlern ab wie Gildenmitglieder die nicht mehr in der Gilde sind. Wenn man sich ansieht das von den ersten die damals verknüpft wurden manche Gilden immer noch nicht wieder komplett sind macht das so richtig díck Hoffnung.
Sahif - Mitglied
Ich hab mich da tatsächlich nicht großartig mit Auseinander gesetzt weil es bei Gilneas/Ulduar recht gut geklappt hat, aber sind die Chars nicht mehr in der Gilde oder ist es wie bei uns, dass man sich einmal auf dem Realm einloggen muss damit die Chars wieder angezeigt werden und diejenigen waren einfach noch nicht wieder online.
kaito - Mitglied
Nicht alle Chars die vorher in der Gilde waren werden nach dem Einloggen auch wieder aufgeführt. Einige davon werden sowohl im Spiel, als auch im Arsenal ohne Gilde angezeigt. Es gibt ja auch einen Unterschied in der Anzeige bei den Gilden. Mal siehst du wirklich nur noch die Chars die noch als dabei gelten, mal siehst du diese UND leere Linien, das sind dann wohl die, die nur neu einloggen müssen um wieder angezeigt zu werden.
1