1. September 2020 - 20:23 Uhr

Shadowlands - Bemerkenswerter Granat: Kein 5%-EP-Bonus mehr!

Durch Erbstücke konnte man sich bisher während der Levelphase einen Boost von satten 55% auf die erhaltenen Erfahrungspunkte holen. Dann gibt es noch einige Buffs von speziellen Events, die ebenfalls für einen Boost an EP sorgen und die eher seltenen Tränke zur schnelleren Füllung der Punkteleiste. All das wird es aber mit Shadowlands nicht mehr geben. Da die Levelphase nach dem Erscheinen von Patch 9.0.1 sowieso recht schnell abgeschlossen werden kann, werden so gut wie alle Möglichkeiten für einen Erfahrungspunkte-Boost entfernt. Hier und da gibt es jedoch noch eine Ausnahme, wie z.B. das Destillat der zehn Länder, welches zumindest bist Stufe 50 seine Wirkung beibehält.

Bislang ging man auch davon aus, dass der Sockelstein Bemerkenswerter Granat aus Battle for Azeroth noch genutzt werden kann, doch mit dem letzten Update der Beta hat sich das geändert. Der Sockelstein wurde durch einen neuen ersetzt: Natant Rubellite. Wer diesen in die Rüstung sockelt bekommt einen Bonus von 5% auf ... die Schwimmgeschwindigkeit! Gott sei Dank, darauf hat die Welt wahrscheinlich gewartet. Aber Scherz beiseite, so ist es eben. Wahrscheinlich wollten sie den Sockel nicht einfach komplett entfernen, da einige Spieler ihn sicherlich noch gesockelt haben, und deswegen wurde der Effekt einfach geändert.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ausrastelli - Mitglied
Man merkt das Blizzard/Activision Angst hat, daß Sie keine Levelboost mehr verkaufen können, wenn es auf einmal nur bis Level 60 geht. :P
1
Sahif - Mitglied
Naja man muss halt auch einfach sehen, dass sie die Levelphase insgesamt deutlich schneller gemacht haben. Wenn sie die ganzen EP% Sachen drin gelassen hätten, dann hätten sie tatsächlich einfach die Option einfügen können direkt nen Char auf 50/60 zu erstellen. Dann wäre die Levelphase nämlich in unter einer Stunde machbar gewesen. 
Den Sockelstein haben sie aber vermutlich eher raus genommen, damit man nicht in Shadowlands mit den 5% EP Boost rumläuft.
1
histrio - Mitglied
Schade - hatte mir schon vor 2 Monaten einige zur Sicherheit herstellen lassen ^^
Jasteni - Mitglied
Bleiben die Erbstücke trotzdem besser von den Werten? Oder lohnt sich das gar nicht mehr?
1
Kronara - Mitglied
Teils teils. Der Vorteil ist halt, dass die Items mit leveln. Zwar bekommt man in Dungeons auch mal bessere Items, aber die halten dann nur 1-2 Level, dann sind die Erbstücke wieder besser.
Zudem gibt es für die Erbstücke ja nun auch Set-Boni. Ob die was taugen, muss wohl jeder für sich selber entscheiden.
Lysander - Mitglied
An mögliche Folgen wie diese habe ich auch schon Gedacht, schön dass es endlich mal einer anspricht.