12. August 2020 - 09:28 Uhr

Shadowlands - Das Pre-Patch-Event: Zombies, Bosse & Belohnungen!

Patch 9.0.1 ist der Pre-Patch für Shadowlands und bringt nicht nur viele Klassenanpassungen sowie Änderungen an allgemeinen Systemen mit sich, sondern auch ein Pre-Event, so wie man es schon vom Übergang zu anderen Erweiterungen kannte. Bisher war nicht viel über dieses bekannt, außer dass es von der Invasion der Geißel aus Wrath of the Lich King inspiriert sein soll. Das passt natürlich, denn schließlich wurde der Lichkönig entthront und die Geißel kann sich nun wieder unkontrolliert über Azeroth hermachen. Was alles passiert sowie gemacht werden kann und welche Belohnungen es dafür gibt, erfahrt ihr im folgenden Überblick. Beachtet dabei, dass dies nur der erste Teil des ganzen Events ist!


Die Questreihe

  • Es gibt eine automatisch Quest, die einen als Allianzler nach Sturmwind und als Hordler nach Orgrimmar schickt, wo Genn Graumähne / Lor'themar Theron dringende Nachrichten für uns hat. Er teilt uns mit, dass die Geißel sich über Azeroth ausbreitet und etwas Schreckliches passiert ist. Über eine Zwischensequenz (nicht implementiert) erfahren wir, dass Anduin, Jaina, Baine und Thrall von geflügelten Kreaturen entführt und in den Riss im Himmel von Eiskrone gezogen wurden. 
  • Sie müssen gerettet werden, doch vorher muss die Geißel zurückgeschlagen werden. Die Ritter der Schwarzen Klinge und die Argentumdämmerung sind bereits als Unterstützung eingetroffen und wir sollen uns mit ihnen koordinieren. 
  • An den Toren von Sturmwind / Orgrimmar befindet sich ein Lager der Argentumdämmerung, wo man mit Kommandant Gregor / Throgg redet. Er schickt einen dann als Allianzler nach Goldhain, Seenhain und in den Dämmerwald, um Berichte der Späher einzuholen, die ausgesendet wurden. Hordler werden zu verschiedenen Lagern im Brachland geschickt.
  • Im Dämmerwald / am Wegkreuz ist die Situation am schlimmsten und man muss sich erst einmal um die Dezimierung der Geißel dort kümmern. Überall laufen Ghule umher und Frostwyrme fliegen herum. 
  • Nachdem die Situation unter Kontrolle ist, geht es weiter zur Quelle des Ganzen: Eiskrone. Beim Argentumgelände findet ein weiterer Angriff der Geißel statt, der zurückgeschlagen werden muss. 
  • Danach soll man den Kult der Verdammten in Ald'ruthar und Mord'rethar ausspionieren, der sich neu formiert hat.
  • Zuletzt macht man sich mit Kreuzfahrerin Renn auf den Weg, um ein neues Lager aufzubauen. Am Ende werden tägliche Quests und Events in der Zone freigeschaltet.
  • Fortsetzung folgt ...
     



Angriff der Zombies!

Wie schon damals zum Pre-Patch von Wrath of the Lich King, greift die Geißel die Städte Azeroths an und es handelt sich um ein wahres Massaker. Überall wo man hinschaut sind Ghule und wer von ihnen attackiert wird, bekommt nach einiger Zeit den 60-sekündigen Deuff Infiziert. Wenn man diesen nicht los wird, indem ein Heiler der Argentumdämmerung angesprochen wird, oder wenn man von Ghulen besiegt wird, verwandelt man sich am Ende selbst permanent (oder bis zum Tod) in einen Infektiösen Zombie und kann andere Spieler sowie NPCs mit der Krankheit anstecken, wodurch sie sich auf ganz Azeroth ausbreitet und es im schlimmsten Falle kaum möglich macht außerhalb von Instanzen normal zu spielen. Klingt nervig, macht aber auch ziemlich viel Spaß! Als Ghul hat man eine Extra-Aktionsleiste mit neuen Fähigkeiten.

Fähigkeiten des Ghouls
  • Zerfleischen! - Fügt einem Gegner körperlichen Schaden zu und erhöht 12 Sekunden lang den erlittenen körperlichen Schaden um 5%. (3 Sekunden Abklingzeit)
  • Vollgeschleimt! - Speit Galle auf ein Gebiet, die Gegnern alle 2 Sekunden Naturschaden zufügt und die Bewegungsgeschwindigkeit um 40% verringert. (20 Sekunden Abklingzeit)
  • Raufendes Jammern - Winkt bis zu 4 Zombies innerhalb von 35 Metern zu Euch herüber. Sie dürfen sich nicht im Kampf befinden. (20 Sekunden Abklingzeit)
  • Torkel! - Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit von Zombies in der Nähe 10 Sekunden lang um 100%, damit sie ihr Futter besser erwischen. Entfernt bewegungseinschränkende oder Kontrollverlusteffekte. (30 Sekunden Abklingzeit)
  • Zombieexplosion! - Zerfällt in Stücke, verursacht 23.312 körperlichen Schaden und infiziert Gegner innerhalb von 15 Metern. (1 Minute Abklingzeit, 4 Sekunden Wirkzeit)


 


Tägliche Aufgaben in Eiskrone

Nachdem der erste Teil der Questreihe des Pre-Events abgeschlossen wurde, können in Eiskrone tägliche Quests angenommen werden. Außerdem laufen überall hochstufige Gegner herum, die Darkened Scourgestone sowie Pitch Black Scourgestone fallen lassen. Diese können bei Mitgliedern der Argentumdämmerung eingetauscht werden, um die Währung Argentumbelobigung für den Event-Händler zu erhalten. Zusätzlich erscheinen Totenköpfe auf der Weltkarte, die das Auftauchen eines speziellen Raidgegners ankündigen. Dabei handelt es sich um diverse bekannte Bosse aus Wrath of the Lich King und diese lassen Beute auf Itemlevel 100 (Ny'alotha Normal) sowie weitere Argentumbelobigungen und ein paar Besonderheiten fallen.

Die Eventboss folgen einem statischen Muster. Alle 20 Minuten wird eine Chatnachricht ausgegeben, die das Erscheinen eines neuen Boss ankündigt und auf der Weltkarte wird die Position durch einen lilanen Totenkopf markiert. Danach hat man knapp 30 Sekunden Zeit, bis der Boss selbst spawnt. Insgesamt gibt es 20 verschiedene Encounter und sie kommen auch immer in der gleichen Reihenfolge. Wer also die Beute von einem bestimmten Boss haben will, der muss in etwa alle 400 Minuten in Eiskrone auf den Spawn warten. Falls ihr nicht wisst, wann euer favorisierter Gegner erscheint, wartet einfach bis der nächste kommt und rechnet dann hoch. Die Dropchance von Rüstung liegt nicht bei 100%! Folgend die Reihenfolge, Position und Beute der Bosse. 
 


Die Bosse in Eiskrone

Blood Queen Lana'thel (Koordinaten: 49,7, 32,7) Professor Putricide (Koordinaten: 57,1, 30,3) Lady Deathwhisper (Koordinaten: 51,1, 78,5) Skadi the Ruthless (Koordinaten: 57,8, 56,1) Ingvar the Plunderer (Koordinaten: 52,4, 52,6) Prince Keleseth (Koordinaten: 54,0, 44,7) The Black Knight (Koordinaten: 64,8, 22,1 ) Bronjahm (Koordinaten: 70,7, 38,4) Scourgelord Tyrannus (Koordinaten: 47,2, 66,1) Forgemaster Garfrost (Koordinaten: 58,6, 72,5 ) Marwyn (Koordinaten: 58,2, 83,4) Falric (Koordinaten: 50,2, 87,9) The Prophet Tharon'ja (Koordinaten: 80,1, 61,2) Novos the Summoner (Koordinaten: 77,8, 66,1) Trollgore (Koordinaten: 58,3, 39,4) Krik'thir the Gatewatcher (Koordinaten: 67,5, 58,0) Prince Taldaram (Koordinaten: 29,6, 62,2 ) Elder Nadox (Koordinaten: 44,2, 49,1) Noth the Plaguebringer (Koordinaten: 31,6, 70,5 ) Patchwerk (Koordinaten: 36,5, 67,4) Geteilte Beute


Weltboss Nathanos Pestrufer

Neben den ganzen Aktivitäten in Eiskrone gibt es dann noch einen besonderen neuen Weltboss, der einmal pro Woche ein Rüstungsteil auf Itemlevel 110 gewährt: Nathanos Pestrufer. Das Schoßhündchen der Bansheekönigin wartet in den Östlichen Pestländern auf die Helden der Allianz und Horde. Viel drauf hat er leider nicht, es handelt sich einfach um einen normalen Weltboss, der mit vielen Spielern relativ einfach besiegt werden kann. Bei 11% Lebenspunkten endet der Kampf allerdings und ein In-Game-Cinematic wird abgespielt. Was in diesem passiert, das erfahrt ihr in unserem Lore-Spoiler-Artikel: zum Artikel.
 


Rüstmeister & Argentumbelobigungen

Die neue Währung Argentumbelobigungen, die über die Aktivitäten in Eiskrone gesammelt werden kann, wird bei Quartermaster Renick (Sturmwind), Quartermaster Lungren (Orgrimmar) sowie Crusader Adevald Ironbeard und Veteran Crusader Aliocha Segard (Eiskrone) ausgegeben. So gibt es für 20 Belobigungen das Haustier Putrid Geist und für 15 Belobigungen den nützlichen Gegenstand Anti-Doom Broom, mit dem man eine Schutzzone  aufbauen kann, die vor der Infektion durch die Geißel während des Pre-Events schützt. Das Highlight sind dann allerdings Rüstungsteile für je 15 Belobigungen, die ein komplettes Rüstungsset (ohne Waffe, Ringe, Halskette und Schmuck) auf Itemlevel 100 (Ny'alotha Normal) ergeben. Die Besonderheit dabei ist, dass es sich bei dem Design um eine der fehlenden Farbvarianten vom Kriegsfronten-Rüstungsset des Arathihochlands handelt.
 

Sets der Allianz

Stoff


Leder


Kette


Platte

Sets der Horde

Stoff


Leder


Kette


Platte


Das Haustier

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Muhkuh - Mitglied
Erinnert sich noch einer, was beim letzten Mal war, als es diese Art von Event gab?
Lalaland - Mitglied
Ja - das ganze war richtig cool, bis Blizzard es abgeschwächt hatte. Das Forum war voll mit "Ich will nur mein Postfach leeren aber werde ständig angegriffen". Das Event wurde (zumindest im FOrum) äusserst negativ aufgenommen weil halt jeder Zocken wollte aber nicht das Event mitmachen wollte. 

Daher freue ich mich wieder darauf leute den Tag zu versauen XD
1
kaito - Mitglied
"Daher freue ich mich wieder darauf leute den Tag zu versauen XD"

Was ist in deinem Leben schief gelaufen?
5
Lalaland - Mitglied
Was ist in DEINEM Leben schieff gelaufen um jemand dafür zu kritisieren an solch einem Event spass zu haben? Sorry Kaito aber du disqualifizierst dich selbst. Das Event ist so ausgelegt, dass man andere Infiziert resp. andere angreifft. 

Wenn DIR das EVENT NICHT ZUSAGT - dann geh bitte woanders heulen.
3
kaito - Mitglied
Trauriger Versuch Lalaland. Auch wenn du davon ablenken willst beziehe ich mich sehr deutlich auf eine ganz bestimmte Aussage von dir die in diesem Falle nicht mal etwas mit dem Event, geschweige denn mit dem Spiel selbst, zutun hat. Das du genau davon gerade versuchst abzulenken könnte man nun durchaus so verstehen, dass du dir diesem Fehltritt sogar bewusst bist und das du derart agressiv (viel anders sind Cap-Use und fett wie unterstreichen kaum zu werten) reagierst verstärkt die Vermutung sogar, was zumindest dann den Schluss zu lässt, dass du dir wohl bewusst bist das diese Einstellung deinen Mitspielern gegenüber nicht in Ordnung ist.

Zudem habe ich dich nicht kiritisiert sondern etwas gefragt, was man zwar durchaus auch als rein rhetorische Frage verstehen kann, aber selbst dann ist es keine Kritik, sondern schlicht weg eine Meinung, denn jemandem bewusst und unter Vorsatz den Tag zu versauen ist Meilen davon entfernt spielerisch und dem Event passend zu agieren und es im Spiel zu lassen.
2
Shockshell - Mitglied
@Lalaland, lass dich doch von nem SJW net provozieren!

Ich freu mich richtig druf, wieder allen auf den Sack zu gehen, dafür ist das Event da, sonst gäbe es die Mechanik nicht, punkt aus fertig :D
Ist so funny wie schon damals in Vanilla Kazzak nach Stormwind zu ziehen oder die Seuche in den Hauptstädten zu verbreiten.
1
Lalaland - Mitglied
Naja Shockshell - Immerhin muss ich in meinem Leben nicht die Krampfhafte Diskussion suchen mit einem niemand auf Vanion der sich dann auch noch als überlegen darstellen muss :D

Ich bin zu halt für den scheiss *lol*
1
kaito - Mitglied
Das war das mit dem Niveau, der Arroganz und dem Betrachtungswinkel, oder? ;o)
Faen - Mitglied
Ich habe das Ghul Event damals geliebt und ich Liebe es auch jetzt wieder.. klar ein wenig feinschliff muss noch her.. aber gerade für Rollenspiel-Server ist das so ein enormes gutes Event mit viel Potenzial.
Kronara - Mitglied
Und für nicht RP'ler ein Graus, weil man Quests, Dailys und Co. vergessen kann, da sie nicht machbar sind.
War ja damals am Anfang genauso.
Faen - Mitglied
Ich finde ja Kritik immer sehr okay.

Aber hast du dich mit dem Event Aktuell auseinander gesetzt? Viele dinge sind einfache Scaling-probleme. Wachen sind Level 9 mit 155 Lebenspunkte das die keine Ghule mit 5,5k Life und mega den DMG abwehren können ist schon irgendwie klar. Das gleiche gilt auch für spieler Ghule die haben noch fast exakt ähnlichen werte wie damals. (Kann man Easy auf einem 3.3.5a Privatserver nachschaun)

Und klar sie werden für ca 4 Wochen für manch spieler etwas nerviger werden aber ich meine.. hallo? blizzard zieht sowas damn cooles auf mit dem man echt heiden Spaß haben kann und einige denken die Welt geht unter? Sind zuviele Ghule da dann muss man sich zusamm Rotten und im Raid die Ghule mal aufräumen.
NoFlamers - Mitglied
Schade das man die lvl phase nicht testen kann weil man keine einzige q abgeben kann weil du instant tot bist verstehe nicht warum low lvl chars von den adds angegriefen werden
Kronara - Mitglied
Man levelt ja auch eigentlich von 1-10 auf der neuen Insel und danach in Chromie Time. Wüsste nicht, wo da das Problem sein soll.
recab - Mitglied
das problem ist das (zumindest bei mir) chromie nichts machen will weil ich "noch nicht bereit" bin ... habe nach der insel noch quests in OG bei denen ich jetzt grade hinter einem NPC vom eingang bis zu dem ort für neue verbündete völker laufen soll, was nicht geht, da ich auf dem wen nach 5 metern gekillt werde und der NPC dann despawnt
Faen - Mitglied
Dann geh nach Durotar und töte einpaar monster bis level 10 :) oder du machst es auf die Altmodisch art und reist durch die welt.
NoFlamers - Mitglied
Ja ist schon geil wenn du von der neuen insel kommst die q an die tore sw nicht abgeben weil der npc maximal 1 sec lebt und du dauer instant tot bist und selbst ab lvl 10 bei chromi nix auswählen kannst und genau das ist das Problem an den patch und deine aussahe bist lvl 30 oder man lvl mit chromi sind nicht hilfreich wenn ich hier lese bin nicht der einzige mit den Problem
Melinalike - Mitglied
Na hoffentlich wird den Pädagogisch beigebracht das sie Abstand halten müssen. Zudem wäre es wichtig auf die Sklavenmaske hinzuweisen. Achja in der Mediensprache heißt es Mundschutzmaske. Vielleicht gibst da auch Zombietests. Und über Stormwind wird ein Lockdown kommen.
2
kaito - Mitglied
"Zudem wäre es wichtig auf die Sklavenmaske hinzuweisen."

Ah, wieder jemand der meint in seinen Grundrechten beschnitten zu sein weil geboten wird ans Gemeinwohl zu denken und andere nicht zu gefährden? Liest sich so.
Nur zur Info, im so genannten realen Leben gibt es keine unbegrennzte Wiederbelebung bei nicht aus der Giftwolke gehen oder andere damit anstecken. 
7
Isehnix - Mitglied
Wäre es zuviel verlangt wenigstens beim Thema WoW mal mit dem Geschwurbel aufzuhören und zur Abwechslung mal nicht mit geistiger Leere glänzen zu wollen?
3
Metac - Mitglied
Ich bin keine 80 also kann ich nicht an corona sterben, man sollte frei entscheiden können ob man eine maske trägt oder nicht. Mir sind andere sowas von egal und so gehts wohl vielen. Ach und Trump2020
4
Chiyo91 - Mitglied
 @Metac 
Corona kann alle erwischen, nicht nur alte Menschen. Deine Aussage ist ja mal sowas von daneben. Und wenn dir andere egal sind, dann ist dir dein eigenes Leben wohl auch egal, was?
 
4
kaito - Mitglied
"Ich bin keine 80 also kann ich nicht an corona sterben,"

Ich seh schon, da hat einer seine älteren Verwandten ganz besondern lieb. Aber dann hoff mal, dass du nicht zu dem Prozentsatz gehörst den es vielleicht nicht umhaut aber so richtig gegen die Wand scheißt mit dicken Folgeschäden.
2
Melinalike - Mitglied
Hossa da macht man eine spassige Aussage und schon wird ein Politikum draus. Leute entspannt euch mal das nur ein Spiel.
2
Niveau - Mitglied
Deine Dialektik hat was ganz anderes ausgesagt als eine "spaßige Aussage", Melinalike. Bei solchen Formulierungen weiß man genau woher der Wind weht. Umso besser finde ich es, dass hier direkt ordentlich Gegenwind zu solchem Bullshit kommt.

Achja,das von Metac liest sich für mich auch mehr als Sarkasmus, aber wer weiß.
1
Melinalike - Mitglied
@Niveau Dialekt ai ai ai schau bitte im Duden nach was du für ein Mist du niederschreibst. Was für ein Gegenwind? Es ist ein Spiel. Man sollte evtl ein paar Tage abstand von so einem Spiel nehmen wenn man das so auf die Realität überträgt
Sekorhex - Mitglied
Absichtlich infizieren lassen und Ruhestein nutzen. Das wird mein Hobby sein ^^
3
Metac - Mitglied
Wenn du mich infizierst zeig ich dich an wegen vorsätzlicher körperverletzung
1
Faen - Mitglied
Das haben wir damals gemacht um die Seuche nach Outland zu bringen :D Thrallmar brennt heute noch und weint :D
Emcie - Mitglied
-Corona- Zombie-Lockdown Incoming =) Ich find's cool, bin gespannt!
2
Zinkonius - Mitglied
Für den Beginn des PTR zum PrePatch ist es natürlich etwas frustrierend, wenn man gerne Dinge ausprobieren möchte und man von Ghul-Herden überrannt wird. Aber ich bin mir sicher, da wird bestimmt noch dran gefeilt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so gewollt ist, dass man sich einloggt und für mehrere Tage einfach nichts machen kann, weil man instant infiziert oder getötet wird. 
Rodby - Mitglied
Kleine Frage: Man bekommt als Belohnung itemLVL 100. Mit was für einem jetzigen Itemlevel kann man Itemlvl 100 vergleichen?
Andi Vanion.eu
Wie oben direkt neben "Itemlevel 100" auch im Text steht: Nya'lotha Normal. ;)
1
Nebel - Mitglied
Das erinnert mich wirklich an den Start vom Lichking und ich freue mich schon drauf. Bin aber noch immer am trauern, das ich die Rüstung von damals nicht mehr habe. Es war einfach kein Platzt mehr in der Bank irgendwann *schnief* 
Und okay, nach längerer Zeit war es stressig und ich bin gespannt wie lange das die Mitspieler dann durchalten. ;)
Suros - Mitglied
Ich freue mich mega auf das Event.Das sind doch nur wenige Wochen und es ist mal was anderes. Fand das Legion Event am besten aber das Wotlk Event war auch cool. Mal schauen wie dieses wird. Meiner Meinung nach darf das Spiel während eines prevents ruhig bisschen chaotisch sein
Munin78 - Mitglied
Also ich denke da an Corona aus dem RL, immer schön Abstand halten..
2
Nova - Mitglied
Ich bin ja nicht empfindlich, aber dieses  Event sollte sie sich nochmal überlegen :). Shitstorm incoming.. Finde es nicht so schlimm aber nervig. 
1
Ernie - Mitglied
ich bin da ganz deiner meinung. hoffen wir, dass die den ort genau deshalb freigeschaltet haben 
1
Faen - Mitglied
Dieses event ist wotlk so ähnlich.. und das Wotlk Pre event war nunmal eines der Beliebtesten für die spieler.

ich denke der Shitstorm wird sich in grenzen halten wenn es nicht zu verbuggt sein sollte.
1
Sekorhex - Mitglied
Ich hoffe blizzard ignoriert den shitstorm wenn das event startet, weil ich es einfach gut finde, dass die geißel uns alle angreift wenn kein Lich King vorhanden ist. Logisch. Da braucht man auch nicht zu meckern. Ich mein Corona wollen wir auch alle net und die meisten müssen noch zu Hause bleiben, obwohl sie gerne wo anders hin wollen^^
1
Cookie - Mitglied
Also kaumiin der stadt und nichts ist mehr möglich.....
vor allem für neue chars die grad von der insel kommen eine totale Kathastrophe.
Da geht man direkt wieder offline. Und das war jetzt nur auf dme PTR , will nicht wissen was dann bei mir auf Blackmoore möglich ist ....
Niveau - Mitglied
Oha, sehr sehr geil.
Ich hoffe nur dass es nicht zu schnell von Blizzard wieder eingedämmt wird, da dadurch in den Hauptstädten ja richtig Party sein kann wenn ich zurück an das WotLK Event denke..
recab - Mitglied
aktuell hast du auf dem PTR so viele guhle in den städten das es laggt wie hulle und du mit nem neuen char nichts machen kannst
1
kaito - Mitglied
Ich bin sehr auf das Event gespannt… aber Argentumdämmerung? Nicht Kreuzzug? Ok, letztlich sind alle Splitterungen noch da, aber wundert mich gerade doch ein klein wenig.
Ob sie dieses mal beim Pre-Event NSC hinstellen die Gegen-Seuchen-Demos machen und erzählen wär alles nicht so schlimm? Es wäre eine schöne Anspielung.
1
recab - Mitglied
Jetzt frage ich mich nur ob ich mit dem Event auch wieder leveln kann oder ob ich bis lvl 50 nicht wirklich was machen kann ohne von den guhls ge... zu werden :D
1
recab - Mitglied
okay, wenn das event so bleibt wie jetzt kann man neue charaktere eh vergessen :x du kommst ja nichtmal in Sturmwind/ogrimmar rein um eine Quest abzugeben
 
Wilfriede - Mitglied
Ein perfekter Catch-Up-Mechanismus!
Naja also mit bissl Glück noch dazu was an WQs und Abgesandten Kisten grad dran ist schafft man halt dank Halskette und Umhang nen frisch 120er Char innerhalb von 5-6 Stunden auf dieses Niveau zu bringen ohne M+ oder Raid von innen gesehen zu haben. 
Aber gut hat sich halt Blizz das erste Mal in diesem Addon dazu entschieden nicht alles komplett zu entwerten was man sich erspielt hat. 

Hatte mir mehr vom Pre-Patch erwartet. Was genau kann ich auch nicht sagen, sowas in die Richtung eben von Legion zu BfA. 
Andi Vanion.eu
Wurde das BfA-Preevent nicht total zerissen, da es langweilig war? ;)

Zudem heißt Catch-Up ja nicht, dass Spieler, die aktiv Patch 8.3 gespielt haben, etwas bekommen. Es ist, wie meist beim Pre-Event, für Wiederkehrer und Twinks gedacht. 
2
Muhkuh - Mitglied

Es ist, wie meist beim Pre-Event, für Wiederkehrer und Twinks gedacht. 


Und jeder andere Catch-Up auch.
Lederstrumpf - Mitglied

Wurde das BfA-Preevent nicht total zerissen, da es langweilig war? ;)
 

Ha, in der Tat - ich musste schon überlegen, was denn überhaupt das Pre-event zu BfA gewesen ist.
^^
1
Wilfriede - Mitglied
Na wenn es mehr Spass macht im 2 Minuten Takt zu sterben wegen den Ghuls oder 2 Dailys zu machen mehr Spass bringt ist das wohl so. 
kaito - Mitglied
"was denn überhaupt das Pre-event zu BfA gewesen ist."

Es gab ein Pre-Event zu BfA? Das war diese Miniquestreihe an der Dunkelküste mit dem gezeichneten Filmchen (die im übrigen nach wie vor vom Stil total geil finde) wegen dem brennenden Baum, oder?
Andi Vanion.eu
Das wird ein Schlachtfest. Ein wenig schade, dass das zusammen mit der neuen Levelphase kommt. Das dürfte zu einigen Kollisionen führen. ;D
1
avaleena - Mitglied
Hey Andi. Was schätzt du denn so aus deiner Erfahrung bisher wann der Prepatch live gehen würde?