20. Juli 2020 - 11:32 Uhr

Shadowlands - Der Gluthof: So funktioniert das Paktfeature der Venthyr!

Die Pakte der Schattenlande bieten den Helden Azeroths ziemlich viele verschiedene Aktivitäten. Das Sanktum ausbauen, an Abenteuern teilenehmen, Ansehen sammeln und vieles mehr. Die meisten Systeme sind bei allen vier Pakten verfügbar und unterscheiden sich nur geringfügig. Doch eine Besonderheit gibt es tatsächlich, denn jeder Pakt hat ein einzigartiges Feature, welches nur Mitglieder von genau diesem Pakt benutzen können. So können bei den Nekrolords Monstrositäten genäht werden, die Kyrianer haben ein Kolosseum, in dem gekämpft wird, und bei den Nachtfae wird der Seelengarten gepflegt. Folgend wollen wir uns aber das Feature der Venthyr genauer anschauen: den Gluthof!


Was ist der Gluthof?

Die Venthyr lieben gute Gesellschaft und tolle Partys, doch durch die Animadürre und einige andere Vorfälle, die sich zuletzt in Revendreth zugetragen haben, ist die letzte tolle Fete schon lange her. Mit dem Gluthof soll sich das aber ändern, den wir im Auftrag von Prinz Renethal und der Unterstützung einiger Paktmitglieder veranstalten. Gäste werden eingeladen, Entertainement-Programme organisiert, Erfrischungen bereitgestellt und da immer etwas passieren kann, darf die Security nicht fehlen. Wenn alles bereit ist, kann es losgehen und sas Ziel ist ganz einfach: die Gäste bei Laune halten! 

Doch genug vom Rollenspielfaktor, wie sieht das Ganze im Spiel aus? Der Gluthof ist ein Szenario, welches wöchentlich einmal besucht werden kann und etwa 10-15 Minuten lang läuft, später etwas länger. Durch unglaublich viele Modifikationen läuft das Szenario jedes Mal anders ab und als Spieler ist man sozusagen das "Mädchen für alles" auf der Party. Durch den Einsatz von verschiedenen Items, Interaktionen mit den Gästen und vieles mehr kann die Stimmung der Gesellschaft verbessert werden und je besser diese am Ende ist, desto besser sind die Belohnungen. 
 



Freischaltung des Gluthofs

Sobald ihr Stufe 60 erreicht und euch dem Pakt der Venthyr angeschlossen habt, kann es auch schon losgehen. Nach einigen Einführungsquests dürfen Ressourcen investiert werden, um das Paktsanktum aufzuwerten. Eine Aufwertungskategorie ist dabei für den Gluthof und die erste Aufwertung ist die Freischaltung des Features. Die Erforschung dauert nur eine Stunde und kostet 2.000x Animareservoir, 5x Sanctum Artisan und1x Sanctum Architect. Danach gibt es eine Quest und das Tutorial für den Gluthof beginnt. Wenn ihr dieses abgeschlossen habt, kann danach das richtige Szenario mit allen Anpassungsmöglichkeiten einmal die Woche gespielt werden. 
 


Die Vorbereitung des Gluthofs

Bevor ein Gluthof stattfinden kann, muss man sich erst einmal um einige Dinge kümmern. Gäste müssen eingeladen werden, es gilt für Erfrischungen zu sorgen und das Entertainment ist zu planen. Dies wird alles außerhalb des Szenarios im Paktsanktum getan. Der interessante Part dabei ist der, dass die ganzen unterschiedlichen Optionen nach und nach durch Content in Dungeons oder der offenen Welt freigeschaltet werden. Die NPCs geben entsprechende Hinweise auf die Freischaltungsmöglichkeiten.

Gäste


Entertainment und Erfrischungen



Dekorationen, Gebäude, Mitarbeiter & Sicherheit


Der Ablauf des Gluthofs

Wenn alles vorbereitet wurde kann das ganze Szenario beginnen. Anfangs hat man ein wenig Vorbereitungszeit, um z.B. noch Aufräumarbeiten zu erledigen, Dinge aufzubauen oder Items einzusetzen, die bestimmte Boni auslösen. Nach 90 Sekunden treffen jedoch die Spezialgäste ein und dann hat man 8 Minuten lang Zeit, um die Stimmung von ihnen zu erhöhen. Jeder Gast hat eine Stimmungsanzeige, wodurch man sehen kann, was ihm gefällt. Im Szenario-UI sieht man wiederum welche Atmosphäre gerade auf dem Hof ist. Beachtet werden müssen dabei fünf verschiedene Kategorien.
 

Kategorien und Eigenschaften
  • Sauberkeit: Schmuddelig oder sauber
  • Gefahr: Sicher oder gefährlich
  • Dekadenz: Bescheiden oder dekadent
  • Aufregung: Aufregend oder entspannt
  • Formalität: Leger oder förmlich
Wenn ein Gast es nun z.B. schmuddelig und aufregend mag, dann muss man dafür sorgen, dass der Gluthof so abläuft. Dazu stehen verschiedene Aktivitäten bereit. Beispielweise ist es möglich den Festplatz dreckig zu machen, wodurch das Sauberkeitslevel auf Schmuddelig geht. Das richtige Entertainmentprogramm sorgt dafür, dass eine aufgeregte Stimmung herrscht. Wenn man einen Gast hat, der es gerne förmlich mag, dann kann man z.B. ein Tässchen Tee reichen. Eine gefährliche Stimmung wird dadurch ausgelöst, dass Gegner den Gluthof angreifen und so weiter und sofort.
 

Während der Gluthof aktiv ist können verschiedene zusätzliche Verbrauchsgüter eingesetzt werden, um den Verlauf des Geschehens zu beeinflussen. Jeder dadurch erzielte Bonus lässt eine bestimmte Eigenschaft ansteigen oder aber man kann sich z.B. zeitliche Vorteile verschaffen, wodurch das Szenario länger läuft. Bislang sind noch nicht alle der sogenannten Perks verfügbar, doch es gibt schon eine ganze Menge.

Die verschiedenen Perks
Wen die Partyzeit dann vorbei ist versammelt sich die Gäste und es kommt zu einer Umfrage. In dieser vergeben die Teilnehmer des Gluthofs Stimmungspunkte. Je besser die Stimmung, desto mehr Punkte gibt es natürlich. Je höher die Punkte, desto mehr und bessere Belohnungen gibt es für den Spieler in der Belohnungstruhe. Was die Belohnungen selbst angeht, so ist bislang nicht bekannt, was es alles geben wird. Doch wie bei den anderen Paktfeatures wird es auf kosmetische Sachen, wie z.B. Mounts, Pets und Transmogzeug, hinauslaufen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Karabanga - Mitglied
Kann man dort genauso gut Berufe mats sammeln wie bei den Nightfean? Kommt mir bis jetzt nicht so vor ...
Ryuma92 - Mitglied
Wird das Nur Solo machbar sein oder kann man das eventuell mit anderen zusammen machen oder andere Spieler zur Party einladen?
jeci - Mitglied
Bin ich die einzige, die beim Anblick der Venthyr an Nicolas Cage denken muss?
2
Andi Vanion.eu
Oh mein Gott ... danke für das Bild, nun bekomme ich das nie wieder weg. :P
1
Hallwarg - Mitglied
Das erinnert mich ein bischen an das Startgebiet der Goblins. Da gab es auch eine Party bei der man sich um die Gäste kümmern musste.

Ich glaube aber nicht dass mich dieses feature längere Zeit fesseln wird.
Kronara - Mitglied
Dürfte auf die Belohnungen ankommen. Und da es eh nur einmal die Woche gespielt werden kann, ist der Zeitaufwand auch eher gering.
Cocoon26 - Mitglied
Es wird immer schwieriger für mich zu entscheiden ob ich erst nach Revendreth oder den Ardenwald gehe.^^
Kronara - Mitglied
Was heißt "erst"?
Willstr Du mehr als einen Pakt mit dem Main Char spielen? Oder geht es dur um das Leveln. Die Reihenfolge ist mit dem 1. Char vorgegeben!
Cocoon26 - Mitglied

Was heißt "erst"?

Das bedeutet das wenn ich mit meinem ersten Char das leveln hinter mir habe (und ja ich weiß die Zonen sind vorgegeben beim ersten Char) das ich mich dann für einen Pakt entscheide und diesen auch erstmal vernünftig auskoste bevor ich mich dann an einen zweiten Char setze. Ich habe es ja nicht eilig und dieses 20 Chars gleichzeitig spielen finde ich genau so uninteressant wie den Paktwechsel. Ich kann es verstehen das manche diesen wechsel brauchen um sich in gewissen Situationen zu bessern aber ich brauche sowas nicht und wähle nur das was sich am spaßigsten anhört und zu meinen Charakteren passen würde.

Kurz gesagt ich muss mich fürs erste entscheiden ob ich den Pakt im Ardenwald oder Revendreth mache.^^
1
PsychoDellyc - Mitglied
Also ich finde diese Aktivitäten für die Pakte ganz Nett. Das ist mal eine schöne Abwechslung zu den "normalen" Tätigkeiten die man sonst so macht.

Mfg Psycho
1
Andi Vanion.eu
Auch wenn einige es als sinnloses Feature und verschwendete Entwicklungszeit sehen ... ich finds richtig cool. Freue mich drauf und bin schon auf die anderen exklusiven Paktsysteme gespannt. Vor allem auf den Seelengarten! 
3
Sekorhex - Mitglied
Moment wieso verschwendete Entwicklungszeit? Es ist immer noch ein RPG Element und man will den jeweiligen Pakten Charakter verleihen. Soll jedes Pakt sich einfach nur auf die Fresse hauen oder was? Überdenk wirklich nochmal deine Sichweise wenn es um RP geht.
1
Andi Vanion.eu
Hä? Wieso ich, ich finds doch gut. Das war eher die Zusammenfassung vieler Kommentare, die auf die Vorstellung des Systems zum Media Event kamen.
2
Cocoon26 - Mitglied
Einige sagen zwar jetzt es sei sinnlos und verschwendete Entwiklungszeit aber wenn Blizzard solche netten kleinen Sachen rauslassen würde wären genau diese Leute am weinen dass es keine Abwechslung gibt in WoW. Zudem lernt man die neuen Völker und ihre Gewohnheiten dadurch besser kennen was ja den Leuten gefallen müsste die immer nach der Lore schreien und versuchen Blizzard über diese zu belehren.

Aber auch hier heißt es Geschmäcker sind unterschiedlich und es gibt immer "Gründe" sich über die Arbeit von anderen zu beschweren auch wenn man sie selbst nie besser machen könnte.
Winchester Legende
Klingt erstmal ziemlich stressig. Zum Glück ist mein DH der zu den Venthyr geht mobil um überall gleichzeitig zu sein :)
Sekorhex - Mitglied
Dann sind das einfach Spieler die kein Wert auf das richtige RP geben und nicht relevant sind. Solche RP-Elemente müssten es öfters geben und den NPCs mehr Liebe und Charakter zu geben.
2
Cocoon26 - Mitglied

Dann sind das einfach Spieler die kein Wert auf das richtige RP geben und nicht relevant sind.

Ich kann verstehen das manche kein RP machen möchten und das ist ja auch ihr Recht da sie schließlich 13 Euro zahlen und das spielen sollten was sie möchten. Aber nicht relevant würde ich nicht sagen auch wenn ich selbst sehr oft RP betreibe.

Solche RP-Elemente müssten es öfters geben und den NPCs mehr Liebe und Charakter zu geben.


Da gebe ich dir recht. RP-Elemente machen ein MMORPG erst richtig interessant und man lernt die Geschichte besser zu verstehen. Die ganzen features in Shadowlands sehen sehr gut aus aber ich freue mich am meisten auf die neuen Charakteranpassungen und die neuen Sets.^^
1