5. September 2020 - 09:25 Uhr

Shadowlands - Der nächste Nerf: Trommeln geben nur noch 15% Tempo

Mit Shadowlands überdenkt Blizzard offenbar das Konzept von mächtigen Klassenfähigkeiten sowie Buffs. Als mit Battle for Azeroth Verstärkungen wie Arkane Intelligenz oder auch Machtwort: Seelenstärke wieder eingefügt wurden, wollte man verhindern, dass Gruppen ohne entsprechende Klassen einen zu großen Nachteil davon haben. Aus diesem Grund wurden die Schriftrollen für Inschriftenkundler wieder eingefügt. Wie z.B. Kriegsrolle des Schlachtrufs, allerdings mit dem kleinen Nachteil, dass es nur eine Erhöhung von 7% eines Attributs über diese gibt statt der üblichen 10% durch den Klassenbuff. Doch diese Schriftrollen gibt es in den Schattenlanden nicht mehr und die Klassenbuffs geben dafür nur noch einen Buff von 5%.

Als nächstes wurde der Battlerezz vom Ingenieur durch den Instabilen temporalen Zeitverschieber eingeschränkt, denn dieses Gadget funktioniert über Stufe 50 nicht mehr. Wer also eine Kampfeswiederbelebung haben will, der muss die entsprechenden Klassen dafür mitnehmen. Was es dann bekanntlich auch noch gibt, sind die Trommeln vom Lederverarbeiter, die für ein Heldentum / Kampfrausch-Effekt sorgen. Allerdings auch in einer etwas schwächeren Variante. So gibt es statt der üblichen 30% Tempowertung nur 25% Tempowertung. Zwar gibt es in Shadowlands durch Drums of Deathly Ferocity eine neue Variante, diese gewährt aber nur noch 15% Tempowertung. Also gerade mal die Hälfte des eigentlichen Werts. 

Mit dem letzten Update der Beta haben die Entwickler zudem die Trommeln aus vorherigen Erweiterungen angepasst, wodurch diese ebenfalls nur noch einen 15%-Buff gewähren. Übrigens, das Handwerkszeug der Lederverarbeiter aus Battle for Azeroth - Mallet of Thunderous Skins - wurde bisher nicht geändert und gibt dem Nutzer weiterhin 25% Tempowertung. Ob das so bleibt werden wir wohl noch sehen. Generell ist dies aber eines der wenigen Handwerkszeuge, die auch nach Battle for Azeroth noch eine interessante Wirkung haben. 

Die geänderten Trommeln
Was haltet ihr von diesen ganzen Änderungen? Findet ihr es gut, dass Klasseneffekte nur von einigen ausgewählten Klassen gewährt werden sollten? Oder fandet ihr es besser, dass man durch die Berufe noch einen kleinen Joker im Beutel haben konnte? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Ich bin kein Freund von diesen Nerfs. Auch wenn es Jahre her ist, gab es mal die Aussage "bring the player, not the class". Daher fand ich es gut, dass man essentielle Klassenbuffs durch Items ersetzen konnte. Man nimmt dem Mage und dem Shammy ja nichts weg, wenn man auch Kampfrausch/Heldentum buffen kann. So mit 15% ist das doppelt dämlich. Zum einen hat man den gleichen Buff in zwei unterschiedlichen Stärken (was spielerisch keinen Sinn macht außer man möchte Magier/Schamanen verpflichtend in jedem Raid machen) und zum anderen kann es durch den Debuff passieren, dass der stärkere Zauber nicht passend eingesetzt werden kann nach use der Trommeln.

Auch hier hätte man den Berufen etwas Bedeutung lassen können...
Bee - Mitglied
Wobei Berufe ja in den Leggys ihre "Bedeutung" haben. Ich find die Änderungen wie gesagt ganz gut, weil sich die Klassen nun wieder etwas mehr unterscheiden. Und das sage ich als Hunter Main, der zukünftig das Hunters Mark wieder setzen muss/darf ;) Was keine Kritik ist, ich find auch das fesch, auch wenns jetzt nicht wirklich die Mega-Änderung ist, und von vielen als Umständlich angesehen wird.
Trommeln waren übrigens auch schon vorher schlechter als Hero/BL, aber halt nur 5% und nicht 15%..



 
Bee - Mitglied
Finde die Änderungen gut.

Jede Klasse bringt wenn ich mich jetzt nicht verhaue etwas mit, wovon die Gruppe oder Raid profitiert. Das eine oder andere, gerade für M+ vielleicht etwas zu schwach/wenig, aber grundsätzlich ok.

Mich schmerzt der fehlende Ingi-Rezz, würde aber vermuten da kommt mit 9.2 dann ein neuer. Ingis konnten immer Rezzen. Muss ja kein Brezz sein.
Faen - Mitglied
Dann wird wohl der Ingi bald echt dran sein.. ich freu mich so garnicht drauf x.x
Lottzel - Mitglied
Bin selber Lederverarbeiter und nutzte die Trommeln vor allem in Gruppen auch häufig, dennoch finde ich diese Änderung auch gut, eben wegen der Klassenrelevanz.

Wie ist das mit dem Kampfrausch von Jäger-Begleitern? Bleibt der gleich? 
Calendrius - Mitglied
Ja, da ändert sich nix dran. Die Gruppe soll auf Magier, Schamane oder Jäger mitnehmen wenn diese den Tempo-Buff haben will.
Kronara - Mitglied
Fehlt nur, dass sie es auch den unfähigen Magiern wieder weg nehmen!
Muhkuh - Mitglied

Doch diese Schriftrollen gibt es in den Schattenlanden nicht mehr


Logo, lautet das Motto für Legion doch "Klassenidentät", was es etwas unangenehm macht, Uniques und Benefits bestimmter Klassen, "allen" zur Verfügung zu stellen, bloß in ein bißchen schwächer. Ins gleich Horn stösst ja auch das Entfernen der Steigbügel - ist ein Druiden-Benefit, etwas, das den Druiden von allen Anderen unterscheidet.
Sekorhex - Mitglied
Dann braucht man Trommeln nicht mehr kaufen oder sie können es komplett aus dem Spiel nehmen.
Sekorhex - Mitglied
Es wurde mit dem hintergedanken erstellt, wenn kein Shamy vorhanden ist, dass man die nutzen kann und fast gleich gut sind. Jetzt sind die um die hälfte gut. Wird so wie ich die Com allgemein kenne eh dann net nutzen.
Sweetdeal - Mitglied
Naja die meisten werden die noch nutzen denke ich. Aber nen Magier oder Schamy oder Jäger hat man ja fast immer dabei.
Muhkuh - Mitglied
Es wurde mit dem hintergedanken erstellt, wenn kein Shamy vorhanden ist, dass man die nutzen kann und fast gleich gut sind.

Und das Motto hinter diesem Addon ist diesmal, dass Klassen "einzigartig" sein sollen, Benefits bieten sollen, die nicht einfach so, wenn auch ein bißchen schwächer, "ersetzt" durch jeden werden können. Und darum fliegt alles raus oder wird weiter abgeschwächt, was Klassen problemlos "ersetzbar" macht.
3