7. Juni 2020 - 10:52 Uhr

Shadowlands - Die ersten 15 neuen Haustiere im Überblick

Wer der beste Haustierkämpfer auf Azeroth sein will, der möchte natürlich auch immer seine Sammlung auf dem aktuellen Stand halten. Mit der Erweiterung Shadowlands kommt also wieder Arbeit auf. Nicht nur, dass es vier neue Zonen gibt, in denen wilde Tierchen gefunden werden können, natürlich gibt es auch noch allerlei Pet-Belohnungen durch Erfolge, Quests und das Aufdecken von Geheimnissen. Wie viele Neuheiten es zum Release geben wird wissen wir derzeit noch nicht, doch bisher stehen bereits 15 Einträge in der Datenbank und diese wollen wir euch heute schon einmal präsentieren.

Mit dabei sind die verschiedensten Kreaturen aus den Schattenlanden. Verzauberte Bücher, gequälte Seelen, süße Kleintiere, ekelige Schleime und vieles mehr! Sogar eine neue Farbvariante eines Baby-Murlocs! In den kommenden Wochen und Monaten werden sicherlich noch viele weitere Exemplare eingefügt und eventuell auch die eine oder andere Neuheit für den Haustierkampf an sich. 


Die bisherigen 15 neuen Haustiere










Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kendoso - Mitglied
Hi

Mal eine Frage zu der Anzahl der Haustiere. Ich habe im Moment genau 1500 Haustiere und kann keine mehr hinzufügen. Wird es mit dem neuen Addon eine Möglichkeit geben die Anzahl zu erhöhen?
Gibts es darüber schon Informationen?

 
Xerxii - Mitglied
huhu, es geht schon auf 2000 hoch :) https://de.wowhead.com/item=165840/interdimensionales-haustierportal
LikeADwarf - Mitglied
Die kleinen Gargoyles wären ja der perfekte Anlass auch mal den Imp des Warlocks zu überarbeiten :) zumindest würde mich das freuen.

Die Pets sehen aber allgemein sehr gut aus. Man kann es sicher durch meinen Text vermuten, aber die kleinen Gargoylebabys haben es mir angetan. 
2