7. September 2020 - 10:08 Uhr

Shadowlands - Die wöchentlichen Dungeon- und PvP-Quests für Ruf!

Das Farmen von Ruf in World of Warcraft hat sich im Laufe der letzten knapp 16 Jahre immer wieder geändert. Während es früher oftmals verschiedene Möglichkeiten gab, um seinen Ruf bei den Fraktionen zu verbessern, stehen seit Legion vor allem die Weltquests im Fokus, da sie die hauptsächliche Quelle für Ruf darstellen. Die einen sind ganz zufrieden damit, weil sie sowieso die täglichen Aufgaben in der offenen Welt erledigen, die anderen wünschen sich die Möglichkeit zurück z.B. auch in Dungeons im Namen der Fraktionen zu kämpfen und dadurch Rufpunkte zu verdienen. 

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten, erfüllt sich dieser Wunsch auch tatsächlich. Im Gasthaus von Oribos stehen die Mittler Ta'lan sowie Ta'sul und diese vergeben jede Woche einige Dungeonquests. Nämlich zwei Stück für den normalen Modus und zwei Stück für den heroischen Modus. Mit dem wöchentlichen Reset wechseln die Quests und es gilt immer ein Questitem vom Endboss der entsprechenden Dungeons zu ergattern. Als Belohnung winken 350 Rufpunkte bei einer Fraktion der eigenen Wahl. 

Beispiele für Quests Die Quests für den normalen Modus der Dungeons gibt es bereits während der Levlephase, doch sie können natürlich auch später erledigt werden. Bei 8 Dungeons, wofür es jeweils eine Quest im normalen und heroischen Modus gibt, sind es insgesamt 16 Quests, für die je 350 Rufpunkte vergeben werden. Also insgesamt gibt es 5.600 Rufpunkte, was ja schon ein ziemlich hoher Wert ist. Wiederholt werden können diese Aufgaben übrigens nicht, es handelt sich um einmalige Quests.
 
 
Aber nicht nur über Dungeons wird es wieder Ruf zu holen geben, sondern zum ersten Mal auch über das PvP. Denn auch für PvPler ist es auf Grund einiger Rufbelohnungen wichtig den Ruf bei Fraktionen zu erhöhen und damit sie nicht nur PvE-Content dafür machen müssen, gibt es entsprechende Quests, die einen in Arenen sowie Schlachtfelder führen oder auch mit dem Kriegsmodus zu den PvP-Weltquests, um dort Ehre oder Eroberungspunkte zu sammeln. Jede Woche werden zwei zufällige Quests von dem Mittler Zo'rak im PvP-Bereich von Oribos vergeben und auch von diesen gibt es je 350 Rufpunkte bei einer Fraktion seiner Wahl.

Beispiele für Quests 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
zanto - Mitglied
Würde mich eigentlich auch drüber beklagen das ich pvp für das Maximum  machen muss. Aber da es für mich sowieso nichts lokratives von den ruffraktionen gibt außer die legys effekte (die ich in den ersten 4 Wochen wahrscheinlich eh nicht nutzen könnte) ist das ok
Grabschi - Mitglied
Zum Glück gibt es jetzt mehr Quellen für Ruf, denn mir gefallen die neuen WQ immer noch nicht.

Habe sie in der Beta etwas getestet und finde sie nervig.

Also immer her mit alternativen Quellen.
3
Shenaya79 - Mitglied
Was gefällt dir daran nicht? Ich konnte sie noch ned so testen deshalb frage ich. Ich habe nur gesehen ,das es meist nur 5 pro Gebiet sind was ich gut finde :-D
Grabschi - Mitglied
Die neuen WQ sind viele Mini-Spiele oder man wird in Motten usw. verwandelt und das mag ich gar nicht.
1
Shenaya79 - Mitglied
Heisst das, das man die PvPquests machen kann und die Dungeonquest um das maximale rauszuholen ?
Weil dann höre ich viele wieder sagen , das man gezwungen wird PvP zu machen und alles an Ruf zu bekommen :-)
 
1
Snippey - Mitglied
Da du auch aus anderen Quellen Ruf bekommst, wirst du ja nicht gezwungen, PvP zu machen. Die Quests wären aber ein weiterer Anreiz für den ein oder anderen, sich auch in SL wieder ein bisschen damit zu beschäftigen.

Das ist jetzt nicht wie in BfA, wo man für eine teilweise um Längen BiS PvE-Essenzen in Arena und BG gezwungen wird, weil es keine andere Möglichkeit (für den Main) gibt.
recab - Mitglied
Der Beitrag verwirrt mich ein wenig.
Jede woche 2 Normal und 2HC quests für dungeons, insgesamt 16 quest und nur einmalig ... heißt das wenn ich 4 Wochen die quests gemacht habe gibt es keine mehr ?
Oder sind die immer zufällig und es kann auch sein das die quest für dungeon x erst in 18 Wochen auftaucht und ich sie erst dann mein eines mal machen kann ?
Snippey - Mitglied
Die Quests rotieren. Und wenn du in einer Rotationsphase die Quests nicht abschließen konnttest, stehen sie 4 Wochen später wieder bereit.
Niveau - Mitglied
Hmm.. finde ich aber nicht sonderlich glücklich gelöst falls es so live gehen sollte.
Eine wöchentliche Quest für einen zufälligen Dungeon fände ich um einiges besser.
Snippey - Mitglied
Schade, dass sie nicht wiederholbar sind. Die hätten ab Ende der "ersten" Rotation ruhig täglich (mit weniger Ruf) oder wöchentlich wiederholbar sein können. 1400 Ruf pro Woche für maximal vier Wochen sind jetzt kein Gassenhauer...