27. April 2020 - 08:35 Uhr

Shadowlands - Eine Kutschfahrt in Revendreth: Aufspringen und mitfahren!

Revendreth ist ein düsterer Ort, doch Fans von Vampiren werden sich dort wohlfühlen! Denn wer durch die riesige Schlossanlage von Graf Denathrius läuft, der fühlt sich sofort in einen beliebigen Dracula-Film hineinversetzt. Und was darf bei einem solchen Setting nicht fehlen? Richtig: eine Kutsche mit einem seltsamen Fahrer! Denn Vampire laufen schließlich nicht, sondern fliegen entweder durch die Lüfte oder lassen sich zum gewünschten Zielort kutschieren. So auch die Venthyr in Revendreht! 

Das riesige Schloss Nathria liegt im Zentrum der Zone und ist der erste Raid von Shadowlands. Vor dem Eingang fahren zwei Kutschen entlang, die eine Runde um das ganze Schlossgelände drehen. Wer schnell ist, der schafft es aufzuspringen, um mitzufahren. Perfekt, um sich die Zeit bis zum Beginn des Raidabends zu vertreiben. Falls man auf dem Weg etwas Interessantes sieht, kann man natürlich auch vorzeitig die Kutsche verlassen. Als Fahrer fungieren die kleinen grumpeligen Gräber, Diener der Venthyr, die aber in diesem Falle nicht sehr gesprächig sind. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Koladon - Mitglied
Fun fact bestimmt kann man die Kutsche für 5 Millionen dann auch kaufen wo dann noch ein Auktionator draufpasst und ein Händler das pondo zu dem Brutosauerier :D
Isabela - Mitglied
Warum haben wir nicht die Möglichkeit auch mit Kutschen, einfachen Lastenfuhrwerke usw. zu fahren.Statt mit Raketen & Motorräder herumzureisen.
Natürlich ist es schön gemacht von Blizz. aber es währe ja RP mässig netter. Nur mal auf der Kutsche ein kurzes Erlebnis und in den nächsten
Monaten ist es schon wieder vergessen. Schade eigentlich.
Sekorhex - Gast
Nicht nur RP mäßig netter auch logischer. Ich mein wenn ich ein Mittelalter RP Spiele mehr oder weniger ist das erste was mir in den sinn kommt zumindest für die allianz: Kutschen reiten.
Muhkuh - Mitglied

Ich mein wenn ich ein Mittelalter RP Spiele mehr oder weniger


Fun Fact: Das tust du aber gar nicht, wenn du WoW spielst.
1
Kronara - Mitglied
WpW ist KEIN Mittelalter MMORPG, nicht mal ansatzweise.
WoW gehört zu der Kategorie "westliche Fantasy MMORPGs"!
Sekorhex - Gast
Was mich schon immer gestört hat an WoW bei solchen Reitmöglichkeiten: Die laufen so als hätten sie keine physics. Guckt euch mal wenn sie die Treppen hochlaufen wo die Pferde stehen. Die stehen verdammt nochmal in der Luft. Es kann doch nicht so schwer sein mal richtige Physics einzubauen wo die Pferde und co wirklich aufn Boden bleiben.
Maulbeerbaum - Mitglied
Jo das ist richtiger Mist, erst denkste oh sieht ja richtig gut aus und dann kommen die Steigungen in denen die Pferde eintauchen.
Kronara - Mitglied
1. Physics ist verdammt schwierig und schweine teuer!
2. Als WoW raus kam, gab es so etwas wie Physics in Games, wie Du sie gerne hättest, noch gar nicht. Ergo kann die Engine das (ursprünglich) nicht. Und auch das nachträglich zu ergänzen, ist alles andere als einfach.
Nicht umsonst hatte die Firma Crytek GENAU DESWEGEN ein eigene neue Engine etwickelt, die CryEngine, um Physics möglich zu machen.
3. Ist das keine Priorität von Blizzard. Es ist ein MMORPG und kein Action Shooter!
MiddenMaes - Mitglied
Was ist dein Eindruck Andi von den Gebieten bisher, wenn man die Alpha mit anderen Addons vergleicht?

Sind die Zonen eher sehr gut schon entwickelt oder fehlt dann doch noch ne Menge?

Könnte man eventuell daraus schliessen ob es dieses Jahr noch hinhaut mit dem Addon oder nicht  :D
Winchester Legende
Ich persönlich hab lieber ein durchdachtes Addon bei dem vorallem auch auf das Feedback geachtet wird was bestimmte Inhalte angeht als nen zwar fertiges, welches im Nachhinein aber soviel geflickt werden muss das keine Zeit mehr bleibt für das volle Finale (siehe 8.3).

Dann warte ich eben notfalls bis Februar/März als das sie erst wieder die halbe Story streichen müssen weil sie am Anfang zuviel retten mussten.
 
Bleakly - Mitglied
Winchester wir alle haben lieber ein addon wie du es beschreibst, das war aber nicht die Frage. 

MiddenMaes es scheint ganz gut zu laufen. Ich schätze shadowlands könnte so im Dezember erscheinen.
Winchester Legende
@Bleakly

Eigentlich schon. Die Zonen sind vom Grundgerüst zwar da aber es gibt noch viel Füllstoff denke ich. Zudem sind erst 2/5 aktiv also nicht ausreichend für eine fundierte Antwort. Sie hauen aktuell ja auch die Kernelemente raus damit sie ausgiebig getestet und reported werden können (wohl da die internen Tester ja bekanntlich weg sind).

Dennoch selbst wenn die Gebiete bis Mitte/Ende Mai stehen und ab Juni die Beta starten könnte ist es noch relativ offen wie lang sie brauchen da auch teils Betas 5-6 Monate liefen.

Obs noch im November was wird mit dem Release sehen wir dann. Vllt Anfang Dezember, aber ab Mitte Dezember wirds wohl nicht starten da sie wohl ungern über Weihnachten/Neujahr täglich im akord mit Bugfixes und Hotfixes beschäftigt sein wollen da wir ja wissen das nen Import vom PTR zum Liveserver nicht immer so reibungslos klappt.
 
armadur - Mitglied
Shadowlands ist genau ein Addon wo viel LORE passen.

Arthas,Uther,Sylvanas,Arthas Vater, Kealtas, Gul'dan usw.