22. August 2020 - 09:04 Uhr

Shadowlands - Entwickler wollen Feedback zum Paktzwang

Das größte Diskussionsthema rund um Shadowlands ist auf jeden Fall der Paktzwang. Vier Pakte stehen zur Auswahl und wenn es nach den Entwicklern geht, sollte man natürlich den Pakt auswählen, der einem einfach am besten gefällt. Wenn es nach so einigen Spielern geht, wird aber einfach der Pakt ausgewählt, der den besten Output für die gespielte Klasse bietet. Ziemlich schade, denn die Pakte sind so groß und mit so vielen interessanten Zusatzssystemen verbunden, dass es spielerisch natürlich schön wäre, wenn man dem Pakt beitreten könnte, wo einem die meisten Aspekte gefallen: Fähigkeiten, Seelenbande, Lore, Sanktum, Spezialfeature, Reich, Atmosphäre, Mount, Haustier, Transmogset und was da sonst noch alles zugehört. 

Wie genau erreicht man die Freiheit nun? Natürlich durch das perfekte Tuning und Balancing. Wahrscheinlich wird es das niemals geben, doch die Entwickler versuchen alles, um zumindest ein gutes Ergebnis zu erzielen. Aus diesem Grund wurde nun auch eine Umfrage im Forum gestartet, in der Betatester von ihrem Erfahrungen berichten sollen. Welche Klasse / welcher Spec wird gespielt? Welchen Pakt wählt man? Und wieso tut man das? Fühlen sich alle Pakte so an, als wäre sie eine Option? Oder gibt es sehr gute / schlechte Pakte für die Spielweise? Das dortige Feedback ist tatsächlich sehr gut sowie ausführlich und wir hoffen mal, dass den Entwicklern das hilft. Auffällig ist auf jeden Fall, dass sie bereits jetzt mit dem finalen Tuning anfangen, obwohl der Release noch mindestens 1,5 Monate entfernt ist, wenn nicht sogar länger.
 COVENANTS AND YOUR SPEC – A SURVEY 

In this thread, please post your replies using the format below. If you’d like to discuss any of the Covenants or classes further, please take it to the appropriate Feedback thread on that Covenant or class in this forum. Now that we’re moving into the tuning phase for all classes, we’d like to know your current opinion on Covenant choices for your class/spec, whether you’re finding that all Covenants are viable options, or you feel that some choices are much better than others. If you’ve been testing out Covenants on your favorite classes and specs, please reply to this post with your answers to the questions below. You can actively test on the level 60 realm, Torghast 69, and details on what is available are in the developer update notes 32.
 

Please create a new reply using this form for each class or spec that you’ve tested:
 

Your Class

  • Are there Covenants that are the most useful for your class and spec? If yes, which Covenant(s), class and signature abilities and why?
    • Spec
      • Reasons
  • Are there Covenants that are the least useful for your class and spec? If yes, which Covenant(s), class and signature abilities, and why?
    • Spec
      • Reasons
  • If all Covenant choices feel viable for your spec, please let us know which spec(s):


Thank you!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zarthan - Mitglied
Ich finde den Paktzwang gut. Er soll so bedeutsam sein wie Möglich. Je mehr vor und Nachteile die Pakte haben um so weniger kann man festlegen was nun der besste ist. Und man kann sich mehr nach Stil, Lore usw entscheiden. Als nach nackten Zahlen. Was ich Langweilig finde. WoW ist Immer noch ein MMORPG und kein Esport spiel. Die meisten denke ich wollen Geschichten erleben und Dungeons oder Raids beenden. Nicht 1min. schneller sein als andere oder 5 oder 10% Dps sind dann auch egal wenn man als Grupper zum Ziel gekommen ist. 
Kronara - Mitglied
Ich hoffe aber, dass der Zwang bleibt. Die Pakte sollten nur in Bezug auf die Klassen-/Spec-Performance relativ identisch sein und den Ausschlag sollte nur der Rest geben.

Aber wenn der Zwang entfernt wird, dann werden die Pakte unsinnig und JEDER zum Hoppen gezwungen.
3
Rotkammfuchs - Mitglied
Das hoffe ich auch stark. Werde mit meinem Main auch den Pakt wählen, der für meinen Main-Specc der Beste ist. Meine Twinks dagegen kommen in die Pakte, die mir Gefühlsmeßig am besten gefallen. 
1
Suros - Mitglied
Super, dass die Entwickler sich so viel Feedback einholen. Ich persönlich habe mich jetzt jedoch so sehr auf Necrolords eingeschossen, da gibt's kein Zurück mehr
redcloud - Mitglied
Jepp, geht mir ähnlich, die Nachtfae werden es sehr wahrscheinlich für mich zuerst. Mal gucken ob ich Zeit für Twinks in den anderen Pakten finde, z.B. die Kyrianer für einen Paladin. 
Kronara - Mitglied
Für meinen Enhancer (Main) habe ich mich noch nicht final entschieden, es werden aber zu 90% die Nachtfae. Mein Main Twink ist ein Schurke und geht auf jeden Fall zu den Venthyr, wenn es der Main nicht tut. Dann werde ich nen Pandaren DK erstellen und der geht zu den Nekrolords.
Für die Kyrianer weiß ich es noch nicht. Vermutlich mein Prieseter. Was ich mit meinem Dudu mache weiß ich noch nicht. Schauen wir mal. Ggf. kommt der dann auch zu den Nachtfae bzw. auf jeden Fall dort, wenn der Main da nicht hin gehen sollte.
Wilfriede - Mitglied
Es ist toll das Blizzard da Feedback einholen will, nur stört es mich etwas das nur die Beta Tester da wohl ihr Feedback abgeben können/dürfen. Ja natürlich man könnte einen eigenen Thread eröffnen aber das dieser dann gelesen wird wage ich stark zu bezweifeln. 
3
Toranato - Mitglied
Denke es geht auch mehr um die Erfahrung die beim spielen gemacht wurde als direkt um die meinung aller die es durch Videos gesehen haben. Ich z.b. Finde das Fleischformung doch recht schwach rüber kommt wenn man es selber spielt. Teils ist der Schild schneller weg als man dafür casten muss. An sich finde ich den Pakt zwang gut auch wenn ich lieber skill xy gehabt hätte.
jelzone - Mitglied
Dann erzähl mir mal wie du Feedback geben willst ohne praxis Tests  gemacht zu haben? Mit "ich hab mir alles durchgelesen" kann Blizzard kaum was anfangen... 
2
Wilfriede - Mitglied
Wenn es nur um Praxis Tests geht kann man sich jeglichen Forenthread für SL schenken. Dann wird das Addon eben nur für die Tester entwickelt. Auch ohne einen Praxis Test hat man ja ne Meinung dazu die vielleicht sinnig wäre Blizzard mit zuteilen. Aber egal... 
1
Rotkammfuchs - Mitglied

Jede Entwicklung findet auf Grundlage von Testgruppen statt. Siehe Fernsehquoten, Fahrzeugentwicklung und Design, Spieleentwicklung etc. Alle Spieler einzubeziehen ist unmöglich. Daher stimmt deine Aussage "das Spiel wird nur für Tester entwickelt" nicht ganz. Denn diese Tester representieren dich und somit wird "für alle" entwickelt. Dass es zwischen dir und dem Feedback der Tester differenzen gibt, ist unvermeidbar. Aber anders kann man kein Spiel spielernah entwickeln.

Allerdings ist es absolut richtig, nur die Tester teilnehmen zu lassen. Nackte Zahlen reichen nicht. Jeder spielt anders und nur die aller wenigsten perfekt. Also muss man auf das Empfinden von Fähigkeiten genau so Rücksicht nehmen, wie auf Zahlen. Und das können nunmal nur aktive Tester.

8
Muhkuh - Mitglied

 wird das Addon eben nur für die Tester entwickelt. Auch ohne einen Praxis Test hat man ja ne Meinung dazu die vielleicht sinnig wäre Blizzard mit zuteilen. 


Du weißt schon, wie Produkttests aber auch statistische Umfragen funktionieren, oder?
Kronara - Mitglied
Naja der separater Thread müsste dazu im US Forum sein oder im DE Forum so große Resonanz auslösen (1.000 releavent Posts oder mehr), damit es weitergeleitet und beachtet wird.

Aber ja, sie wollen ja Feedback, wie es sich beim Spielen anfühlöt und nicht die Meinung der Spieler!
Kyriae - Mitglied
1. Hoffe ich, dass konstruktive Kritik kommt und kein MIMIMIMIMIMIMIMIMI-Geheule wie das im Großteil der Community ja immer der Fall ist, weil Teile der 99% denkt, sie würden zu den 1% gehören, für die das alles wirklich wichtig ist, weil sie im MDI oder First World Kill-Rennen ganz oben mitlaufen.

2. Hoffe ich, dass es so bleibt wie es ist. Es ist schon ein relativ guter Kompromiss, dass man den Pakt zwar wechseln kann, aber eben nicht so einfach zurück kommen. 
Die Community heult ja immer rum, dass alles so einfach ist, man alles hinterher geworfen bekommt und man keine Konsequenzen fürchten muss. Und dann sorgt Blizzard dafür und dann heulen genau die selben Leute wieder rum, dass es ja nicht mehr so einfach ist, man nicht mehr alles hinterher geworfen bekommt und man ja Konsequenzen hat für seine Entscheidung. 

3. Wenn man sich die Seelenbande anschaut - wie ja Andi getan hat - dann sieht man, dass die fast alle gleich aufgebaut sind, die festen Fähigkeiten dort im Grunde alle das selbe Ergebnis haben nur mit anderen Mitteln und anderen Namen. Die Paktfähigkeiten sind auch alle nicht so weit auseinander. Ich persönlich würde lediglich beim Schattentor noch 1 Minute Abklingzeit obendrauf packen. Kurz, wenn man ehrlich ist, tut sich da nicht wirklich viel Unterschied auf und der ist für 99% der Spieler nun mal unerheblich.

4. Seid mehr wie Reckful!
3
Ernie - Mitglied
ich finde übrigens, dass dein "mimimi die community heult rum" genauso schlimm ist. 
nur weil konstruktive kritik kommt ist das kein rumheulen (bei der masse, es gibt auch heuler wie du ja sagst). 

du verlangst toleranz aber bist selber sowas von intolerant. 
8
wowhunter - Gast
Der Paktzwang stört mich nich, nur würde ich mir wünschen, dass man den Pakt einfacher wechseln kann. Sicher muss es nicht jederzeit umschaltbar sein, aber es sollte auch nicht Tage brauchen, bis man wieder auf dem gleichen Stand ist. Ich würde gerne alle Pakte einmal ausprobieren mit meinem Main und mich dann für einen entscheiden für einige Zeit.
Kyriae - Mitglied
Zum einen probierst du jeden Pakt mit jeder Paktfähigkeit während der Levelphase aus, gut wenn du da durchrast, dann hast du natürlich nichts davon, aber das ist dann DEINE Schuld und nicht die von Blizzard.
Und wenn man einfach so die Pakte wechseln könnte, dann braucht man das System gar nicht. Ich würde es gut finden, wenn Blizzard dabei bleibt wie es jetzt ist und nicht auf die Heulsusen und Jammerärsche in der Community hört, weil man muss nicht ALLES GLEICH GUT können. Und wenn es nach mir gehen würde, wäre der Pakt fest und überhaupt nicht wechselbar.
6
Crichton - Mitglied
Zum einen probierst du jeden Pakt mit jeder Paktfähigkeit während der Levelphase aus, gut wenn du da durchrast, dann hast du natürlich nichts davon, aber das ist dann DEINE Schuld und nicht die von Blizzard.
 
Sorry aber das ist kompletter Schwachsinn. Du kannst während des Levelns nicht beurteilen wie gut und nützlich die Fähigkeiten im Endgame tatsächlich sind.
Es gibt Interaktionen mit Soulbinds, Conduits und Legendaries, auf die man während der Levelphase keinen Zugriff hat. Das Testen während dem Questen und in Leveldungeons hat absolut 0 Aussagekraft.
1
Ernie - Mitglied
der paktzwang ansich ist ja ok, so lange jedoch eine fähigkeit daran gekoppelt wird, die heilung/schaden erhöht kann das system nicht vollends zufriedenstellen. würde man also die jeweiligen fähigkeit entfernen oder, kA, als talente verfügbar machen (soulbinds/conduits sind natürlich auch noch ein thema) und den paktzwang für story, signatur etc. aufrecht erhalten, wäre das kein problem mehr. denn die pakte ansich mit ihren zonen, geschichten und transmog sind ne gute sache. 
1
Kyriae - Mitglied
Wieder einer, der zu den 99% gehört aber denkt, er würde zu den 1% gehören
2
Ernie - Mitglied
und wieder einer, der keine ahnung vom spiel zu haben scheint. 
nimm's mir nicht übel - aber dieser 1% satz ist einfach totaler müll. vor allem weil es hier auch gar nichts zur sache beiträgt. 
5
Nova - Mitglied
Es ist wichtig solche Entscheidungen in ein RPG mit einzubeziehen. Dafür wurde WoW entwickelt und nicht für ESport. Es ist schön, das dies statt findet aber jenseits dessen ist es nach aktuellem stand nicht nötig an der aktuellen Planung etwas zu ändern. Denn jeder Charkter kann mit jeder Paktfhähigkeit mythisch raiden und High level keys machen und PvP. Hier so zu tun, als wäre eine falsche Paktfähigkeit das Ende der Erfolgsträume ist absoluter nonsens.
9
Ernie - Mitglied
ich glaube es tut auch niemand so als wäre es das ende. 
selbst wenn ich zB den ein oder anderen der um world first raidet höre, klingt das nicht nach dem ende. 
2