13. August 2020 - 21:00 Uhr

Shadowlands - Erste legendäre Rezepte & Medien beim PvP-Händler

Der wohl größte Kritikpunkt bei den Azerit-Essenzen war der, dass sie ganz spezielle Quellen hatten und oftmals Inhalte gespielt werden mussten, auf die man eigentlich gar keine Lust hatte. So hatte z.B. überzeugte PvEler die Aufgabe, Arena- oder Schlachtfeld-Matches zu spielen, um die für sie stärkste Essenz zu erlangen. In Shadowlands gibt es nun gleich zwei solcher Sammelsysteme für Charakterestärke. Zum einen für die legendären Effekte auf den selbst herzustellenden Legendarys und zum anderen für die Medien (Conduits) in den Seelenband-Talentbäumen. In einigen Interviews erwähnten die Entwickler bereits, dass sie aus dem Fehler in Battle for Azeroth gelernt haben und dieses Mal mehr darauf achten wollen, dass Effekte durch passende Inhalte freigeschaltet werden.

Mit dem letzten Update der Beta kann man nun einen ersten Blick auf die Quellen der Medien sowie Legendarys werfen. So wurden die PvP-Händler nämlich mit einer Auswahl ausgestattet. Für jede Klasse gibt es einen der vier allgemeinen Klasseneffekte und dann noch einen der generell allgemeinen Effekte, die jede Klasse freischalten kann. Sie können mit 1.500 Shadowlands PvP Honor gekauft werden. Bei den Medien sieht es so aus, dass pro Klasse vier Stück beim Händler für Eroberungspunkte angeboten werden. Wie welche Währung gesammelt werden kann, das ist aktuell nicht bekannt. Bei den Coundits seit hier noch zu sagen, dass diese laut den Entwicklern mehrere Quellen haben werden. Heißt also, die gleichen Effekte sollten noch woanders freischaltbar sein.
 


Legendäre Effekte

Todesritter
  • Grip of the Everlasting - Drei Sekunden lang nachdem ihr Todesgriff eingesetzt habt, könnt ihr diesen noch einmal einsetzen, ohne die Abklingzeit erneut auszulösen.
Dämonenjäger
  • Darkest Hour - Es wird automatisch Dunkelheit ausgelöst, wenn ihr unter 35% eurer Lebenspunkte fallt. Dieser Effekt kann nur einmal alle 2 Minuten auftreten.
Druide
  • Druid Runecarve 1 - Die Effekte von Dickes Fell, Astraler Einfluss, Schnelligkeit der Wildnis und Yseras Geschenk sind um 100% erhöht. Wenn ihr euch in eure Affinitätsform verwandelt, wird 15 Sekunden lang Herz der Wildnis ausgelöst. Der Effekt kann nur einmal alle 60 Sekunden auftreten. 
Jäger Magier
  • Grisly Icicle - Euer Frost-, Feuer- und Arkanschaden ist gegen Ziele, die von eurer Frostnova betroffen sind, um 10% erhöht und der Schaden kann die Frostnova nicht mehr brechen.
Mönch
  • Roll Out - Rollen hat eine zusätzliche Aufladung.
Paladin
  • Uther's Guard - Die Abklingzeit von Segen der Freiheit, Segen der Aufopferung, Segen des Zauberschutzes und Segen des Schutzes wird für jede eingesetzte Heilige Kraft um 1 Sekunde verringert.
Priester
  • Restored Faith - Glaubenssprung hat nun 2 Aufladungen und zieht nicht das Ziel zu euch, sondern euch zum Ziel.
Schurke Schamane
  • Chains of Devastation - Setzt ihr Kettenheilung ein, wird der nächste Einsatz von Kettenblitzschlag zu einem Sofortzauber. Setzt ihr Kettenblitzschlag ein, wird der nächste Einsatz von Kettenheilung zu einem Sofortzauber. 
Hexenmeister Krieger
  • Leaper - Verleiht Eurer Fähigkeit Heldenhafter Sprung 2 zusätzliche Aufladung.
Allgemeine
  • Sephuz's Proclamation - Reduziert die Effektivität von Kontrolleffekten um 25%. Wenn ihr erfolgreich einen Kontrolleffekt auf einen Gegner wirkt, ihn unterbrecht oder ein Ziel dispellt, erhöhen sich alle eure Sekundärwerte 15 Sekunden lang um X. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.


Medien

Todesritter
  • Spirit Drain - Ihr erhaltet 10 Runenmacht, wenn ein Gegner durch Gedankenfrost unterbrochen wird. 
  • Meat Shield - Die Laufzeit von Tanzende Runenwaffe ist um 3 Sekunden erhöht und während die Waffe aktiv ist, erhöhen parierte Angriffe eure Maximalgesundheit um 1%. Bis zu 2-mal stapelbar für 15 Sekunden.
  • Accelerated Cold - Runenwaffe verstärken hält 5 Sekunden länger an und die Tempowertung wird um 10% erhöht.
  • Embrace Death - Hereinbrechende Verdammnis erhöht den Schaden des nächsten Einsatzes von Todesmantel um 40%.
Dämonenjäger
  • Ravenous Consumption - Magie konsumieren hat eine Chance von 15% einen zusätzlichen Effekt vom Ziel zu entfernen.
  • Demon's Touch - Dämonenbiss erhöht den Schaden anderer Fähigkeiten um 5%.
  • Demon Muzzle - Siegel der Stille verringert nach Ablauf den Schaden, den ihr durch magische Angriffe erleidet, um 5%.
Druide
  • Druid Finesse 4 - Die Abklingzeit von Herz der Wildnis, Mächtiger Hieb und Massenumschlingung ist um 10% reduziert.
  • Druid Potency Balance 2  - Mondfeuer erhöht den Arkanschaden und Sonnenfeuer den Naturschaden gegen des Ziel um 3%. 
  • Druid Potency Feral 1 - Wilder Biss verursacht pro aktivem Bluteffekt auf dem Ziel 3% mehr Schaden.
  • Druid Potency Guardian 2 - Zerfleischen erhöht den Schaden des nächsten Einsatzes von Zermalmen um 10%. Bis zu 3-mal stapelbar.
  • Druid Potency Resto 4 - Die Abklingzeit von Schnelligkeit der Natur ist um 10% reduziert.
Jäger
  • Reversal of Fortune - Durch die erfolgreiche Unterbrechung eines Gegners mit Gegenschuss / Maulkorb, generiert ihr 1 Fokus. 
  • One With the Beast - Zorn des Wildtiers erhöht euren verursachten Schaden und den eures Begleiters um 1%.
  • Powerful Precision - Präzise Schüsse erhöht den Schaden des nächsten Einsatzes von Arkaner Schuss oder Mehrfachschuss um zusätzliche 5%.
  • Stinging Strike - Der Schaden von Raptorstoß ist um 14% erhöht.
Magier
  • Grounding Surge - Wenn ihr erfolgreich einen Gegner mit Gegenzauber unterbrecht, wird die Abklingzeit um 1 Sekunde verringert. 
  • Nether Precision - Wenn ihr Freizaubern verbraucht, wird der Schaden der nächsten zwei Einsätze von Arkanschlag um 10% erhöht.
  • Controlled Destruction - Der Schaden von Pyroschlag ist um 5% erhöht.
  • Ice Bite - Erhöht den Schaden von Eislanze gegen gefrorene Ziele um 10%.
Mönch
  • Harm Denial - Die Heilung durch Schadensumleitung ist um 20% erhöht.
  • Scalding Brew - Fasshieb verursacht 20% mehr Schaden an Zielen, die von Feueratem betroffen sind. 
  • Nourishing Chi - Lebenskokon erhöht die Heilung durch HoTs zusätzlich um 15% und dieser Bonus hält noch 6 Sekunden lang an, nachdem der Lebenskokon bereits zerbrochen ist.
  • Coordinated Offensive - Wenn die Geister von Sturm, Erde und Feuer sich auf dasselbe Ziel fixieren, verursachen sie 10% mehr Schaden.
Paladin
  • choing Blessings - Wenn Segen der Freiheit ausläuft, wird die Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels noch 8 Sekunden lang um 15% erhöht. Wenn Segen der Aufopferung ausläuft, wird noch 8 Sekunden lang 15% weniger Schaden am Ziel verursacht.
  • Focused Light - Die kritische Trefferchance von Heiliger Schock ist um 15% erhöht.
  • Vengeful Shock - Schild des Rächers erhöht den verursachten Heiligschaden gegen das Ziel 5 Sekunden lang um 15%. 
  • Truth's Wake - Aschewelle verursacht zusätzlich 10% des Initialschadens im Verlauf von 6 Sekunden auf getroffenen Zielen. 
Priester
  • Clear Mind - Magiebannung, Reinigen und Massenbannung kosten 20% weniger Mana.
  • Pain Transformation - Schmerzunterdrückung heilt das Ziel zusätzlich um 10% seiner Maximalgesundheit.
  • Resonant Words - Wenn ihr ein Heiliges Wort wirkt, erhöht sich die Heilung des nächsten Einsatzes von Heilung oder Blitzheilung um 10%.
  • Dissonant Echoes - Leerenblitz hat eine Chance von 5% die Abklingzeit von Leerenblitz zurückzusetzen.
Schurke
  • Rushed Setup - Die Energiekosten von Nierenhieb, Fieser Trick, Kopfnuss und Ablenken sind um 10% reduziert.
  • Lethal Poisons - Der periodische Schaden von Tödliches Gift ist um 30% erhöht.
  • Triple Threat - Finsterer Stoß hat eine Chance von 20%, dass nach dem Einsatz erneut mit beiden Waffen zugestochen wird. 
  • Perforated Veins - Schattenschlag erhöht den Schaden eures nächsten Einsatzes von Meucheln um 30%. Bis zu 3-mal stapelbar. 
Schamane
  • Totemic Surge - Die Abklingzeit von Totem des Erdstoßes, Totem der Erdbindung und Totem der Energiespeicherung ist um 1 Sekunde verringert. 
  • Call of Flame - Euer Feuerelementar hält 15% länger an.
  • Magma Fist - Lavapeitsche hat eine um 25% erhöhte Chance kritisch zu treffen, wenn das Ziel mit Flammenschock belegt ist.
  • Embrace of Earth - Erdschild erhöht eure Heilung auf dem Ziel um zusätzliche 5%. 
Hexenmeister
  • Focused Malignancy - Unheilvolle Euphorie verursacht 30% mehr Schaden an Zielen, die von Instabiles Gebrechen befallen sind.
  • Resolute Barrier - Angriffe, die Schaden in Höhe von mindestens 5% eurer aktuellen Gesundheit verursachen, verringern die Abklingzeit von Erbarmungslose Entschlossenheit um 10 Sekunden. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.
  • Borne of Blood - Hand von Gul'dan hat eine Chance von 15% einen Stapel von Dämonischer Kern zu erzeugen.
  • Combusting Engine - Feuersbrunst erhöht den verbleibenden Schaden von Feuerbrand um 15%, bis Feuerbrand ausgelaufen ist oder aufgefrischt wurde.
Krieger
  • Stalwart Guardian - Die Abklingzeit von Durch das Schwert umkommen / Wütende Regeneration / Schildwall ist um 20 Sekunden verringert.
  • Crash the Ramparts - Überwältigen hat eine Chance von 6% für 3 Sekunden Kolossales Schmettern auf das Ziel zu bringen.
  • Depths of Insanity - Tollkühnheit hält 20% länger an.
  • Show of Force - Rache erhöht den Schaden des nächsten Einsatzes von Donnerknall um 15%. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Calendrius - Mitglied
Also müssen PvE'ler wieder PvP spielen um an gute Conduits zu kommen.. Blizzard hat aus BfA nix gelernt was das trennen von PvE und PvP angeht!
Searl - Mitglied
Naja den letzten Absatz würde ich auch noch lesen.
Es soll mehrere Quellen für den selben Effekt geben also wohl auch im PvE sowie PvP
1
Calendrius - Mitglied

Es soll mehrere Quellen für den selben Effekt geben also wohl auch im PvE sowie PvP

Das hoffe ich doch!! Denn wieder PvE und PvP zu mischen finde ich sollte für die Spieler zur Wahl stehen aber nicht zum Zwang werden... Ich sage nur 'Blut des Feindes' aus BfA 
Snippey - Mitglied
Blut des Feindes ging ja noch fast, einmal ein Bonuswochenende den Arsch zusammenkneifen und BGs spammen, aber Konflikt und Zwietracht benötigt über mehrere Wochen gewertete Arenakämpfe und ist in Kombination mit anderen Essenzen immer noch eine BiS-Essenz (geringe) für diverse DPS-Skillungen.
1
Andi Vanion.eu
Also ich weiß ja nicht was du für ne Klasse gespielt hast, aber für einige Klassen war die PvP-Essenz ziemlich wichtig. 
2
Niveau - Mitglied
Blood of the Enemy + Conflict and Strife Grind - Schlimmstes Erlebnis in BfA für mich :|
3
Alcono89 - Mitglied
Also wenn ich mir die Leute anschaue die +15 Myt. gehen und High Arena spielen, dann gibt es nicht EINEN der mit diesen Essenzen spielt. Die Wahrheit sieht doch eher so aus, wir PvP`ler wurden zu viel viel mehr PvE gezwungen, ohne PvE gab es in zu BFA kein PvP. In den Slots der 3k (Arena) Spieler befindet sich nur Myt +15 Zeug, da man einfach viel viel schneller und leichter an das Gear kommt. Daher fand ich die Aussage sehr unglücklich gewählt, aber du schreibst halt alles aus der Sicht eines PvE`lers, daher verstehe ich schon wieso du das nicht so siehst. Selbst Fire Mages nehmen kein Blood of the Enemy mit.
 
Niveau - Mitglied
Dann hast du vermutlich nicht genau genug geschaut.
Conflict and Strife spielt im PvE, egal ob Keys, Raid oder sonstiges fast JEDE klasse als geringe Essenz, sofern man sie eben gefarmt hat...
Blood of the Enemy ist für manche Klassen wie zB den Warry und zum Teil auch BM Hunter die beste Essenz wenns um AoE schaden geht (M+ oder eben Raidencounter mit Adds die schnell sterben müssen). Für Firemages ist Blood of the Enemy im PvE übrigen überhaupt nicht viable, fyi.
1
Alcono89 - Mitglied
Achja, als geringe Essenzen, da hast du recht, da wird sie genommen. Dann möchte ich mich entschuldigen, das trifft tatsächlich zu. Als Major Essenz hab ich die allerdings noch bei keinem gesehen, auch nicht bei Kriegern. Ich empfinde das auch eher als Makulatur, denn für mich gehts in erster Linie um das Verhältnis.In BFA wurden PvP`ler zu extrem viel PvE gezwungen und ihr führt hier die eine Sache auf die ihr machen musstest, das empfinde ich schon als extrem frech und dann führst du auch noch einen Warrie auf der die mal unter Umständen gebrauchen könnte^^
Bevor ein PvP`ler ins Bg oder in die Arena machen kann, muss er vorher Wochen lang Ruf farmen und Myt rennen, wenn dann sowas von euch geschrieben wird, dann fühlt sich das einfach sehr lustig an.
Stimmt Fire Mages benutzen Erinnerung an der Klartraum^^ ebenfalls PvE.
 
Niveau - Mitglied
Kann ich leider nicht beurteilen, aber kann mir schon gut vorstellen dass Spieler welche hauptsächlich PvP spielen, mit den Essenzen zu relativ viel PvE gezwungen wurden welches sie sonst nicht interessiert.
Beide Richtungen sind nicht schön, da sind wir uns wohl einig :S
Conflict and Strife wird glaube ich tatsächlich von Tank Monks relativ oft als haupt Essenz benutzt, sofern ich mich nicht irre ;D

Edit: Aber in Andis Beitrag steht ja im letzten Absatz bereits das wichtigste überhaupt:
Bei den Coundits seit hier noch zu sagen, dass diese laut den Entwickler mehrere Quellen haben werden
Von daher hört sich das aktuell zumindest recht gut an :>
Snippey - Mitglied

Stimmt Fire Mages benutzen Erinnerung an der Klartraum^^ ebenfalls PvE.


Anmerkung eines PvElers: Die Anforderungen für Erinnerungen an den Klartraum haben niemandem Spaß gebracht. 
Sahif - Mitglied
Grade in hohen Keys spielen viele Klassen mit Blood of the Enemy. Kann man auch auf https://mplus.subcreation.net/ nachlesen. Da werden die Top Logs jeder Klasse ausgewertet. Und die Vielseitigkeit von CaS ist auch mit steigendem Keylevel immer wichtiger.

Das man als PvPler in WoW häufiger ins PvE gezwungen wird ist nicht verwunderlich. PvE macht nunmal mit M+, Raid und Story einen deutlich größeren Teil des Endgames aus als PvP. Wenn man Min/Max betreiben will wird man das auch immer wieder müssen, weil es einfach eine deutlich größere Loottable für PvE gibt. Der Übergang von PvP zu PvE ist aber mMn deutlich leichter, als andersrum. Es ist z.B. deutlich einfacher random eine gute M+ Gruppe zu finden als einen Arenapartner. Und selbst wenn es in beiden Modi exakt die gleichen Teile, Essenzen, Conduits usw. gibt fühlen sich die Min/Max Spieler dazu verpflichtet beides zu machen, weil man ja dann die doppelte Chance hat.