22. April 2020 - 20:06 Uhr

Shadowlands - Fliegen für Draenor und Legion standardmäßig freigeschaltet

Werden die Pfadfinder-Erfolge mit der Überarbeitung der Levelphase in Shadowlands entfernt und man kann direkt überall fliegen, wenn der normale Flugskill gekauft wurde? Ja, so ist es! Die Entwickler haben sich nun endlich zu diesem Thema geäußert, nachdem sie sich auf der BlizzCon noch nicht sicher waren. Ab Patch 9.0.1 kann auf Stufe 30 Erfahrenes Reiten erlernt werden, um die Flugmounts zu nutzen und diese funktionieren dann auch direkt überall. Allerdings mit einer Ausnahme: Battle for Azeroth. 

Nur die Pfadfinder-Erfolge von Warlords of Draenor und Legion sind nicht mehr nötig, um in den entsprechenden Gebieten zu fliegen. Wer z.B. über die Wüste Vol'dun oder den Hexenwald von Drustvar flattern will, der muss weiterhin alle entsprechenden Erfolge freischalten. Übrigens werden die anderen Pfadfinder-Erfolge nicht entfernt, denn schließlich gibt es dadurch noch einige Belohnungen. Für Draenor den Erhabenen Himmelsschrecken und in Legion gibt es zum einen eine erhöhte Geschwindigkeit sowie den Zugriff auf die Questreihe vom Klassenmount.  
 FLYING UPDATE IN SHADOWLANDS 

With the major changes coming to leveling characters from 10-50 in Shadowlands, we want to make sure that there is a navigational parity among all of the different expansions you can choose while questing. In the next version of the Shadowlands Alpha that will appear this week, testers are going to see an intentional change coming to Shadowlands for a couple of older Pathfinder achievements.
 

Specifically, the flight training rewards from Draenor Pathfinder and Broken Isles Pathfinder, Part Two will no longer be required for flying in Draenor or Broken Isles content. These will now be granted at level 30 with expert flying.
 

The achievements will remain in place as before, and Draenor Pathfinder will still be the way to earn the Soaring Skyterror mount, while Broken Isles Pathfinder, Part One will continue to reward increased mount speed in the Broken Isles.
 

Thank you very much!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
SpookyPandaTV - Mitglied
hmmm also dranor hab ich Legion Auch ! aber wie ist es mit dem Pfadfinder Erfolg für BFA kann mann ihn ab shadowlands trozdem fertig machen oder nicht ? weil dass musste ja eigendlich gehen soweit ich weis ? oder bin ich da im irtum ?
MagratOgg - Mitglied
Na toll ^^. Ich spiele seit Legion WoW. Und Draenor war immer das Gebiet, das ich wirklich gehasst habe. Wegen der langen Einstiegsquest und wegen dem Nicht-fliegen-können.
Als BfA rauskam, hatte ich so gehofft, dass das Fliegen in Draenor für alle Spieler freigeschaltet wird. War leider nichts. Vor einem Monat habe ich mir dann einen Ruck gegeben und
das Fliegen freigeschaltet. Damit ich meinen Lvl.- 90 - Krieger und meinen Lvl. 90 - Priester mal endlich auf 120 leveln kann, vor Shadowlands.
Nicht, dass ich mich jetzt ärgere, ich gönne es allen anderen Spielern, die sich mit WoD auch schwergetan haben. Außerdem ist der Drache , den man für den WoD Pfadfinder bekommt,
mal echt schön.
Aber da ich hier noch kein "Geseiere " ( Muhkuh ) oder " Rumgeblöke " ( Jelzone ) gelesen habe, wollte ich das eben nachholen.
Auch wenn es nicht so massiv ausfällt, wie von Manchen scheinbar gewünscht. Denn der WoD Pfadfinder ist längst nicht so schlimm , wie es am Anfang erscheinen mag.
Das Finden der 100 Schätze war am aufwendigsten, mit den ganzen Questreihen war ich schneller durch ,als gedacht. Und Draenor hat tatsächlich viele schöne Seiten, die
man aber erst endeckt, wenn man den Pfadfinder macht.
Shadeja - Mitglied
Hieß es nicht, das gekonnte Reiten wird entfernt und es kommt gleich das meisterhafte Reiten? Hmmmm.
Hogzor - Mitglied
Ja, hier geht es aber um das erfahrene Reiten. 
Im Bluepost steht es richtig. 
Shadeja - Mitglied
Ach Andy, keinPproblem. Bei der vielen Arbeit die du leistest ist es doch nicht schlimm wenn da mal was untergeht oder sich kleine Fehler einschleichen. 
Muhkuh - Mitglied
Ich bin verwundert - noch gar kein Geseiere, wie unfair das doch sei, dass man das jetzt "for free" kriegt, während man selbst sich das erst "freispielen" musste.
4
Teron - Mitglied
Kann ich mit leben. Ist halt alter Content. Es gibt keinen vernünftigen Grund dort den Pfadfinder weiterhin zur Bedingung zu machen. Meinetwegen können sie es ab SL-Release dann auch für BfA machen.

Ist halt sehr bequem abweichende Meinungen als Geseiere zu diffamieren, nicht wahr? Dann muss man sich nicht inhaltlich damit auseinandersetzen.
3
jelzone - Mitglied
Es ist schon richtig was muhkuh meint.
In der Regel tauchen immer welche auf die rumblöken wie unfair es doch ist weil sie sich die "harte" Arbeit machen mussten. 
1
Andi Vanion.eu
Womit sie auch nicht immer falsch liegen @jelzone. Es gibt eben Dinge die harte Arbeit in WoW sind und natürlich fühlt man sich ein wenig veräppelt, wenn sie viel leichter werden. Und zwar nicht auf Grund einer natürlichen Erleichterung, sondern weil sie aktiv geändert werden.

Beim Pfadfinder ist es aber nun einmal so, dass es für neue Spieler ziemlich lange dauert das Fliegen in bestimmten Gebieten freizuschalten und das sollte so nicht sein. Vor allem nicht, wenn man das nun schon in drei Erweiterungen so hat. ;D
Meandros - Mitglied
Ich bin nur froh das ich es jetzt noch nicht nachgeholt hab, wollte die Tage damit starten, da ich WOD nie wirklich gespielt hab und während dem Addon eine WoW Pause gemacht habe. Jetzt sitz ich das ganze einfach bis SL aus :)
Muhkuh - Mitglied
Ich hab sogar diesmal gar nicht dich gemeint @Teron. Ich hab nur Kommentare auf Twitter dazu gesehen und war verwundert, das hier bis dato nicht zu sehen, obwohl sonst ja jede quaity of life - Verbesserung oder "Restriktionsreduktion" als der Untergang des Abendlandes aufgefasst wird, hier eigentlich noch ein Stück öfter als sonst wo.
2
Zandanial - Mitglied
Wundert mich nachdem was man auf Facebook und Co. gelesen hat auch :D
Verstehe auch gar nicht was jetzt daran so harte Arbeit gewesen sein soll?
Wenn man den Content durchgehend gespielt hat, hat man eben am Ende das Fliegen durch die Erfolge oben drauf bekommen.
Und zuvor hat man den Content dann eben am Boden erkundet, was meiner Meinung nach auch intensiver und besser für den Anfang ist.
Es muss halt nicht immer alles von heut auf morgen verfügbar sein.
Mal ganz davon ab, dass man für das ein oder andere schöne Mount die AVs immernoch brauchen wird.
2
Ajoki - Mitglied
„und in Legion gibt es zum einen eine erhöhte Geschwindigkeit sowie den Zugriff auf die Questreihe vom Klassenmount. "  Der 2te Punkt stimmt so nicht. Für's Klassenmount braucht man "nur" die Ordenskampagne abzuschließen + die Questreihe der Verheerten Küste zu erledigen.
1
LikeADwarf - Mitglied
Super!
Ich hatte nie die Lust es im Draenor freizuschalten, wenn man es nun automatisch bekommt, kann man das Addon vielleicht noch einmal neu genießen. Freut mich. 
1
Andi Vanion.eu
Das heißt also (soweit ich es verstehe) man kann auf Level 30 als neuer Spieler das Fliegen freischalten, aber es ist nicht möglich dort zu fliegen, wo man zwangsweise questen muss: BfA! Irgendwie ... stimmt da was nicht. ;D
Leomi - Mitglied
Muss man das? Hieß es nicht, dass man sich nach lvl 10 eine Erweiterung aussucht in der man bis lvl 50 lvlt und die restlichen lvl macht man in shadowlands? Oder habe ich was falsch verstanden? 
1
LikeADwarf - Mitglied
Verstehe Andis Einwurf gerade auch nicht ganz.
Für mich klingt das so: Ab 30 könnt ihr Fliegen, in Legion und WoD ist es ohne Erfolg freigeschaltet. 

Ausnahme BfA, denn komplett neue Spieler sollen ja 1-10 dann BfA und dann SL machen? 
1
Andi Vanion.eu
Neue Spieler müssen BFA spielen. Sie bekommen aber auf Level 30 gesagt: "Hey, neue Reitfertigkeit". Wäre ich ein neuer Spieler würde ich mir denken: "Oh cool, go". Dann sehe ich "du kannst nun fliegen" und denke mir "AWESOME". Gehe zurück nach BfA, wo ich herkam, und kann nicht fliegen. 
3
Liatama - Mitglied
Also ich finde die Lösung sehr logisch und sogar gut. BfA ist ja noch relativ frisch und es ist für Neuankömmlinge die erste Level- bzw. Kennenlernphase (die ja nach meinem Kenntnisstand beim ersten mal gar nicht übersprungen werden kann, deswegen verstehe ich die Argumentation von andi leider nicht), man wird also ohnehin sehr viel vom Erfolg automatisch freispielen. Eventuell sollte man aber die Rufvoraussetzungen entfernen oder zumindest herabsetzen bzw. den Erfolg eher mit einem Erkundungerfolg koppeln (so erhoffe ich mir das auch für Shadowlands, gerne erst vollständig machbar mit 9.3 aber halt etwas, das besser zum "erarbeiten" des Fliegens passt) 
jelzone - Mitglied
Ich finde das völlig in ordnumg, als neuer Spieler muss man nicht über alles hinwegfliegen können, vorallem weil es für neue Spieler kein Abenteuer wäre wenn sie jeden mob den sie nicht brauchen skippen könnten. 
Wilfriede - Mitglied
Es geht nicht darum ob es gut ist oder nicht das neue Spieler fliegen können. Es geht darum das du als neuer Spieler etwas bekommst was du dann nicht nutzen kannst ohne eine Erklärung dafür zu bekommen das du es nicht nutzen kannst. 
Erenjaeger - Mitglied
Auf der einen Seite bin ich bei andi, dass es doch etwas unlogisch für neue Spieler ist.
Auf der anderen Seite kenne ich die neuen Preise noch nicht. Wenn es bei 5000 (? Oder was kommt jetzt das einfache?) bleibt, kann ich mir nicht vorstellen dass das Gold so eine extrem inflation beim squish bekommt, dass neue Spieler sich es eh leisten können. Wenn ich einen Char ohne Gold schicken Anfang. Habe ich ab 60 eigentlich nicht das Gold fürs Fliegen sofort parat. 
 
1
Saphael - Mitglied
@ Erenjaeger
Und schon wirft man 20€ gegen den Bildschirm und holt sich ein Token. ;-)
Wilfriede - Mitglied

Danke Wilfriede. ;)

Immer wieder gerne :) 
Dafür wünsch ich mir als nächste Klassenvorschau den Krieger ;) Probieren kann man es ja :D

1
Andi Vanion.eu
Es kostet aber nicht 5.000 Gold, sondern 150 Gold und da die Goldmengen in SL während der Levlephase stark ansteigen, ist das wie immer nur ein Taschengeld. 
1
Snippey - Mitglied
@Liatama die Pfadfindererfolge sind doch bereits an Erkundungserfolge gekoppelt? So, wie sie gestaltet worden sind, finde ich sie schon sinnvoll: Erkunden, questen, Ruf. Reines Gold wäre dumm und einfach eines Weglassen einer Sache auch nicht besser.Tatsächlich fand ich die Schatzsuche in Draenor super, das war teilweise wirklich Arbeit!
Floki - Mitglied
Naja wenn du mit level 30 die Reitfähigkeit freischaltest und im alten Content ( Orgrimmar / Sturmwind ) stehst und dort Fliegen kannst aber im neueren (BFA / Shadowlands) nicht ist es doch eigentlich keine Veränderung. Jetzt kann ich auch in der alten Welt, Nordend und Pandaria rumflattern aber eben in den neueren Addons nicht wegen der Pfadfinder Erfolge. 

Und erklärt, warum ich in BFA oder auf den Verheerten Inseln nicht Fliegen kann oder es phasenweise in Draenor vergessen habe wie es geht, hat mir bisher auch niemand.