24. August 2020 - 10:59 Uhr

Shadowlands - Fragmentkisten der Drust & Zandalari für Archäologen

Wer Archäologie mag, der wird in Shadowlands die Schaufel leider erst einmal weglegen müssen, denn gebuddelt werden kann im Jenseits nicht. Aber eine Neuheit gibt es dann doch, nämlich neue Fragmentkisten: Kiste mit Archäologiefragmenten der Drust und Kiste mit Archäologiefragmenten der Zandalari. Diese werden von den Archäologielehrern in Borlaus sowie Dazar'alor verkauft. Bezahlt wird wieder mit Restauriertes Artefakt, welches ihr bekommt, wenn Projekte abgeschlossen wurden. Somit ist es ab Shadowlands dann auch möglich Fragmente von Battle for Azeroth über den Abschluss aller Projekte zu kaufen. Perfekt, um noch nicht freigeschaltete Belohnungen zu holen.


Projekte von Battle for Azeroth 

Drust Zandalari

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Shalandana - Mitglied
Das es den Beruf nicht mehr gibt bleibt für mich die bisher beste Änderung in Shadowlands. Ich hatte mich mental schon wieder auf die Abgründe vorbereitet, wieder stundenlang sinnlos zu buddeln für alle "makellosen Artefakte". Diese waren für mich sowohl in MoP und WoD schon nahezu kriminiell sowas einzuführen.

Ich trauer diesem Beruf keine einzige Träne hinterher und will ihn auch nicht zurück, esseidenn er wird grundauf anders gestaltet und solche "spaßigen" Erfolge werden rausgelassen.
Zulubas - Mitglied
Immerhin etwas, vielleicht nutzen Sie die kleine Archäologiepause in Shadowlands ja für eine generelle Überarbeitung des Berufs. Ich fände es toll, wenn man darüber mehr brauchbare Items, Mounts und co. finden könnte.
5