3. August 2020 - 10:41 Uhr

Shadowlands - Handwerk: Optionale Bonuseffekte nun komplett entfernt

Mehr Kontrolle über das, was hergestellt wird. So lautet das Motto für die Handwerksberufe in Shadowlands. Um dies zu ermöglichen werden unter anderem die neuen optionalen Reagenzien eingefügt, mit denen es möglich ist hergestellte Ausrüstung nach den eigenen Wünschen zu modifizieren. Dabei gab es bisher die drei Kategorien Itemlevelerhöhung, Attributsbestimmung (2x Sekundär) und Bonuseffekte. Vor allem bei den Bonuseffekten hat sich im Laufe der Alphaphase viel getan. Anfangs konnte man damit noch Procs auslösen oder Benutzeffekte auf Gegenständen aktivieren, die den Output im Kampf erhöhten. Später waren es aber nur noch nützliche Effekte.

Nun gab es erneut ein Update und das ganze System dieser Bonuseffekte wurde entfernt. Sowohl die Möglichkeit die optionale Reagenz beim Herstellungsprozess einzusetzen als auch die verschiedenen Reagenzien an sich, die bisher von den Handwerkern hergestellt werden konnten. Offenbar fanden die Entwickler es am Ende doch nicht mehr so interessant. Übrig bleibt somit nur die Möglichkeit selbst Attribute festlegen zu können und das Itemlevel zu verändern.

Die vorherigen Bonuseffekte
  • (Schneiderei) Craftman's Pouch - Ihr habt die Chance einen zusätzlichen Skillpunkt zu bekommen, wenn Items der Schattenlande hergestellt werden.
  • (Schmiedekunst) Reinforced Girdle - Behaltet euren Satt-Effekt, wenn ihr in der Arena oder auf dem Schlachtfeld getötet werdet.
  • (Lederverarbeitung) Loosened Belt - Eure Satt-Effekte halten doppelt so lange an.
  • (Verzauberungskunst) Shadowy Rabbit's Foot - Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit.
  • (Ingenieurskunst) Necrostatic Micro Capacitor - Erhöht euer Primärattribut 15 Minuten lang um 5, wenn ihr eine Weltquest abgeschlossen habt. Bis zu 5-mal stapelbar.
  • (Ingenieurskunst) Hydrodynamic Accelerators - Erhöht eure Schwimmgeschwindigkeit.
  • (Alchemie) Alchemist Pouch - Verdoppelt die Laufzeit eurer Fläschchen.
  • (Inschriftenkunde) Luxurious Feather - Verringert Fallschaden.
  • (Schmiedekunst) Elethium Setting - Fügt eine Sockelfassung hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lananz - Mitglied
Haben die nicht einfach nur die Sachen deaktiviert wegen dem SchneiderItem Bug?
MetaBowser - Mitglied
So langsam drängt sich der Eindruck auf, Blizzard degradiert WoW nach und nach zum einem Asia-Wegwerf-MMO. Jede Menge FPS-drückende Effekte, Engelsflügel für den Rücken, übertriebene Farben... angesichts des wachsenden Interesses von Bliiz am asiatischen Markt, würde das ins Bild passen
3
Sekorhex - Mitglied
Und ein schönes Feature was blizzard verballert... nice one blizzard. Somit machen sie die Berufe wieder unattraktiver.. Als Alternative hätte man echt Items daraus machen können, damit man optional an die Rüstung anbringen könnte wie früher die gürtelschnalle vom Schmied damit man ein extrasockel kriegt.
1
Faen - Mitglied
Schade, das ganze gefiel mir eigentlich recht gut.

hier und da etwas feinschliff und hätte durchaus ne Optionale möglichkeit sein können um berufe lukrativer zu machen.
Blackace - Mitglied
Mal eine Frage zu dem Effekt vom Alchie mit der doppelten Flask laufzeit, heisst es das man nun immer ein item haben muss mit dem Effekt drauf für die doppelte laufzeit, oder behält man als Alchie den Bonus auf Flasks das sie doppelt solange halten auch ohne ausgerüstetes Item?
Muhkuh - Mitglied
Keins von beiden, denn der Effekt ist nun weg. ^^
Ursprünglich war es aber so, dass du so ein Item angelegt haben musstest.
Bullzhunter - Mitglied
also haben alchis in der aktuellen version der beta keine doppelte flaschenlaufzeit mehr ? 
Muhkuh - Mitglied
Der Effekt war ja unabhängig vom Alchi-Berufes-Bonus, der Alchi konnte ein Ding herstellen, das Herstellberufe dann in ihre Klamotten verarbeiten konnten, die dann jeder tragen konnte und der dann auch diesen Bonus erhalten hat.
1
Andi Vanion.eu
Ich finde es echt schade, weil mir das grundlegende System sehr gefallen hat. Leider muss man aber auch sagen, dass es so, wie es am Ende auf den Betaservern war, nicht viel Sinn gemacht hat. Es wäre wahrscheinlich deutlich interessanter gewesen, wenn man diese Sachen auch auf normale Rüstung hätte draufmachen können durch das Handwerk, statt nur bei der Herstellung von Rüstungsteilen. Bleibt zu hoffen, dass das Crafting in SL trotzdem halbwegs interessant wird. Durch die Legendarys und das System der Itemlevelerhöhung im Endgame, könnte es aber ganz nett werden. Zudem gibt es ja auch noch immer die ganzen Verbrauchsgüter wie Wetzsteine, mehr Verzauberungen, Waffenöle und so weiter. 
1
Winchester - Mitglied
Denke auch das die Überarbeitung gemachte wurde um nicht noch mehr Auswahl an Gear zu haben worauf man achten muss. Vorallem für Chars die die Sachen nicht herstellen sondern kaufen müssen.

Sonst musst du zusätzlich zu den Items die du zu Legys machen willst auch noch drauf achten welche Bonusse die anderen Items gewähren etc..

Besser wäre (vllt kommt es ja noch) das diese Bonuseffekte wie beim Gürtel der Ingis hergestellt werden können und dann im AH zu verkaufen/kaufen sind. Somit kann jeder selbst entscheiden was er wo haben will.

Und wenn nicht gibts ja auch noch die VZs, Zauberfäden, Rüstungsflicken etc.. Welche neben den Verbrauchsgütern so schon gefühlt to much sind nachdem erst alles abgeschafft wurde über die Jahre.