20. April 2020 - 08:30 Uhr

Shadowlands - Handwerk: So funktionieren die optionalen Reagenzien!

Ein komplett neues Feature bringt endlich Schwung in den öden Herstellungsprozess von World of Warcraft: die optionalen Reagenzien. Dadurch ist es möglich zusätzliche Handwerksmaterialien während der Herstellung eines Ausrüstungsteils oder Items zu verwenden, um spezielle Effekte auszulösen. Im Falle der Ausrüstung kann mit diesem System z.B. vorab festgelegt werden welches sekundäre Attribut auf ein Item draufgeht. Inschriftenkundler wiederum haben z.B. die Möglichkeit garantierte Karten für ein Dunkelmondset zu erschaffen. Im folgenden Artikel haben wir euch alle bisherigen Details zu diesem System zusammengefasst.


Die Funktionsweise der optionalen Reagenzien

Beim Herstellen von Gegenständen in den Schattenlanden können Handwerker optionale Materialien hinzufügen, um Zufallselemente zu steuern und sogar Gegenstände zu verbessern, indem sie ihre Gegenstandsstufe erhöhen oder sie mit nützlichen Effekten ausstatten. Es gibt drei verschiedene Kategorien an Reagenzien, wobei nur zwei davon pro Herstellungsprozess ausgewählt werden können. Natürlich ist es auch weiterhin möglich komplett ohne zusätzliche Materialien etwas herzustellen. 

Die Kategorien
  • Juwelen - Durch das Hinzufügen von Juwelen des Juwelenschleifers kann bestimmt werden, welches sekundäre Attribut auf dem Ausrüstungsteil drauf ist.
  • Wörter der Macht - Mit den Wörtern der Macht vom Inschriftenkundler kann das Itemlevel des Ausrüstungsteils erhöht werden.
  • Spezialeffekte - Viele Herstellungsberufe können weitere Reagenzien erschaffen, um den Ausrüstungsteilen Spezialeffekte zu gewähren.






Die Auswahl an optionalen Reagenzien

Folgend haben wir euch alle bisher bekannten optionalen Reagenzien aufgelistet. Diese werden von bestimmten Berufen hergestellt, können aber von allen benutzt werden, da sie nicht seelengebunden sind. In den Spieldateien befinden sich allerdings noch viele weitere Platzhalter-Materialien, die im Laufe der Testphase sicherlich fertiggestellt werden. Die Reagenzien für Spezialeffekte können übrigens immer nur für bestimmte Rüstungsteile genutzt werden.

Reagenzien der Alchemisten
Reagenzien der Schmiede
Reagenzien der Verzauberer


Reagenzien der Inschriftenkundler


Reagenzien der Juwelenschleifer
Weitere Reagenzien

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Marrik - Mitglied
(Helm & Armschienen) Man Slayer - Erhöht den Schaden im Kampf gegen Menschen.

Müsste heißen: Erhöht den Schaden im Kampf gegen Humanoide :-)
Sekorhex - Gast
Ich finde es ja ok, dass die Berufe so langsam ein guten Weg finden ,jedoch wieder neue steine und co. Wie wäre es den mal alte und neue zu kreuzen? Dass man für neue Items auch mal alte Mats und neue Mats braucht. Somit könnte man wirklich jeden Beruf schicker gestalten lassen.
Arbeitsspeicher - Mitglied
Da bist du ja wirklich einer von den 10% die das gut finden würden. Spätestens schon nach der Ankündigung für sowas würde so ein großer Shitstorm auslösen das es knallt :D was meinst du warum Schmuckstücke, legys etc. Deaktiviert werden und warum das Item Level bei jedem Patch erhöht wird? Das du eben NICHT auf alten content angewiesen bist und sich das als "Pflicht" anfühlt diesen zu bestreiten. Da würde sich jeder aufregen obwohl ich die Idee dahinter ebenfalls unterstützen würde ^^
2
Kronara - Mitglied
Besser "als wie jetzt" ist ja auch nicht schwer. Schlechter wäre mal nen Kunststück.
Nicht falsch verstehen... ich liebe Crafting in MMORPGs, aber das von WoW ist doch aktuell so langweilig und unnütz, dass man es bis auf Kochen, Alchemie, Juwe und Inschriftler alles rauspatchen könnte.
Maulbeerbaum - Mitglied
Erstmal abwarten. Mal sehen was davon es bis zum Releasedate schafft. Und wie es sich zu den Raid und M+ Items verhält. Ob sich Items über mehrere Raidtiers halten wie die Koralle oder eher unbrauchbar sind wie die derzeitigen Dunkelmondkartensets ( es gab mal ein Set das war unschlagbar, war das Dreanor?).
Samkian - Mitglied
wenn sich ein item mit niedrigem ilvl über mehrere tiers hält find ich das eher zäh da fühlt sich dann der neue content irgendwie nicht so belohnend an - da wär es mir lieber sie bringen zu jedem raid tier auch bessere herstellbare gegenstände mit rein damit man dann auch wieder was neues zum herstellen hat :)
(ja ich glaub es war wod mit dem inschritrinket - wobei ja anfang bis mitte bfa das haste trinket auch für alle caster bis war und nie eingewechselt wurde)
1
Arbeitsspeicher - Mitglied
@Samkian

ich würde es besser finden das sie wie bei den WQ und Dungeons und co das itemlevel nach jedem Patch erhöhen, damit hast du keinen sinnlosen Überfluss an Items und kannst dir dann immer items herstellen die dir was bringen. So wie ich aber Blizz kenne werden bestimmt jedes Mal neue eingefügt damit du dafür auch schön die Ränge freischalten musst damit du auch ja lange genug vorm Schirm hockst :)
Kronara - Mitglied
@Arbeitsspeicher
Dann würden die Raids aber schnell überflüssig, denn 99% spielen die wegen dem besseren Gear und nicht wegen dem Spaß an der Freude (der kommt maximal dazu!).

Unbd ich denke Du hast es nicht ganz verstanden. Neue Ränge soll es nicht geben. DAfür wird es die Schriftrollen geben, die halt die Items mit +5 +10 +15 oder +20. Diese werden sicher teuer in der Herstellung sein und erst mal werden die 5er den meisten reichen. Für die 20er wird man schon extrem viel famren oder tief in die Tasche greifen müssen.
Ggf. stehen die 20er auch noch gar nicht zum Release zur Verfügung, sondern erst nach und nach.
Naja, wir werden es sehen.
BeardedBanana - Mitglied
Sehr viele Materialien. Die Frage ist ja, ob man diese auch effektiv nutzen kann oder ob man am Ende eh wieder nur die BiS dinger verwendet und alle andere dann leider nutzlos werden.
2
Grabschi - Mitglied
Ein Schritt in die richtige Richtung. Mal sehen ob es Berufe wirklich wieder wichtig macht.
1
punny - Mitglied
Wenn jetzt noch das Gear auch mir mindestens Heroischem Raid Gear mithalten kann, dann könnte das Berufe echt mal wieder etwas pushen :)
3
Teron - Mitglied
Man kann sich im Moment sogar Gear (470) fast auf Level des aktuellen mythischen Raids (475) herstellen. Und auch noch mit Sockel. Aber ich verstehe schon. Um 470er herstellen zu können, muss man heroisch raiden, ansonsten dauert die Herstellung des entsprechenden Focus ewig. Du möchtest einfach nur Gear herstellen können, dass du nicht verdient hast. Und das dann möglichst auch noch an Leute verkaufen können, die es auch nicht verdient haben, sondern einfach nur ihre dicke Brieftasche zücken.
5
Samkian - Mitglied
achso und ob jemand etwas verdient hat entscheidest du ? xD - und was hat jz das item lvl mit dem Nutzen zu tun ? ohne corr effekte auf craftet items kannst du die in die tonne treten.

find die Änderungen auch gut - ist einfach nur mies wenn man da mats farmt und dann ein teil mit nutzlosen stats rauskommt ^^ ausserdem sieht es danach aus dass man damit wieder den wert jeden berufes hebt und somit berufe spaß machen :)
1
punny - Mitglied
Wenn das Gear zu schwach ist, dann wird niemand die Berufe machen
Und was wäre daran so schlimm wenn es gutes Gear durch die Berufe gibt? In Classic funktioniert das auch ganz gut. 
Es muss ja nicht sein das man sich komplett mit den Berufen ausrüstet, aber ein paar Teile vom Raid ein paar Teile von Berufen, das wäre doch vollkommen okay 
Ausserdem müsste man trotzdem noch die ganzen Materialien sammeln. 
1
Arbeitsspeicher - Mitglied

achso und ob jemand etwas verdient hat entscheidest du ? xD 

Glaub er meint das man sich das Zeug nicht einfach so zusammen kauft, um dann Content zu bestreiten denn man eigentlich nicht kann. Hat bisschen was von Pay2Win irgendwie. Stell dir mal vor du kaufst dir easy HC Gear zusammen und gehst in ne Random gruppe, jeder denkt du müsstest das können wegen deinem Gear, hast aber keine Ahnung xD Ist genau die gleiche Logik, wenn man Curve vorraussetz und Curve gerade zu Spottpreisen verkauft wird. Ist dann genauso wenig wert...