7. Oktober 2020 - 07:51 Uhr

Shadowlands -Klassenänderungen: Mal des Jägers, Schatten-Priester & mehr!

Nächste Woche Mittwoch erscheint Patch 9.0.1 auf den Liveservern und die Entwickler arbeiten weiterhin unter Hochdruck an einigen Verbesserungen für die Klassen. Letzte Nacht wurde deshalb ein Hotfix auf die Testserver gespielt, um noch einige Anpassungen vorzunehmen. Neben einigen Zahlenschiebereien, gib es vor allem zwei größere Änderungen. Zum einen handelt es sich beim Mal des Jägers nun nicht mehr um einen Schadensbuff, der immer neu gesetzt werden muss, es ist nur noch ein Utility-Skill. Zum anderen wurde das Talent Hungernde Leere vom Schatten-Priester noch einmal geändert. Folgend findet ihr alle Infos und wir haben die Klassenguides bereits entsprechend aktualisiert. 


Die Anpassungen in der Übersicht

 Krieger - Klassenguide Jäger - Klassenguide Magier - Klassenguide Mönch - Klassenguide Priester - Klassenguide
  • Schattengeist hält nun 15 Sekunden lang an statt 10 Sekunden.
  • Das neue Talent Hungernde Leere wurde noch einmal überarbeitet. Leerenblitz lässt das Ziel verwundbar gegen die Leere werden, wodurch es 6 Sekunden lang 10% mehr Schaden durch Euch erleidet. Dieser Effekt kann nur auf einem Ziel aktiv sein. Wenn Leerenblitz auf verwundbare Ziele erneut gewirkt wird, wird die Laufzeit von Leerengestalt um 1 Sekunde erhöht. Wenn Leerenblitz kritisch trifft, wird die Laufzeit der Leerenform um 2 Sekunden erhöht. 
Hexenmeister - Klassenguide

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Mal des Jägers kam ja nur wieder rein, da es für die "class fantasy" so "unique" war. Nun haben sie aber erkannt, dass es schon nervig ist, stets für den maximalen Damageoutput den Debuff neu zu setzen (ggf. mit global cd?) und daher ändern sie es nun wieder.

Eine wirklich sinnvolle Änderung wäre mal die Erweiterung der Aktionsleisten gewesen oder diese im Default-UI variabel anzupassen mit den unzähligen Skills, die man mit SL wieder zur Verfügung hat, damit ich als Feuermagier auch ja Frostblitze werfen kann...
Drachenseele Champion
Muss zugeben das mit dem Mal des Jägers gefällt mir nicht, bisher habe ich das immer in meiner Rota als Treffsicherheitsjäger mit drin aber jetzt seh ich dazu keinen Grund mehr. Irgendwie schade aber ok wenn sie finden das es so besser ist dann akzeptiere ich es! :-)
Connor - Mitglied
Das mit Mal des Jägers ist doch nen Witz.
KEIN Jäger wird den Zauber jemals nutzen, weil "Gegner immer sichtbar" ist jetzt kein wirklich großer Vorteil, der allgemeine 5%ige Schadensbuff schon. Endlich hätten Jäger im Dungeon und Raid der Gruppe richtig helfen können, aber das wird ja wieder mal rausgenommen. Echte Sch***e!
5
Elithell - Mitglied
Vor ein paar Tagen hatte ich ihn noch getestet in der Beta und mir gedacht Mensch so macht Jäger ja mal wieder bisschen mehr Spaß und Zack nehmen sie es mir wieder weg
hengireal - Mitglied
Es wurde nur DEIN Schaden auf das Ziel erhöht, nicht allgemein der aller Mitstreiter. So war die Fähigkeit gerade bei Kämpfen mit mehreren Gegnern eher störend als spaßig.
Absolut die richtige Entscheidung, diesen Zwang wieder zu entfernen. 
6
Amba - Mitglied
Der Schadensbuff zählte doch "nur" für den Jäger. Ist natürlich nice, aber bringt der Gruppe nicht wirklich viel.
Gagi - Mitglied
Vergesst ma das PvP nicht. Bleibt ein sehr starker Spell gegen rogues, dudus, etc
Maulbeerbaum - Mitglied
Was bedeutet eigentlich Tier wiederbeleben hat nun wieder 4 statt 6 Sekunden Wirkzeit. Wann war das denn auf 4 Sekunden? Mein Tier wiederbeleben hat aktuell 2 Sekunden und bei der ersten änderung des Jägers hies es doch schon  6 Sekunden.
Lederstrumpf - Mitglied
Nun, das war mal auf 6 und nu wieder auf 4 Sekunden (für SL) - also wird es neu länger brauchen, als es jetzt ist.
man wird in zukunft also deutlich mehr auf sein pet achten müssen, Tier heilen wird wichtiger.
Bei der lausigen KI der Tiere ist das etwas bedenklich. Mal sehen, wie es wird

Toll? weiß nicht ...
Kaeles - Mitglied
Hä? Man braucht nur noch 4sek zum zaubern statt vorher 6 also kannst du es schneller wiederbeleben als vorher
Maulbeerbaum - Mitglied
Hmm ein Gildenkollege hat schon vor Jahren aufgehört, vor einem neuen Addon die Fansites zu lesen.  Da wurden Ihm zuviele Dinge angekündigt die dann doch nicht den Weg ins Spiel gefunden hatten. Also mir gefällt das mit dem Jägermal. Habe mir das bei den letzten 2 oder3 Addons tatsächlich so gewünscht. Wenn man einen NPC sucht /tar xyz und nur noch richtung roter Punkt auf der Minimap. In der heutigen Zeit wo man im m+ laufend das Ziel ändern muss, sind solche CD's einfach nicht gut. So einen CD haben wir schon bei den Vögeln. Da musst du auch aufpassen die nicht auf den falschen Mob zu hetzen.
predox - Mitglied
An alle die hier sagen, dass sie Schadensbuff hätten lassen sollen, und dass die (Treffsicherheits)Jäger einfach zu faul sind das Mal in die Rotation einzubauen: Mal des Jägers, so wie es momentan ist, fühlt sich einfach schlecht/unbefriedigend an. Erst wenn das Mal drauf ist, macht man den normalen Schaden. Es ist, als ob man sich vor jedem Kampf (oder Targetwechsel) einfach buffen muss, und eine wirklich spezielle Animation oder so hat das Mal auch nicht. Dazu kommt, dass man bei jedem Targetwechsel das Gefühl hat, dass man Schaden verliert. Und es ist ja nicht so, dass "du musst nur nur ein GCD benutzen und du hast 5% mehr damage!!". Der ganze Damage ist natürlich auf diese 5% gebalanced, so dass man erst normalen Schaden macht, wenn das Mal drauf ist. Deshalb fühlt sich Mal des Jägers einfach falsch an und ich persönlich finde die Änderung super. 
5
Nova - Mitglied
Dem kann ich nur zustimmen. Es reicht halt nicht so ein Talent unüberarbeitet allen Specs zur Vefügung zu stellen. Es war immer ätzend und bei Gruppen keinerlei Interaktion. Es ist zwar die einfachste Lösung, es so zu ändern, aber immerhin. 
3
Nymeria - Mitglied
Ich fand es halt schon nicht so prickelnd, dass sie es überhaupt wieder rein genommen haben. Na schön, so kann man es dann unbesorgt im Zauberbuch lassen. Aber wozu macht man so etwas? Ein altes Feature ausbuddeln, dass sich eh niemand gewünscht hat (glaub ich zumindest), um es danach völlig sinnlos zu machen? War das wegen der Leute, die Vanilla so toll finden? *grübel*
Snippey - Mitglied
Naja, das Mal hatte schon seine Berechtigung.

An alle die hier sagen, dass sie Schadensbuff hätten lassen sollen, und dass die (Treffsicherheits)Jäger einfach zu faul sind das Mal in die Rotation einzubauen: Mal des Jägers, so wie es momentan ist, fühlt sich einfach schlecht/unbefriedigend an. 

Das habe ich in der Beta bisher so nicht wahrgenommen (aber ich bin mit dem Jäger dort auch nicht im Edngame). Als BM bin ich nicht gewohnt, das Mal zu setzen und rasiere durch die Questgebiete meist ohne. Wenn es mir bei dickeren Gegnern dann mal einfällt, das Ding zu setzen, freue ich mich natürlich. 

Jetzt ist das Ding eigentlich für PvE komplett unnütz und im PvP nur noch bedingt zu gebrauchen. Man hätte so vieles machen können, die Fähigkeit zu einer gruppentauglichen Geschichte zu machen. Alternativ hätte man es ähnlich dem Schadensbuff von DHs behandeln können, dass es mit einem Schuss auf das Primärziel aufgetragen wird (gab auch glaube ich mal ein MM Talent dafür).

s war immer ätzend und bei Gruppen keinerlei Interaktion.

Stimmt, als der Buff noch die Angriffskraft für alle Gruppenmitglieder erhöht hat, war das echt ätzend... (Sarkasmus aus) Die Änderung als reiner Schadensbuff für den Jäger war unklug. Diese Änderung jetzt bewirkt, dass das Ding, das mal ein Markenzeichen für den Marksman war, völlig in der Versenkung verschwindet
2
Lederstrumpf - Mitglied
 Als BM hab ich mich tatsächlich drauf gefreut.
Als MM hab ich das ja standartmässig in der Rota - ist halt einfach ein Pflicht-Buff den man auf den Gegner setzt, ähnlich der dinger vom Gebrechenhexer oder des Shadows.
Nun ist es unnütz und zu vergessen, schade.
Es nützt auch im PvP wenig, wer guckt da auf die Map?
Nova - Mitglied

Stimmt, als der Buff noch die Angriffskraft für alle Gruppenmitglieder erhöht hat, war das echt ätzend...

Ich hab vom Gebrauch gesprochen und im gruppenschaden wirklich abnormal super wenn alle auf eine Ziel mehr Schaden machen tooolll. *Sarkasmus aus. *
Nymeria - Mitglied
Hunters Mark - ah ja ... wozu isses dann überhaupt noch drin? Und den Mönch-Nerf verstehe ich auch net. Spiele keinen Mönch, doch 8 Sek vs 30 Sek? Hm.
Yggdrasil - Mitglied
Das ist schon der 2 große Neid am Heal... Gut das meiner ruht...in Frieden...
Ginkobohne - Mitglied
Das neue mal des Jägers versteh ich nicht ... Kann man gegner nicht ohnehin makrieren mit skull X, usw?

 
Sikkboy - Mitglied
Damit ist gemeint er ist dann auf der Minimap usw sichtbar, auch wenn der Gegner z.B. im Stealth ist. Die Zielmarkierungssymbole sind nur über dem Charakter selber zu sehen^^ Trotzdem hätten sie den Schadensbuff lassen sollen.
Ginkobohne - Mitglied
Mir fallen aber trotzdem nicht viele Situationen ein wo das hilfreich ist auser in arena wenn man einen rogue gesehen hat und er dann erst in stealth geht lul
Sortox - Mitglied
Mal des Jägers ist denn wieder ein Spell der im Zauberbuch bleibt und Verstaubt.
Schade hatte mich gefreut denn wieder in die Rota einzubauen.